Loewe bild 7.65 knackst nach dem Ausschalten

redkun
Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#326 Beitragvon redkun » So 25. Mär 2018, 14:48

Schade bei mir knackt er trotzdem noch vor sich hin. Trotz Modulentferung und trotz Werkseinstellungen. Wäre ja auch ein zu schönes Ostergeschenk gewesen :)

Benutzeravatar
thomba62
Routinier
Beiträge: 304
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 11:52
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

#327 Beitragvon thomba62 » So 25. Mär 2018, 15:45

redkun hat geschrieben:Oder hast du einfach nur deine Module getauscht ?

Habe keine Module mehr im Loewe bild 7 und werde auch keine mehr einsetzten.
Loewe bild 7.65 mit Tischfuß motorisch drehbar - Chassis: SL420 - Software: 4.6.13
Loewe klang 1 subwoofer mit Loewe klang 1

VU+DUO² UG - 2 TB HDD - 2 x DVB-S2 Single-Tuner - Samsung UE60D6500
VU+DUO² EG - 4 TB HDD - 2 x DVB-S2 Dual-Tuner - Loewe bild 7.65
VU+DUO² OG - 2 TB HDD - 1 x DVB-S2 Dual-Tuner - Metz Caleo 37

Krax69
Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: Di 27. Feb 2018, 15:44
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#328 Beitragvon Krax69 » So 25. Mär 2018, 19:57

thomba62 hat geschrieben:
redkun hat geschrieben:Oder hast du einfach nur deine Module getauscht ?

Habe keine Module mehr im Loewe bild 7 und werde auch keine mehr einsetzten.

Kannst du ohne Modul die HD Sender empfangen? Bei einem Fernsehgerät in dieser Preisklasse sollte nichts Knacksen !!! Ich habe 2 Module in meinem Individual und da Knackst nichts,und das seit 5 Jahren.

Benutzeravatar
dubdidu
Moderator
Beiträge: 3638
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:08
Wohnort: Hamburg - meine Perle
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal
Kontakt:

#329 Beitragvon dubdidu » So 25. Mär 2018, 20:02

Ich verwende zwei Unicam Evo und da knackt nichts.
bild 7.65 mit klang 5 und klang 5 Subwoofer, bild 3.40 mit Individual Sound Subwoofer, Individual Compose 40" L2700, TV 9.29, DVB 9.43, Connect 26 SL MB180, Individual Sound L1, HD+ mit Unicam Evo (Troja), AirSpeaker, Speaker 2Go, ATV4K, Synology RS 816

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 4645
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 464 Mal
Danksagung erhalten: 412 Mal

#330 Beitragvon Mr.Krabbs » So 25. Mär 2018, 20:11

Sag ich doch. :)
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go, SoundVision

Benutzeravatar
thomba62
Routinier
Beiträge: 304
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 11:52
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

#331 Beitragvon thomba62 » Mo 26. Mär 2018, 09:15

Krax69 hat geschrieben:
thomba62 hat geschrieben:
redkun hat geschrieben:Oder hast du einfach nur deine Module getauscht ?

Habe keine Module mehr im Loewe bild 7 und werde auch keine mehr einsetzten.

Kannst du ohne Modul die HD Sender empfangen?

Alle Öffentlich Rechtlichen Sender sind in HD frei empfangbar und auf die Privaten kann ich gerne verzichten. Selbst wenn die Nachrichten z. B. auf RTL geschaut werden, ist das Bild auch in SD relativ gut.
Loewe bild 7.65 mit Tischfuß motorisch drehbar - Chassis: SL420 - Software: 4.6.13
Loewe klang 1 subwoofer mit Loewe klang 1

VU+DUO² UG - 2 TB HDD - 2 x DVB-S2 Single-Tuner - Samsung UE60D6500
VU+DUO² EG - 4 TB HDD - 2 x DVB-S2 Dual-Tuner - Loewe bild 7.65
VU+DUO² OG - 2 TB HDD - 1 x DVB-S2 Dual-Tuner - Metz Caleo 37

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22133
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 386 Mal
Danksagung erhalten: 1576 Mal

#332 Beitragvon Loewengrube » Mo 26. Mär 2018, 13:46

Ich glaube nach wie vor nicht so ganz an die Theorie des Knacksens aufgrund des Cams.

Freue mich aber, dass es dadurch zumindest in einem Fall gelöst wurde offensichtlich.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

redkun
Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#333 Beitragvon redkun » Mo 26. Mär 2018, 16:32

Darf ich mal Fragen wie die Kinematik aufgebaut ist bzw. kann da etwas durch Wärme passieren? In irgend einem Thread wurde mal davon gesprochen. Evtl. liegt es bei mir daran wenn die Feder falsch liegt. Nur ein verzweifelter Gedanke :)

Mein Händler ist mir nicht wirklich ne Hilfe. Der kann ihn nur einschicken.

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 2561
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 359 Mal

#334 Beitragvon Spielzimmer » Mo 26. Mär 2018, 16:46

Das Entspannen der Feder würde man als solches erkennen, das hallt etwas nach...
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS

Benutzeravatar
234
Routinier
Beiträge: 491
Registriert: Do 1. Sep 2016, 16:14
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontakt:

#335 Beitragvon 234 » Mo 26. Mär 2018, 18:55

Loewengrube hat geschrieben:Ich glaube nach wie vor nicht so ganz an die Theorie des Knacksens aufgrund des Cams.

Vllt indirekt. Auch wenn die Cams tatsächlich so heiss werden, muss der mechanische Effekt (das 'Knacken') nicht zwangsläufig in den Modulen selbst stattfinden.
One 55 (4.6.10) / DR+ Feature Disk / Raumfeld Soundbar (2.4) / Apple TV4 / Technisat Mini Router 2/1x2 / Synology DS215j

na-sicher
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 23:33
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#336 Beitragvon na-sicher » Mo 26. Mär 2018, 19:19

Also meiner knackst immer noch, es wird auch jetzt häufiger, praktisch nach jedem Einschalten immer mal wieder während des Betriebes und nach dem Ausschalten noch innerhalb einer Stunde etwa. :cry:

Cams ja/nein kann ich komplett als Fehlerquelle ausschließen, denn ich hatte noch nie eines verbaut :D

Inzwischen geht mir das Knacken auch ziemlich auf den Sack, weil es ganz einfach nicht in diese Preisklasse gehört.

Nun ja, hoffentlich wird dieser Fehler bald entlarvt und man kann entsprchend etwas dagegen machen, momentan das Gerät zu Loewe zurückzuschicken macht leider keinen Sinn, hat ja beim Forenmitglied hier auch nichts gebracht.

Ist Loewe denn an dem Thema überhaupt dran? Dass die das nicht unbedingt kommunizieren wollen, leuchtet mir ja ein, weil dann innerhalb einer Woche alle Geräte einen Garantiefall aufmachen. :teach:

Faierste Lösung vom Hersteller wäre ja: Wenn Problem gelöst, Info an ALLE bild 7 Kunden, mit dem Angebot der kostenlosen Reparatur/Update vor Ort. Ähnlich einer Rückrufaktion bei Autoherstellern. Wer es nicht in Anspruch nehmen möchte oder das Problem (angeblich) nicht hat, kann ja ablehnen, fertig aus. Weil es sich ja doch höchstwahrscheinlich um Materialausdehnnung/Verspannung handelt, wäre der Reparaturaufwand auch finanziell wohl übersichtlich.

Auch wenn ich noch keinen Garantieantrag gestellt habe, heisst das ja nicht automatisch, dass ich voll zufrieden bin. Bin ich nämlich nicht.

Gruß
na-sicher

Krax69
Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: Di 27. Feb 2018, 15:44
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#337 Beitragvon Krax69 » Di 27. Mär 2018, 02:16

Vollzitat gelöscht. Einfach antworten reicht vollkommen aus. Wie im richtigen Leben. Es muss nicht immer alles wiederholt werden.

In der Regel wird der TV von Loewe ausgetauscht und dann hat sich das Problem erledigt. Du musst nur darauf bestehen,es ist ja ein Fernsehgerät der Oberklasse.

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22133
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 386 Mal
Danksagung erhalten: 1576 Mal

#338 Beitragvon Loewengrube » Di 27. Mär 2018, 09:47

Das als allgemeine Regel zu formulieren, ist sicherlich nicht korrekt :teach: Keine Ahnung, wie Du auf dieses schmale Brett kommst! Ungeachtet dessen, dass Loewe in den meisten Fällen tatsächlich sehr kulant reagiert. Was aber nicht der getätigten Aussage entspricht!
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

redkun
Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#339 Beitragvon redkun » Sa 14. Jul 2018, 00:47

Leider immer noch keine Veränderung bei mir. Habe den Sommer abgewartet um zu sehen ob es irgendwas mit der Umgebungstemperatur zu tun hat. Leider war dem nicht so. Denke nachdem ich mich jetzt fast 1 Jahr damit rumärgere, werde ich dann jetzt oder demnächst auf irgendeine Lösung meines Händlers bestehen. Anderenfalls war das mein erster und letzter loewe. Wäre schade.

na-sicher
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 23:33
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#340 Beitragvon na-sicher » Sa 14. Jul 2018, 09:16

Leider hat sich bis heute keine wirkliche Lösung im Forum herauskristallisiert.

Meiner knackst ja auch seit über einem Jahr schon (bild 7.55), nicht nur nach dem Ausschalten, sondern während des Betriebes halt auch. Da ich gar kein CAM verbaut habe, kann es praktisch nur am Fernseher selbst liegen, sprich Materialausdehnung bei Temperatur.

In 5 Monaten läuft die Garantie aus, ich warte noch ein bisschen ab, habe das Problem ja schon ein Jahr am Hals, dann kommt es auf ein paar Wochen auch nicht mehr an. Ich bin aber der Meinung, dass das nicht zur Qualität von Loewe passt. Ich habe da bisher kein Garantiefall draus gemacht, weil es nicht viel bringt, wenn die Ursache immer noch nicht herausgefunden wurde.

Ist schon ärgerlich, diese Nummer, muss ich ehrlich sagen.

Und Loewe wäre gut beraten, diesem Problem auf den Grund zu gehen. Das kann ja nicht so schwer sein, sonst war es auch mein letzter Loewe, was sehr bedauerlich wäre, allein schon wegen der guten Bedienung.

Gruß
na-sicher

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 20515
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 340 Mal
Danksagung erhalten: 2518 Mal
Kontakt:

#341 Beitragvon Pretch » Sa 14. Jul 2018, 09:56

Nicht böse gemeint, aber ich find es etwas schräg auf der einen Seite zu beschweren daß man sich schon so lange damit rumärgere, im nächsten Satz dann aber zu sagen "ich wart noch ein bisschen".
Wenn das für euch ein Zustand ist über den ihr euch ärgert, solltet ihr das eurem Händler mitteilen und eine Lösung einfordern. Von sich aus ruft der euch nicht an und fragt ob`s noch nervt und es ist wohl "nach über einem Jahr" anzunehmen, daß es sich nicht von selbst gibt.

na-sicher
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 23:33
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#342 Beitragvon na-sicher » Sa 14. Jul 2018, 10:28

Nein, das ist überhaupt nicht schräg. Hier haben schon Kunden das Gerät zurück gesandt und mit selbigen Problemen von Loewe zurück erhalten.

Warum sollte ich mein sehr empfindliches Gerät aufwändig verpacken, darauf Wochen verzichten und dann wieder aufbauen, um festzustellen, dass sich nichts geändert hat. Von 2x Versand und der Montagearbeiten bei Loewe wird das Gerät doch nicht besser. Loewe ist das Problem als solches ja nicht unbekannt.

Der "arme" Händler kann doch hier auch nicht helfen, das weiß ich doch vorher schon. Ich lebe halt in der Hoffnung, dass Loewe das Problem analysiert und dann dauerhaft eine Lösung anbietet. Eventuell auch als Reparaturleitfaden für den Händler vor Ort, dann müsste ich nicht auf die Glotze verzichten und gehe nicht das Risiko des Versandschadens ein.

Für mich ist das nur logisch.

na-sicher

redkun
Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#343 Beitragvon redkun » Sa 14. Jul 2018, 10:55

Das ist eine Rückmeldung meinerseits, was aus meinem Problem geworden ist.

Ich finde es nur unnötig anstregend, mich dafür zu rechfertigen sobald man hier etwas schreibt.

Ich seh das genauso wie na-sicher.

Was bringt mir der ganze Aufwand bei keinen Ergebnis. Es sei denn Loewe will mir einen neuen bild 7 für meinen anbieten. Bei dem wenn ich wieder pech habe, es nach 5 Monaten wieder anfängt.
Du kannst denke ich schon nachvollziehen, warum man bei so einem High-End System enttäuscht und verunsichert ist. Das war für mich keine kleine Anschaffung.

PS. War die Aussage meines Händlers, dass sich das auch wieder so wie es gekommen ist, auch wieder gehen kann. Das war halt bis jetzt nicht der Fall.

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22133
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 386 Mal
Danksagung erhalten: 1576 Mal

#344 Beitragvon Loewengrube » Sa 14. Jul 2018, 11:52

redkun hat geschrieben:Ich finde es nur unnötig anstregend, mich dafür zu rechfertigen sobald man hier etwas schreibt.
Ich denke, so schwer ist das nicht zu verstehen, was Sascha schrieb. Hier muss sich niemand für irgendetwas rechtfertigen. Und jeder kann das sicher nachvollziehen, dass das nervt. Was Sascha meinte ist, dass es keinen Sinn macht, hier daheim weiter auf ein Wunder zu warten. Oder worauf dann? Bis kurz vor Ende der Garantie? Ohne dass Ihr da Druck macht, wird nunmal nichts passieren. Und da das offensichtlich nur einige wenige betrifft (kein Serienproblem), wird niemand bei Loewe im stillen Kämmerlein daran arbeiten, ohne dass es einen zwingenden Grund gibt. Händler (erneut) aktivieren. Oder eben damit leben. Wenn das so sehr nervt, tue ich mir das doch nicht monatelang an?!
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

redkun
Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#345 Beitragvon redkun » Sa 14. Jul 2018, 12:07

Mein Händler hat mir aber gesagt ich soll auf ein Wunder warten. Da das nicht gekommen ist, muss ich wohl oder übel einmal den Versuch starten. Weiß nur nicht was am Ende daraus wird.

Habe auch keine Lust und Zeit mich unnötig mit dem Transport und Abwicklung zu kümmern, wenn die einzige Lösung eh nur bedeutet einen neuen bild 7 zu bekommen. Loewe bzw. mein Händler kann mir gerne beweisen, dass sie mich als Kunden behalten möchten.

Benutzeravatar
thomba62
Routinier
Beiträge: 304
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 11:52
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

#346 Beitragvon thomba62 » Sa 14. Jul 2018, 12:55

Servus alle zusammen,
hier auch von mir eine Info. Hatte vor kurzem mal den Ton ziemlich leise. So ca. nach 40 Minuten nach dem Einschalten aus dem Standby knackte es einmal.
Habe dann natürlich wieder vermehrt darauf geachtet. Ist eigentlich immer wieder das knacken ca. 40 Minuten nach dem Einschalten zu hören.
Denke das es ein Thermisches Problem ist.
Bin mir auch nicht sicher, ob da mein Händler was unternehmen kann bzw. wird.
Mit einem neuen bild 7.65 wäre mir nicht wirklich geholfen, da die neuen Panels kein 3D mehr unterstützen.
LG thomba62
Loewe bild 7.65 mit Tischfuß motorisch drehbar - Chassis: SL420 - Software: 4.6.13
Loewe klang 1 subwoofer mit Loewe klang 1

VU+DUO² UG - 2 TB HDD - 2 x DVB-S2 Single-Tuner - Samsung UE60D6500
VU+DUO² EG - 4 TB HDD - 2 x DVB-S2 Dual-Tuner - Loewe bild 7.65
VU+DUO² OG - 2 TB HDD - 1 x DVB-S2 Dual-Tuner - Metz Caleo 37

Benutzeravatar
thomba62
Routinier
Beiträge: 304
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 11:52
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

#347 Beitragvon thomba62 » Sa 14. Jul 2018, 18:50

Vielleicht sollte man das knacken nicht so ernst nehmen. Der bild 7.65 funktioniert ja zu meiner besten zufriedenheit.
Würde diesen sofort wieder kaufen. Echt kein Vergleich zu Samsung und Co.
Loewe bild 7.65 mit Tischfuß motorisch drehbar - Chassis: SL420 - Software: 4.6.13
Loewe klang 1 subwoofer mit Loewe klang 1

VU+DUO² UG - 2 TB HDD - 2 x DVB-S2 Single-Tuner - Samsung UE60D6500
VU+DUO² EG - 4 TB HDD - 2 x DVB-S2 Dual-Tuner - Loewe bild 7.65
VU+DUO² OG - 2 TB HDD - 1 x DVB-S2 Dual-Tuner - Metz Caleo 37

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 20515
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 340 Mal
Danksagung erhalten: 2518 Mal
Kontakt:

#348 Beitragvon Pretch » So 15. Jul 2018, 10:44

redkun hat geschrieben:Habe auch keine Lust und Zeit mich unnötig mit dem Transport und Abwicklung zu kümmern, wenn die einzige Lösung eh nur bedeutet einen neuen bild 7 zu bekommen. Loewe bzw. mein Händler kann mir gerne beweisen, dass sie mich als Kunden behalten möchten.

Das meinte ich oben. Von selbst kommt keiner auf dich zu, du musst sie schon informieren, daß mit deinem Gerät was nicht stimmt und das Problem auch nach wie vor noch besteht.
Im Zweifel sollte sich dann dein Händler um den Transport und die Abwicklung kümmern.

Ich entschuldige mich dafür wenn sich irgendwer durch meinen Beitrag angegriffen fühlt.
Allerdings weiß ich auch nicht mehr, wie vorsichtig ich mich noch ausdrücken soll, damit sich keiner auf den Schlips getreten fühlt... :conf:

redkun
Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#349 Beitragvon redkun » So 15. Jul 2018, 17:05

Ist halt ein Forum. Da kommt es vor, dass das geschriebe Wort so oder so ausgelegt wird. Ich nehms dann mal nicht persönlich, wenn es nur bei mir so ankam.

Das hab ich auch nicht erwartet, dass man auf mich zu kommt. Wir werden mal sehen was draus wird.

Benutzeravatar
Maulwurf
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: Do 9. Feb 2017, 06:38
Wohnort: An der Waterkant
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#350 Beitragvon Maulwurf » Mo 16. Jul 2018, 09:13

Pretch hat geschrieben:Im Zweifel sollte sich dann dein Händler um den Transport und die Abwicklung kümmern.
:


Und der wird Dir auch sicherlich solange ein Ersatzgerät ins Wohnzimmer stellen, da bin ich mir sicher! :)
∎ Loewe bild 7.65 (4.6.10.0) ∎ Loewe Art 47 SL DR+ L2712 (TV V9.29.0 DVB V9.42.0) ∎ Unicam Evo 4.0 (Troja 4.60) mit HD+
∎ Yamaha RX-V781 ∎ Magnat Quantum 505 BiAmp (Front) □ Canton LE150 (Center) □ Canton Combi SC (Rear) □ Magnat Betasub 30A (Sub)
∎ Sony BDP-S550


Zurück zu „Chassis SL4xx (bild 1-9, Connect UHD, Art UHD, One UHD) Baujahr 2016 -...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste