Loewe klang 1 Sub am bild 5.55 per AudioLink und Sonos Connect per Klinke am Sub

kuhnke
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: So 17. Dez 2017, 00:13
Hat sich bedankt: 1 Mal

Loewe klang 1 Sub am bild 5.55 per AudioLink und Sonos Connect per Klinke am Sub

#1 Beitragvon kuhnke » Mi 13. Feb 2019, 13:05

Hallo zusammen,

ich plane für den bild 5.55 einen klang 1 Subwoofer zu holen und würde gerne einen Sonos Connect an die Line-In-Anschlüsse des Sub hängen.

1.) Funktioniert das - Oder kann Line-In nicht verwendet werden, wenn der Sub mit AudioLink am TV verbunden ist?
2.) Kann ich (wenn 1.) funktioniert) auch den Ton vom Sonos hören, wenn der TV nicht läuft? - Oder muss ich dann zwangsläufig auch noch Lautsprecher anschließen am Sub?

Vielen Dank für eure Hilfe
Loewe bild 5.55 OLED

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 24951
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 488 Mal
Danksagung erhalten: 3364 Mal
Kontakt:

#2 Beitragvon Pretch » Mi 13. Feb 2019, 13:15

1. kann ich nicht sicher sagen
2. geht definitiv nicht. Zum einen sendet der Sub nichts an den TV und zweitens geht natürlich dessen Lautsprecher nicht, wenn er ausgeschaltet ist.

Rembefli
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Fr 24. Apr 2020, 17:33
Hat sich bedankt: 2 Mal

#3 Beitragvon Rembefli » Fr 24. Apr 2020, 17:43

Zu dieser Thematik hätte ich eine ähnliche Frage. Habe einen bild 5.48 mit klang 1 Lautsprechern + Subwoofer, welche über den Sub mit dem Loewe verbunden sind. Ist es möglich einen Sonos Port / Connect so anschließen, dass ich bei eingeschaltetem Fernseher Musik aus der Sonos App über den Loewe abspielen kann.

Sollte das über den Fernseher nicht möglich sein, kann ich das über den Mediavision 3D bewerkstelligen, den ich noch aus früheren Zeiten habe und noch als Zuspieler für die ein oder andere DVD angeschlossen ist?

Vielen Dank für jeden Rat!

Benutzeravatar
mulleflup
Profi
Beiträge: 1263
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 333 Mal
Kontakt:

#4 Beitragvon mulleflup » Fr 24. Apr 2020, 19:44

Ja.
Du kannst den Port über den Adapter "Audio/Video IN mit VGA-Adapter" anschließen. An der Geräteseite findest du die entsprechende Buchse in der der Adapter angeschlossen wird. Dieser hat eine 3,5 mm Klinkenkupplung und
kann von externen Audio Zuspielern genutzt werden.
Findest du in deiner Bedienungsanleitung unter: "Tonwiedergabe von externen Geräten"
bild 7.65(6.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2080, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

Rembefli
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Fr 24. Apr 2020, 17:33
Hat sich bedankt: 2 Mal

#5 Beitragvon Rembefli » Sa 25. Apr 2020, 09:33

Noch eine kurze Rückfrage. Wenn ich den Ton in die andere Richtung möchte, d.h. vom Loewe auf SONOS über den PORT, benütze ich dann einfach den analogen Audioausgang mit einem Klinke auf Cinch Kabel, wenn ich nicht die Variante DIGITAL AUDIOLINK + ADAPTER benutze oder gibt es noch eine andere Variante? Wäre in diesem Fall eine Variante zu bevorzugen oder ist es unerheblich, wenn es nur um die Übertragung des Tonsignals Richtung SONOS geht?

Benutzeravatar
mulleflup
Profi
Beiträge: 1263
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 333 Mal
Kontakt:

#6 Beitragvon mulleflup » Sa 25. Apr 2020, 17:03

Genau, in diesem Fall über Audio Out auf Cinch, wenn der Ton vom TV zum Sonos gehen soll.
bild 7.65(6.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2080, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer


Zurück zu „Lautsprecher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste