Verbesserungsvorschlag Assist Fernbedienung

early bird
Neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Di 27. Nov 2018, 21:10

Verbesserungsvorschlag Assist Fernbedienung

#1 Beitragvon early bird » Do 27. Dez 2018, 20:55

Hallo zusammen, ich konnte hierzu nichts im Forum finden. Falls doch, bitte verschieben.

Als Verbesserung für die Assist Fernbedienung schlage ich vor die Tasten zu beleuchten. Das gibt es ja schon bei vielen Tastaturen, wär für mich eine nützliche Verbesserung bei der Assist. Die technische Umsetzung überlasse ich einmal der Diskussion.

Viele Grüße Thomas
Viele Grüße Thomas

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 23465
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 395 Mal
Danksagung erhalten: 2849 Mal
Kontakt:

#2 Beitragvon Pretch » Do 27. Dez 2018, 22:32

Das ist doch nicht dein erster Loewe? Also ich kann die Tasten sehr leicht erfühlen und den Loewe komplett blind bedienen.
Ich verstehe den Wunsch bei den meisten anderen FBs. 100 gleiche Tasten ohne Struktur. Aber hier...

Benutzeravatar
dubdidu
Moderator
Beiträge: 4588
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:08
Wohnort: Hamburg - meine Perle
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 329 Mal
Kontakt:

#3 Beitragvon dubdidu » Do 27. Dez 2018, 22:39

Ich sehe auch keinen wirklichen Vorteil an einer Beleuchtung. Blind geht das ziemlich gut. Aber man muss aber auch eingestehen, dass wir natürlich Power-User sind. Und es dabei auch ein wenig zu "Betriebsblindheit" kommen kann :D :rofl:
bild 7.65 mit klang 5 und klang 5 Subwoofer, bild 3.40 mit Individual Sound Subwoofer, Individual Compose 40" L2700, TV 9.29, DVB 9.43, Connect 26 SL MB180, Individual Sound L1, HD+ mit Unicam Evo (Troja), AirSpeaker, Speaker 2Go, ATV4K, Synology RS 816

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 23465
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 395 Mal
Danksagung erhalten: 2849 Mal
Kontakt:

#4 Beitragvon Pretch » Do 27. Dez 2018, 22:43

Stimmt, außerdem vergißt man mit Beleuchtung nie wie die Batterien gewechselt werden müssen. :D

Benutzeravatar
Rudi16
Profi
Beiträge: 1110
Registriert: Di 21. Feb 2012, 13:41
Wohnort: Ilmenau
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

#5 Beitragvon Rudi16 » Do 27. Dez 2018, 23:47

Pretch hat geschrieben:Stimmt, außerdem vergißt man mit Beleuchtung nie wie die Batterien gewechselt werden müssen. :D
Echt? Wie genau funktioniert diese Erinnerungsfunktion?

P.S.: Ich bin der Meinung, daß die Anzahl der Tasten auf den Fernbedienungen drastisch reduziert werden sollte. Die Assist Easy zeigt den richtigen Weg. Eine solche Fernbedienung kombiniert mit einem konsistenten Bedienkonzept der Software (Steuerkreuz, positive und negative Bestätigung mit *stets* gleicher Funktion, evtl. 'Home'-Taste zum Rücksprung auf Top-Level oder übergeordnete Menüebene, "Hamburger" Taste für Kontextmenü, Lautstärke und Programm +/-).
Loewe Connect 40 3D DR+ (8.52.0), UniCAM V2 (Sparta 5.45), Yamaha Aventage RX-A810 / BD-1010, Canton GLE490.2, GLE455.2 und GLE430.2, Nubert AW-441, Fritzbox 7362SL+3370, iPad1, iPhone6, GeeXBoX auf PandaBoard, CubieBoard, CuBox, CuBox-i, RaspberryPi 0-3

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 23465
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 395 Mal
Danksagung erhalten: 2849 Mal
Kontakt:

#6 Beitragvon Pretch » Fr 28. Dez 2018, 00:07

Rudi16 hat geschrieben:
Pretch hat geschrieben:Stimmt, außerdem vergißt man mit Beleuchtung nie wie die Batterien gewechselt werden müssen. :D
Echt? Wie genau funktioniert diese Erinnerungsfunktion?

Lernen durch häufiges wiederholen ;)

Ich glaub eine FB mit weniger Tasten würde auf wenig Gegenliebe stoßen. Auch die Easy Assist war kein sonderlich großer Erfolg.
Ich selbst, möchte auf einige Direkttasten nicht verzichten und da hat wohl jeder seine öfter genutzten Favoriten. Nimm mal z.B. Micha seine DR+ Taste weg. :D

Benutzeravatar
dubdidu
Moderator
Beiträge: 4588
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:08
Wohnort: Hamburg - meine Perle
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 329 Mal
Kontakt:

#7 Beitragvon dubdidu » Fr 28. Dez 2018, 00:10

Oder mir die Menü-Taste um das Ton-Format umzustellen... :D :rofl:
bild 7.65 mit klang 5 und klang 5 Subwoofer, bild 3.40 mit Individual Sound Subwoofer, Individual Compose 40" L2700, TV 9.29, DVB 9.43, Connect 26 SL MB180, Individual Sound L1, HD+ mit Unicam Evo (Troja), AirSpeaker, Speaker 2Go, ATV4K, Synology RS 816

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 2851
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal

#8 Beitragvon Spielzimmer » Fr 28. Dez 2018, 08:50

Samsung hat das vorgelebt, die beiliegende FB wurde "auf Basis des Nutzerverhaltens" konzipiert, d.h. man hat z.B. 0-9 einfach mal weggelassen...
(Problem ist hier nur, dass die TVs der Nutzer der Programmwahltasten mangels I-net diese Art der Nutzung nie nach 'Hause' melden konnten...)

Wir haben pauschal immer eine "alte" FB mitverkauft, denn mit dem kastrierten Ding wollte sich keiner so recht anfreunden. Außer der TV ist ein reiner Monitor (die Regel bei Nutzern ausl. Programme).
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS

Benutzeravatar
234
Freak
Beiträge: 809
Registriert: Do 1. Sep 2016, 16:14
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal
Kontakt:

#9 Beitragvon 234 » Fr 28. Dez 2018, 09:12

0-9 ist ein schönes Stichwort.
Wird hier (kein Monitorbetrieb) so gut wie nie genutzt.
Würde ich nicht vermissen.
One 55 (5.1.8) / DR+ Feature Disk / Raumfeld Soundbar (2.6) / TV4k / Technisat Mini Router 2/1x2 / Synology DS215j

Königstiger
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: Fr 27. Apr 2018, 08:21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

(Ur-)Alte Batterien beigelegt

#10 Beitragvon Königstiger » Fr 28. Dez 2018, 13:18

Pretch hat geschrieben:Stimmt, außerdem vergißt man [...] nie wie die Batterien gewechselt werden müssen. :D

Das vergisst man auch nicht, weil Loewe neuen Geräten bereits abgelaufene Batterien beilegt.
Hintergrund: vor einigen Tagen (natürlich am Feiertag) funktionierte die FB plötzlich nicht mehr, zum Glück konnte das Gerät noch über die App gesteuert werden.
Grund waren leere Batterien. Schon? - Unser bild 5.32 DR+ ist noch kein Jahr alt!
Und dann mussten wir feststellen, dass als MHD auf den Batterien 12/2016(!!!) stand - wir haben das TV Anfang 2018 gekauft.
(Selbst bei den billigsten Audio/Video-Geräten ist mir so etwas noch nicht passiert.)
Loewe bild 5.32 DR+ | Loewe-App (iOS)

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 23465
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 395 Mal
Danksagung erhalten: 2849 Mal
Kontakt:

#11 Beitragvon Pretch » Fr 28. Dez 2018, 13:25

Hier ist sowas auch noch nie passiert. Ich würde vermuten, daß dein Händler versehentlich andere Batterien reingepackt hat als original dabei waren.

Die Erfahrung bisher waren ausschließlich daß Kunden nach ein paar Jahren reinkamen und fragten ob die Batterien der Loewe Assist nicht irgendwann mal getauscht werden müssten, ihre funktionieren immernoch. Daher auch mein Kommentar oben.

Online
Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 5460
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 538 Mal
Danksagung erhalten: 454 Mal

#12 Beitragvon Mr.Krabbs » Fr 28. Dez 2018, 13:28

Neugierig geworden und gleich mal nachgeguckt. Mein sehr früher bild 7.65 hat Batterien von 2016 (Prägung) und ein Verfallsdatum von 03/2025 (Aufdruck) :blink:
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 55 (SL4); Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go

early bird
Neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Di 27. Nov 2018, 21:10

#13 Beitragvon early bird » Fr 28. Dez 2018, 19:11

Nochmal zurück zu dem Ursprungsthema, Beleuchtung der Tasten bei der Assist. Natürlich finde ich als regelmäßiger Nutzer meines Fernsehers die häufig genutzten Tasten auch im halbdunkeln, so wie home, back und Menü. Bei weniger häufig genutzten Tasten sieht das schon anders aus, z.B. PIP oder die Farbtasten (rot, grün, gelb, blau). Im halbdunkeln meines Wohnzimmers finde ich die nicht auf Anhieb ohne hinzuschauen, ich könnte mir denken das dies anderen Nutzern auch so geht. Die Tastenbeleuchtung ist halt nur ein Vorschlag den ich sinnvoll finde, aus der Sicht eines Nutzers der schon öfter Licht suchen musste um die richtige Taste zu finden.
Viele Grüße Thomas

Kujko
Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 11:54
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#14 Beitragvon Kujko » Do 3. Jan 2019, 10:35

Ich habe ebenfalls nach wenigen Tagen mit meinem neuen LOEWE dieses Thema daheim diskutiert. Ich persönlich hätte mir eine beleuchtete Fernbedienung gewünscht, jedoch denke ich dass dies von den Designern nicht gewollt ist.
Die Fernbedienung des LOEWE ist meiner Meinung nach wirklich extrem gut gelungen und sehr hochwertig verarbeitet (auch wenn meine VIDEO-Taste werksseitig minimal eingedrückt ist, aber ich will ja nicht immer motzen müssen...).

So eine Tastenbeleuchtung wirkt sehr schnell ziemlich billig, weshalb ich davon ausgehe dass diese deshalb nicht angeboten wird. Ebenso wird man auf eine optionale beleuchtete Fernbedienung aus Kostengründen und wegen der Verbauquote verzichten - schade!
LOEWE bild 5.55 OLED
LOEWE bild 1.40
klang 1 Soundsystem
Bowers & Wilkins PX

Königstiger
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: Fr 27. Apr 2018, 08:21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Alternative: Loewe-App

#15 Beitragvon Königstiger » Mo 14. Jan 2019, 14:11

Wer möchte, dass ihm ein Licht aufgeht, kann ja statt der FB auch die Loewe-App nutzen.
Loewe bild 5.32 DR+ | Loewe-App (iOS)


Zurück zu „Peripherie - Audiokomponenten, BluTech, Viewvision und Co.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste