Mimi Defined™ - technische Hintergründe und Infos zur Einrichtung

steff1470
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: So 17. Sep 2017, 11:34
Wohnort: karlsruhe
Hat sich bedankt: 6 Mal

#101 Beitragvon steff1470 » Di 27. Nov 2018, 21:37

Ich habe mein Profil gelöscht,danach den TV stromlos gesetzt.Profil wieder angelegt:es funktioniert wieder super.Danke an alle!
Loewe bild 7/65 , Loewe Art 40 , Loewe Connect 26 , Loewe Multivision 3D ,Cambridge CXUHD 4K player , Loewe Subwoofer 525 , 2x Loewe Individual Sound Standspeaker , 4x Loewe Individual Sound S1 auf Fluorstand , Loewe klang m1 , imac 27 , iPad mini , iPhone X , AirPods

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 23547
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 404 Mal
Danksagung erhalten: 1647 Mal

#102 Beitragvon Loewengrube » Di 27. Nov 2018, 21:37

OK. Jetzt wissen wir leider nicht, ob nur stromlos auch geholfen hätte.
Aber Hauptsache es geht wieder.

Bitte zukünftig für ein spezielles Problem einen eigenen Thread aufmachen.
Danke.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 23030
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 2788 Mal
Kontakt:

#103 Beitragvon Pretch » Di 27. Nov 2018, 22:06

Vielleicht lags auch am nicht unterstützten Tonformat? Hattest du das Problem bei normalem TV Ton?

steff1470
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: So 17. Sep 2017, 11:34
Wohnort: karlsruhe
Hat sich bedankt: 6 Mal

#104 Beitragvon steff1470 » Mi 28. Nov 2018, 06:31

Ich hatte das Problem bei normalen TV Ton.
Loewe bild 7/65 , Loewe Art 40 , Loewe Connect 26 , Loewe Multivision 3D ,Cambridge CXUHD 4K player , Loewe Subwoofer 525 , 2x Loewe Individual Sound Standspeaker , 4x Loewe Individual Sound S1 auf Fluorstand , Loewe klang m1 , imac 27 , iPad mini , iPhone X , AirPods

Fm11
Neues Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 09:09
Wohnort: Kronach
Hat sich bedankt: 3 Mal

Tonstörung

#105 Beitragvon Fm11 » Mi 28. Nov 2018, 12:39

Hallo
Hab einen bild 7 dazu einen Highline 800 sub , 2 x l1 und 2xS1 . Mimi ist auf mein alter also auf 34 Jahre eingestellt intensivität 75% . Hab die letzten Tage bei mehren Sendern und Sendungen festgestellt das ab und zu ein knacken im Ton auffällt. Was kann ich tun ? Ohne Mimi besteht das Problem nicht .

Mit freundlichen Grüßen
Florian

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 2808
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 397 Mal

#106 Beitragvon Spielzimmer » Mi 28. Nov 2018, 12:57

Warte mal die nächste SW-Version ab und teste es dann nochmal.
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 23547
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 404 Mal
Danksagung erhalten: 1647 Mal

#107 Beitragvon Loewengrube » Mi 28. Nov 2018, 13:06

Ich habe das mit selbigem Subwoofer definitiv nicht.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
Jiigi
Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: So 3. Jul 2016, 02:28
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

#108 Beitragvon Jiigi » Do 29. Nov 2018, 20:13

Ich konnte diese Knacksen ebenfalls feststellen, seitdem ich Mimi installiert habe. Trat bisher 2x auf. Habe auf 75% und Altergruppe 40.
Das Knacksen erinnert mich stark an meine ersten defekten klang 5 LS, als ob bei der Funkübertragung das Funksignal gestört wäre.
Wird die neue Version von Mimi dieses Jahr noch released?
Loewe FSM bild 7.55 (5.1.18) / klang 5 / klang 5 subwoofer / Mimi

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 23030
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 2788 Mal
Kontakt:

#109 Beitragvon Pretch » Do 29. Nov 2018, 20:23

Das hängt davon ab, wie sich der Release Candidate im Betatest schlägt.

Castiel83
Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: So 7. Jan 2018, 15:11
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#110 Beitragvon Castiel83 » Do 29. Nov 2018, 20:53

Mal ein zwei Fragen zu Mimi...

Ich habe jetzt mein Benutzernamen eingegeben und mein Geburtsjahr.

Dann kann ich noch Gruppe wählen und gebe einen Jahrzehnt ein.

Aber was ist denn jetzt Aktiv ? Mein Geburtsjahr oder mein Geburtsjahrzehnt ?

Finde es dann im Menü etwas verwirrend, weil man dann nur neue Gruppe oder Person eingeben kann, aber ich mein eingegebenes nicht mehr ändern kann.
Loewe bild 3.65, Bose Lifestyle 650, Oppo 203, AppleTV 4K

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 5296
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 521 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal

#111 Beitragvon Mr.Krabbs » Do 29. Nov 2018, 21:07

Was aktiv ist, steht ganz oben unter Profil. Man kann Personen- oder Gruppenprofile anlegen. Löschen geht mit Stoptaste (Infotaste drücken, falls nicht ohnehin eingeblendet).

Besuch doch einfach das Webinar:

viewtopic.php?f=25&t=9911#p183711
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 55 (SL4); Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go

Castiel83
Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: So 7. Jan 2018, 15:11
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#112 Beitragvon Castiel83 » Do 29. Nov 2018, 21:26

Super danke :-)

Letzte frage wegen Apple TV 4K, klappt da Mimi oder noch nicht wegen PCM ? Man kann ja umstellen auf Dolby Digital aber irgendwie hört es sich nicht so gut an, wie bei TV
Loewe bild 3.65, Bose Lifestyle 650, Oppo 203, AppleTV 4K

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 23030
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 2788 Mal
Kontakt:

#113 Beitragvon Pretch » Do 29. Nov 2018, 21:36

Grundsätzlich funktioniert es auch mit dem ATV, nur mit PCM aktuell nicht, falls du das ATV unverständlicherweise dazu zwingst den Ton so auszugeben.

Castiel83
Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: So 7. Jan 2018, 15:11
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#114 Beitragvon Castiel83 » Do 29. Nov 2018, 21:53

Wenn der Ton auf optimal und bestmöglich steht, wird er laut meines AVR in PCM ausgegeben. Was ist daran unverständlich ?
Laut Apple die einzige Einstellung die besten Klang bietet, Dolby Atmos 7.1 usw.
Loewe bild 3.65, Bose Lifestyle 650, Oppo 203, AppleTV 4K

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 23030
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 2788 Mal
Kontakt:

#115 Beitragvon Pretch » Fr 30. Nov 2018, 10:22

Wie viele Quellen hast du denn auf dem ATV die PCM liefern? Die Video Streaming Apps liefern (mit einer Ausnahme) alle Dolby.
Daher ist es unverständlich, das vom ATV in PCM wandeln zu lassen bevor man es an die Audiokomponente ausgibt. Es macht schlicht keinen Sinn.

Castiel83
Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: So 7. Jan 2018, 15:11
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#116 Beitragvon Castiel83 » Fr 30. Nov 2018, 10:27

Ich habe über 300 Titel in iTunes gekaufte Filme.
Natürlich macht es Sinn!?
iTunes Filme haben nur in PCM Ausgabe den Atmos oder 7.1 Sound.
Loewe bild 3.65, Bose Lifestyle 650, Oppo 203, AppleTV 4K

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 23030
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 2788 Mal
Kontakt:

#117 Beitragvon Pretch » Fr 30. Nov 2018, 10:41

Wie bitte?

Benutzeravatar
234
Freak
Beiträge: 802
Registriert: Do 1. Sep 2016, 16:14
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontakt:

#118 Beitragvon 234 » Fr 30. Nov 2018, 10:56

Castiel83 hat geschrieben:iTunes Filme haben nur in PCM Ausgabe den Atmos oder 7.1 Sound.



Watt?? :???:
One 55 (5.1.8) / DR+ Feature Disk / Raumfeld Soundbar (2.6) / TV4k / Technisat Mini Router 2/1x2 / Synology DS215j

Castiel83
Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: So 7. Jan 2018, 15:11
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#119 Beitragvon Castiel83 » Fr 30. Nov 2018, 10:59

Wenn man einen AVR hat, der kein Dolby Atmos kann, wird bei mir bei Inhalte in Dolby Atmos in 7.1 PCM angezeigt. Schalte ich das Apple TV um in 5.1 muss die Box PCM in Dolby Digital umwandeln und ich erhalte auch nur 5.1 und kein 7.1 mehr.
Und das reine PCM Signal ist die bessere Wahl anstatt es umwandeln zu lassen. Steht überall.
Loewe bild 3.65, Bose Lifestyle 650, Oppo 203, AppleTV 4K

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 23030
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 2788 Mal
Kontakt:

#120 Beitragvon Pretch » Fr 30. Nov 2018, 11:16

iTunes liefert bei Filmen kein PCM, es ist immer Dolby Digital in den unterschiedlichen Geschmacksrichtungen.
In deiner Umgebung macht das ganze gleich gar keinen Sinn mehr. Du hast weder eine Atmos taugliche noch eine 7.1 Anlage.

Benutzeravatar
DanielaE
Spezialist
Beiträge: 2714
Registriert: Di 19. Apr 2011, 19:17
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 667 Mal

#121 Beitragvon DanielaE » Fr 30. Nov 2018, 11:28

Eben. Bei Ausgabe DD+ 7.1 kommt DD+ 7.1 am TV an, bei Ausgabe DD 5.1 kommt DD 5.1 an, und bei Ausgabe PCM kommt nur PCM Stereo an. Genau das erzählen die HDMI-Eingänge den Zuspielern.
Ciao, Dani

Loewe bild 7.55 (5.sowas-von.β) an Screen-Wall-Mount 2, MaxCAM (v2/Fortuna 2.68) mit HD+ HD02,
Yamaha RX-A1060, Pioneer DV-LX50, MC-PC mit XBMC, FireTV Stick 4K, 2xAlcone Pascal XT Front, 1xAlcone Dirac XT Center, 2xAlcone Lagrange XT Rears, 2xSolid Monitore Presence in Konfiguration 5.0.2

PGP:2CCB 3ECB 0954 5CD3 B0DB 6AA0 BA03 56A1 2C46 38C5

McInner1
Mitglied
Beiträge: 208
Registriert: So 25. Dez 2016, 19:31
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

#122 Beitragvon McInner1 » Fr 30. Nov 2018, 14:03

Ich habe ein ATV 4K an meinem bild 7.65 an HDMI4 hängen.
Am TV habe ich im normalen Betrieb MIMI aktiviert.
Der Ton wird über HDMI1 Rück an einen Onkyo TX SR508 ausgegeben.
Beim Streamen über ATV ist bei meiner Konfiguration MIMI wirkungslos.

Auf Grund der vorigen Postings habe ich mir das jetzt mal genauer angesehen:
Ich habe zunächst am TV MIMI deaktiviert.
Mein Onkyo zeigt ja an, welches Tonsignal er empfängt.
Bei ausgeschaltetem MIMI und bei ATV-Streaming (Netflix, Prime, DAZN - egal...) kommt an meinem Onky immer "PCM" an.
Am ATV ist bei Toneinstellungen "bestmögliches Format" aktiviert.
Das hat mich überrascht, weil es dem widerspricht, was Pretch sagt. Andererseits erklärt es, warum MIMI wirkungslos ist.

Nun habe ich am ATV die Toneinstellung händisch geändert: es gab zur Auswahl "Dolby Digital 5.1" oder "Stereo".
Auch das wiederspricht dem, was ich erwartet habe, weil ATV lt. Pretch von sich aus Dolby Digital sendet und händisch auf PCM "vergewaltigt" werden muss.
Bei mir ist es gerade umgekehrt.

Bei der nun händisch eingestellten Tonausgabe DD5.1 am ATV kommen jetzt Netflix Filme auch am Onkyo in Dolby Digital an (MIMI immer noch deaktiviert).
Nun habe ich MIMI wieder aktiviert - und wie zu erwarten, hat es nun auch bei Netflix und anderen Streamings über ATV4K eine Wirkung.

Bei mir scheint die Welt also andersrum zu funktionieren...
bild 7.65

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 23030
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 2788 Mal
Kontakt:

#123 Beitragvon Pretch » Fr 30. Nov 2018, 14:18

Nein, ist doch alles richtig.
Nur hat Apple eine recht eigene Vorstellung davon, was "das beste" ist.
Ist ein bisschen kompliziert. Theoretisch haben sie recht, PCM ist eigentlich besser. Das Problem ist, daß der AppleTV quasi keine echten PCM Quellen hat, jedenfalls keine mit Mehrkanal Ton. Alles was am ATV irgendwie ankommt ist Dolby Digital, PCM findet maximal bei Stereoquellen verwendung.
Der/die/das AppleTV muss also bei PCM Ausgabe praktisch alles umwandeln. "Das beste" ist aber nie besser als das Ausgangsmaterial, im Zweifel wirds eher schlechter. Kann man also auch lassen.

Das steht übrigens überall. Will man Dolby Atmos aus dem ATV, darf man nicht(!) beste Qualität wählen.

Castiel83
Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: So 7. Jan 2018, 15:11
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#124 Beitragvon Castiel83 » Fr 30. Nov 2018, 14:28

Ok das Dolby Atmos Thema vergessen wir mal, da bin ich selbst verwirrt. Aber für unwissende Kunden ist bestmögliche Qualität die Einstellung die man wählt.
Und das direkt ohne Erklärung als seltsam dazustellen wieso man das einstellt finde ich nicht ok.
Denn genau so ist es bei mir, bestmöglich bedeutet PCM.
Loewe bild 3.65, Bose Lifestyle 650, Oppo 203, AppleTV 4K

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 23030
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 2788 Mal
Kontakt:

#125 Beitragvon Pretch » Fr 30. Nov 2018, 14:33

OK, dann entschuldige ich mich für meine Ausdrucksweise. ;)
Ich stell halt bei solchen Geräten immer genau das ein von dem ich weiß, daß es meine anderen Geräte auch können.
Sagen wir einfach Apple ist schuld, weil sie den Punkt "beste" anbieten obwohl das von Umgebung zu Umgebung deutlich variiert.
Andererseits haben wir immerhin erreicht, daß ihr die Ausgabe eurer ATVs nun korrekt wählen könnt.


Zurück zu „Chassis SL4xx (bild 1-9, Connect UHD, Art UHD, One UHD) Baujahr 2016 -...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dr.No, JHE.65, jpceca, raverke95 und 26 Gäste