UPDATE: Neue Software 5.2.0.0 für SL3xx/SL4xx

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 24792
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 435 Mal
Danksagung erhalten: 1884 Mal

#151 Beitragvon Loewengrube » Fr 31. Jul 2020, 14:48

Vielleicht können wir diese Diskussion dann hiermit auch an dieser Stelle abschließen. Wo notwendig wird es sicherlich weitere Updates (schwerpunktmäßig mit Bugfixes) geben. Inwiefern bestimmte Neuerungen von SL5xx und jünger noch einfließen werden, bleibt abzuwarten. Wie ich an anderer Stelle schon schrieb, prüft man das für einige Dinge. Aber es ist eben auch nicht immer so trivial und man riskiert im Zweifelsfall ein gut laufendes System. Die ohnehin reduzierten Personalkapazitäten werden sich sicher nicht schwerpunktmäßig mit den älteren Chassis beschäftigen. Das sollte klar sein. Aber es ist auf der anderen Seite ja auch nicht so, dass wir diese Geräte nicht mehr im Beta-Test hätten. Man ist sich durchaus dessen bewusst, was der Kunde erwartet.

Jetzt dann gerne wieder zurück zum eigentlichen Thema hier!
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
TheRooster2000
Freak
Beiträge: 817
Registriert: Di 1. Mai 2012, 12:26
Wohnort: Deutschland, NDS
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

#152 Beitragvon TheRooster2000 » Fr 31. Jul 2020, 16:00

Wäre für diese Diskussion nicht ein eigener Thread angebracht?

Edit: Okay, wurde schon gesagt. Sorry, hatte Loewengrubes Beitrag übersehen ;)
Loewe bild 7.65 SL4xx // SW 5.2.0.0 // FSM 7.65 // bild 7 Cover
Loewe Subwoofer 800 // 4 Stand Speaker ID
Kathrein CAS 80 // UAS 584 // EXR 1581
MaxCAM Ultra // Fortuna 2.68
Zidoo X9s // QNAP TVS-1282 8x14TB Red // Fritz 7490

Wiebringhaus
Neues Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 21:22
Danksagung erhalten: 21 Mal

#153 Beitragvon Wiebringhaus » Sa 1. Aug 2020, 13:30

Hallo Zusammen,

wollte hier nix aus dem Ruder laufen lassen.

Das, was bisher von der neuen Loewe auf die Beine gestellt wurde, übertrifft meine Erwartungen. Dafür ziehe ich meinen Hut!

Hinsichtlich Updates für bild 7 wollte ich nur auf die Kundenerwartungen von Kunden hinweisen, die vielleicht nicht den Hintergrund kennen. Sollte konstruktive Kritik sein.

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 24792
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 435 Mal
Danksagung erhalten: 1884 Mal

#154 Beitragvon Loewengrube » Sa 1. Aug 2020, 17:41

Alles gut :thumbsupcool:
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
Loewenherz
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: So 16. Jul 2017, 21:56

#155 Beitragvon Loewenherz » Do 6. Aug 2020, 19:20

Nabend zusammen,

nach dem Update auf 5.2.0.0 konnte ich noch 1-2 mal mit DR+ aufnehmen, seither geht das nicht mehr. Ich kann über EPG und auch manuell programmieren, der Job steht auch in der Timer-Liste und ist zu dem Zeitpunkt aktiv (rot), aber nichts auf der externen USB-HDD. Auch die Status-LED unten in der Mitte des TV (bild 4.55) wird nicht rot.

Der Zugriff auf die HDD funktioniert normal, d.h. altes Material kann ich ansehen ...

Weiß jemand, woran das liegt?

Danke und Gruß
Richie
Loewe bild 4.55 OLED (SL420, PV5.2.0.0)
Loewe Connect ID 40 (SL150, PV8.48.0)

Benutzeravatar
Geiselmen
Routinier
Beiträge: 448
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 13:20
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

#156 Beitragvon Geiselmen » Do 6. Aug 2020, 19:49

Schon einmal komplett Stromlos gemacht nachdem es nicht funktioniert hat?

MfG Geiselmen
Loewe bild 7.65 SL420 SW 5.2.0.0 + Sub 525 + Mimi
Loewe bild 3.49 DR+ SL420 SW ß + Mimi
Loewe bild 1.65 SL410 SW 5.1.8.0
Loewe Art 40 SL310F SW 5.2.0.0

Benutzeravatar
Loewenherz
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: So 16. Jul 2017, 21:56

#157 Beitragvon Loewenherz » Do 6. Aug 2020, 20:03

Nein. Aber gerade gemacht, hilft leider nicht ... :blink:
Loewe bild 4.55 OLED (SL420, PV5.2.0.0)
Loewe Connect ID 40 (SL150, PV8.48.0)

kimble0938
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: Do 7. Jan 2016, 09:54
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#158 Beitragvon kimble0938 » Do 6. Aug 2020, 21:31

Mein Beileid - aber immerhin hat es Dich besser erwischt als mich (hatte vor Tagen hier einen separaten Thread geöffnet), die Festplatte ist für mich gar nicht erreichbar.
Selbst ein Downgrade der Software auf die Vorversion mit allen Anleitungen usw. ließ die Software nicht installieren. Mein Händlrt meint, er müsse ein neues Board einbauen. Eine Erstinbetriebnahme brachte auch nichts, ich bezweifle, dass dann die Rücksetzung auf eine Werksausführung daher etwas bringen kann. Der TV Ist jetzt immer direkt startbereit, obwohl ich keinen Schnellstart aktiviert habe, alles auf „nein“ und keine Uhrzeit.
Da müssen in den Tiefen irgendwelche Bits zerschossen sein, die sich mit normalen Mitteln anscheinend nicht wieder gerade biegen lassen. Sehr, sehr ärgerlich.
Beste Grüße

J.J.

Benutzeravatar
Loewenherz
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: So 16. Jul 2017, 21:56

#159 Beitragvon Loewenherz » Do 6. Aug 2020, 21:45

Was heißt denn Software neu installieren? Das DR+ neu aktivieren über einen Code, oder wie?
Loewe bild 4.55 OLED (SL420, PV5.2.0.0)
Loewe Connect ID 40 (SL150, PV8.48.0)

ws163
Profi
Beiträge: 1173
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 21:37
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 188 Mal

#160 Beitragvon ws163 » Do 6. Aug 2020, 22:25

Hi.
Also das mal eine Festplatte nicht mehr auftaucht oder nichts mehr aufgenommen werden kann, ist für mich als Techniker nix ungewöhnliches. Das betrifft allerdings alle Marken!
Das hat auch nichts mit der SW zu tun.
Also HDD an einen PC, Daten auslesen, Platte formatieren, an den Loewe und nochmal formatieren.
Falls das nicht funktioniert -> neuen Thread eröffnen
Gruß
Wolfgang
Loewe bild 3/55 OLED SL510 Beta, SkyQ, ATV4K, Samsung UBD-K8500 ,FireTV Qube, Sonos Playbar,Sub,2 Play1
Loewe Art32 DR+ SL150 mit VU+ Zero, ChromeCast, Leelbox M9S Pro, Soundprojektor ID
Loewe bild 1/43 SL502 Beta, ATV HD, FireTV 4k, Mi Box S, BluTechVision 3D
Loewe Connect 40 SL420 Beta, VU+4k,ATV3,Fire TV, Pioneer AV-Receiver per ARC

na-sicher
Routinier
Beiträge: 278
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 23:33
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

#161 Beitragvon na-sicher » Fr 7. Aug 2020, 08:28

@Loewenherz
Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann hast du keine interne DR+ Festplatte, sondern "nur" eine externe HDD über USB angeschlossen. Wenn dem so ist, warum hängst du nicht mal zum Test einen andere Festplatte dran, um zu gucken, ob es mit der die gleichen Probleme gibt? Wenn das Problem dann nämlich nicht mehr vorkommen sollte, dann liegt es ja an der Festplatte selbst und nicht am Loewen.

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 24792
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 435 Mal
Danksagung erhalten: 1884 Mal

#162 Beitragvon Loewengrube » Fr 7. Aug 2020, 08:38

Wie Wolfgang schon schrieb: neun Thread eröffnen, wenn das hiermit nicht geklärt sein sollte!!!
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
Loewenherz
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: So 16. Jul 2017, 21:56

#163 Beitragvon Loewenherz » Fr 7. Aug 2020, 09:03

na-sicher hat geschrieben:@Loewenherz
Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann hast du keine interne DR+ Festplatte, sondern "nur" eine externe HDD über USB angeschlossen. Wenn dem so ist, warum hängst du nicht mal zum Test einen andere Festplatte dran, um zu gucken, ob es mit der die gleichen Probleme gibt? Wenn das Problem dann nämlich nicht mehr vorkommen sollte, dann liegt es ja an der Festplatte selbst und nicht am Loewen.


Hallo,
ja das ist der Plan für heute.
Habe gerade mal mit dem Tool "Diskinternal Linux Reader" auf die Platte geschaut, da wird sie angezeigt und ich kann auch die Files mit den Filmen sehen. Da ich eh kein zweites Medium mit genügend Speicher zum Sichern habe, hole ich nachher eine 2. HDD und schau dann mal zunächst, ob die nach dem Formatierenals externe HDD am bild 4.55 mit DR+ funktioniert.
Danke für die Rückmeldungen
Richie
Loewe bild 4.55 OLED (SL420, PV5.2.0.0)
Loewe Connect ID 40 (SL150, PV8.48.0)

Benutzeravatar
Loewenherz
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: So 16. Jul 2017, 21:56

#164 Beitragvon Loewenherz » Fr 7. Aug 2020, 16:57

Sodele,
hat mit der neuen HDD funktioniert. Mal schauen, wie es weitergeht, schon ein komischer Zufall.
Anyway, thanks für die Tipps.
Richie
Loewe bild 4.55 OLED (SL420, PV5.2.0.0)
Loewe Connect ID 40 (SL150, PV8.48.0)

bino
Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: Di 31. Okt 2017, 08:44
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

kein Vorhang im Audiobereich

#165 Beitragvon bino » Mo 10. Aug 2020, 06:30

Hallo,

mir ist aufgefallen, dass es im Audiobereich keinen Vorhang mehr gibt,
unabhängig ob DAB+ oder Audioprogramme aus dem Internet gewählt worden sind.
bild 5.55

Benutzeravatar
outatime
Routinier
Beiträge: 387
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 10:18
Wohnort: Bonn
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

#166 Beitragvon outatime » Mo 10. Aug 2020, 16:09

Seit dem Update auf 5.2.0 via Loewe-Download direkt über den TV ist schon 2-3 mal der Fall aufgetreten, dass nach einer gefühlten Viertelstunde der Bildschirm in Gänze ruckartig etwas abdunkelt, als hätte man die Helligkeit um 1/3 reduziert. Ich kann mich erinnern, dass mal gehabt zu haben vor 1, 2 oder mehr Jahren, danach und insbesondere in der 5.1.7er Phase ist mir das nicht aufgefallen. Könnte das auch ein Hardware-Problem sein? Nach dem Ausschalten (Netzschalter) ist die Helligkeitsdarstellung wieder in Ordnung, sieht also eher nach der Software aus. Vielleicht hat sich wieder was eingeschlichen, was mal behoben wurde?
Loewe Reference UHD 55 (SL320 . V5.2.0) . 4 Loewe Klang M1 . Synology DS412+ (WD Red 4 x 6TB) Plex Media Server . PS4 Pro . Fritz!Box 7590 . Devolo Powerline

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 24792
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 435 Mal
Danksagung erhalten: 1884 Mal

#167 Beitragvon Loewengrube » Mo 10. Aug 2020, 16:29

So noch nie gehört. Denke, das ist hier in diesem Thread nicht richtig aufgehoben. Kein Software-Problem.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
TheRooster2000
Freak
Beiträge: 817
Registriert: Di 1. Mai 2012, 12:26
Wohnort: Deutschland, NDS
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

#168 Beitragvon TheRooster2000 » Mo 10. Aug 2020, 16:57

outatime hat geschrieben:[...] der Bildschirm in Gänze ruckartig etwas abdunkelt, als hätte man die Helligkeit um 1/3 reduziert [...] Nach dem Ausschalten (Netzschalter) ist die Helligkeitsdarstellung wieder in Ordnung [...]

Moin!
ist es bei diesem Wetter sehr warm bei Dir? Ich hatte einen ähnlichen Effekt im letzten Sommer bei meinem bild 7.
Siehe hier: https://www.loewe-friends.de/viewtopic.php?f=74&t=10956

Kaum war die Hitze weg, ist der Effekt nicht wieder aufgetreten. Scheint eine Art Schutz gegen Überhitzung zu sein.
Allerdings war es damals noch deutlich wärmer als jetzt...
Loewe bild 7.65 SL4xx // SW 5.2.0.0 // FSM 7.65 // bild 7 Cover
Loewe Subwoofer 800 // 4 Stand Speaker ID
Kathrein CAS 80 // UAS 584 // EXR 1581
MaxCAM Ultra // Fortuna 2.68
Zidoo X9s // QNAP TVS-1282 8x14TB Red // Fritz 7490

Benutzeravatar
outatime
Routinier
Beiträge: 387
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 10:18
Wohnort: Bonn
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

#169 Beitragvon outatime » Mo 10. Aug 2020, 18:32

Das Problem fiel mir bislang nur bei Non-Linearinhalten auf wie Streamen über Plex, Netflix, Prime. Man könnte meinen, der TV registriert sowas wie einen Ruhezustand wenn über eine App oder den Server zugespielt wird. Allerdings ist das Bild nicht sehr dunkel, nur leicht abgedunkelt, was für mich fehlerhaft wirkt.

Vielleicht hat es mit der Hitze zu tun, hier sind es tagsüber 30 Grad. Der Fehler trat bislang aber nur in den späteren Abendstunden auf ab etwa 21.00.

Mir war nur wichtig zu erfahren, ob sich was mit der neuen Software eingeschlichen hat, aber das scheint ja nicht der Fall zu sein.
Loewe Reference UHD 55 (SL320 . V5.2.0) . 4 Loewe Klang M1 . Synology DS412+ (WD Red 4 x 6TB) Plex Media Server . PS4 Pro . Fritz!Box 7590 . Devolo Powerline

Benutzeravatar
Rainer
Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 14:49
Wohnort: 63150 Heusenstamm
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

#170 Beitragvon Rainer » Mo 10. Aug 2020, 21:55

Schau doch mal nach der "Automatische Dimmung > abhängig vom Raum (OPC)",
ob die bei der Quelle eingeschaltet ist ;)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Loewe Connect UHD 48 SL320 (5.2.0.0)
Loewe Subwoofer I Sound mit Elac 301.2 XL und 301.2
Chromecast Ultra
Sky Q
Panasonic DMP-BDT221EG
T+A K1 AV mit T+A Pulsar S 350
Logitech BT Adapter


Zurück zu „Chassis SL4xx (bild 1-9, Connect UHD, Art UHD, One UHD) Baujahr 2016 -...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 44 Gäste