HowTo: Verhalten des TV im Radiomodus bezüglich Bildabschaltung

Benutzeravatar
nerdlicht
Freak
Beiträge: 613
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 10:51
Wohnort: Heimisch im Osten, wohnhaft in Hessen, Europäer im Herzen, weltweit zu Gast.
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal

HowTo: Verhalten des TV im Radiomodus bezüglich Bildabschaltung

#1 Beitragvon nerdlicht » Di 6. Feb 2018, 17:47

Seit Version 4.2 besitzt der Loewe ein Feature zur automatischen Bildabschaltung im Radio-Modus. Dieses kann aber im Zusammenhang mit dem veränderten Mediaplayer (ab 4.4) und HbbTV zur Verwirrung führen. Ich versuche mal alle Infos hier zusammenzuführen:

Grundsätzlich gilt:

  • Im Radio-Modus (Taste AUDIO) kann der Loewe automatisch sein Bild abschalten. Dies gilt für Radio aus den Quellen DVB und Internetradio. Die automatische Abschaltung kann unter Systemeinstellungen > Bedienung > Einblendungen > Radio-Bildschirm konfiguriert werden.
    Der Musikplayer schaltet nicht automatisch das Bild ab - manuell funktioniert es aber auch da.
  • Eine manuelle Abschaltung geht nach wie vor, entweder über die Taste GRÜN oder per Kontextmenü MENU > Bild Aus.
    (Kleine Anmerkung: bei einer Quelle mit Bild (z.B. TV) kann nur per Kontextmenü das Bild ausgeschaltet werden.)

Tricky wird es mit aktiviertem HbbTV. DVB-Radiosender können diese Zusatzinformationen in Form von Bild & Text ausstrahlen. Meist ist dies bei den Öffentlich-Rechtlichen Sendern zu finden. Ist HbbTV aktiviert oder wird es manuell mit der Taste ROT gestartet, erscheinen diese Informationen automatisch. Allerdings geht dies mit einer erwünschten und einer unerwünschten Nebenwirkung daher:

  • Erwünscht ist sicher, dass man die zusätzlichen Informationen betrachten kann. Ein automatisches Abschalten des Bildes erfolgt nicht mehr (fehlerhafte Ausnahme: radioBERLIN 88,8 :pfeif: ).
  • Weiterhin funktioniert die Taste GRÜN nicht mehr. Die Farbtasten werden dann exklusiv für HbbTV verwendet. Dies ist so im HbbTV-Standard festgelegt und nicht Loewe anzulasten.
Insbesondere beim automatischen Start von HbbTV kann dies verwirrend sein, vor allem wenn man diese Zusatzinfos gar nicht nutzen möchte. Die Empfehlung ist daher manuell zu starten. Dies kann und muss für jeden einzelnen Sender und für Radio & TV getrennt unter Systemeinstellungen > Bedienung > HbbTV > Startverhalten festgelegt werden. Leider ist es so, dass der automatische Start nach einem neu gefundenen Sender aktiviert ist. Nach jedem Sendersuchlauf gilt es dies neu zu checken.
Alternativ kann man auf HbbTV auch ganz verzichten (Systemeinstellungen - Bedienung > HbbTV > -Modus).


Die Empfehlungen bzgl. HbbTV gelten im übrigen auch für TV und man entledigt sich sämtlicher unerwünschter Einblendungen und gewinnt die Hoheit über alle Farbtasten zurück. Hier mal ein beispielhafter Workflow:

  1. Unter Startverhalten (s.o.) ALLE TV & Radiosender auf manuellen Start umstellen.
  2. Nur bei den erwünschten Sendern (z.B. Radio oder reine Internetsender der ARD bzw. Freenet) dann einzeln den automatischen Start aktivieren.
  3. Nach jedem neuen Sendersuchlauf zurück auf 2. und bei neu hinzugekommenen Sendern wieder zurück auf manuell stellen.
Reference 55 UHD (SL420 Upgrade Kit) an Twin-DVB-S/ -T2
Subwoofer Individual Sound in 5.1 Config via Converter DAL - tv 4K
Loewe App (iOS Edition)/ Mimi Defined™
RG 28

LOEWE since 2000.

Berliner61
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Di 6. Feb 2018, 15:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Abschaltung wieder möglich

#2 Beitragvon Berliner61 » So 4. Mär 2018, 10:15

Seit dem update auf 4.4.40 (am 2.3.) funktioniert die automatische (Zeit-)Abschaltung sowie die grüne Taste auch wieder im HbbTV-Modus :)
bild 5.40 + Subwoofer Individual Sound 5.1 über DAL

Benutzeravatar
nerdlicht
Freak
Beiträge: 613
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 10:51
Wohnort: Heimisch im Osten, wohnhaft in Hessen, Europäer im Herzen, weltweit zu Gast.
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal

#3 Beitragvon nerdlicht » So 4. Mär 2018, 10:42

Da hast du recht. Loewe hat sich mal wieder selbst überholt. ;)

Noch Ende vergangenen Jahres wurde bei Loewe spezifiziert, dass genau dieses Verhalten mit HbbTV nicht sein soll. Ich bin mir also nicht ganz sicher, ob dies nicht einen Fehler darstellt...
Reference 55 UHD (SL420 Upgrade Kit) an Twin-DVB-S/ -T2
Subwoofer Individual Sound in 5.1 Config via Converter DAL - tv 4K
Loewe App (iOS Edition)/ Mimi Defined™
RG 28

LOEWE since 2000.

Loewe/LinnFan
Neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 09:16
Hat sich bedankt: 1 Mal

DVB-C Radio

#4 Beitragvon Loewe/LinnFan » Di 20. Mär 2018, 23:35

Hallo und guten Abend,
ich habe heute nach einem längeren Urlaub festgestellt, dass an meinen Loewe Fernsehern (bild 7.65, bild 5.40 und bild 5.32) die Senderlogos der DVB-C Radiosender nicht mehr angezeigt werden. Ich habe auf allen Fernsehern die aktuelle Software. Bei den Internetsendern sind die Logos nach wie vor vorhanden.
Liegt dies an der aktuellen Software oder vielleicht doch an Vodafone/Kabel Deutschland? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht.
Für Eure Antworten vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Loewe/LinnFan

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22972
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 1625 Mal

#5 Beitragvon Loewengrube » Mi 21. Mär 2018, 07:54

Das hat mit dem eigentlichen Thema hier ja nun GARNIX zu tun. Bitte eigenen Thread dazu aufmachen. Danke!
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
Tigger
Routinier
Beiträge: 264
Registriert: Di 9. Apr 2013, 11:08
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

#6 Beitragvon Tigger » Sa 24. Nov 2018, 20:50

Hallo.

Ich hole das mal hervor, da mein Loewe sich seltsam verhält. Vielleicht hat sich ja was in der SW geändert.
Wenn ich DVB Radio wähle, schaltet sich der Bildschirm automatisch nach ca. 3 Sek ab, egal was im Menü für Radiobildschirm eingestellt ist. Mit der grünen Taste kann ich ihn nicht wieder einschalten. Mit der Taste Menü erscheint das Menü rechts, schlägt aber nur "Bildschirm aus" vor, obwohl der ja aus ist.
Hbbtv ist für alle Sender auf manuell eingestellt.

Ist das nun der Standard? Habe ich was überlesen?

Gruß - T.
Loewe Connect 55" UHD (SL420 • SW 5.1.8) • Twin SAT Anschluss (Diseqc) • 1 x HD+ Modul • SKY über Modul • BluTechVision 3D • Yamaha RX-V777 (FW 1.98)

Benutzeravatar
nerdlicht
Freak
Beiträge: 613
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 10:51
Wohnort: Heimisch im Osten, wohnhaft in Hessen, Europäer im Herzen, weltweit zu Gast.
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal

#7 Beitragvon nerdlicht » Sa 24. Nov 2018, 22:02

Nein, dieses Verhalten ist nicht Standard und ein Fehler in der aktuellen 5.0 Software. Ist aber bereits gemeldet und in Bearbeitung: viewtopic.php?f=74&t=9770
Reference 55 UHD (SL420 Upgrade Kit) an Twin-DVB-S/ -T2
Subwoofer Individual Sound in 5.1 Config via Converter DAL - tv 4K
Loewe App (iOS Edition)/ Mimi Defined™
RG 28

LOEWE since 2000.

Benutzeravatar
Tigger
Routinier
Beiträge: 264
Registriert: Di 9. Apr 2013, 11:08
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

#8 Beitragvon Tigger » Sa 24. Nov 2018, 22:17

Danke. Meine Suchbegriffe hatten diesen Beitrag nicht ans Tageslicht gebracht.

LG - from T.
Loewe Connect 55" UHD (SL420 • SW 5.1.8) • Twin SAT Anschluss (Diseqc) • 1 x HD+ Modul • SKY über Modul • BluTechVision 3D • Yamaha RX-V777 (FW 1.98)


Zurück zu „Chassis SL4xx (bild 1-9, Connect UHD, Art UHD, One UHD) Baujahr 2016 -...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste