Synology NAS für Loewe Connect 40 LED 200

Sparki

Synology NAS für Loewe Connect 40 LED 200

#1 Beitragvon Sparki » Mi 16. Dez 2015, 16:21

Hallo zusammen,

ich plane mir ein NAS zuzulegen.

Zur Auswahl stehen einzelne Versionen von Synology.

Benötige ich zum abspielen vom NAS auf dem LOEWE unbedingt die "Play"-Version, oder reicht die normale von Synology aus ? Welche Formate kann der Loewe über LAN abspielen ?

Hat da jemand Erfahrungswerte ?!

Vielen Dank

Martin Hauer

Benutzeravatar
Senderversteller
Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: Do 11. Apr 2013, 18:12
Wohnort: Münchberg
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#2 Beitragvon Senderversteller » Mi 16. Dez 2015, 16:47

Ich würde sagen für deinen Loewe reicht eine Version ohne den Hardware Transcoder aus. Ich selbst war vor der Wahl gestanden (DS214 oder DS214play) und habe mich für die Version "ohne Play" entschieden. Meine Loewe spielt ziemlich jedes HD Video alles ohne Ruckler etc. ab. Wenn du über den Kauf eines UHD Loewe nachdenkst sollte es vielleicht doch die "mit Play" sein, da für 4K die Hardwareunterstützung des NAS von Vorteil sein kann.
Loewe Connect ID 55 DR+ (SL221), Software 2.4.51.0, Feature Upgrade Stick, Maxcam twin V2 mit HD+ (HD01 Karte)
Metz Linus 32 HDTV 100 R (MHD606/7), Software V4.52, Unicam v2.0 (HD01 Karte)
Synology DS214 (2 x 2TB RAID 1), FRITZ!Box 7490, Telekom FTTH 200/100Mbits
iPhone 6 silber 64GB, iPad 3 schwarz 16GB, MacBook Pro 13" i5 (Early 2011) SSD 128GB / DDR 16GB, Apple Thunderbolt Display 27"

Online
Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 2440
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 345 Mal

#3 Beitragvon Spielzimmer » Mi 16. Dez 2015, 17:20

Ich habe auch ein DS412 II (ohne play, gab's da auch nicht) am Connect 40 und bin damit völlig zufrieden, spielt quasi alles ohne Probleme ab.
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS

Sparki

#4 Beitragvon Sparki » Mi 16. Dez 2015, 17:21

Hallo Senderversteller,

vielen Dank :bye:

Hast Du irgendwas gemerkt, woran der Loewe an seine Grenzen stößt ? Oder spielt er alle "gängigen" Foramte ab ?

@Spielzimmer

danke für Deine Informationen.


Kann ich ggf auf Euch 2 zurückkommen, wenn ich weitere Fragen, auch zur Einrichtung, habe ?

Online
Benutzeravatar
Olli
Profi
Beiträge: 1180
Registriert: So 17. Apr 2011, 15:00
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Synology NAS für Loewe Connect 40 LED 200

#5 Beitragvon Olli » Mi 16. Dez 2015, 18:24

Ich habe die DS 213j am Connect 55 UHD und da läuft alles völlig problemlos. Aus meiner Sicht reicht die j-Serie aus, die hat keinen Transcoder. Aktuelles Modell wäre die DS 215j.
LOEWE. Connect 55 UHD (SL320 ß) | AlphaCrypt One4All 2.4 mit Sky V13 | AVR: Marantz NR1402 | Blu-Ray: Marantz UD 5007
LS: Heco Victa 5.1 | Fernbedienung: Logitech Harmony 650 | NAS: DS 213j mit 2 x WD30EFRX Red | Amazon Fire TV Stick
LOEWE. Xelos A 42 HD+ 100 DR+ (L2710 / TV: 9.29 / DVB: 9.43) an WM 61 | MovieVision DR+ | Vu+ Uno | Amazon Fire TV Stick

Benutzeravatar
Senderversteller
Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: Do 11. Apr 2013, 18:12
Wohnort: Münchberg
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#6 Beitragvon Senderversteller » Fr 18. Dez 2015, 09:54

Das habe ich nicht ganz akribisch getestet, aber alle gängigen Formate (avi, mkv, mp4) werden anständig abgespielt. Die Frage, welche Formate die Loewen fressen können andere im Forum sicher besser beantworten. Sollte es Fragen zur Einrichtung des NAS geben, bekommst du hier im Forum immer gerne Hilfestellung (nicht nur von mir). Hast du dich bereits entschieden?
Loewe Connect ID 55 DR+ (SL221), Software 2.4.51.0, Feature Upgrade Stick, Maxcam twin V2 mit HD+ (HD01 Karte)
Metz Linus 32 HDTV 100 R (MHD606/7), Software V4.52, Unicam v2.0 (HD01 Karte)
Synology DS214 (2 x 2TB RAID 1), FRITZ!Box 7490, Telekom FTTH 200/100Mbits
iPhone 6 silber 64GB, iPad 3 schwarz 16GB, MacBook Pro 13" i5 (Early 2011) SSD 128GB / DDR 16GB, Apple Thunderbolt Display 27"

tristan

#7 Beitragvon tristan » Mi 6. Jan 2016, 23:28

Hallo Leute,

ich habe Hoffnung, dass ich nur irgendwo ein kleines Häkchen übersehe, wenn es bei Euch funktioniert...

Ich habe einen LOEWE Connect ID von ca. 2013(?). Die Info bei "Ausstattung des TV" sagt mir:
Chassis: SL155
Software: PV8.37.1

Dazu habe ich eine Synology DS415+ mit installierter Synology Video Station App. Am Browser kann ich mir die Videos anschauen. Aber wenn ich am Loewe auf MEDIA > MediaHome gehe wird mir da nur mein USB-Stick und die Fritzbox angezeigt... :-( Installiere ich auf der Synology das Paket Plex bekomme ich die Synology sofort mit der IP angezeigt und kann mich durch die Ordner klicken. Aber das muss doch auch ohne Plex gehen, oder?? Sogar die Fritzbox wird ja angezeigt...

Würde mich sehr freuen, einen Tippp zu bekommen!

VG Tristan

tk29
Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 19:18
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Synology NAS für Loewe Connect 40 LED 200

#8 Beitragvon tk29 » Do 7. Jan 2016, 10:02

tristan hat geschrieben:
Würde mich sehr freuen, einen Tippp zu bekommen!

VG Tristan


hast Du den Medienserver auf der Diskstation installiert?

Gruß
Thomas
Reference 55, SL420

tristan

#9 Beitragvon tristan » Do 7. Jan 2016, 10:21

Oh man! DANKE!
Nein, ich hatte nur die Video Station installiert... Sehr geil wie man einen kompletten Nachmittag so auf dem Holzweg sein kann!! :rofl:

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 21792
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 382 Mal
Danksagung erhalten: 1553 Mal

#10 Beitragvon Loewengrube » Do 7. Jan 2016, 10:35

Mit Plex schon ;)

Deswegen klappt's dann auch :D
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

marc_b
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Fr 23. Dez 2016, 22:41
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Synology NAS für Loewe Connect 40 LED 200

#11 Beitragvon marc_b » Fr 23. Dez 2016, 22:51

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage?
Ich habe seit kurzem eine Synology DS216+II und seit längerem ein Loewe Connect ID 40. Nun habe ich es geschafft über Loewe Media Home mein DS216 zu sehen sowie alle dort abgelegten Video Dateien (im MP4-Video Format). Ich kann die Videos über die Fernbedienung auswählen und sehe auch den Hinweis "OK" zum Abspielen. Wenn ich diesen aber drücke, wird der TV kurz schwarz und dann passiert nichts!! Ich sehe nur wieder die Videos zur Auswahl.

Was läuft falsch? Auf der DS ist der Medienserver installiert. Ist dieses Problem ein DS oder Loewe Problem?

Sorry, vielleicht ist alles ganz einfach. Bin Anfänger auf diesem Gebiet.

Würde mich freuen, wenn jemand helfen kann.
Gruss,
marc

Benutzeravatar
Geiselmen
Routinier
Beiträge: 282
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 13:20
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Synology NAS für Loewe Connect 40 LED 200

#12 Beitragvon Geiselmen » Sa 24. Dez 2016, 10:56

Zum schnellen testen ob der Loewe die Datei abspielen kann einfach ein Video file auf ein USB Stick kopieren und vom USB Stick im Loewe mal Abspielen.

Mit freundlichen Grüßen Geiselmen
Loewe bild 7.65 SW 4.4.73.0
Loewe bild 1.65 SW 4.4.73.0

marc_b
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Fr 23. Dez 2016, 22:41
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Synology NAS für Loewe Connect 40 LED 200

#13 Beitragvon marc_b » Sa 24. Dez 2016, 20:39

Hallo Geiselmen,

vielen Dank für den Tip. Vom USP Stick kann ich die MP4 Videos abspielen.
Liegt es dann an den Einstellungen der NAS? Was könnte helfen?

Gruss,
marc


Zurück zu „NAS, Server, Router“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste