4.3.53 und DR+ Export Verbesserungen

Benutzeravatar
campacasa
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: So 24. Jul 2011, 23:00
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

4.3.53 und DR+ Export Verbesserungen

#1 Beitragvon campacasa » Di 26. Sep 2017, 20:29

Danke Loewe! Ich kann die Verbesserungen mit der neuen 4.3.53 Software bzgl. DR+ Export bestätigen.

Vorhin bekam ich beim Export auf meinen Server (Home-Cloud, per NFS angebunden) mehrere Dateien. Jetzt ist es tatsächlich nur eine Datei (aktuell 3,5 GBytes, allerdings noch immer nummeriert: "..._000.mkv", macht nichts).

Und, das MKV enthält jetzt mehrere Tonspuren. In diesem Fall eine Aufnahme von arte mit 2x deutsch und 2x französisch. Ich kann das MKV auch wieder am Fernseher abspielen und dann die Tonspuren auswählen. Diese bekommen allerdings keine Namen, alle heißen "Originalton". Bei der Original-DR+ Aufnahme hießen diese noch "deutsch", "französisch", usw. Kann man sicher nachträglich mit irgendeinem Metadateneditor anpassen, wäre aber schön, wenn das direkt übernommen wird.

So, jetzt noch Unterstützung von Untertiteln in MKV und ich bin wunschlos glücklich. :)

Schöne Grüße
Peter
Loewe Connect 40 UHD (SL420, v4.3.53), BluTech Vision, MediaTomb UPnP Server auf ArchLinux

Zurück zu „Chassis SL4xx (bild 1-9, Connect UHD, Art UHD, One UHD) Baujahr 2016 -...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fuchsberg, helpen, Loewengrube, MisterMaik, Mr.Krabbs, Pretch, Rudi16 und 23 Gäste