Aufnahme über DVB-S und gleichzeitiges schauen über DVB-C nicht möglich?

Lumi
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Sa 12. Okt 2019, 21:26

Aufnahme über DVB-S und gleichzeitiges schauen über DVB-C nicht möglich?

#1 Beitragvon Lumi » Sa 12. Okt 2019, 21:51

Hallo zusammen,
bin neu hier und hoffe, dass ihr mit eurem Fachwissen mir weiterhelfen könnt. Habe seit ein paar Tagen einen Loewe bild 2.43 der zum einen an eine Sat Schüssel (Universal LNB 1 Anschluss) und zum anderen an eine Kabelanlage angeschlossen ist. Alles soweit eingerichtet und funktioniert. Aber... sobald ich eine Sendung von DVB-S auf die ext. Festplatte aufzeichne und dann einen anderen Sender über DVB-C anschauen möchte nimmt er den Wechsel über die Senderlistenauswahl nicht an. :???: Ist das nicht möglich oder mache ich etwas falsch? Danke.
Gruß Lumi

ws163
Freak
Beiträge: 895
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 21:37
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

#2 Beitragvon ws163 » Sa 12. Okt 2019, 22:08

Ist leider nicht möglich. Ist ein EIN-Kanal-Gerät. Also entweder DVB-C oder DVB-S
Eine Alternative wäre DVB-C und Sat>IP oder DVB-S und DVB-C-IP. Das funktioniert. Leider kann man die Sender nicht wechseln. Man kann also z.B. bei Sat>IP ZDF HD einstellen, auf RTL wechseln, Aufnahme starten und wieder auf Sat>IP ZDF HD umschalten. Ein weiterer Wechsel ist nicht möglich. Hatte ich seinerzeit im Beta-Test angesprochen. Die Kanal-Umschaltung wurde leider nicht mehr realisiert.
Gruß
Wolfgang
Loewe Connect 40 SL420 Beta, VU+ Duo2, ATV4K, Samsung UBD-K8500 , BluTechVision 3D, Sonos Playbar,Sub,2 Play1
Loewe Art32 DR+ SL150 mit VU+ Zero, ATV4, FireTV, ChromeCast, Leelbox M9S Pro

Lumi
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Sa 12. Okt 2019, 21:26

#3 Beitragvon Lumi » Sa 12. Okt 2019, 22:16

Schade... Danke für deine Antwort.
Gruß Lumi


Zurück zu „DR+ und Netzwerk-Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast