Xelos 46 noch nutzbar?

Loewe forever
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Di 5. Mär 2019, 12:22
Hat sich bedankt: 3 Mal

Xelos 46 noch nutzbar?

#1 Beitragvon Loewe forever » Di 5. Mär 2019, 12:31

Guten Tag liebes Forum,

ich bin die Neue hier und beabsichtige mir einen Xelos 46 (Ser. No 03046, Chassis MB 180) gebraucht zuzulegen, da ich sehr gute Erfahrungen mit Loewe-Geräten gemacht habe.

Nun meine Fragen: Es handelt sich ja nicht mehr um das allerneueste Modell aus der Loewe-Serie (Baujahr wohl 2013).
1. Ist es trotzdem noch unter aktuellen Bedingungen nutzbar?
2. Gibt es Softwareupdates?
3. Kann ich meine Lieblings-Apps (Netflix, DAZN, Eurosport-Player etc.) auf diesem Gerät nutzen?
4. Gibt es bekannte Probleme mit dem Standard-sky-Receiver (der sollte ebenfalls angeschlossen werden)?
5. Kann ich eine Stereoanlage als externe Soundausgabe anschließen?
6. Was darf so ein Gerät gebraucht (bislang beim Vorbesitzer nur im privaten Einsatz) kosten?

Hoffentlich waren das nicht zu viele Fragen.... Danke schon mal für mögliche Antworten.

Viele Grüße
Steffi :)

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 2880
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 418 Mal

#2 Beitragvon Spielzimmer » Di 5. Mär 2019, 12:41

Ganz allgemein:

Der MB180 war kein echter Loewe, sondern ein zugekauftes Chassis (Vestel), dementsprechend sollte man die Ansprüche die man an Loewe hat, nicht darauf übertragen.
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS

Online
Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 5601
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 555 Mal
Danksagung erhalten: 466 Mal

#3 Beitragvon Mr.Krabbs » Di 5. Mär 2019, 12:47

Ich habe ein MB180 (Connect 26) seit Jahren klaglos im Einsatz. HbbTV funktioniert (immer noch) einwandfrei. Apps müssen von externen Zuspielern kommen. Auch YT funktioniert nicht mehr. Software Updates darfst du nicht mehr erwarten.
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 55 (SL4); Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 23820
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 2892 Mal
Kontakt:

#4 Beitragvon Pretch » Di 5. Mär 2019, 12:51

1. als Fernseher, ja
2. nicht mehr regelmäßig.
3. nicht auf dem TV direkt, aber dafür gibts ja massig Streaming Sticks
4. außer den Sky Receiver selbst, nein
5. ja
6. das was du bereit bist dafür zu bezahlen. Klingt doof, aber so ist`s halt. ;)

Loewe forever
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Di 5. Mär 2019, 12:22
Hat sich bedankt: 3 Mal

#5 Beitragvon Loewe forever » Di 5. Mär 2019, 13:04

Oh, das ging ja fix. Vielen Dank. :)

1. als Fernseher, ja - Was bedeutet das? Wie hätte ich ihn denn sonst nutzen können? Ich bekomme doch alle Standard-Sender plus mein Pay-TV, oder nicht? Könnte eine Spielekonsole angeschlossen werden?
2. nicht mehr regelmäßig. - Okay. Verstehe.
3. nicht auf dem TV direkt, aber dafür gibts ja massig Streaming Sticks - Für jeden Dienst einen Extra-Stick? Wo kann ich die kaufen? Wo werden die am Xelos 46 "eingestöpselt"?
4. außer den Sky Receiver selbst, nein - Okay. Und der Anschluss des Receivers erfolgt über HDMI?
5. ja
6. das was du bereit bist dafür zu bezahlen. Klingt doof, aber so ist`s halt. ;) - VB sind 400 Euro. Ist das angemessen?

Loewe forever
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Di 5. Mär 2019, 12:22
Hat sich bedankt: 3 Mal

#6 Beitragvon Loewe forever » Di 5. Mär 2019, 13:06

Spielzimmer hat geschrieben:Ganz allgemein:

Der MB180 war kein echter Loewe, sondern ein zugekauftes Chassis (Vestel), dementsprechend sollte man die Ansprüche die man an Loewe hat, nicht darauf übertragen.


Das bedeutet, dass es sich um ein Billiggerät handelt, dass nur unter "Loewe" gelabelt wurde?

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 23820
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 2892 Mal
Kontakt:

#7 Beitragvon Pretch » Di 5. Mär 2019, 13:25

1. ja, wie gesagt, alles was Fernsehfunktionen betrifft ist der heute noch genauso nutzbar wie 2013.
An die HDMI Anschlüsse kannst du anschließen was du magst, Spielkonsole, Sky Receiver, Streaming Stick...
3. nein. Amazon FireTV, Google Chromecast, AppleTV sind Streaming Boxen für die es Apps für alles erdenkliche gibt. Du brauchst nur eine davon und installierst die von dir benötigten Apps.
4. ja
6. Wie gesagt, wenn er dir das wert ist. Es gibt keine Schwacke Liste für gebrauchte Fernseher.

yeahralfi
Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: Fr 22. Mär 2013, 10:34
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

#8 Beitragvon yeahralfi » Mi 6. Mär 2019, 16:35

Noch ein Hinweis zum Thema Spielkonsole: Solltest du eh vorhaben, eine Playstation 3/4 oder eine Xbox 360/One anzuschließen, dann brauchst du eigentlich kein weiteres Gerät zum Streamen. Youtube, Amazon Prime und Netflix und diverse andere Dienste können die z.B. auch alle. Nur Nintendokonsolen können das nicht.

Ich habe vor kurzem selbst einen gebrauchten Loewe für den Hobbyraum gesucht und dementsprechend emsig Angebote bei Ebay Kleinanzeigen etc. verglichen. Zum leidigen Preisthema hat Pretch schon recht, wenn er sagt, seine Schmerzgrenze muss jeder mit sich selbst ausmachen. Den genannten Preis sehe ich schon im normalen Rahmen. MIR persönlich wären 400 EUR für dieses ehemalige Einstiegsgerät aber zu teuer. Zum Vergleich: für den gleichen Betrag bekommt z.B. man nicht selten einen Connect 200 LED mit "echtem" Loewe-Chassis, eingebauter Festplatte, Doppeltuner etc. - zugegebenermaßen allerdings nur mit 40Zoll. Ansonsten aber das in jeder Hinsicht bessere Gerät (ich weiss das, weil ich jahrelang einen hatte und super zufrieden war :D ). Aber wie gesagt, wenn es unbedingt 46 Zoll sein müssen, gibt es von LOEWE eh keine halbwegs zeitgemäße Gebraucht-Alternative in dieser Preislage. Da müsste man dann schon noch was drauflegen.
bild 3.49
Connect 40 LED DR+
Speaker2go

beocom3
Neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 18:12

#9 Beitragvon beocom3 » So 14. Apr 2019, 21:28

MB180 würde ich auf gar keinen Fall kaufen!

Unser Xelos 32 ist schon lange entsorgt, weil das Signalboard defekt war. In den Kleinanzeigen findet man seit Jahren viele Xelose und Connect 22/26 mit gleichen oder anderen Defekten. Dieses Chassis hatte ein deftiges Qualitätsproblem!

Xelos 40 mit SL150 (gab es nicht mit 46 Zoll) kann ich aber empfehlen. Der hat auch ein viel bessere Tonqualität.


Zurück zu „Chassis/Geräte Loewe AG (bis 2014)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast