Loewe bild v.55 steht auf Floor Stand Universal 43-65 nicht senkrecht

klassikfreund
Neues Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Do 19. Nov 2020, 21:35
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Loewe bild v.55 steht auf Floor Stand Universal 43-65 nicht senkrecht

#1 Beitragvon klassikfreund » Do 21. Jan 2021, 12:27

Hallo liebe Forum Freunde,

gestern wurde mein neuer Loewe bild v.55 vom Fachhändler auf dem Floor Stand Universal 43-65 installiert. Leider mußte ich feststellen, dass der TV nicht senkrecht, also gerade steht, sondern nach hinten geneigt ist.
Da der TV an der Wand steht, fällt das besonders auf und ist sehr unschön.
Der Fachhändler hat meine Beanstandung wie folgt beantwortet: "Die neuen TV Geräte sind alle etwas nach hinten geneigt, dies ist technisch vom Hersteller so gewollt."

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das tatsächlich "gewollt" ist. Ich zumindest will das nicht und kann mir auch nicht vorstellen, dass das von Loewe so gewollt ist.

Für eine Beantwortung wäre ich sehr dankbar. Evtl. geben Sie bitte die Frage an Loewe weiter.

Viele Grüße
Konrad

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 25594
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 463 Mal
Danksagung erhalten: 1974 Mal

#2 Beitragvon Loewengrube » Do 21. Jan 2021, 12:54

Habe die Schreibweise für den aktuellen Loewe und den Standfuß mal geändert, damit das eindeutig ist, wovon gesprochen wird.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad Pro, iPad mini Retina, iPhone 12 Pro
6x Apple HomePod, Apple AirPods Pro
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 25594
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 463 Mal
Danksagung erhalten: 1974 Mal

#3 Beitragvon Loewengrube » Do 21. Jan 2021, 12:57

Aus meiner Erinnerung heraus waren die Geräte bisher immer auf den Standfüßen etwas nach hinten geneigt. Man möge mich korrigieren, wenn ich da irre. Das hatte etwas mit der Gewichtsverteilung zu tun, da die Standfüße sonst nach vorne wesentlich auslandender sein müssten, um einen sicheren Stand zu gewährleisten. Bei einem älteren Connect habe ich damals den Standfuß hinten unterfüttert, damit der TV senkrecht stand. Damit liegt das Risiko aber beim User und nicht beim Hersteller ;)
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad Pro, iPad mini Retina, iPhone 12 Pro
6x Apple HomePod, Apple AirPods Pro
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Online
jpceca
Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 11:43
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

#4 Beitragvon jpceca » Do 21. Jan 2021, 14:26

Die Geräte sind immer einige wenige Grad ( ich meine so ca 2-3 Grad ) nach hinten geneigt.
Selbst bei den Tischfüssen.

Meines Wissens nach ist dies gemacht worden, um Reflektionen/Spiegelungen zu vermeiden bzw. zu "entschärfen".

Aber egal ob nun wegen Spiegelung oder aus statischen Gründen: die meisten LOEWE TVs sind auf original LOEWE Füssen leicht nach hinten geneigt, wie auch den technischen Zeichnungen diverser Geräte zu entnehmen ist.

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 6395
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 693 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal

#5 Beitragvon Mr.Krabbs » Do 21. Jan 2021, 15:03

Der letzte TV an den ich mich erinnere, der nicht geneigt war, war mein Individual Selection 46. Das ist eine Weile her.
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 55 (SL4); Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go

klassikfreund
Neues Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Do 19. Nov 2020, 21:35
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#6 Beitragvon klassikfreund » Fr 22. Jan 2021, 17:44

Erst mal vielen Dank für die Antworten!
Wie gesagt, ist die Schräglage nach hinten zur Wand, vor allem von der Seite gesehen, sehr unschön und auch überraschend für mich.
Denn ich habe ja noch den Individual 46 dr+ Compose auf dem Loewe Standfuß. Er steht kerzengerade an der Wand.

Wo finde ich die Herstellerangaben zu der Schräglage nach hinten? Es wurde hier erwähnt, es gäbe dazu technische Informationen/Zeichnungen von Loewe mit Grad-Angaben?
Können Sie mir hierzu nähere Angaben machen?
Sicherlich bin ich nicht der einzige, der die unschöne Schräglage des v.55 beanstandet.

Bitte versuchen Sie, bei Loewe hierzu eine Abhilfe zu erwirken.

Vielen Dank und Grüße
Konrad

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 25758
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 544 Mal
Danksagung erhalten: 3552 Mal
Kontakt:

#7 Beitragvon Pretch » Fr 22. Jan 2021, 18:56

Das sind die technischen Zeichnungen zu den allerersten Loewe Individual 46 (L2700).
Auch die waren schon nach hinten geneigt und waren auch danach immer.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

fswerkstatt
Spezialist
Beiträge: 2262
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 736 Mal
Kontakt:

#8 Beitragvon fswerkstatt » Fr 22. Jan 2021, 20:28

Die konnte man aber damals (mit etwas Kraftaufwand) senkrecht stellen - zumindest einige Modelle. Oder irre ich?
bild 7.55 OLED SL420 β-SW (DVB-S, DVB-C), TSM, Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, FireTV Stick 4k
Connect 55 UHD SL420 β-SW (SAT>IP, DVB-T2)
Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)

fswerkstatt
Spezialist
Beiträge: 2262
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 736 Mal
Kontakt:

#9 Beitragvon fswerkstatt » Fr 22. Jan 2021, 20:32

klassikfreund hat geschrieben:Bitte versuchen Sie, bei Loewe hierzu eine Abhilfe zu erwirken.

Klar doch!

Was soll Loewe denn deiner Meinung nach machen? Extra einen speziellen Fuß bzw. Adapter für dich konstruieren?
Beschwer' dich lieber bei dem Händler, welcher vergessen hat, dich auf diesen Umstand hinzuweisen.
bild 7.55 OLED SL420 β-SW (DVB-S, DVB-C), TSM, Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, FireTV Stick 4k
Connect 55 UHD SL420 β-SW (SAT>IP, DVB-T2)
Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 25758
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 544 Mal
Danksagung erhalten: 3552 Mal
Kontakt:

#10 Beitragvon Pretch » Fr 22. Jan 2021, 20:43

fswerkstatt hat geschrieben:Die konnte man aber damals (mit etwas Kraftaufwand) senkrecht stellen - zumindest einige Modelle. Oder irre ich?

Man konnte da tricksen, ja. War aber meines Wissens eigentlich nicht vorgesehen.
Die Aussage die auch ich dazu kenne: Neigung ist nötig, da der Kippwiderstand sonst zu gering wär (irgendeine Sicherheitsregel). Andernfalls hätte man den Fuß nach vorn deutlich ausladender machen müssen, er hätte weiter in den Raum geragt. Hätte nicht schön ausgesehen und wäre für viele auch von der Aufstellung problematisch. Gibt ja viele die da empfindlich sind und sich beschweren warum Loewe so unpraktische Füße konstruiert.

klassikfreund
Neues Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Do 19. Nov 2020, 21:35
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Neuer v. 55 steht auf Floor Stand universal 43-65 nicht gerade

#11 Beitragvon klassikfreund » So 21. Feb 2021, 22:26

Pretch hat geschrieben:Das sind die technischen Zeichnungen zu den allerersten Loewe Individual 46 (L2700).
Auch die waren schon nach hinten geneigt und waren auch danach immer.


Hallo und guten Abend,

ich bin nach wie vor sehr unglücklich mit der Schräglage nach hinten, zumal mein Individual 46 Compose dr+ kerzengerade ohne jegliche Schräglage auf dem Floor Stand 8 42-47 steht.
Der ist mindestens genauso schwer wie der v.55, der Fuß ist nicht "ausladender" bzw. größer, sodass das Sicherheits-Argument zur Begründung der Schräglage nach hinten auf gar keinen Fall schlüssig ist.

Sicherlich durfte ich bei der Bestellung davon ausgehen, dass Loewe hier keine absolut unschöne Änderung vorgenommen hat. Ob mich der Händler darauf hätte hinweisen m ü s s e n,
wie es hier heißt, ist eine gute Frage, die rechtliche Konsequenzen haben könnte... wie ist Ihre Meinung dazu?

Vielen Dank für die pdf mit dem Stand-Floor MU, der wohl 4 Füße hat und nicht meinem Floor Stand entspricht. Insofern trifft er vielleicht für dies Problem nicht zu.
So wie ich das aus der Zeichnung jedoch erkennen kann, sind verschiedene Schräglagen (49 und 115) und eine variable Schräglagen-Einstellung von 3 Grad möglich. Wenn man die Schräglage tatsächlich um 3 Grad variieren könnte, wäre es dann vielleicht doch möglich, den TV in eine senkrechte Lage zu bringen?

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Viele Grüße
Konrad

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 25758
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 544 Mal
Danksagung erhalten: 3552 Mal
Kontakt:

#12 Beitragvon Pretch » So 21. Feb 2021, 23:39

Die verlinkten pdf waren exemplarisch gemeint, so steht der auf allen jemals verfügbaren Stands. Die 3 Grad zeigen an wie weit er geneigt ist, nicht daß das verstellbar wäre. (49 und 115 sind keine Neigungswinkel, sondern Maße welche die Tiefe des Gerätes angeben (Rahmen, Gesamttiefe)).


Dein Fuß entspricht exakt den technischen Daten und ist nicht fehlerhaft. Ob du die Begründung für schlüssig hältst oder nicht, letztendlich auch was der Grund für die Neigung ist, ist dabei irrelevant.
Möchtest du einen an deine persönlichen Ansprüche angepassten Stand, müsstest du das mit deinem Händler besprechen, oder einen Schlosser deines Vertrauens konsultieren.
Persönlicher Hinweis: Eine Klage gegen den Händler dürfte sicher wenig Aussicht auf Erfolg haben. Hat dieser nicht ausdrücklich zugesagt, daß der TV senkrecht stünde, ist ihm kein Fehlverhalten vorzuwerfen. Daher wäre der sinnvollste Weg tatsächlich zu einem Schlosser.

Online
jpceca
Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 11:43
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

#13 Beitragvon jpceca » Mo 22. Feb 2021, 10:07

Oder aber mit dem Händler sprechen, dass er den Stand zurück nimmt und gegen einen Stand eines anderen Herstellers ( z.B. Spectral, Wissmann ) tauscht. Die Rücknahme des Loewe-Stands sollte kein Problem sein, da dieser gerade sehr schwierig lieferbar ist und deshalb stark gesucht wird.


Zurück zu „Dies und Das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste