Netflix und Amazon Prime

iDummy
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: So 29. Jan 2017, 14:08

Netflix und Amazon Prime

#1 Beitragvon iDummy » Do 15. Jun 2017, 13:07

Hallo,
ich habe seit ein paar Monaten einen Loewe Connect.
Wenn ich es richtig sehe, ist es damit zurzeit nicht möglich, Netflix oder Amazon Prime zu nutzen.
Bekomme ich Zugang zu Netflix und Amazon Prime, wenn ich mir Apple TV zulege?
Vielen Dank für eure Hilfe!

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 19131
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 2382 Mal
Kontakt:

#2 Beitragvon Pretch » Do 15. Jun 2017, 13:24

Was für einen Connect hast du genau?
Bei den aktuellen Geräten (aus den letzten zwei Jahren) gibt es eine Amazon Prime App, nur Netflix fehlt.

Wie dem auch sei, mit einem externen Zuspieler kannst du dem TV natürlich zuspielen was du magst.
Ein AppleTV bringt dir aktuell allerdings nur Netflix, da es dafür derzeit keine Amazon Prime App gibt. Bei der letzten WWDC wurde aber eine Amazon App angekündigt.

Ein günstiges externes Gerät, welches dir Netflix und Amazon Prime auf den TV bringt ist der Amazon FireTV.

iDummy
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: So 29. Jan 2017, 14:08

#3 Beitragvon iDummy » Do 15. Jun 2017, 14:08

Hallo, ich habe einen Connect 48, gekauft im dezember vergangenen Jahres.
Amazon Prime kann ich damit also empfangen? Wo finde ich die App?
Wie schließe ich Amazon Fire TV an meinen Loewe an?

Benutzeravatar
Olli
Profi
Beiträge: 1164
Registriert: So 17. Apr 2011, 15:00
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

#4 Beitragvon Olli » Do 15. Jun 2017, 14:19

Die Amazon App sollte eigentlich schon auf dem Home Bildschirm bei den Favoriten sein. Ansonsten unter Home App und dann zu den Favoriten hinzufügen. Zum Fire TV Stick gibt es einige Threads, ansonsten am seitlichen HDMI-Aschluss anstecken, USB Stromversorgung auch von der Seite und wenn der Stick meckert einfach ignorieren :D
LOEWE. Connect 55 UHD (SL320 ß) an WM 67 | AlphaCrypt One4All 2.4 mit Sky V13 | AVR: Marantz NR1402 | Blu-Ray: Marantz UD 5007
LS: Heco Victa 5.1 | Fernbedienung: Logitech Harmony 650 | NAS: DS 213j mit 2 x WD30EFRX Red | Amazon Fire TV Stick
LOEWE. Xelos A 42 HD+ 100 DR+ (L2710 / TV: 9.29 / DVB: 9.43) an WM 61 | MovieVision DR+ | Vu+ Uno | Amazon Fire TV Stick

iDummy
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: So 29. Jan 2017, 14:08

#5 Beitragvon iDummy » Do 15. Jun 2017, 14:24

Danke, eine Nachfrage: Kann ich den Fire Stick mit meiner Loewe Fernbedienung nutzen? Funktioniert der Stick auch, wenn ich Amazon Prime nicht abonniere? Mir geht es nämlich vorrangig um Netflix.

Online
Benutzeravatar
nerdlicht
Routinier
Beiträge: 462
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 10:51
Wohnort: Heimisch im Osten, wohnhaft in Hessen, Europäer im Herzen, weltweit zu Gast.
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

#6 Beitragvon nerdlicht » Do 15. Jun 2017, 14:27

Ja und ja.
Reference 55 UHD (SL420) an Twin-DVB-S/ -T2 mit AlphaCrypt Classic (One4All)/ HD+ HD02
Subwoofer Individual Sound in 5.1 Config via Converter DAL - tv 4K
Loewe App (iOS Edition)
Loewe AirSpeaker

LOEWE since 2000.

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 19131
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 2382 Mal
Kontakt:

#7 Beitragvon Pretch » Do 15. Jun 2017, 14:28

Ja, Home Taste drücken, in der linken Spalte auf Home gehen, nach rechts navigieren, dort irgendwo sollte sie sein.

Der FireTV wird einfach an einen freien HDMI Anschluss gesteckt. Beim Einschalten des FireTV sollte der TV automatisch auf den entsprechenden Anschluss wechseln. Falls er das nicht tut wiederum die Home Taste drücken, auf Quellen navigieren, rechts sollte dann an einem der Anschlüsse FireTV stehen, den mit OK auswählen.

Ja, der FireTV lässt sich automatisch auch mit der Loewe FB bedienen.
Du kannst den FireTV auch ohne Prime Abo nutzen. Allerdings ist dessen Bedienung in erster Linie auf Prime ausgelegt. Die Netzflix App lässt sich kostenlos runterladen.

iDummy
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: So 29. Jan 2017, 14:08

#8 Beitragvon iDummy » Do 15. Jun 2017, 14:37

Vielen Dank für die schnelle Hilfe!

hubertus_deutsch
Neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 18:44

#9 Beitragvon hubertus_deutsch » Do 6. Jul 2017, 18:46

Ist bekannt ob demnächst mit einer Implementierung von Netflix zu rechnen ist?

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 19131
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 2382 Mal
Kontakt:

#10 Beitragvon Pretch » Do 6. Jul 2017, 18:54

Nein, nichts bekannt. Ich weiß aber, daß man nach wie vor mit Netflix in Gesprächen ist.

xyfidelity2018
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Mi 23. Mai 2018, 17:41
Händler/Techniker: ja

Amazon Prime Video App per 23.05.18

#11 Beitragvon xyfidelity2018 » Mi 23. Mai 2018, 17:55

iDummy hat geschrieben:Hallo, ich habe einen Connect 48, gekauft im dezember vergangenen Jahres.
Amazon Prime kann ich damit also empfangen? Wo finde ich die App?
Wie schließe ich Amazon Fire TV an meinen Loewe an?


Moin moin. Folgendes Problem : die Anmeldung in der Amazon Prime App erfolgt nur ueber Amazon Prime UK - funktioniert wunderbar mit den deutschen Zugangsdaten - nur halt in Englisch.
Ich könnte schwören vor einigen Tagen dem Kunden das Menü noch in Deutsch gezeigt zu haben. Hat sich da was in den letzten Tagen geändert?
Standort TV in Südspanien - Amazon Prime seit Wochen direkt streambar. Mit Fire TV Stick gehts. Warum also die englische Version als App wenn die Ländereinstellungen für die Apps auf DEutschland gestellt sind?
Über den Browser komme ich am TV rein - nur keine Chance was zum abspielen zu bringen.

Fazit : warum Amazon prime in Englisch und nicht in Deutsch?
Gruss

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 19131
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 2382 Mal
Kontakt:

#12 Beitragvon Pretch » Mi 23. Mai 2018, 18:07

Also in Deutschland ist Amazon Prime auch deutsch...

Wie kommst du drauf, daß du bei Amazon UK eingeloggt bist? Ich kann mit meinem Amazon Account nichts von Amazon UK abspielen.

Was ist als Gerätestandort eingetragen?

xyfidelity2018
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Mi 23. Mai 2018, 17:41
Händler/Techniker: ja

#13 Beitragvon xyfidelity2018 » Do 24. Mai 2018, 10:40

Pretch hat geschrieben:Also in Deutschland ist Amazon Prime auch deutsch...

Wie kommst du drauf, daß du bei Amazon UK eingeloggt bist? Ich kann mit meinem Amazon Account nichts von Amazon UK abspielen.

Was ist als Gerätestandort eingetragen?


Guten Morgen, die Einstellungen im Gerät sind alle auf Standort Deutschland gestellt.
Wir haben gestern parallel in der Galerie und beim Kunden (Zufall) zwei Varianten probiert a) Verifizierung/Registrierung des Gerätes wie auf Bildschirm aufgefordert ueber die amazon.co.uk Seite mit den deutschen Anmeldedaten - Anmeldung erfolgte korrekt - Zugang zu der "englischen" Plattform b) Verifizierung/Registrierung des Gerätes entgegen der Aufforderung auf dem BIldschirm ueber die amazon.de Seite mit ebenfalls deutschen Anmeldedaten - Anmeldung erfolgte korrekt - Zugang zu der "englischen" Plattform.
Wenn also in Deutschland die "deutsche" Variante erscheint, ist es bei uns in Spanien die "englische".
D.h. hiesse ja, daß Amazon da doch den Standort feststellt und im Ausland alles ueber die englische App abwickelt.
Die Amazopn App ist doch letztlich eine Applikation, welche es in der einen oder der anderen Form gibt.
Kann die deutsche Variante nicht nachtraeglich aufgespielt werden bzw in den Händlereinstellungen geändert werden?
Letztlich wären es doch Standard .apk Datein oder nicht?
Wie schon zuvor erwähnt, bin ich mir sehr sicher mit dem Kunden vor dem bild 5.55 gesessen zu haben und wir sind ohne Anmeldung durch das Menü gegangen - in Deutsch.

Es wäre doch echt schade wenn wir jetzt, wo das Wegfallen des Geo-Blogging durch ist, diese Apllikation nicht nutzen könnten.

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 19131
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 2382 Mal
Kontakt:

#14 Beitragvon Pretch » Do 24. Mai 2018, 10:52

Wenn ich hier vom Rechner aus, mit VPN als Spanier ausgegeben auf Amazon.de gehe, hab ich keinen Zugriff auf Prime. Also ich kann die Seite öffnen, aber der Account ist nicht aktiv, ich müsste die Filme bezahlen.

Scheint also irgendeine Einschränkung von Amazon zu sein.
Ob man über einen VPN von Spanien aus auf das deutsche Prime Zugriff hat weiß ich nicht. Netflix hat das ja vor einiger Zeit unterbunden.

xyfidelity2018
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Mi 23. Mai 2018, 17:41
Händler/Techniker: ja

#15 Beitragvon xyfidelity2018 » Do 24. Mai 2018, 11:58

Pretch hat geschrieben:Wenn ich hier vom Rechner aus, mit VPN als Spanier ausgegeben auf Amazon.de gehe, hab ich keinen Zugriff auf Prime. Also ich kann die Seite öffnen, aber der Account ist nicht aktiv, ich müsste die Filme bezahlen.

Scheint also irgendeine Einschränkung von Amazon zu sein.
Ob man über einen VPN von Spanien aus auf das deutsche Prime Zugriff hat weiß ich nicht. Netflix hat das ja vor einiger Zeit unterbunden.


Mit dem Fire TV Stck (Standard - 4K wird hier nicht angeboten) funktioniert alles prima - Steuerung ueber die Assist ist auch ok.
Selbst die Sky App läuft darauf (als .apk draufgespielt) momentan einwandfrei.
Im Geschäft hatte ich das letzte mal hinterm VPN Amazon auf den 85er Reference laufen - das ging ebenfalls 1a.
Also entweder Fire TV Stcik oder VPN. Schaun wir mal. Gruss aus dem Süden


Zurück zu „Streaming Clients, Computer und Co.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste