loewe bild 7.65 & Sky Q + Receiver

Benutzeravatar
Filou6901
Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 13:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

loewe bild 7.65 & Sky Q + Receiver

#1 Beitragvon Filou6901 » Do 14. Jun 2018, 17:28

Hallo !
Mein bild 7 läuft im Modus Monitor
HDMI 1 Eingang - Sky Q + Receiver
Nach der Installation von der Q Software stellt man im Menü (Sky) das Bild (Auflösung) neu ein , hier kommt bei 2160 dann die Frage 8 oder 10 bit , oder diesen Wert ermitteln lassen .
Ich schalte auf ermitteln......... hier wird dann nun 8 bit ausgewählt , Meldung 10 bit wird nicht unterstützt !
Frage :
Ist das etwa immer noch so , das diese Werte nur über HDMI 4 möglich sind ?
Ich dachte man wolle das über ein Update ändern , das dies über alle Eingänge möglich ist ?
Also wäre hier Eingang 1 falsch ?
Am Eingang 4 habe ich einen Apple TV !
Vielen Dank im vorraus !

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 19599
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 2419 Mal
Kontakt:

#2 Beitragvon Pretch » Do 14. Jun 2018, 17:35

Wer sagt, daß das mit einem Update geändert würde?
Meines Wissens ist es nicht möglich Hardwarelimitierungen mit einem Softwareupdate aufzuheben.

Da Sky Q aber kein HDR liefert, ist das ganze ohnehin irrelevant.

Benutzeravatar
Filou6901
Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 13:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#3 Beitragvon Filou6901 » Do 14. Jun 2018, 17:43

Ich meine fast,es irgendwo gelesen zu haben.......das es geändert werden sollte......war so ganz am Anfang.....
Also bei Sky Betrieb egal, ob Eingang 1 oder 4 ?
Ich habe meinen loewe ja schon etwas länger ;)
Vor der Q Software hatte man auch die Möglichkeit am Sky Receiver verschiedenen Einstellung vorzunehmen , hier führte Farbtiefe 10 bit PQ&HLG zum besten Ergebnis , meine Meinung !
Daher wundere ich mich nun,das dies jetzt mit der neuen Q nicht mehr funktioniert !?
OK , wenn Sky diese Farbtiefe nicht unterstützt, leuchtet es mir dann auch ein !

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 19599
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 2419 Mal
Kontakt:

#4 Beitragvon Pretch » Do 14. Jun 2018, 17:57

Da hast du möglicherweise was durcheinander gebracht. Die SL4xx OLED können schon ewig sogar 12 bit auf HDMI 1,2 und 4.
Auf HDMI 1 und 2 allerdings bis maximal 30 Hz und mehr ist da auch nicht machbar.
Für BD Player reicht das vollkommen, Filme sind 24Hz. Für eine externe TV STB wird es allerdings eng. Von der gibts aber auch nicht wirklich HDR, weswegen es wieder egal ist. ;)

Soweit ich das verfolgt hab, hat Sky HDR mit dem Q Update gestrichen ... wie einige andere Funktionen auch.

Helena
Neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 08:21
Danksagung erhalten: 1 Mal

#5 Beitragvon Helena » Do 14. Jun 2018, 18:38

Mich würde interessieren, ob Du mit der 8Bit-Einstellung überhaupt ohne Fehlermeldung SkyUHD-Sender empfangen kannst. Du kannst Dir ja mal meinen Beitrag hier im Forum ansehen. Meine Schwester hat das gleiche Einstellungsproblem. Das System meldet aber zumindest, dass das UHD-Setup mit 8-Bit erfolgreich war. Wenn sie dann auf einen UHD - Sender geht, läuft der ziemlich exakt 2 Minuten und dann gibt es eine Fehlermeldung. Sky konnte das Problem bisher nicht lösen. Der Receiver ist am HDMI 4 angeschlossen.

Benutzeravatar
Filou6901
Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 13:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#6 Beitragvon Filou6901 » Fr 15. Jun 2018, 18:44

Also habe nun am Sky Q Receiver die Bildeinstellungen 2160 mit 8 bit gespeichert !
Habe nun gestern das WM Eröffnungspiel auf Sky UHD gesehen, das Bild ist schon verdammt gut , passt so, gefällt mir ! ;)
Helena @ Ich würde als erstes die HDMI Kabel überprüfen , auch den Receiver mal direkt mit dem loewe verbinden,falls du es sonst über einen AVR laufen hast !

Helena
Neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 08:21
Danksagung erhalten: 1 Mal

#7 Beitragvon Helena » Fr 15. Jun 2018, 19:38

Danke für den Tipp. Wir haben schon mehrere hochwertige Kabel probiert und der Receiver ist direkt an den TV angeschlossen. Zumindest war über gewisse Umwege jetzt die 10 Bit Einstellung möglich. Die Fehlermeldung nach 2 Minuten UHD kommt leider immer noch. Das Problem kann nur temporär behoben werden, indem der TV bei laufenden Receiver vom Strom getrennt und kurz danach wieder mit Strom versorgt wird. Dann läuft UHD ohne Probleme. Schaltet man dann beide Geräte aus und dann wieder an, gibt es wieder die Fehlermeldung. :cry:

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 19599
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 2419 Mal
Kontakt:

#8 Beitragvon Pretch » Fr 15. Jun 2018, 20:29

Bitte nicht quer durchs Forum Beitragsthemen breittragen. Nachher weiß keiner mehr wer sich worauf bezieht...

HIER ist der Thread von Helena,
Da das hier gelöst ist mach ich diesen zu.


Zurück zu „Chassis SL4xx (bild 1-9, Connect UHD, Art UHD, One UHD) Baujahr 2016 -...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Stuff, Talki, Theo 939 und 23 Gäste