Aufnahme aus Mediathek-Inhalten

eisenwolf
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 16:31
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Aufnahme aus Mediathek-Inhalten

#1 Beitragvon eisenwolf » Mo 2. Apr 2018, 12:04

Liege ich richtig, dass Aufnahmen von Mediathek-Inhalten (z.B. Arte-Mediathek) grundsätzlich nicht möglich sind?
Mir ist es jedenfalls nicht gelungen.

Benutzeravatar
nerdlicht
Freak
Beiträge: 587
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 10:51
Wohnort: Heimisch im Osten, wohnhaft in Hessen, Europäer im Herzen, weltweit zu Gast.
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 199 Mal

#2 Beitragvon nerdlicht » Mo 2. Apr 2018, 12:12

Das ist richtig und würde ja auch völlig sinnfrei sein, wenn eine Aufzeichnung erneut aufgenommen wird.

Für die Offline-Archivierung ist ein klasssicher Computer besser geeignet. Am besten hier anfangen: https://mediathekviewweb.de
Reference 55 UHD (SL420) an Twin-DVB-S/ -T2
Subwoofer Individual Sound in 5.1 Config via Converter DAL - tv 4K
Loewe App (iOS Edition)/ Mimi Defined™

LOEWE since 2000.

eisenwolf
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 16:31
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#3 Beitragvon eisenwolf » Mo 2. Apr 2018, 16:36

nicht ganz so sinnfrei, da es Inhalte gibt, die
a) in Mediathek.View nicht enthalten sind und sich
b) mit den üblichen Instrumenten nicht aufzeichnen oder speichern, sondern nur betrachten lassen.

Benutzeravatar
nerdlicht
Freak
Beiträge: 587
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 10:51
Wohnort: Heimisch im Osten, wohnhaft in Hessen, Europäer im Herzen, weltweit zu Gast.
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 199 Mal

#4 Beitragvon nerdlicht » Mo 2. Apr 2018, 18:30

Also wenn wir von den öffentlich-rechtlichen Mediatheken reden, dann sind:

a) 100% der Inhalte auch per klassischem Browser erreichbar, da auf die gleichen Server zugegriffen wird. Nur der Weg dahin ist anders.
b) Genau. Und da die üblichen „Instrumente“, z.B. TV oder Tablet, sich nicht zum Aufzeichnen - besser Kopieren - eignen, die Empfehlung, den Computer als geeignetes Werkzeug zu verwenden.

Mit „sinnfrei“ will ich dir auch nicht zu nahe treten, sondern es erinnert mich an die früheren Versuche eine DVD während der Echtzeitwiedergabe mit einem Recorder mitzuschneiden. Besser (und schneller) gleich eine 1:1 Kopie zu machen.
Reference 55 UHD (SL420) an Twin-DVB-S/ -T2
Subwoofer Individual Sound in 5.1 Config via Converter DAL - tv 4K
Loewe App (iOS Edition)/ Mimi Defined™

LOEWE since 2000.

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21246
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 2604 Mal
Kontakt:

#5 Beitragvon Pretch » Di 3. Apr 2018, 08:16

Warum nimmt man die entsprechenden Sendungen nicht gleich aus dem TV Programm auf? :???:

Benutzeravatar
thomba62
Routinier
Beiträge: 392
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 11:52
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

#6 Beitragvon thomba62 » Di 3. Apr 2018, 09:23

Ab und zu werden z. B. im ZDF Filme in der Mediathek auch zusätzlich in UHD ausgestrahlt. Wenn man diese Aufnehmen könnte wäre nicht schlecht.
Da diese UHD Filme zumindest bei mir am PC im Firefox-Browser nicht auftauchen, kann ich sie dementsprechend auch nicht in UHD aufnehmen.
Oder kennt von Euch jemand eine Lösung? :teach:
Loewe bild 7.65 mit Tischfuß motorisch drehbar - Chassis: SL420 - Software: 5.0.27
Loewe klang 1 subwoofer mit Loewe klang 1

VU+DUO² UG - 2 TB HDD - 2 x DVB-S2 Single-Tuner - Samsung UE60D6500
VU+DUO² EG - 4 TB HDD - 2 x DVB-S2 Dual-Tuner über Oehlbach Matrix Evolution HDMI-Kabel an Loewe bild 7.65
VU+DUO² OG - 2 TB HDD - 1 x DVB-S2 Dual-Tuner - Metz Caleo 37
LAN per FRITZ!Box 7490 mit 30 Mbit/s

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21246
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 2604 Mal
Kontakt:

#7 Beitragvon Pretch » Di 3. Apr 2018, 10:23

Können wir im Zusammenhang mit Internetvideos bitte das Wort „aufnehmen“ vermeiden?
Das bringt sicher manchen auf die falsche Spur. Herunterladen ist hier der richtige Begriff und dann wird auch klarer warum das mit der Aufnahmefunktion eines TV nicht viel zu tun hat. ;)

Benutzeravatar
thomba62
Routinier
Beiträge: 392
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 11:52
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

#8 Beitragvon thomba62 » Di 3. Apr 2018, 10:45

@Pretch
Werde mich bessern und das Wort "Aufnehmen" in Zukunft vermeiden.
Loewe bild 7.65 mit Tischfuß motorisch drehbar - Chassis: SL420 - Software: 5.0.27
Loewe klang 1 subwoofer mit Loewe klang 1

VU+DUO² UG - 2 TB HDD - 2 x DVB-S2 Single-Tuner - Samsung UE60D6500
VU+DUO² EG - 4 TB HDD - 2 x DVB-S2 Dual-Tuner über Oehlbach Matrix Evolution HDMI-Kabel an Loewe bild 7.65
VU+DUO² OG - 2 TB HDD - 1 x DVB-S2 Dual-Tuner - Metz Caleo 37
LAN per FRITZ!Box 7490 mit 30 Mbit/s

j.j.
Mitglied
Beiträge: 154
Registriert: Sa 11. Jan 2014, 21:47
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#9 Beitragvon j.j. » Di 3. Apr 2018, 20:02

Die Wiedergabe direkt aus einer Mediathek erlaubt derzeit keine längere Unterbrechung mit der Pausentaste - der Datenstrom reißt dann ab, das wurde an anderer Stelle in diesem Forum schon diskutiert. Die Sicherung der betreffenden Medithek Datei auf die interne Festplatte würde das Problem elegant umgehen, per Timeshift, oder für den späteren Abruf aus dem DR+ Verzeichnis. Trotz unterschiedlicher Empfangswege für Broadcast (bei mir DVB-T) und Streaming (Mediathek) sind doch beides Angebote, die entweder nur zu einem bestimmten Zeitpunkt oder nur für eine bestimmte Zeitspanne verfügbar sind, und damit eine Aufzeichnung auch von Mediathek Inhalten sinnvoll machen könnten.

Benutzeravatar
Rudi16
Freak
Beiträge: 996
Registriert: Di 21. Feb 2012, 13:41
Wohnort: Ilmenau
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

#10 Beitragvon Rudi16 » Di 3. Apr 2018, 20:26

Neben der technischen Problematik (TV-Aufnahmen liegen als Transportstream vor, Mediathekdaten normalerweise nicht), dürfte es auch rechtlich problematisch sein. Siehe erster Paragraph der Nutzungsbedingungen beim ZDF. Nicht alle Inhalte sind legal downloadbar.
Loewe Connect 40 3D DR+ (8.52.0), UniCAM V2 (Sparta 5.45), Yamaha Aventage RX-A810 / BD-1010, Canton GLE490.2, GLE455.2 und GLE430.2, Nubert AW-441, Fritzbox 7362SL+3370, iPad1, iPhone6, GeeXBoX auf PandaBoard, CubieBoard, CuBox, CuBox-i, RaspberryPi 0-3


Zurück zu „Smart TV Apps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste