Loewe Kundenzufriedenheit

Wie zufrieden seid Ihr mit Eurem Loewe Fernseher

Ausgezeichnet, würde ich sofort wieder kaufen
239
61%
Gut, funktioniert alles wie erwartet
74
19%
Mäßig, würde Loewe nicht weiterempfehlen
34
9%
Enttäuscht, hatte deutlich mehr erwartet
32
8%
Furchtbar, nie wieder Loewe
11
3%
 
Abstimmungen insgesamt: 390

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 22413
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 364 Mal
Danksagung erhalten: 2731 Mal
Kontakt:

#251 Beitragvon Pretch » Di 2. Aug 2016, 23:39

Grüße nach Brasilien! :bye:

rainer24
Neues Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: Fr 22. Jul 2016, 11:56
Hat sich bedankt: 1 Mal

#252 Beitragvon rainer24 » Sa 1. Okt 2016, 10:21

Ich hätte einen Vorschlag an Loewe um die Kundenzufriedenheit nochmals zu steigern.
Mein Connect UHD 55 gekauft Ende August hat noch ein SL3xx Chassis, jetzt hab ich gehört dass es demnächst ein Upgrade auf SL4xx für xxx€ gibt. Erst mal ein Lob an Loewe dass so eine Option überhaupt angeboten wird :clap:
Allerdings wäre ich und bestimmt auch andere Kunden, welche den Connect erst kürzlich gekauft haben und nur durch Zufall noch einen "alten" SL3xx erhalten haben :cry: , glücklich wenn sie das Upgrade zu einem Sonderpreis erhalten würden.
Connect UHD SL320 55; Sub525

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 22413
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 364 Mal
Danksagung erhalten: 2731 Mal
Kontakt:

#253 Beitragvon Pretch » Sa 1. Okt 2016, 10:36

Der bisher bekannte Preis für das Kit ist schon ein super Sonderpreis für das Signalboard.
Realistisch wäre das auch schwer umzusetzen. Wann sollte denn dann der Stichtag sein, ab wann man nochmal einen extra Nachlass bekommt? Wie finden das wohl die Kunden die 2 Wochen vor diesem Stichtag gekauft haben?

Es klingt immer etwas ... bösartig; ist es aber garnicht gemeint. Wem UHD Empfang wichtig ist, der fragt beim Kauf danach. Wer das versäumt und hinterher feststellt daß er das aber unbedingt braucht, muss eben die "Strafgebühr" bezahlen. ;)

Was ich dir raten würde ist, mal mit dem Händler zu sprechen, ob man da nicht eine gemeinsame Lösung findet.

Hannibal
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 12:19

Re: Loewe Kundenzufriedenheit

#254 Beitragvon Hannibal » Do 6. Apr 2017, 10:33

Ich bin neu hier im Forum und musste mich im Januar leider von meinem geliebten Loewe Xelos Röhrengerät (Baujahr 2001) verabschieden.
Dieser lief immer ohne Probleme und der Defekt wäre wahrscheinlich auch nicht gravierend gewesen. Irgendwann muss man aber einen Schlußstrich setzen.
Die alte Röhre lief in Verbindung mit einem 5.1 System.
Nach kurzer Überlegung mit Samsung und LG wurde es dann wieder ein Loewe.
bild 3.55 dal mit Subwoofer 525 auf einem Spectral Rack.
Super Bild, genialer Sound und den guten Fernsehlautsprecher als Center. Da können die Fernostanbieter mit ihrem schepprigen nach hinten gerichteten Lautsprechern nicht mithalten.
Außerdem kümmert sich Loewe wohl um die Probleme seiner Kunden. Das sieht man an den Beiträgen im Forum und der Abhilfe durch zeitnahe Updates.

Zum Schluß noch was zum Schmunzeln. Ich habe seit 1989 im Schlafzimmer einen Radiowecker von Loewe in Betrieb. Auch der funktioniert heute noch wie am ersten Tag.
bild 3.55 dal mit Subwoofer 525

kassiopeia
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: So 1. Mai 2016, 16:26
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#255 Beitragvon kassiopeia » Mo 24. Jul 2017, 12:53

Ich muß mal meinen Frust loswerden.

Seit einem Jahr habe ich den Connect 40 UHD als Nachfolgemodell des vorherigen Connect.
Mit jedem Update wird mein Frust größer. Was mich am meisten stört, ist die absolut unübersichtliche Ansicht meiner mp3 Dateien. Da werden über den gesamten Bildschirm viereckige Kacheln mit leeren Ordnersymbolen gezeigt (weil kein Cover hinterlegt ist), aber die Titel sind so stark verkürzt, dass man nichts damit anfangen kann (extrem schlecht bei Klassik, die immer seeehr lange Titel haben, KV und so...). Die Schrift ist grau und kaum lesbar. Könnte man die Soriterung auf 'Liste' stellen, wäre alles nur halb so schlimm. Aber es gibt keine Listensortierung (hatte aber mein altes Gerät, ca. 5 Updates zurück....). Dann funktiioniert die Soritierung 'Original' nicht. Es wird nicht so sortiert, wie ich die Dateien pro Ordner umbenannt habe (z.B. CD 1 01 Lied xy, CD 1 02 Lied xy, manchmal wichtig, um bei Klassik etwas leichter wiederzufinden). Ich vermisse schmerzlichst die Listensortierung.

Auch die Übersichtlichkeit in DR+ ist durch die fehlende Listensortierung mehr als unübersichtlich. Die Titel der aufgenommenen Sendungen, die abgeschnitten unter den Kacheln stehen, kann man oft nur erraten.

Und dann kommt es dauernd vor, dass die TV Favoritenliste verloren geht. Das hat zur Folge, dass ich in der Übersicht bei 'TV' (2. Punkt von oben) nur die Quellen sehe, und nicht die TV-Sender. Ich kann dann kein Fernsehen mehr gucken, weil ich immer in die Quellen schalte (z.B. drücke ich auf der FB auf 1 für ARD, aber es kommt HDMI 1. Drücke ich auf 2 für ZDF, kommt HDMI 2, usw). Erst, wenn ich die Favo-Liste wieder angeklickt habe, sind auch die Sender wieder in der entsprechenden Übersicht drin. Das herauszufinden, hat mich viele Telefonate mit den (in unserer Stadt unfähigen) Hifi Profis und viel Suchen in Foren gekostet.

Und was ich grad vorgestern entdeckt habe: Für das State-of-the-Art Feature BLUETOOTH muss ich 89 Öcken berappen!!! Um Bluetooth nutzen zu DÜRFEN!!! Loewe, gehts noch??? Jetzt, wo ich es brauche, habe ich den sauren Apfel gebissen und mir das Teil bestellt.

Ich würde mir nie mehr wieder einen Loewe kaufen.

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 22413
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 364 Mal
Danksagung erhalten: 2731 Mal
Kontakt:

#256 Beitragvon Pretch » Mo 24. Jul 2017, 13:06

kassiopeia hat geschrieben:Auch die Übersichtlichkeit in DR+ ist durch die fehlende Listensortierung mehr als unübersichtlich. Die Titel der aufgenommenen Sendungen, die abgeschnitten unter den Kacheln stehen, kann man oft nur erraten.

Zumindest im Archiv gibts aber eine Listenansicht. Menü/Ansicht oder einfach PiP Taste.

kassiopeia hat geschrieben:Und dann kommt es dauernd vor, dass die TV Favoritenliste verloren geht.

Davon hab ich noch nie gehört.
Aber, unter TV wird die zuletzt genutzte Liste angezeigt. Ist es möglich, daß das immer passiert, wenn du von einer HDMI Quelle aus die Ansicht aufrufst?

Ich versteh den Ärger wegen BT so ein Stück weit. Aber daß Bluetooth bei deinem Modell ein Upgrade Feature ist, ist ja nun kein Geheimnis.
(glaub aber auch Loewe hat inzwischen gemerkt hat, daß es ne nicht so schlaue Entscheidung war BT mit in die Upgrade Features zu packen. Bei allen Geräten die im Laufe des letzten halben Jahres erschienen sind, ist es ab Werk freigeschaltet.)

Schade ist halt immer, daß man wegen 2 solchen Kleinigkeiten all das großartige vergisst was ein Loewe liefert.

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 23237
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 404 Mal
Danksagung erhalten: 1639 Mal

#257 Beitragvon Loewengrube » Mo 24. Jul 2017, 15:10

Das mit dem Player ist ja durchaus keine Kleinigkeit, wenn man den häufig und intensiv nutzt. Da ist er in meinen Augen auch sehr(!) verbesserungswürdig. Zum Glück arbeitet man daran.

Zum Rest hat Sascha ja etwas geschrieben.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 22413
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 364 Mal
Danksagung erhalten: 2731 Mal
Kontakt:

#258 Beitragvon Pretch » Mo 24. Jul 2017, 15:27

Hatten wir ja schon, ich kann durchaus verstehen, daß das, will man`s intensiv nutzen, nicht glücklich ist.
Aber zum einen ist`s ja nicht so, daß er keine Musik abspielt, nur die Form ist unschön.
Zum anderen ist das nunmal eine Randfunktion eines TV die man auch kinderleicht anders lösen kann (z.B. wie ja nun auch geplant, indem man Musik vom Smartphone zuspielt).

Ich will das aber auch garnicht wegreden. An anderer Stelle hatte ich ja auch schon gesagt, daß das derzeit eine unschöne Lösung ist.
Deshalb aber den SL320, eines der besten Geräte die Loewe je gebaut hat, so abzuwerten und zu sagen nie wieder Loewe, halte ich für übertrieben.

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 23237
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 404 Mal
Danksagung erhalten: 1639 Mal

#259 Beitragvon Loewengrube » Mo 24. Jul 2017, 15:53

Dem widerspreche ich nicht :)
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 22413
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 364 Mal
Danksagung erhalten: 2731 Mal
Kontakt:

#260 Beitragvon Pretch » Mo 24. Jul 2017, 16:02

Das dachte ich mir. :D

kassiopeia
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: So 1. Mai 2016, 16:26
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#261 Beitragvon kassiopeia » Do 27. Jul 2017, 11:37

Dem widerspreche ich auch überhaupt nicht, klar ist das übertrieben. Entsprungen aus einer Frustphase (als ich entdeckt habe, dass ich mir BT kaufen muß).

Ich liebe die Schönheit in jeder Hinsicht, und ästhetisch sind alle Loewe over the top. Und der Sound ist unübertroffen (ich höre mehr Musik, als dass ich fernsehe). Deshalb ist der Player mitnichten – wie von Pretch erwähnt – eine Kleinigkeit, aber sei’s drum.

Zumindest im Archiv gibts aber eine Listenansicht. Menü/Ansicht oder einfach PiP Taste.

Klasse, danke dafür!!!

Aber daß Bluetooth bei deinem Modell ein Upgrade Feature ist, ist ja nun kein Geheimnis.

Kann man so wohl nicht auf alle geneigten Löwe-Kunden anwenden…

unter TV wird die zuletzt genutzte Liste angezeigt. Ist es möglich, daß das immer passiert, wenn du von einer HDMI Quelle aus die Ansicht aufrufst?

Habe mehrfach alle Funktionen durchprobiert, konnte aber keine Redundanz feststellen, leider. Wenn es passiert, Favoliste anklicken und gut is.

Bei allen Geräten die im Laufe des letzten halben Jahres erschienen sind, ist es ab Werk freigeschaltet

Wegen dieses Satzes habe ich Loewe angeschrieben und nett gefragt, ob ich kulanterweise einen Stick für ömme bekommen könnte, da mein Gerät ja noch kein Jahr alt ist.

Die Antwort:
"Leider hat sich hier ein Druckfehler in den neuen Flyern eingeschlichen.
Die Bluetooth Funktion ist bei den bild 5 LCD-Geräten weiterhin nicht ab Lager frei geschalten - hierzu wird der Feature Upgrade Stick oder die Disc benötigt.
Bei der nächsten Auflage werden wir den Text anpassen.
Wir bitten die Fehlinformation zu entschuldigen und um Verständnis, dass wir Ihnen den Feature Upgrade Stick nicht kostenfrei zur Verfügung stellen können"

Ich freue mich sehr, dass Loewe Technologies sich nach der Übernahme 2014 am Markt weiterhin so gut behauptet und verstehe, dass die Produktentwicklung teuer ist, aber ich hätte lieber 100.- mehr bezahlt, als hinterher verärgert festzustellen, dass ich 99.- für den Stick extra bezahlen muß. Erwähnt hat das der Verkäufer nicht.

Ich habe mich wieder beruhigt und jetzt hoffe ich halt, dass der Player in einem der nächsten Updates dabei ist und ansonsten ist es schon was Besonderes, einen Loewe zu besitzen. Das muß ja auch mal gesagt werden :thumbsupcool:

:-)) Kass

feabhra
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 10:21
Hat sich bedankt: 3 Mal

#262 Beitragvon feabhra » Mi 9. Aug 2017, 10:40

Ich habe einen Connect mit 40 ''. Das Gerät selbst kann ich nur Jedem empfehlen. Allein das Bild ist extrem gut und auch der Ton. Die Bedienung sehr intuitiv. Das merkt man auch sofort im direkten Vergleich mit vielen anderen günstigeren Geräten. Leider ging bei mir nach etwa 3 Jahren allerdings die Festplatte kaputt. Habe sie auch oft verwendet. Das Gerät wurde deshalb vor knapp 4 Wochen vom Händler abgeholt und bis heute habe ich es nicht zurück. Lediglich einen ziemlich hohen Kostenvoranschlag. Aber ich möchte betonen, dass das nicht die Schuld von Loewe selbst ist, denn ich denke, die Firma ist sehr kundenfreundlich eingestellt.
Ich denke auch, die Loewe Geräte sind kaum dafür bekannt, oft kaputt zu gehen. Freunde von mir haben schon lange solche Geräte und die sind voll und ganz zufrieden damit.
Auch wenn ich da etwas Pech hatte, werde ich wohl bei Loewe bleiben und kann die Marke nur empfehlen.

Benutzeravatar
ullikoch
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: So 8. Jan 2017, 15:58
Wohnort: Sinsheim
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Nur mäßig ....

#263 Beitragvon ullikoch » Mi 9. Aug 2017, 14:51

Es gibt für mich einige kleine Probleme :
- Meine NAS (Synology und Fritz) hängen sich immer wieder ab . Laptop und Smartphone hängen im gleichen WLAN und kennen das Problem nicht . Nach Aus-/Einschalten des Loewe sind die NAS wieder erreichbar .
- Warum läßt sich der Loewe erst wieder einschalten, wenn er komplett ausgeschaltet ist, d.h. die Anzeige gedimmt wurde . Das nimmt teilweise Minuten in Anspruch .
- Direkt nach dem Einschalten bewirkt das Umschalten auf einen anderen Sender mittels Zifferntaste die Anzeige des unteren Menues vom laufenden Sender . Umgeschaltet wird erst nach erneutem Drücken der Zifferntaste .
- Die Synology Video Station wird unter Quellen / NAS zwar angezeigt, die Art und Weise der Sortierung der Einträge hat sich mir noch nicht erschlossen
- Der Mediaplayer bedarf wohl einer generellen Überarbeitung
Viele Grüße Ulli
LOEWE bild 3.40 UHD (5.1.8.0) mit Mimi, Pioneer VSX-830, Synology DS214play (DSM 6.2.1-23824 Update 1), Fritz!Box 6490 (7.01 Unitymedia)

feabhra
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 10:21
Hat sich bedankt: 3 Mal

#264 Beitragvon feabhra » Do 10. Aug 2017, 13:26

Auf Nachfrage bei Loewe ist mein TV, bei dem die Festplatte ausgetauscht wurde, jetzt nach 4 Wochen zurück auf dem Weg zum Händler. Angeblich dauerte das länger wegen der Urlaubszeit. Das kann man glauben oder auch nicht. Warum die Platte allerdings nicht hier getauscht wurde oder warum kein Ersatzgerät bei so langer Nichtnutzungsmöglichkeit, darüber kein Wort. Und der vorveranschlagte Preis von etwa 400 € entspricht nahezu dem eines Panasonic HD Neugerätes dieser Grösse. Ich hatte vorher einen Panasonic, aber der war nur HD Ready und ich wollte einen Full HD. Aber ein gutes Bild lieferte der auch, soweit ich mich erinnern kann. Vielleicht nicht ganz so brilliant, aber ausreichend. Ich bin daher echt am Grübeln, was ich nehme, wenn ich in 2 Jahren einen Ultra HD kaufe.
Mal sehen, wie lange es noch dauert, bis er wieder hier ist und ob auch Alles ohne Beschädigungen abging. Der war jedenfalls vorher ohne jegliche Kratzer.

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 23237
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 404 Mal
Danksagung erhalten: 1639 Mal

#265 Beitragvon Loewengrube » Do 10. Aug 2017, 13:32

feabhra hat geschrieben:Warum die Platte allerdings nicht hier getauscht wurde oder warum kein Ersatzgerät bei so langer Nichtnutzungsmöglichkeit, darüber kein Wort.
DAS musst Du Deinen Händler fragen!!
feabhra hat geschrieben:Mal sehen, wie lange es noch dauert, bis er wieder hier ist und ob auch Alles ohne Beschädigungen abging. Der war jedenfalls vorher ohne jegliche Kratzer.
:gk:
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

feabhra
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 10:21
Hat sich bedankt: 3 Mal

#266 Beitragvon feabhra » Do 10. Aug 2017, 13:44

Werde ich auch noch, aber eine Loewe Galerie ist für den Kunden Loewe. Und wenn Kunden beim Händler verärgert sind, gehen sie eben woanders hin. Und das kann Sonstwo sein oder auch sonstige Marken. So ein Makel bleibt einfach an der Firma hängen, dessen Name das Produkt trägt. Auch wenn die Firma Null Schuld hat. Bleibt unbewusst hängen.

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 22413
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 364 Mal
Danksagung erhalten: 2731 Mal
Kontakt:

#267 Beitragvon Pretch » Do 10. Aug 2017, 13:54

Das mag sein, aber Loewe hat da keine richtige Handhabe. Sie verlangen von den Händlern nicht die Geräte einzuschicken, im Gegenteil.

j.j.
Mitglied
Beiträge: 166
Registriert: Sa 11. Jan 2014, 21:47
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#268 Beitragvon j.j. » Do 10. Aug 2017, 14:00

feabhra hat geschrieben:Ich bin daher echt am Grübeln, was ich nehme, wenn ich in 2 Jahren einen Ultra HD kaufe.


Ich habe seit den 80-ern mehr als ein Dutzend Loewen gekauft, damals natürlich Röhre (mehrere noch auf dem Dachboden). Die Geräte sind eigentlich unkaputtbar, einziger Fehler vor vielen Jahren ein Zeilentrafo. Von DR+ Loewen habe ich 5 in Benutzung, der älteste ein SL150 Indi. Alle Festplatten laufen ...

feabhra
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 10:21
Hat sich bedankt: 3 Mal

#269 Beitragvon feabhra » Do 10. Aug 2017, 14:06

Glaube ich, aber bei dem Händler hat man als kleiner Kunde auch das Gefühl, man hat keine richtige Handhabe in so einem Fall. Die wirken eher wie Weltmeister im Abwiegeln. Da suchen verärgerte Kunden ganz automatisch Unterstützung bei der Firma, dessen Produkte die anbieten. Auch wenn Loewe da selbst auch nichts machen kann. Ist wohl eine natürliche Reaktion. Ich bin auch nicht sauer auf die Firma Loewe selbst. Ich bin nur enttäuscht und verärgert, dass mir so was passiert. Wie gesagt, ich kenne einige zufriedene Loewe Kunden. Aber bei denen geht nichts schief. Aber ich lande oft solche Volltreffer. Nichts für Ungut.
Vielleicht bleibe ich ja bei Loewe. Die Teile sind ja schon toll. Vielleicht weiss hier Jemand ein paar gute Händler im Stuttgarter Raum. Kann ja auch mal Glück haben.

Hellfire
Freak
Beiträge: 799
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 20:14
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

#270 Beitragvon Hellfire » Do 10. Aug 2017, 14:14

Also ich weiß einen sehr guten in Stuttgart Zuffenhausen, ist hier auch im Forum aktiv. Dann gibt es noch einen in S-Vaihingen, der auf alle Fälle besser ist als jener bei dem Du warst. Hoffe das hilft dir weiter.
Connect UHD 55 (SL 320 SW 4.6.13),Individual 3D DR+ (SL 151, PV 8.37.1, DVB SL150-N), Mediavision 3D im Heimkinoset 5.1, z
2 x MaxCam V2 Modul 2.16,
Qnap TS 210 (2 x 1,5 TB) FW 4.2.2, TwonkyServer 7.0.9
IPad 3, IpadMini, IPhone 4s, Apple TV 3, Patriot Box
ART 46 LED FHD/DR+ (SL150, PV 8.27.0, DVB SL150-N)
Xelos A 37 HD+100/DR+ (L2710, TV 9.18.0, DVB 9.21.0, DR 4.1.0A0), Denon S-302

Benutzeravatar
nerdlicht
Freak
Beiträge: 646
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 10:51
Wohnort: Heimisch im Osten, wohnhaft in Hessen, Europäer im Herzen, weltweit zu Gast.
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

#271 Beitragvon nerdlicht » Do 10. Aug 2017, 14:29

Genau das ist der Punkt und die richtige Reaktion. Wie Du ja schreibst, bist Du rundum mit dem Gerät an sich zufrieden:
feabhra hat geschrieben:Allein das Bild ist extrem gut und auch der Ton. Die Bedienung sehr intuitiv. Das merkt man auch sofort im direkten Vergleich mit vielen anderen günstigeren Geräten.

Es gilt in Zukunft also nicht Loewe zu meiden (wäre wirklich schade um tolle Produkte), sondern schlechten Service zweifelhafter Händler. Dort kannst Du als Kunde wirklich etwas Sinnvolles bewegen!

Wer merkt, dass sich sein Händler/ Großmarkt nur herumdrückt und nicht gerade mit Fachwissen glänzt, sollte sich einen kompetenten Fachhändler suchen. Spart vielleicht nicht den letzten Anschaffungseuro, aber in der Summe über die extrem lange Lebenszeit des Gerätes doch Geld und noch wichtiger: viele Nerven.
Es gibt solche Händler. Und nicht nur hier im Forum. Meiner ist da ein Paradebeispiel: verkauft nicht nur, sondern versucht die Bedürfnisse des Kunden zu erspüren. Ein Loewe ist niemals nur eine Kiste, sondern ein Service-Gesamtpaket.
Kleine Probleme (Festplatte!) werden sofort vor Ort erledigt, der Rest in der eigenen Fachwerkstatt. Alles andere wird dann nach Möglichkeit über Kulanz geregelt.
Reference 55 UHD (SL420 Upgrade Kit) an Twin-DVB-S/ -T2
Subwoofer Individual Sound in 5.1 Config via Converter DAL - tv 4K
Loewe App (iOS Edition) - Mimi Defined™
RG 28

LOEWE since 2000.

feabhra
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 10:21
Hat sich bedankt: 3 Mal

#272 Beitragvon feabhra » Do 10. Aug 2017, 14:43

@hellfire, nerdlicht:
Danke für die Antworten. Genau das was nerdlicht über seinen Händler sagt, dachte ich ursprünglich über den, wo ich meinen Loewe kaufte. Ich denke, von dem darf man zurecht enttäuscht sein.
Und danke hellfire, für die Händlertips. Die werde ich wohl demnächst mal heimsuchen. Ich will zwar erst in zwei Jahren einen Ultra HD. Aber anfangen, danach zu schauen, kann man ja schon mal.
Das Teil sollte auch nicht grösser als 46 '' sein, da es in eine Nische zwischen 2 Wohnzimmerschränken passen muss. Muss mir daher auch mal die Breite eines solchen Gerätes von Loewe ausmessen. Sonst müsste ich wieder die Möbelwand umbauen.

Benutzeravatar
nerdlicht
Freak
Beiträge: 646
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 10:51
Wohnort: Heimisch im Osten, wohnhaft in Hessen, Europäer im Herzen, weltweit zu Gast.
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

#273 Beitragvon nerdlicht » Do 10. Aug 2017, 14:55

Nach dem TV-Kauf, ist vor dem TV-Kauf... ;)
Reference 55 UHD (SL420 Upgrade Kit) an Twin-DVB-S/ -T2
Subwoofer Individual Sound in 5.1 Config via Converter DAL - tv 4K
Loewe App (iOS Edition) - Mimi Defined™
RG 28

LOEWE since 2000.

Benutzeravatar
Rudi16
Profi
Beiträge: 1066
Registriert: Di 21. Feb 2012, 13:41
Wohnort: Ilmenau
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

#274 Beitragvon Rudi16 » Do 10. Aug 2017, 15:11

nerdlicht hat geschrieben:Ein Loewe ist niemals nur eine Kiste, sondern ein Service-Gesamtpaket.
Dann muß Loewe aber auch dafür sorgen, daß dieses Gesamtpaket flächendeckend in einigermaßen gleichbleibender Qualität angeboten wird. Es kann doch eigentlich nicht Aufgabe des Kunden sein, vor dem Kauf mehrere Händler auf ihre moralische Eignung hin zu überprüfen. Es sollte irgendwo festgeschrieben sein, was zu diesem Service gehört und was nicht. Und dieses sollte nachvollzieh- und einklagbar sein. Sprich, ob z.B. ein Ersatzgerät gestellt wird oder nicht dürfte nicht dem Gutdünken des Händlers überlassen sein, sondern es sollte klare Richtlinien geben wann, wie lange und welches Modell dem Kunden zusteht. Und wenn sich ein Händler partout nicht an diese Regeln hält, dann war es das für ihn.
nerdlicht hat geschrieben:sondern schlechten Service zweifelhafter Händler
Wer entscheidet denn über die Händlerschaft? Doch wohl Loewe selbst. Und damit dürfen sie sich auch nicht wundern, wenn das Verhalten der Händler auf Loewe zurückfällt und sich deswegen Kunden von der Marke abwenden.
Loewe Connect 40 3D DR+ (8.52.0), UniCAM V2 (Sparta 5.45), Yamaha Aventage RX-A810 / BD-1010, Canton GLE490.2, GLE455.2 und GLE430.2, Nubert AW-441, Fritzbox 7362SL+3370, iPad1, iPhone6, GeeXBoX auf PandaBoard, CubieBoard, CuBox, CuBox-i, RaspberryPi 0-3

Benutzeravatar
nerdlicht
Freak
Beiträge: 646
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 10:51
Wohnort: Heimisch im Osten, wohnhaft in Hessen, Europäer im Herzen, weltweit zu Gast.
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

#275 Beitragvon nerdlicht » Do 10. Aug 2017, 16:08

Da gebe ich Dir grundsätzlich Recht. Da muss definitiv besser von Loewe hingeschaut werden. Ich bin mir aber auch sicher, dass Loewe ausreichend Richtlinien hat. Allerdings ist es als kleiner Marktteilnehmer mit endlichen Ressourcen nicht so einfach diese durchzudrücken. Loewe ist ja auch abhängig von guten Servicepartnern.
Mir ging es mit dem Verweis auf die Elektronikmärkte vor allem darum, dass man sich als Kunde schon ein Stück weit aussuchen kann, wie man betreut werden will. Den "kleinen" Kunden gibt es nämlich nicht.

Und Richtlinien hin oder her, zwischenmenschliche Dinge wie Engagement, Markenidentifikation und das kleine Quentchen Extra beim Service, kann man den Händlern nur schwer ins Pflichtenheft drücken. Es sind eben keine Loewe-Angestellten.
Reference 55 UHD (SL420 Upgrade Kit) an Twin-DVB-S/ -T2
Subwoofer Individual Sound in 5.1 Config via Converter DAL - tv 4K
Loewe App (iOS Edition) - Mimi Defined™
RG 28

LOEWE since 2000.


Zurück zu „Dies und Das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste