Loewe bild 7.65 knackst nach dem Ausschalten

redkun
Routinier
Beiträge: 308
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#601 Beitragvon redkun » Sa 19. Jan 2019, 09:41

Nach ca 8 Monaten fing der ganze Spaß an. Wie bei den anderen vermutlich auch. Das war damit gemeint. Und ich habe es meinem Händler auch gemeldet. Der hat nur nichts unternommen. Erst als ich ihm am Ende Druck gemacht habe, hat er sich bewegt.

Also bitte nicht wieder die Diskussion ja du hast es ja auch so spät gemeldet. Ich mache wirklich keinen einen Vorwurf, dass man sich nicht bemüht. Evtl manchmal zu halbherzig, aber mein Händler, war jetzt 5x bei mir ohne das es mich einen Cent gekostet hat. Nur leider ist der Fehler immer noch da. Und da kann man sich als Kunde langsam schon fragen, was bringt das noch. Aber den Rest kläre ich am Montag mit meinem Händler, bzw. ich direkt mit Loewe. Ich habe selbst keine Lust mir ständig frei zu nehmen um am Ende nicht schlauer zu sein, als vorher.

Mein Verdacht nach Ausschlussverfahren würde auf, das Chassis an sich Tippen. Ich würde gerne selbst irgendwas versuchen, aber kann ich wohl leider nicht. Deswegen war die Frage wo das Chassis an sich verschraubt ist. Als ich die Rückwand mal ab hatte, weil es mir keine Ruhe gelassen hat habe ich mal außen leicht am chassisrahmen gewackelt. Hat sich dann mit einem knackt geäußert. Aber ja ich weiß es hilft keinem. Was ich auch komisch finde, mein bild 7 manchmal selbst im kalten Zustand knackt. Also direkt wenn man ihn einschaltet. So schnell kann sich die Wärme doch garnicht aufbauen oder? Naja Montagsgerät erwischt.

na-sicher
Mitglied
Beiträge: 117
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 23:33
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#602 Beitragvon na-sicher » Do 24. Jan 2019, 21:37

Also, ich habe das Knacken mal die letzte Zeit beobachtet und dabei ein wenig auf die Uhr gesehen. Bei meinem ist es tatsächlich wiederholt so, dass das erste Knacken nach Einschalten morgens nach ca. 25 Minunten aufkommt (plus/minus 5 Minuten, dann ein zweites Mal nach weiteren 5-10 Minuten, dann ein drittes mal nach weiteren 5-10 Minuten. Danach ist eigentlich "Knackpause". Ich kann es seit mehreren Tagen täglich so reproduzieren.

Wenn man den TV nach längerer Nutzung aussschaltet, knackt er fast immer einmal direkt nach dem Ausschalten und dann vielleicht noch ein- oder zweimal einiges später, wobei das von der Zeit her dann unterschiedlich ausfällt.

Vielleicht hilft es ja denen, die da mit dem Techniker dran sind. Es müssen die Knackzeitpunkte ja nicht bei allen gleich ist, aber ich gehe mal davon aus, dass ihr auch bei eurem TV die Zeiten nehmen könnt und es sich auch bei euch so reproduzieren lässt.

redkun
Routinier
Beiträge: 308
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#603 Beitragvon redkun » Do 24. Jan 2019, 22:55

Jo stimmt in etwa, nur das es bei meinem Gerät keine 3 Mal sind sondern 8-9 Mal. Und seit meinem Signalboardtausch habe ich komische Artefakte, beim Hochfahren. Denke der Techniker hat irgendwelche Kabel beschädigt, oder das Board an sich hat ne Macke. Also bis jetzt muss ich sagen, hat das Ganze auf Verdacht getausche mehr Schaden und Kosten verursacht, als irgendeine Besserung herbeigeführt zu haben. Also meine erste Reise ins Loeweland ist echt nicht die beste. Wenn es am Ende alles gut wird, weiß ich jedenfalls, wo man noch bei Problemen Service und Hilfe bekommt. Man darf gespannt sein, wie es bei mir weiter geht.

Benutzeravatar
ELIL
Routinier
Beiträge: 281
Registriert: Sa 7. Feb 2015, 14:40
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

#604 Beitragvon ELIL » Do 24. Jan 2019, 23:44

Im Grunde verstehe ich nicht ganz, warum dir Loewe nicht einfach ein neues Gerät hin stellt? Irgendwie scheinen doch so langsam alle mit dem Latein am Ende... :???:
Loewe Art 48 UHD (SL310)
Fire TV Stick
AVM FRITZ!Box 7490
Dell Latitude 7390

na-sicher
Mitglied
Beiträge: 117
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 23:33
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#605 Beitragvon na-sicher » Fr 25. Jan 2019, 08:20

redkun hat geschrieben:Also bis jetzt muss ich sagen, hat das Ganze auf Verdacht getausche mehr Schaden und Kosten verursacht, als irgendeine Besserung herbeigeführt zu haben.


Ja, ist aber leider Normalität so, hatte meine Befürchtung im Beitrag #366 diesbezüglich ja geschrieben, ich nenne das "totreparieren".

Und jetzt bitte nicht die ganzen Händler oder Techniker unter euch: kein Problem, Einzellfall und eine gute Werkstatt bekommt das hin. Blödsinn, aus eigenen Erfahrungen gibt es diese "Premiumqualität" und die "guten Werkstätten" nicht bei Mercedes, nicht bei Audi und nächste Woche besucht mich der Liebherr-Techniker, weil mein Liebherr aus deren Premiumserie bereits bei Auslieferung einen Defekt aufweist. Warum sollte das bei Loewe anders sein? Es gibt ganz einfach keine 100%, wobei die "Premiummarken" versuchen, da möglichst nahe dran zu kommen.

Ergo: Mit Kleinigkeiten muss man auch da leben, oder man rennt sich halt einen Wolf und das Ergebnis bleibt trotzdem ernüchternd.

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 5917
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 618 Mal
Danksagung erhalten: 511 Mal

#606 Beitragvon Mr.Krabbs » Fr 25. Jan 2019, 08:53

Zum letzte Satz sage ich mal: na-sicher! :thumbsupcool:
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 55 (SL4); Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go

redkun
Routinier
Beiträge: 308
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#607 Beitragvon redkun » Fr 25. Jan 2019, 09:56

Na ich bleibe so lange positiv, bis das Gegenteil eingetreten ist. Und auch wenn es mit Ärger verbunden war, kann man ja ihnen ja nicht vorwerfen, dass sie nicht bemüht waren.

Nur muss halt mal eine endgültige Lösung her. Mal sehen wie loewe sich äußert.

Benutzeravatar
thomba62
Freak
Beiträge: 533
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 11:52
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

#608 Beitragvon thomba62 » Di 12. Feb 2019, 09:50

Servus redkun,
wollte mal nachfragen, ob es seitens der Firma Loewe schon eine Lösung deines Problemes gibt? :???:
Loewe bild 7.65 mit Tischfuß motorisch drehbar - Chassis: SL420 - Software: 5.1.17
Loewe klang 1 subwoofer mit Loewe klang 1

VU+DUO² UG - 2 TB HDD - 2 x DVB-S2 Single-Tuner - Samsung UE60D6500
VU+DUO² EG - 4 TB HDD - 2 x DVB-S2 Dual-Tuner über Oehlbach Matrix Evolution HDMI-Kabel an Loewe bild 7.65
VU+DUO² OG - 2 TB HDD - 1 x DVB-S2 Dual-Tuner - Metz Caleo 37
LAN per FRITZ!Box 7490 mit 30 Mbit/s

redkun
Routinier
Beiträge: 308
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#609 Beitragvon redkun » Mi 13. Feb 2019, 14:44

Nein es gibt bis jetzt keine Lösung für mein Problem. Ich stehe mit einem Mitarbeiter von loewe im Kontakt. Ich habe ihm noch zwei Mitschnitte des knackens geschickt, von jeweils einer Stunde. Das brauchte er um da irgendwas bewirken zu können. Ich hätte ihn nur wieder ins Werk zur Qualitätssicherung geben können. Da habe ich aber zu verstehen gegeben, dass ich das als nicht zielführend ansehe und mir ein Komplettaustausch am liebsten wäre. Wenn ich wüsste das es etwa bringen würde, wäre ich bereit.

Ich warte jetzt seit mehr als einer Woche auf eine Rückmeldung von loewe. Ich warte jetzt noch einen Tag und dann werde langsam echt sauer.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor redkun für den Beitrag:
thomba62

redkun
Routinier
Beiträge: 308
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#610 Beitragvon redkun » Mi 13. Feb 2019, 17:43

Sehr geehrter Herr xxx,

bei der Werksreparatur im Dezember 2018 konnte kein "Knacken" des Gerätes festgestellt werden, auch auf denen von Ihnen geschickten Audiodateien können wir leider nichts feststellen was auf einen Defekt des
Gerätes hinweist.

Lt. unseren Technikern handelt es sich möglicherweise um das Ausdehungsknacken der federbelasteten Kunststoffdome, die die Kühlkörper auf den SX7 fixieren, was bei allen Geräten gleich ist und innerhalb der Spezifikation liegt.
Da Ihr Gerät in einem relativ kleinem Raum betrieben wird kann es sein, dass Sie dieses sog. Knacken intensiver wahrnehmen.
Dies ist jedoch ein normales Arbeitsgeräusch und lässt sich nicht beseitigen.



Freundliche Grüße

i.A. xxxx
Customer Services


Diese tolle Standartantwort habe ich vorhin erhalten. Echt ein super Service bei loewe. Auf meine Bildstörungen wurde einfach mal garnicht eingegangen. Und der Mitarbeiter mit dem ich sonst geschrieben und telefoniert habe, hat es wohl auch nicht für nötig gehalten mit mir zu sprechen.
Okey jetzt ist vorbei mit nett sein. Loewe hatte seine Chance es kundenfreundlich und unkompliziert zu lösen. Einfach nur unnötig und eine bodenlose Frechheit.

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 24410
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 443 Mal
Danksagung erhalten: 3074 Mal
Kontakt:

#611 Beitragvon Pretch » Mi 13. Feb 2019, 18:00

Auch wenn sie dir nicht gefällt, ist das ist ja nun alles andere als eine Standardantwort.

redkun
Routinier
Beiträge: 308
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#612 Beitragvon redkun » Mi 13. Feb 2019, 18:57

Unabhändgig davon ob mir die Antwort gefällt oder nicht, entspricht es einfach nicht der Wahrheit. Oder habt ihr uns etwa die ganze Zeit belogen und eure Loewe, mit dem gleichen Chassis knacken lustig vor sich hin. Das lass ich mir ganz sicher nicht Erzählen.

Und selbst wenn, ist es ein Armutszeugnis seitens Loewe, dass man es nicht verbessert oder abgestellt bekommt.

@Pretch So eine Antwort bekommt man von Firmen, die keine Lust haben, an der Situation etwas zu ändern. Die Kernaussage nützt nur der Firma Loewe etwas. Und besprochene Sachen mal komplett zu ignorieren, sprechen natürlich auch für große Kompetenz, einem Kunden bei Problmen helfen zu wollen.

Sorry Firma Loewe ganz schwach!

Benutzeravatar
DanielaE
Spezialist
Beiträge: 2881
Registriert: Di 19. Apr 2011, 19:17
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 720 Mal

#613 Beitragvon DanielaE » Mi 13. Feb 2019, 19:28

Oft hilft es, einfach mal eine Nacht drüber zu schlafen anstatt nur draufloszupoltern und Unsinn zu erzählen oder andere der Lüge zu bezichtigen.
Ciao, Dani

Loewe bild 7.55 (SL5xx+v6.sowas-von.β) an Screen-Wall-Mount 2, MaxCAM (v2/Fortuna 2.68) mit HD+ HD02,
Yamaha RX-A1060, Pioneer DV-LX50, MC-PC mit XBMC, FireTV Stick 4K, 2xAlcone Pascal XT Front, 1xAlcone Dirac XT Center, 2xAlcone Lagrange XT Rears, 2xSolid Monitore Presence in Konfiguration 5.0.2

PGP:2CCB 3ECB 0954 5CD3 B0DB 6AA0 BA03 56A1 2C46 38C5

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 24410
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 443 Mal
Danksagung erhalten: 3074 Mal
Kontakt:

#614 Beitragvon Pretch » Mi 13. Feb 2019, 19:37

Daß Loewe nicht versucht hätte Dir zu helfen würde ich jetzt mal als Lüge bezeichnen :pfeif:

Benutzeravatar
Peter-BL
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: So 7. Jan 2018, 10:54
Wohnort: Kerpen - Sindorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#615 Beitragvon Peter-BL » Mi 13. Feb 2019, 20:29

Ich bin nur Nutzer eines Loewen, kein Händler oder ähnliches! Als Standard Antwort bezeichne ich das Schreiben von Loewe (13.2.2019) definitiv nicht. Alleine schon technisch zu detailliert ausgeführt.
bild 1.32, SL302/ SW-Version 5.1.17, Alphacrypt One4all V.1, FritzBox 7490 (WLAN, 5GHZ), DVB-S & DVB-T2, 2 X Twin LNB

redkun
Routinier
Beiträge: 308
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#616 Beitragvon redkun » Mi 13. Feb 2019, 21:17

Und es geht schon wieder los.

DanielaE hat geschrieben:Oft hilft es, einfach mal eine Nacht drüber zu schlafen anstatt nur draufloszupoltern und Unsinn zu erzählen oder andere der Lüge zu bezichtigen.

Das stimmt vielleicht, aber ganz ehrlich, dass kann es halt nicht sein. Willst du mir ernsthaft erzählen, dass ich das alles so hinnehmen soll. Warum sollte ich? Habe ich hier keine billige Chinaware gekauft.

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 24068
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 417 Mal
Danksagung erhalten: 1686 Mal

#617 Beitragvon Loewengrube » Mi 13. Feb 2019, 21:24

Das meinte Dani ziemlich sicher nicht.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
DanielaE
Spezialist
Beiträge: 2881
Registriert: Di 19. Apr 2011, 19:17
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 720 Mal

#618 Beitragvon DanielaE » Do 14. Feb 2019, 07:19

Exakt! :hb:
Ciao, Dani

Loewe bild 7.55 (SL5xx+v6.sowas-von.β) an Screen-Wall-Mount 2, MaxCAM (v2/Fortuna 2.68) mit HD+ HD02,
Yamaha RX-A1060, Pioneer DV-LX50, MC-PC mit XBMC, FireTV Stick 4K, 2xAlcone Pascal XT Front, 1xAlcone Dirac XT Center, 2xAlcone Lagrange XT Rears, 2xSolid Monitore Presence in Konfiguration 5.0.2

PGP:2CCB 3ECB 0954 5CD3 B0DB 6AA0 BA03 56A1 2C46 38C5

dr205
Neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Do 14. Feb 2019, 15:19
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

#619 Beitragvon dr205 » Do 14. Feb 2019, 15:23

Hallo in die Runde!

Also ich habe zwar keinen Loewe Tv, aber einen 55 Zoll Planea von Metz. Der knackt nach dem Ausschalten auch einige Mal. Habe ich selbst aber nie als schlimm empfunden. Da wird sich wohl irgendwas beim abkühlen setzen.
Der Metz hat übrigens auch den SX7 verbaut.

Benutzeravatar
234
Freak
Beiträge: 988
Registriert: Do 1. Sep 2016, 16:14
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal
Kontakt:

#620 Beitragvon 234 » Do 14. Feb 2019, 15:27

Meine Knie knacken. Früher Basketball halt. Mich stört‘s. :pfeif:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor 234 für den Beitrag:
dr205
One 55 (SL4xx 5.1.17) / DR+ Feature Disk / mimi defined / Raumfeld Soundbar (2.8) / TV4k / Technisat Mini Router 2/1x2 / Synology DS215j

Benutzeravatar
MovieMan
Mitglied
Beiträge: 234
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:02
Wohnort: Hamburger Speckgürtel
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

#621 Beitragvon MovieMan » Do 14. Feb 2019, 16:18

Langsam finde ich das Thema hier beknackt.

Mein bild 7.55 hat neulich auch mal geknackt, stört mich nicht, meine Schreibtischlampe knackt dauernd, stört mich auch nicht.
Nur das Knacken meiner Kniegelenke stört, auch Basketball.
Aber eigentlich habe ich mich auch daran gewöhnt.

Tipp: neuen unknackenden TV kaufen, aber bitte keinen Loewe, sonst gehts ja hier wieder los
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MovieMan für den Beitrag:
dr205
bild 7.55 Software 5.1.11, Vodafone Kabel TV, AVR Yamaha RX-A1080, Panasonic UHD 9004, Elac FS und CC 189 + TS 3030 + WS 1235 + Sub 2030 als 5.1.2 System, PS3

Kino ist das Größte !!! Geht mal wieder hin.

redkun
Routinier
Beiträge: 308
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#622 Beitragvon redkun » Do 14. Feb 2019, 16:26

Was ist den bitte ein SX7 ? Das Kühlblech oder das Board?

Ich habe bestimmt überreagiert, aber es ist halt einfach nur noch frustierend.

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 2978
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 447 Mal

#623 Beitragvon Spielzimmer » Do 14. Feb 2019, 16:27

Mein Auto knackt nach dem Abstellen auch...technisch bedingt und nicht zu ändern.

So ärgerlich das bei einem TV ist, muss man auch die Verhältnismäßigkeit sehen (würde ein Gericht auch immer abwägen), wie oft, wie laut knackt es. Ist es so störend, dass dem mehrere Personen zustimmen würden? Ist es für Außenstehende nachvollziehbar?

Zumindest die zwei letzten Fragen lassen sich hier nicht mit einem klaren Ja beantworten. Wenn die Kiste im Schlafzimmer hängt, ist es sicher auch anders zu bewerten als im normalen Wohnumfeld.

Also tief durchatmen und darüber nachdenken, über welche Luxusprobleme wir uns hier unterhalten, die sicher auch durch den Preis befeuert werden, keine Frage. Aber verhältnismäßig sollte es schon noch sein...

Edit: Der SX7 (von Sigma) ist der zentrale Prozessoer-Chip in diesem Gerät.
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, SL26 (MB180), DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS

dr205
Neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Do 14. Feb 2019, 15:19
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

#624 Beitragvon dr205 » Do 14. Feb 2019, 16:41

Genau, und auch wohl der beste TV Prozessor am Markt.

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 24410
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 443 Mal
Danksagung erhalten: 3074 Mal
Kontakt:

#625 Beitragvon Pretch » Do 14. Feb 2019, 16:47

Ich trau mich nicht in diesem Thread noch irgendwas zu schreiben. Am Ende wird einem jeder Rat als Hinterhältigkeit ausgelegt.


Zurück zu „Chassis SL4xx (bild 1-9, Connect UHD, Art UHD, One UHD) Baujahr 2016 -...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste