Aussencamera im pip zeigen

Vielseher
Neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Sa 5. Okt 2019, 20:23

Aussencamera im pip zeigen

#1 Beitragvon Vielseher » Mo 4. Nov 2019, 05:31

Hallo
Ich konnte bei meinem alten loewe aventos eine aussen camera im pip einblenden,bei meinem neuen bild 3.43 nicht möglich :blink:

Kennt jemand hier eine möglichkeit das hin zu bekommen

Gruß

Online
ws163
Profi
Beiträge: 1154
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 21:37
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

#2 Beitragvon ws163 » Mo 4. Nov 2019, 07:53

Ein paar Informationen, technische Daten, wie angeschlossen... wären nicht schlecht
Gruß
Wolfgang
Loewe bild 3/55 OLED SL510 Beta, SkyQ, ATV4K, Samsung UBD-K8500 ,FireTV Qube, Sonos Playbar,Sub,2 Play1
Loewe Art32 DR+ SL150 mit VU+ Zero, ChromeCast, Leelbox M9S Pro, Soundprojektor ID
Loewe bild 1/43 SL502 Beta, ATV HD, FireTV 4k, Mi Box S, BluTechVision 3D
Loewe Connect 40 SL420 Beta, VU+4k,ATV3,Fire TV, Pioneer AV-Receiver per ARC

fswerkstatt
Spezialist
Beiträge: 2158
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 692 Mal
Kontakt:

#3 Beitragvon fswerkstatt » Mo 4. Nov 2019, 07:53

Analoges Bild im PiP geht nicht mehr.

Das Bild der Kamera kann z.B. in DVB moduliert werden (C, T oder S, je nach Empfangsart) und in die bestehende Ant.Anlage eingespeist werden.
Alternativ das Signal von der Kamera direkt an einen der ext. Eingänge (HDMI) anlegen. wenn es sein muss per HDMI Wandler.
bild 7.55 OLED SL420 β-SW (DVB-S, DVB-C), TSM, Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, FireTV Stick 4k
Connect 55 UHD SL420 β-SW (SAT>IP, DVB-T2)
Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)

Vielseher
Neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Sa 5. Okt 2019, 20:23

#4 Beitragvon Vielseher » Mo 4. Nov 2019, 08:15

ws163 hat geschrieben:Ein paar Informationen, technische Daten, wie angeschlossen... wären nicht schlecht
Gruß
Wolfgang

Die camera wird mit einem AVM 6-00 in die aantennenanlage eingespeist

Gruß

Benutzeravatar
mulleflup
Profi
Beiträge: 1266
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal
Kontakt:

#5 Beitragvon mulleflup » Mo 4. Nov 2019, 14:09

Ein Modulator der das FBAS Signal ins analoge Kabelsignal einspeist. Geht so nicht als PiP.
bild 7.65(6.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2080, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

Vielseher
Neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Sa 5. Okt 2019, 20:23

#6 Beitragvon Vielseher » Mo 4. Nov 2019, 14:49

Ich versteh es nur nicht mit dem alten aventos ging es ja auch.der fachverkäufer hat mir beim kauf versprochen es heht beim neuen genau so :blink:

Gruß

Benutzeravatar
mulleflup
Profi
Beiträge: 1266
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal
Kontakt:

#7 Beitragvon mulleflup » Mo 4. Nov 2019, 19:12

Es geht halt kein analoges PiP mehr. Vor allem auch weil es keinen analogen Twintuner mehr gibt.
Wenn dein Verkäufer dir das zugesichert hat, lass ihn doch das Problem lösen :D

Beim Aventos , das war ein Gerät zu Bildröhrenzeiten, da war das halt noch so.
bild 7.65(6.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2080, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

Vielseher
Neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Sa 5. Okt 2019, 20:23

#8 Beitragvon Vielseher » Mo 4. Nov 2019, 20:48

Danke für eure antworten,habe gehofft es gibt eine möglichkeit.

Gruß[quote][/quote]

Benutzeravatar
Rudi16
Profi
Beiträge: 1322
Registriert: Di 21. Feb 2012, 13:41
Wohnort: Ilmenau
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

#9 Beitragvon Rudi16 » Di 5. Nov 2019, 07:23

Es gibt aber auch Modulatoren, die DVB-T erzeugen. Allerdings sind die etwas teurer.
Loewe Connect 40 3D DR+ (8.52.0), UniCAM V2 (Sparta 5.52), Yamaha Aventage RX-A810 / BD-1010, Canton GLE490.2, GLE455.2 und GLE430.2, Nubert AW-441, Fritzbox 7362SL+3370, iPad1, iPhone6, GeeXBoX auf PandaBoard, CubieBoard, CuBox, CuBox-i, RaspberryPi 0-3

fswerkstatt
Spezialist
Beiträge: 2158
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 692 Mal
Kontakt:

#10 Beitragvon fswerkstatt » Di 5. Nov 2019, 08:05

Den habe ich zuletzt bei einem Kunden verbaut, weil deutlich günstiger als ein DVB-C Modulator!
Müsste mal nachschauen, welcher das war ...
bild 7.55 OLED SL420 β-SW (DVB-S, DVB-C), TSM, Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, FireTV Stick 4k
Connect 55 UHD SL420 β-SW (SAT>IP, DVB-T2)
Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)

Vielseher
Neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Sa 5. Okt 2019, 20:23

#11 Beitragvon Vielseher » Di 5. Nov 2019, 09:00

Oh ein lichtblick :thumbsupcool: das wäre eine super sache danke!
Gruß

fswerkstatt
Spezialist
Beiträge: 2158
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 692 Mal
Kontakt:

#12 Beitragvon fswerkstatt » Di 5. Nov 2019, 19:53

Das war dieses Teil bzw. ein baugleiches - LINK. Eingangssignal wahlweise AV oder HDMI.

Leider derzeit nicht oder nur zu überhöhten Preisen lieferbar. Am günstigsten aus China bei Aliexpress - LINK.
Versandkostenfrei lieferbar mit einigen Wochen Lieferzeit, gegen Aufpreis deutlich schneller!
bild 7.55 OLED SL420 β-SW (DVB-S, DVB-C), TSM, Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, FireTV Stick 4k
Connect 55 UHD SL420 β-SW (SAT>IP, DVB-T2)
Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)


Zurück zu „DR+ und Netzwerk-Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste