Receiver, Soundsystem und Satellit

fulo
Neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 23:22
Hat sich bedankt: 1 Mal

Receiver, Soundsystem und Satellit

#1 Beitragvon fulo » Sa 16. Mär 2019, 14:30

Guten Tag,

ich war mich nicht ganz sicher, wo ich den Beitrag einordne, da er ein Mix aus verschiedenem ist.
Bitte einfach schieben, wenn es hier unpassend ist.

Die Ausgangslage:

- Loewe Connect UHD, der einmal mit Hotbird und einmal am Astra gespeist wird.
- Zum Sehen von Sky nutze ich das CI+ Modul von Sky
- Ton wird über Audiolink mit einem 525 Subwoofer von Loewe und einigen daran angeschlossenen Satelliten ausgegeben
- Per HDMI-Switch hängt noch eine Xbox und eine PS4 am TV

Nun überlege ich, sofern ich Sky demnächst verlängere, ob ich mir den Sky Q Receiver hole, vor allem um doch mal aufnehmen und mehr auf Abruf ansehen zu können. Regulär TV sehe ich eigentlich so gut wie garnicht mehr. Wenn sind es Filme aus einer Online-Videothek oder von Blu-ray über die Xbox.

Eine konkrete Frage wäre nun, wie sich die Technikinstallation verhält. Würde folgendes Setting funktionieren?

- 1 SAT-Kabel direkt in den Loewe (Empfang von Astra) wenn ich mal FreeTV, öffentliche gucken will, ohne den Receiver anzuschmeißen
- 1 SAT-Kabel an den Sky Q Receiver zum Empfang von Astra/den Sky-Programmen (oder evtl. Hotbird und Sky. Wobei ich Hotbird im Grunde nicht brauche).
- Per HDMI vom Sky-Q-Receiver über den HDMI-Switch in den Loewe TV

Wie sähe das mit dem Ton aus, wenn das Signal an den Loewe über den Sky Q Receiver kommt? Vermutlich unproblematisch, über PS4 bzw. Xbox geht es ja auch,

Irgendwelche Dinge, die ich beachten müsste? Da sich durch die Trennung der beiden Kabel nicht mehr zwei Programme gleichzeitig empfangen kann, ist mir klar, aber auch nicht schlimm. Habe das ohnehin nie getan.

Besten Dank
Philip

ws163
Freak
Beiträge: 784
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 21:37
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

#2 Beitragvon ws163 » Sa 16. Mär 2019, 17:38

Ist kein Problem.
Du musst nur dem TV sagen das nur noch eine Sat-Leitung angeschlossen ist
Menü lang - Systemeinstellungen - Antenne DVB

Beim Sky Receiver ebenso bei der Grundeinstellung

Du kannst dann natürlich was vom SkyQ aufnehmen und am TV was anderes anschauen, oder bei beiden was aufnehmen und was von DR+ anschauen, oder oder oder :D

Gruß
Wolfgang
Loewe Connect 40 SL420 Beta, VU+ Duo2, ATV4K, Samsung UBD-K8500 , BluTechVision 3D, Sonos Playbar,Sub,2 Play1
Loewe Art32 DR+ SL150 mit VU+ Zero, ATV4, FireTV, ChromeCast, Leelbox M9S Pro

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 24013
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 424 Mal
Danksagung erhalten: 2932 Mal
Kontakt:

#3 Beitragvon Pretch » Sa 16. Mär 2019, 19:48

Du solltest allerdings bevor du den Sky Q orderst mal Kundenmeinungen zu dem Gerät googeln. Der Receiver ist technisch eine Frechheit.

fulo
Neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 23:22
Hat sich bedankt: 1 Mal

#4 Beitragvon fulo » Do 4. Apr 2019, 18:01

Gibt es denn eine Alternative zum Sky Q Recorder? Vermutlich nicht, oder, da Sky seine Kunden an die eigene Hardware binden möchte.

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 24013
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 424 Mal
Danksagung erhalten: 2932 Mal
Kontakt:

#5 Beitragvon Pretch » Do 4. Apr 2019, 18:20

Schwierig. Gibt sicher irgendeine CI Alternative, da kenn ich mich aber nicht aus.

Benutzeravatar
Olli
Profi
Beiträge: 1257
Registriert: So 17. Apr 2011, 15:00
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

#6 Beitragvon Olli » Do 4. Apr 2019, 19:20

Wenn die Karte im Sky Q war ist diese mit Sicherheit gepairt und afaik eine V 15.
Das einzig mir bekannte alternatve Modul wäre das aus meiner Signatur mit der Software 2.50.
Sky UHD und Sky 1 bekommst du damit aber nicht hell.
LOEWE. Connect 55 UHD (SL320 ß) | AlphaCrypt One4All 2.4 mit Sky V13 | AVR: Marantz NR1402 | Blu-Ray: Marantz UD 5007
LS: Heco Victa 5.1 | Fernbedienung: Logitech Harmony 650 | NAS: DS 213j mit 2 x WD30EFRX Red | Amazon Fire TV Stick
LOEWE. Xelos A 42 HD+ 100 DR+ (L2710 / TV: 9.29 / DVB: 9.43) an WM 61 | MovieVision DR+ | Vu+ Uno 4K SE | Amazon Fire TV Stick

fulo
Neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 23:22
Hat sich bedankt: 1 Mal

#7 Beitragvon fulo » Fr 5. Apr 2019, 09:38

Danke euch für die Rückmeldung.

Vermutlich verzichte ich am Ende einfach auf den Receiver und belasse es bei der unkomplizierteren Handhabe ohne weitere Geräte direkt über den Connect UHD.

Lieben Gruß
Philip

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 24013
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 424 Mal
Danksagung erhalten: 2932 Mal
Kontakt:

#8 Beitragvon Pretch » Fr 5. Apr 2019, 10:11

Gute Entscheidung. ;)

Benutzeravatar
Olli
Profi
Beiträge: 1257
Registriert: So 17. Apr 2011, 15:00
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

#9 Beitragvon Olli » Fr 5. Apr 2019, 11:57

Sehe ich auch so.
@fulo
Wenn ich deinen Eingangspost richtig verstanden habe, nutzt du das CI+ Modul von Sky. Mit dem AlphaCrypt hast du somit (bis auf Sky 1) nur Vorteile.
LOEWE. Connect 55 UHD (SL320 ß) | AlphaCrypt One4All 2.4 mit Sky V13 | AVR: Marantz NR1402 | Blu-Ray: Marantz UD 5007
LS: Heco Victa 5.1 | Fernbedienung: Logitech Harmony 650 | NAS: DS 213j mit 2 x WD30EFRX Red | Amazon Fire TV Stick
LOEWE. Xelos A 42 HD+ 100 DR+ (L2710 / TV: 9.29 / DVB: 9.43) an WM 61 | MovieVision DR+ | Vu+ Uno 4K SE | Amazon Fire TV Stick

fulo
Neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 23:22
Hat sich bedankt: 1 Mal

#10 Beitragvon fulo » Fr 5. Apr 2019, 13:16

@Olli: Ja, ich nutze das CI+-Modul von Sky.
Ich hatte mich damals, als ich es vor ein paar Jahren bekommen hatte mal wegen Encrypten schlau gemacht.
Dann war aber glaube ich die Barriere, dass bei meiner Sky-Karte (V14) bereits was gebunden sei, es nur mit Karten V12/13 funktioniert.
Ich habe es dann nicht weiter verfolgt.

Wenn das mit V14 Karten aber grundsätzlich funktioniert wäre es vielleicht doch wieder interessant. Die Vorteile wären dann, dass ich auch auf den Loewe aufnehmen kann und den PIN nicht immer eingeben muss? Gerne einfach nur einen Link, wurde sicherlich schon viel diskutiert. :)

Lieben Gruß
Philip

Benutzeravatar
Olli
Profi
Beiträge: 1257
Registriert: So 17. Apr 2011, 15:00
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

#11 Beitragvon Olli » Fr 5. Apr 2019, 16:45

Schau mal beispielsweise hier rein
viewtopic.php?f=56&t=3736&start=175

Kurzfassung:
AlphaCrypt (mit Programmer) kaufen
https://www.amazon.de/AlphaCrypt-Versio ... 1-fkmrnull

Modul programmieren, Einstellungen am Modul vornehmen und Sky gucken.

Einzige Unwägbarkeit die bleibt, Niemand kann sagen wie lange das funktioniert oder Sky sich etwas Neues einfallen lässt.
LOEWE. Connect 55 UHD (SL320 ß) | AlphaCrypt One4All 2.4 mit Sky V13 | AVR: Marantz NR1402 | Blu-Ray: Marantz UD 5007
LS: Heco Victa 5.1 | Fernbedienung: Logitech Harmony 650 | NAS: DS 213j mit 2 x WD30EFRX Red | Amazon Fire TV Stick
LOEWE. Xelos A 42 HD+ 100 DR+ (L2710 / TV: 9.29 / DVB: 9.43) an WM 61 | MovieVision DR+ | Vu+ Uno 4K SE | Amazon Fire TV Stick

fulo
Neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 23:22
Hat sich bedankt: 1 Mal

#12 Beitragvon fulo » Fr 5. Apr 2019, 17:29

So. Gerade nochmals mit Sky gechattet wegen des Angebots. Derzeit 29€ für das Komplettpaket ohne Q.
Wäre für mich in Ordnung. Aber leider hat Sky SkyGo Extra abgesägt, d.h. man kann nicht mehr für 5€ Offline-Verfügbarkeit und ein zweites Gerät dazu buchen. Die Alternative wäre für mich, Sky Q zu wählen, da hätte ich das ja dann und zusätzlich Netflix, würde also letztlich 5€ im Monat für Netflix drauf zahlen. Wäre auch in Ordnung.

Aber: Dann wäre ich auf den Receiver festgenagelt. Sky Q buchen und dennoch nur das CI+-Modul verwenden geht laut der Dame nicht.

Kann man das mit dem AlphaCrypt umgehen? Den Q-Receiver müsste ich mir auf jeden Fall im Austausch für das geliehene Sky CI+-Modul liefern lassen. Kann ich den dann einfach in den Schrank stellen und die Karte entschlüsseln?

Wenn nicht stellt sich dann die Frage:

- 28€, CI+ ohne Downloads und nur ein mobiles Gerät oder
- 38€ Sky Q Receiver, Downloads möglich + Netflix, dafür mit den Damit verbundenen Leiden und Freuden.

fulo
Neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 23:22
Hat sich bedankt: 1 Mal

#13 Beitragvon fulo » Fr 5. Apr 2019, 20:13

Habe nun nochmals ein besseres Angebot bekommen und bei für 35€ für das komplette Sky-Paket inkl. Q und inkl. dem Receiver zugeschlagen. Somit zahle ich weniger als bislang ohne den Q Receiver. Mit der AlphaCrypt-Karte kann ich dann ja, soweit ich mich nun informiert habe, dennoch direkt am Loewe schauen, sollte mir der Receiver nicht zusagen.

Danke für Eure Unterstützung!

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 24013
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 424 Mal
Danksagung erhalten: 2932 Mal
Kontakt:

#14 Beitragvon Pretch » Fr 5. Apr 2019, 20:32

Ich glaube nicht, daß du mit der Karte aus dem Q noch das Modul nutzen kannst...

fulo
Neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 23:22
Hat sich bedankt: 1 Mal

#15 Beitragvon fulo » Fr 5. Apr 2019, 22:36

Wird nicht einfach die alte Karte weiterverwendet?
Es hieß nicht, dass ich die zurückschicken soll.

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 24013
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 424 Mal
Danksagung erhalten: 2932 Mal
Kontakt:

#16 Beitragvon Pretch » Sa 6. Apr 2019, 08:14

Ich bin da nicht der Spezialist. Bisher hieß es immer, eine Karte die einmal in einem Sky Q steckt ist verbrannt für alles andere..


Zurück zu „Quellen (CD-/DVD-/BD-Player/Tuner)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast