SPS

junitzxaver
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Di 22. Mai 2018, 10:58

SPS

#1 Beitragvon junitzxaver » Do 13. Sep 2018, 11:17

Morgen Leute,
SPS, sagt das euch was? Meine Eltern haben mir im Keller das alte Zeug geschenkt, was die da noch haben. Dabei habe ich einiges an ältere Technik gesehen, die wohl was mit SPS zu tun hatten. Muss mein Vater wohl abgestaubt haben, als er in die Rente gegangen ist vor kurzem. Jetzt will ich das ganze eben veräußern. Hat da jemand eine Idee, wie viel das wert ist und wo man sowas gut verkaufen kann?

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21172
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 348 Mal
Danksagung erhalten: 2599 Mal
Kontakt:

#2 Beitragvon Pretch » Do 13. Sep 2018, 11:26

Wir sind ja durchaus für Offtopic Themen offen. Allerdings fällst du uns dadurch auf, daß du ausschließlich sollche aufmachst welche alle den Eindruck erwecken eigene Ziele zu verfolgen.
Ich mach das hier zu und bitte dich zukünftig zu beachten, daß dies hier ein Loewe Fachforum ist.

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 4764
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 421 Mal

#3 Beitragvon Mr.Krabbs » Do 13. Sep 2018, 13:56

Schade, und ich wollte schon etwas zum SPS schreiben :D

System SPS

System zur Verringerung der Anfluggeschwindigkeit und der Aufsetzgeschwindigkeit ab der Version MiG-21 SPS. Zur Auftriebserhöhung war die MiG-21 mit Landeklappen ausgerüstet, die dreistufig verstellbar waren. Etwa 4 km vor dem Aufsetzpunkt wurde die Landeklappe in die Stellung "Landung" gefahren. Bei einer bestimmten Geschwindigkeit schaltete sich das System SPS automatisch zu. Dabei wurde Luft aus dem Triebwerk abgezapft und über Leitungen an die Tragflächenhinterkante geleitet. Dort strömt sie aus einem Spalt über die Landeklappe und sorgt für eine bessere Umströmung des Landeklappenprofiles. Die Folge war eine Auftriebserhöhung und somit eine mögliche Verringerung der Endanfluggeschwindigkeit und Aufsetzgeschwindigkeit um etwa 40 km/h (ca. 21 kt)
Voraussetzungen:

Drehzahl des Triebwerkes 50 - 100 %
Anlagenschalter ein
Drosselhebel (Gashebel) über SPS-Sperre
Landeklappen > 30° ausgefahren
ein Zuschalten des Nachbrenners war dabei nicht möglich


Quelle: http://www.mig-21-online.de/was_ist_s.htm#SPS

Na, dann eben nicht. :D :wah: :wah:
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go, SoundVision


Zurück zu „Kaffeeklatsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste