Aussetzer bei Wiedergabe von DR-Aufnahmen

loewenbaendiger77
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 21:51
Hat sich bedankt: 1 Mal

Aussetzer bei Wiedergabe von DR-Aufnahmen

#1 Beitragvon loewenbaendiger77 » Mo 12. Aug 2019, 22:56

Hallo,

mein Loewe Connect 55 UHD hat anstrengende Aussetzer. Die Wiedergabe interner DR-Aufnahmen stockt immer mal d.h. hält im willkürlichen Abstand von 1-5 Minuten für etwa 2-4 Sekunden inne, was das Anschauen natürlich gräßlich macht. Betroffen sind Aufnahmen aus dem letzten Jahr wie auch kürzliche. Empfang über DVB-S2, wobei HD/SD unerheblich scheint. Aufgenommen wurde hauptsächlich HD öffentlich-rechtlich. Fernsehen live ist problemlos und ruckelfrei stabil, ebenso Wiedergabe aus Mediatheken. Gleichzeitige Aufnahme oder Aufnahme + live schauen scheint den Loewen jedoch zu belasten. Auch beim Abarbeiten von Befehlen (Tastendrücke) im Zusammenhang mit Wiedergabe und Aufnehmen kommt es zu Verzögerungen. Oder die gewünschte Wiedergabe startet z.B. nicht, geht zurück zum aktuellen Sender und startet dann beim zweiten Versuch (mit den beschriebenen Aussetzern).

Diese Symptome kommen seit einigen Wochen, davor lief alles mehrere Jahre. Verdächtigt habe ich zunächst die Software, allerdings kommen diese Probleme bei den Versionen 5.1.8, 5.1.11 und 5.1.17. Netzschalter für eine Viertelstunde hatte ich auch schon. Festplattenprüfung behauptet 0 Fehler.

Ich vermute ein Hardware-Problem. Was vermutet das Forum?
Danke für Tipps!

Benutzeravatar
Robotnik
Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: Fr 2. Mär 2018, 21:08
Wohnort: Südthüringen
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

#2 Beitragvon Robotnik » Di 13. Aug 2019, 08:04

Ich würde mir alle erhaltenswerte Aufnahmen mal schnellstens auf eine Externe Festplatte ziehn und die Interne mal formatieren. Wenn es dann wieder auftritt kann es sein das die ihrem Ende zugeht.
bild 7.65 SL420 | bild 3.55 V19 SL520 DAL/DR+ | Reference 55 UHD SL420 (SL320) | Individual 40 3D Compose 400 DR+ SL151 | Individual 40 Selection HD+ 100 L2710 | Sub525 mit Concertos PA

eisenwolf
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 16:31
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Aussetzer

#3 Beitragvon eisenwolf » Di 13. Aug 2019, 10:20

Dieses Problem ist bei mir auch schon mehrfach auf verschiedenen Geräten (Individual Compose, jetzt bild 7) aufgetreten. Nach meiner Beobachtung vor allem dann, wenn die Aufnahmekapazität der Festplatte zur Neige geht - unter 10%. Abhilfe hat gebracht, die Aufnahmen auf externe Festplatte zu exportieren, die interne DR zu formatieren und dann ggf. von der externen zurück importieren.

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 24778
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 459 Mal
Danksagung erhalten: 3300 Mal
Kontakt:

#4 Beitragvon Pretch » Di 13. Aug 2019, 13:10

Es kann sich auch um ein "unsauberes" Antennensignal handeln. Probleme dort, zeigen sich zuerst bei Aufnahmen, Live TV kann gleichzeitig problemlos funktionieren.
Funktioniert Bild in Bild über längere Zeit problemlos?

juswin
Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: Mi 21. Jun 2017, 21:20
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#5 Beitragvon juswin » Di 13. Aug 2019, 13:14

Ich hab das auch schon mal.
Siehe meine diversen Beiträge dazu.
Allerdings bei externer Festplatte. Anfällig für sowas würde ich jetzt nach allem ein zu langes USB Kabel verantwortlich machen.

Was ich auch noch beobachtete habe, auch infolge von Updates, dass plötzlich alle Sender für EPG vorgemerkt waren. Das mal prüfen. Auch Radio. Und dann nur die benötigten markieren. Sonst ist der Loewe ganz schön am schuften. Das könnte auch solche Probleme verursachen.

juswin.

loewenbaendiger77
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 21:51
Hat sich bedankt: 1 Mal

Problem scheint gelöst

#6 Beitragvon loewenbaendiger77 » Di 20. Aug 2019, 22:50

Hallo,

danke für Eure Tipps. Ich habe die Aufnahmen (die interne DR+ war aktuell nur zu etwa 25% gefüllt, aber vor einiger Zeit fast voll) auf eine USB-Festplatte verschoben. Dann die interne Festplatte formatiert. Anschließend die ausgelagerten Aufnahmen zurück kopiert und sämtliche Aufnahmen inkl. neue werden ruckelfrei abgespielt. Alle Funktionen reagieren wieder wie gewohnt. Der Loewe ist gebändigt...


Zurück zu „Chassis SL3xx (Reference UHD, Connect UHD, Art UHD, aktuelle Full HD Modelle) Baujahr ab 2014“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste