Loewe bild 7.65 knackst nach dem Ausschalten

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 23805
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 409 Mal
Danksagung erhalten: 1671 Mal

#526 Beitragvon Loewengrube » Di 4. Dez 2018, 15:02

Verstehe ich.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

redkun
Routinier
Beiträge: 300
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#527 Beitragvon redkun » Di 4. Dez 2018, 19:38

Und wenn man da selbst dran geht? Kann man da viel falsch machen? Ich weigere mich da eigentlich, da es nicht meine Aufgabe ist bzw. man mir das später anlasten könnte. Aber neugierig wäre ich schon. Ich schick meinem Händler mal Skizzen evtl. lässt er sich ja doch noch drauf ein.

Benutzeravatar
dubdidu
Moderator
Beiträge: 4723
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:08
Wohnort: Hamburg - meine Perle
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 331 Mal
Kontakt:

#528 Beitragvon dubdidu » Di 4. Dez 2018, 19:42

Ich verstehe Dein Ansinnen. Aber das würde ich nicht tun. Da muss das Signalboard runter und vor allen Dingen die Stecker u.a. zur SATA-Bridge abgezogen werden. Die sind sehr filigran und haken manchmal ein wenig. Zu viel dran geigelt und Du musst neue Kabel einziehen. Eine Festplatte tauschen, ja kein Thema, aber unter das Signalboard: nope.
bild 7.65 mit klang 5 und klang 5 Subwoofer, bild 3.40 mit Individual Sound Subwoofer, Individual Compose 40" L2700, TV 9.29, DVB 9.43, Connect 26 SL MB180, Individual Sound L1, HD+ mit Unicam Evo (Troja), AirSpeaker, Speaker 2Go, ATV4K, Synology RS 816

Benutzeravatar
dubdidu
Moderator
Beiträge: 4723
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:08
Wohnort: Hamburg - meine Perle
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 331 Mal
Kontakt:

#529 Beitragvon dubdidu » Di 4. Dez 2018, 19:44

Wenn Du noch den original Karton hast und 2 Leute vom Händler kommen ist es auch kein Problem den TV wieder einzupacken und zu versenden. Wenn Du keine Verpackung mehr hast, könnte der Händler wohl auch eine von Loewe zugesandt bekommen.
bild 7.65 mit klang 5 und klang 5 Subwoofer, bild 3.40 mit Individual Sound Subwoofer, Individual Compose 40" L2700, TV 9.29, DVB 9.43, Connect 26 SL MB180, Individual Sound L1, HD+ mit Unicam Evo (Troja), AirSpeaker, Speaker 2Go, ATV4K, Synology RS 816

redkun
Routinier
Beiträge: 300
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#530 Beitragvon redkun » Di 4. Dez 2018, 20:59

Doch meine Verpackung steht im Keller. Die wird auch immer gut aufgehoben. Allein wenn man mal umzieht. Ok ich lasse die Finger davon. :)

redkun
Routinier
Beiträge: 300
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#531 Beitragvon redkun » Do 6. Dez 2018, 10:56

Nun ist er weg und ich stehe ohne OLED da. Lustiger weise war bei dem LeihTV das Panel kaputt :D Ich hab immer so nen Glück ;)
Da ich ja ein netter Kunde bin, hole ich mir den anderen LeihTV nach der Arbeit sebst ab. So ne 32 Zoll Möhre. Fühle mich wie ein Höhlenmensch :D
War dem Händler sichtlich peinlich. Jetzt hat aber mal das Knacken gehört, aber hat es mit dem typischen "ist normal" Antwort abgetan. Er nimmt sich aber auch keine Zeit, sich das mal 20-30 min anzuhören. Glaube manche Leute haben echt kein Bock auf "Fehlersuche" zu gehen. Naja wollen wir hoffen, dass man mir bei Loewe direkt helfen kann.

Ich meine meine Infos die ich habe meinem Händler mitgeteilt und aufgeschrieben. Ist es trotzdem möglich, bzw. sinnvoll, dass man die Erfahrungen aus diesem Thread darin einfließen lassen kann, oder ist das euer Meinung eh nicht Zielführend?

Benutzeravatar
dubdidu
Moderator
Beiträge: 4723
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:08
Wohnort: Hamburg - meine Perle
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 331 Mal
Kontakt:

#532 Beitragvon dubdidu » Do 6. Dez 2018, 11:01

Der Thread ist Loewe bekannt. Schaden wird es nicht. Aber ich behaupte mal, dass sich keiner die 20 Seiten im Detail durchlesen wird, weil hier auch viel anderes Gemüse drin steht...
bild 7.65 mit klang 5 und klang 5 Subwoofer, bild 3.40 mit Individual Sound Subwoofer, Individual Compose 40" L2700, TV 9.29, DVB 9.43, Connect 26 SL MB180, Individual Sound L1, HD+ mit Unicam Evo (Troja), AirSpeaker, Speaker 2Go, ATV4K, Synology RS 816

Benutzeravatar
234
Freak
Beiträge: 846
Registriert: Do 1. Sep 2016, 16:14
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal
Kontakt:

#533 Beitragvon 234 » Do 6. Dez 2018, 11:24

redkun hat geschrieben:Jetzt hat aber mal das Knacken gehört, aber hat es mit dem typischen "ist normal" Antwort abgetan. Er nimmt sich aber auch keine Zeit, sich das mal 20-30 min anzuhören.


Nein, sollte in der EUR 6.000 Liga nicht "normal" sein. Wer Premium Produkte verkaufen will, sollte ggf mit der Premium Kundschaft etwas sensibler kommunizieren.
One 55 (5.1.11) / DR+ Feature Disk / mimi defined / Raumfeld Soundbar (2.7.1) / TV4k / Technisat Mini Router 2/1x2 / Synology DS215j

Benutzeravatar
thomba62
Freak
Beiträge: 520
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 11:52
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

#534 Beitragvon thomba62 » Sa 15. Dez 2018, 11:55

Mein Händler hatte nun nochmal ein Signalboard bei Loewe bestellt. Diesmal aber ein neues. Am gestrigen Freitag wurde es dann in meinen bild 7.65 eingebaut. Bis dato konnte ich keine Knackgeräusche mehr hören. Hoffe das bleibt so.
Hier noch ein ganz großes Lob an meinen Händler, weil er nicht so schnell aufgegeben hat. :thumbsupcool:

Hat sich eigentlich bei redkun schon was ergeben? Sein TV war bzw. ist doch bei Loewe in Kronach.
Loewe bild 7.65 mit Tischfuß motorisch drehbar - Chassis: SL420 - Software: 5.1.11
Loewe klang 1 subwoofer mit Loewe klang 1

VU+DUO² UG - 2 TB HDD - 2 x DVB-S2 Single-Tuner - Samsung UE60D6500
VU+DUO² EG - 4 TB HDD - 2 x DVB-S2 Dual-Tuner über Oehlbach Matrix Evolution HDMI-Kabel an Loewe bild 7.65
VU+DUO² OG - 2 TB HDD - 1 x DVB-S2 Dual-Tuner - Metz Caleo 37
LAN per FRITZ!Box 7490 mit 30 Mbit/s

redkun
Routinier
Beiträge: 300
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#535 Beitragvon redkun » Sa 15. Dez 2018, 13:52

Okey das finde ich jetzt doch sehr interessant. Hat dein Händler sonst irgendwas gemacht, oder echt nur das Board ausgetauscht? Also nichts nachgezogen oder so?

Meiner ist immer noch im Werk. Ist aber auch grad erst Mal ne gute Woche her. Man meinte zu mir das es vermutlich vor Weihnachten eh nichts mehr wird. Aber das war der stand am vorletzten Donnerstag.

Warum hat man dir bitte nen altes Board eingebaut? Und jetzt erst ein neues? Wenn ich sowas mitbekommen würde, wäre ich als Kunde nicht mehr so gelassen.

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 23811
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 2892 Mal
Kontakt:

#536 Beitragvon Pretch » Sa 15. Dez 2018, 13:56

Loewe bekommt massig absolut einwandfreie Boards von Händlern zurück, welche die auf Verdacht oder wegen Unwissenheit getauscht haben. Natürlich werden die nach Überprüfung wieder in Umlauf gegeben. Was meinst du sollte Loewe mit den 500,- Boards machen? Wegwerfen?

redkun
Routinier
Beiträge: 300
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#537 Beitragvon redkun » Sa 15. Dez 2018, 14:45

Ja z.B. weil ich als Kunde keine Gebrauchtware erhalten möchte. Die Gründe dafür interessieren mich herzlich wenig.

Ich verstehe den Umweltaspekt. Mehr aber auch nicht.

Benutzeravatar
mulleflup
Profi
Beiträge: 1073
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 303 Mal
Kontakt:

#538 Beitragvon mulleflup » Sa 15. Dez 2018, 14:56

Und dieser Aspekt ist der wichtigste :teach:

Das ist eben die Diskrepanz . Jeder möchte Nachhaltigkeit und Müllvermeidung etc. Aber bitte nicht bei einem selber.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor mulleflup für den Beitrag:
Loewengrube
bild 7.65(6.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2070, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 23811
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 2892 Mal
Kontakt:

#539 Beitragvon Pretch » Sa 15. Dez 2018, 14:59

OK, zu Zeiten in denen alle von Ökologie und Nachhaltigkeit sprechen ist es natürlich mal interessant von Loewe das Gegenteil zu verlangen.
Dir ist auch bewusst, daß es die Geräte spürbar verteuern würde, wenn Loewe funktionierende Komponenten für das Wohlgefühl einzelner Kunden einfach entsorgen würde?
Wir sprechen hier auch nicht von Verschleißteilen. Ob ein Board 5 oder 5000 Stunden lief ist für dessen Funktion völlig unerheblich.
Auch hast du selbstverständlich keinen rechtlichen Anspruch auf frisch vom Band gefallene Ersatzteile. Im Garantiefall muss dein Gerät nur funktionstüchtig gemacht werden.

Unabhängig davon freu ich mich als Händler über jedes Ersatzteil das doppelt gecheckt und so ausführlich auf Funktionsfähigkeit geprüft ist, wie es den Boards zu teil wird.

Edit: Mulleflup schneller

redkun
Routinier
Beiträge: 300
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#540 Beitragvon redkun » Sa 15. Dez 2018, 15:24

Wenn es bei mir helfen würde. JA verdammt!

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 23811
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 2892 Mal
Kontakt:

#541 Beitragvon Pretch » Sa 15. Dez 2018, 15:29

OK, dafür daß dein Problem gelöst wird ist es komplett unerheblich ob das Ersatzteil schonmal gelaufen ist.

redkun
Routinier
Beiträge: 300
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#542 Beitragvon redkun » Sa 15. Dez 2018, 15:31

Mag sein. Würde ich trotzdem nicht gut finden. Punkt. Du kannst deinen Standpunkt haben. Ich habe meinen.

Fred56
Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: Di 15. Nov 2016, 09:10
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#543 Beitragvon Fred56 » Sa 15. Dez 2018, 16:39

Pretch hat geschrieben:Loewe bekommt massig absolut einwandfreie Boards von Händlern zurück


Hoffentlich hast Du hier etwas zu forsch formuliert. Wenn massig Boards zurückkommen müsste es ja auch massig Reklamationen geben.
Loewe bild 7, Bose Lifestyle V35, Oppo BDP-93EU, Fire TV-Stick 4K, Empfang über Kabel (Vodafone/Kabel Deutschland)

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 5600
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 555 Mal
Danksagung erhalten: 466 Mal

#544 Beitragvon Mr.Krabbs » Sa 15. Dez 2018, 16:45

Was Sascha meinte: Oftmals werden boards getauscht, die nicht defekt sind. Aus den verschiedensten Gründen.
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 55 (SL4); Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 23811
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 2892 Mal
Kontakt:

#545 Beitragvon Pretch » Sa 15. Dez 2018, 16:51

Das meint das Verhältnis. Ein großer Teil der Boards die von Händlern getauscht werden, sind tatsächlich völlig in Ordnung.
Häufig machen Techniker das scheinbar standardmäßig bei jeglichen Problemen, auch bei solchen für die der TV garnicht verantwortlich ist.

redkun
Routinier
Beiträge: 300
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#546 Beitragvon redkun » Sa 15. Dez 2018, 17:36

Aber mal sehen wie mein bild 7 aus dem Werk zurück kommt. Ich werde sehr genau fragen was da gemacht wurde. Wenn es nicht das Board ist, frage ich mich warum es jetzt "auf einmal", mit nem neuen Board bei thomba aufgehört hat.

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 23811
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 2892 Mal
Kontakt:

#547 Beitragvon Pretch » Sa 15. Dez 2018, 17:38

Vielleicht hat schon das neuerliche öffnen und dran rumschrauben die Verspannung gelöst...

Online
Benutzeravatar
Rudi16
Profi
Beiträge: 1123
Registriert: Di 21. Feb 2012, 13:41
Wohnort: Ilmenau
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

#548 Beitragvon Rudi16 » Sa 15. Dez 2018, 17:42

Ich halte nach wie vor das Board als Ursache für äußerst unwarscheinlich. Da schon eher die Art und Weise der Montage...

Edit: Pretch sieht das offensichtlich ähnlich...
Loewe Connect 40 3D DR+ (8.52.0), UniCAM V2 (Sparta 5.45), Yamaha Aventage RX-A810 / BD-1010, Canton GLE490.2, GLE455.2 und GLE430.2, Nubert AW-441, Fritzbox 7362SL+3370, iPad1, iPhone6, GeeXBoX auf PandaBoard, CubieBoard, CuBox, CuBox-i, RaspberryPi 0-3

redkun
Routinier
Beiträge: 300
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:34
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#549 Beitragvon redkun » Sa 15. Dez 2018, 17:45

Ja da darf thomba gerne was zu schreiben. Die Infos interessieren mich sehr.

Benutzeravatar
DanielaE
Spezialist
Beiträge: 2784
Registriert: Di 19. Apr 2011, 19:17
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 677 Mal

#550 Beitragvon DanielaE » Sa 15. Dez 2018, 18:32

redkun hat geschrieben:Wenn es nicht das Board ist, frage ich mich warum es jetzt "auf einmal", mit nem neuen Board bei thomba aufgehört hat.
Das wird dir letztlich niemand ernsthaft sagen können: vielleicht waren es Erdstrahlen, vielleicht trug der Servicemensch ein Kupferarmband, oder such dir einfach aus, woran du glauben willst. Die Physik und Ockhams Rasiermesser sagen mir, daß das Herumwursteln an Chassis und Board gereicht haben Ruhe einkehren zu lassen. So unwahrscheinlich es war, daß es geknackt hat, so wahrscheinlich ist es, daß nun der Normalzustand wiederhergestellt ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DanielaE für den Beitrag:
Pretch
Ciao, Dani

Loewe bild 7.55 (5.sowas-von.β) an Screen-Wall-Mount 2, MaxCAM (v2/Fortuna 2.68) mit HD+ HD02,
Yamaha RX-A1060, Pioneer DV-LX50, MC-PC mit XBMC, FireTV Stick 4K, 2xAlcone Pascal XT Front, 1xAlcone Dirac XT Center, 2xAlcone Lagrange XT Rears, 2xSolid Monitore Presence in Konfiguration 5.0.2

PGP:2CCB 3ECB 0954 5CD3 B0DB 6AA0 BA03 56A1 2C46 38C5


Zurück zu „Chassis SL4xx (bild 1-9, Connect UHD, Art UHD, One UHD) Baujahr 2016 -...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste