Brauche mal euere Unterstützung ...

Castiel83
Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: So 7. Jan 2018, 15:11
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Brauche mal euere Unterstützung ...

#1 Beitragvon Castiel83 » So 17. Jun 2018, 18:35

Kann mal bitte einer der Lust hat, etwas für mich testen.
Als Geräte braucht man...

Loewe OLED
AV Receiver
Bluray Player mit zusätzlichem HDMI Ton Ausgang

Der Bluray Zuspieler sollte mit HDMI Bild am Loewe sein und mit dem HDMI Tonausgang am AV Receiver.
Der AV Receiver wird vermutlich mit HDMI am ARC Eingang bei euch angeschlossen sein oder an einem anderen Eingang, was völlig egal ist.
Wenn ihr jetzt einen Film startet und beim Loewe ein Bild seht, solltet ihr mal am AV Receiver auf den HDMI Eingang gehen, wo der Ton angeschlossen wurde.
Und jetzt interessiert es mich, ob ihr etwas hört und gleichzeitig Bild sehen könnt.
Aber bitte nicht den Ton von ARC oder Coax.

Bei mir ist das leider nicht möglich und selbst mit einem Bose Fachmann nicht realisierbar.
Beim alten TV hat das problemlos funktioniert.
Loewe bild 3.65, Bose Lifestyle 650, Oppo 203, AppleTV 4K

ws163
Freak
Beiträge: 531
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 21:37
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

#2 Beitragvon ws163 » So 17. Jun 2018, 18:54

Ist der AV-Receiver auch per HDMI mit dem Loewe verbunden?
Falls ja, würde ich mal zum testen die Leitung abziehen, alle Geräte stromlos machen und das ganze nochmal testen.
Gruß
Wofgang
Loewe Connect 40 SL420 Beta, VU+ Duo2, ATV4K, Samsung UBD-K8500 , BluTechVision 3D, Subwoofer 69211T00
Loewe Art32 DR+ SL150 mit VU+ Zero, ATV4, FireTV, ChromeCast, Leelbox M9S Pro

Castiel83
Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: So 7. Jan 2018, 15:11
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#3 Beitragvon Castiel83 » So 17. Jun 2018, 18:58

Habe überall wo es geht CEC ausgeschaltet.
Und sogar einen Adapter besorgt der CEC kappt.
Und ja, wenn ich HDMI am AV Receiver abziehe kommt Ton. Nur dann leider in PCM Stereo. Der Oppo gibt dann Stereo weiter.
Loewe bild 3.65, Bose Lifestyle 650, Oppo 203, AppleTV 4K

Castiel83
Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: So 7. Jan 2018, 15:11
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#4 Beitragvon Castiel83 » So 17. Jun 2018, 19:06

Ich meinte übrigens einen Loewe Fachmann keinen von Bose;-)
Sorry für den Fehler
Loewe bild 3.65, Bose Lifestyle 650, Oppo 203, AppleTV 4K

Benutzeravatar
Rudi16
Freak
Beiträge: 965
Registriert: Di 21. Feb 2012, 13:41
Wohnort: Ilmenau
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

#5 Beitragvon Rudi16 » So 17. Jun 2018, 20:33

Castiel83 hat geschrieben:Habe überall wo es geht CEC ausgeschaltet.
Mit CEC hat das mit hoher Sicherheit nichts zu tun. Ich gehe mal davon aus, daß der Oppo den Ton nur entweder über den Video- oder über den Audio-HDMI ausgibt. Niemals gleichzeitig über beide. Die Enscheidung, ob der Audio-HDMI benutzt wird oder nicht hängt vermutlich davon ab, welche Audioformate am Video-HDMI zur Verfügung stehen. Scheinbar offeriert Loewe hier etwas, was den Oppo glauben macht, daß der Audio-HDMI nicht benutzt werden sollte.
Loewe Connect 40 3D DR+ (8.52.0), UniCAM V2 (Sparta 5.45), Yamaha Aventage RX-A810 / BD-1010, Canton GLE490.2, GLE455.2 und GLE430.2, Nubert AW-441, Fritzbox 7362SL+3370, iPad1, iPhone6, GeeXBoX auf PandaBoard, CubieBoard, CuBox, CuBox-i, RaspberryPi 0-3

Castiel83
Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: So 7. Jan 2018, 15:11
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#6 Beitragvon Castiel83 » So 17. Jun 2018, 20:37

Ja das kann schon sein. Die Frage ist nur wie Loewe das macht ohne CEC.
Denn wie gesagt, am LG früher hat es geklappt.
Der Oppo hat die Funktion ja auch zb. für einen Beamer usw.
Loewe bild 3.65, Bose Lifestyle 650, Oppo 203, AppleTV 4K

Benutzeravatar
Rudi16
Freak
Beiträge: 965
Registriert: Di 21. Feb 2012, 13:41
Wohnort: Ilmenau
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

#7 Beitragvon Rudi16 » So 17. Jun 2018, 20:53

Castiel83 hat geschrieben:Die Frage ist nur wie Loewe das macht ohne CEC.
Die Information steht in der EDID. Im speziellen im EIA/CEA-861 extension block.
Loewe Connect 40 3D DR+ (8.52.0), UniCAM V2 (Sparta 5.45), Yamaha Aventage RX-A810 / BD-1010, Canton GLE490.2, GLE455.2 und GLE430.2, Nubert AW-441, Fritzbox 7362SL+3370, iPad1, iPhone6, GeeXBoX auf PandaBoard, CubieBoard, CuBox, CuBox-i, RaspberryPi 0-3

Castiel83
Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: So 7. Jan 2018, 15:11
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#8 Beitragvon Castiel83 » So 17. Jun 2018, 21:34

Kann ich das irgendwie unterbinden ?
Loewe bild 3.65, Bose Lifestyle 650, Oppo 203, AppleTV 4K

Benutzeravatar
DanielaE
Spezialist
Beiträge: 2480
Registriert: Di 19. Apr 2011, 19:17
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 627 Mal

#9 Beitragvon DanielaE » Mo 18. Jun 2018, 12:02

Na klar, mit HD Fury
Ciao, Dani

Loewe bild 7.55 (5.sowas-von.β) an Screen-Wall-Mount 2, MaxCAM (v2/Fortuna 2.68) mit HD+ HD02,
Yamaha RX-A1060, Pioneer DV-LX50, MC-PC mit XBMC, FireTV 4K, 2xAlcone Pascal XT Front, 1xAlcone Dirac XT Center, 2xAlcone Lagrange XT Rears, 2xSolid Monitore Presence in Konfiguration 5.0.2

PGP:2CCB 3ECB 0954 5CD3 B0DB 6AA0 BA03 56A1 2C46 38C5

Benutzeravatar
Rudi16
Freak
Beiträge: 965
Registriert: Di 21. Feb 2012, 13:41
Wohnort: Ilmenau
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

#10 Beitragvon Rudi16 » Mo 18. Jun 2018, 12:37

Ist das nicht ein bischen Overkill? :pfeif:
Loewe Connect 40 3D DR+ (8.52.0), UniCAM V2 (Sparta 5.45), Yamaha Aventage RX-A810 / BD-1010, Canton GLE490.2, GLE455.2 und GLE430.2, Nubert AW-441, Fritzbox 7362SL+3370, iPad1, iPhone6, GeeXBoX auf PandaBoard, CubieBoard, CuBox, CuBox-i, RaspberryPi 0-3

Benutzeravatar
DanielaE
Spezialist
Beiträge: 2480
Registriert: Di 19. Apr 2011, 19:17
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 627 Mal

#11 Beitragvon DanielaE » Mo 18. Jun 2018, 14:02

  • löst das Problem (ich bin diesbezüglich zumindest stark im Glauben)
  • ich kenn' nichts anderes
Ciao, Dani

Loewe bild 7.55 (5.sowas-von.β) an Screen-Wall-Mount 2, MaxCAM (v2/Fortuna 2.68) mit HD+ HD02,
Yamaha RX-A1060, Pioneer DV-LX50, MC-PC mit XBMC, FireTV 4K, 2xAlcone Pascal XT Front, 1xAlcone Dirac XT Center, 2xAlcone Lagrange XT Rears, 2xSolid Monitore Presence in Konfiguration 5.0.2

PGP:2CCB 3ECB 0954 5CD3 B0DB 6AA0 BA03 56A1 2C46 38C5

Castiel83
Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: So 7. Jan 2018, 15:11
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#12 Beitragvon Castiel83 » Mi 20. Jun 2018, 06:39

Wäre es denn für Loewe nicht möglich, mit einem neuen Update die Sache zu beheben ?
Möglich wäre es ja, da LG es ja schon immer konnte.
Loewe bild 3.65, Bose Lifestyle 650, Oppo 203, AppleTV 4K

Benutzeravatar
Rudi16
Freak
Beiträge: 965
Registriert: Di 21. Feb 2012, 13:41
Wohnort: Ilmenau
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

#13 Beitragvon Rudi16 » Mi 20. Jun 2018, 09:49

Castiel83 hat geschrieben:Wäre es denn für Loewe nicht möglich, mit einem neuen Update die Sache zu beheben ?
Schwer zu sagen, da nicht sicher ist, ob es sich überhaupt um ein Fehlverhalten des Loewe handelt.

Castiel83 hat geschrieben:Möglich wäre es ja, da LG es ja schon immer konnte.
Das würde ich so nicht unterschreiben. Was ist, wenn es daran liegt, daß der LG bestimmte Tonformate *nicht* unterstützt und daher eine andere Reaktion des Oppo hervorruft? Nebenbei, kann man den Oppo nicht dazu zwingen, den Ton immer über den alternativen HDMI auszugeben?
Loewe Connect 40 3D DR+ (8.52.0), UniCAM V2 (Sparta 5.45), Yamaha Aventage RX-A810 / BD-1010, Canton GLE490.2, GLE455.2 und GLE430.2, Nubert AW-441, Fritzbox 7362SL+3370, iPad1, iPhone6, GeeXBoX auf PandaBoard, CubieBoard, CuBox, CuBox-i, RaspberryPi 0-3


Zurück zu „Dies und Das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste