Filme via VLC App vom Ipad auf ATV streamen

Hellfire
Freak
Beiträge: 830
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 20:14
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Filme via VLC App vom Ipad auf ATV streamen

#1 Beitragvon Hellfire » Do 14. Mai 2020, 11:41

Hallo zusammen ich benötige mal wieder das Forumswissen.

Ich habe ich Schlafzimmer einen 2. Fernseher (leider kein Loewe :cry: ) stehen. An diesen möchte ich mein altes ATV (2. Generation) anschließen und Filme vom Ipad mittels der VLC App abspielen. Leider kommt nur der Ton an.

Hab dass dann mal am neuen ATV (aktuelles Gerät mit aktueller FW) welches am Loewen angeschlossen ist probiert. Gleiches Ergebnis. Kein Bild, nur Ton kommt an.

Ja, die Frage kennt ihr bestimmt schon, wie bekomme ich auch ein Bild auf den TV?

Vorab vielen Dank.
Connect UHD 55 (SL 320 SW 5.1.17),Individual 3D DR+ (SL 151, PV 8.37.1, DVB SL150-N), Mediavision 3D im Heimkinoset 5.1, z
2 x MaxCam V2 Modul 2.16,
Qnap TS 210 (2 x 1,5 TB) FW 4.2.2, TwonkyServer 7.0.9
IPad 3, IpadMini, IPhone 4s, Apple TV 3, Patriot Box
ART 46 LED FHD/DR+ (SL150, PV 8.27.0, DVB SL150-N)
Xelos A 37 HD+100/DR+ (L2710, TV 9.18.0, DVB 9.21.0, DR 4.1.0A0), Denon S-302

Benutzeravatar
nerdlicht
Freak
Beiträge: 799
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 10:51
Wohnort: Heimisch im Osten, wohnhaft in Hessen, Europäer im Herzen, weltweit zu Gast.
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 266 Mal

#2 Beitragvon nerdlicht » Do 14. Mai 2020, 13:26

Wie aktivierst du die Videoausgabe auf dem Apple TV? Direkt über AirPlay aus VLC, über die Steuerung der Audioausgabe im Kontrollzentrum oder über die Bildschirmsynchronisation im Kontrollzentrum? Letztere Variante sollte problemlos funktionieren...

bild 5.65 (SL420/ SW 6.ß) | Twin-DVB-S(2)/ -T2 | Subwoofer 525 (5.1)
Reference 55 UHD (SL420 UK/ SW 5.ß) | DVB-S(2) | Floor Stand MU
Loewe App (iOS Edition) - tv 4K

LOEWE since 2000.

Benutzeravatar
DWDus
Mitglied
Beiträge: 128
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 09:56
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

#3 Beitragvon DWDus » Do 14. Mai 2020, 15:37

So wie @nerdlicht es vorschlägt mache ich es auch immer.

Einfach über die Bildschirmsynchronisation das entsprechende Video starten auf dem iPad. :)
First: Loewe Reference 85 :horror: (SL420 Upgrade Kit) - Subwoofer Highline - Apple TV 4K - Avinity HDMI
Second: Loewe bild 1.40 - Apple TV 4 - Avinity HDMI
Third: AOC 27G2U/BK - PS4 Pro - Scuf Infinity 4PS - Turtle Beach Elite 800 - Razer Seiren X - Avinity HDMI - Elgato HD60S+ - Spectral Just Office

Apple: iMac 21,5 - iPad mini 4 - iPad Pro 12,9 - HomePod - MacBook Air - iPhone XS Max

Hellfire
Freak
Beiträge: 830
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 20:14
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

#4 Beitragvon Hellfire » Do 14. Mai 2020, 18:31

Über die Airplay aus VLC.

Über die Bildschirmsynchronisation hab ich es nicht probiert, da die VLC App eben AirPlay anbietet. Gut dann teste ich mal über die Bildschirmsynchronisation. Diese funzt übrigens auch mit der Loewe App :thumbsupcool: ..

Wobei mich schon interessieren würde warum es über AirPlay aus der App nicht klappt :???:
Connect UHD 55 (SL 320 SW 5.1.17),Individual 3D DR+ (SL 151, PV 8.37.1, DVB SL150-N), Mediavision 3D im Heimkinoset 5.1, z
2 x MaxCam V2 Modul 2.16,
Qnap TS 210 (2 x 1,5 TB) FW 4.2.2, TwonkyServer 7.0.9
IPad 3, IpadMini, IPhone 4s, Apple TV 3, Patriot Box
ART 46 LED FHD/DR+ (SL150, PV 8.27.0, DVB SL150-N)
Xelos A 37 HD+100/DR+ (L2710, TV 9.18.0, DVB 9.21.0, DR 4.1.0A0), Denon S-302

Benutzeravatar
nerdlicht
Freak
Beiträge: 799
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 10:51
Wohnort: Heimisch im Osten, wohnhaft in Hessen, Europäer im Herzen, weltweit zu Gast.
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 266 Mal

#5 Beitragvon nerdlicht » Do 14. Mai 2020, 21:27

Das kann ich dir sagen. VLC ist nun mal eine OpenSource Software, deren primäres Ziel es ist, alle möglichen Videoformate aus möglichst vielen Quellen auf diversen Plattformen zu unterstützen.
Feinheiten, wie die Unterstützung von Apple Spezialitäten, stehen nicht an oberster Stelle der Entwicklergemeinschaft. Seit der Einführung von AirPlay 2 hinkt VLC an dieser Stelle hinterher und es gibt diesbezüglich auch noch diverse andere Baustelle.

bild 5.65 (SL420/ SW 6.ß) | Twin-DVB-S(2)/ -T2 | Subwoofer 525 (5.1)
Reference 55 UHD (SL420 UK/ SW 5.ß) | DVB-S(2) | Floor Stand MU
Loewe App (iOS Edition) - tv 4K

LOEWE since 2000.

Hellfire
Freak
Beiträge: 830
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 20:14
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

#6 Beitragvon Hellfire » Do 14. Mai 2020, 21:53

Danke für die Erklärung.

Via Bildschirmsynchronisation klappt es, auch hierfür Danke für den Tipp.

Gibt es eine andere App die AirPlay unterstützt, und mit der ich Filme die auf dem Nas oder dem Loewe sind wiedergeben kann?
Connect UHD 55 (SL 320 SW 5.1.17),Individual 3D DR+ (SL 151, PV 8.37.1, DVB SL150-N), Mediavision 3D im Heimkinoset 5.1, z
2 x MaxCam V2 Modul 2.16,
Qnap TS 210 (2 x 1,5 TB) FW 4.2.2, TwonkyServer 7.0.9
IPad 3, IpadMini, IPhone 4s, Apple TV 3, Patriot Box
ART 46 LED FHD/DR+ (SL150, PV 8.27.0, DVB SL150-N)
Xelos A 37 HD+100/DR+ (L2710, TV 9.18.0, DVB 9.21.0, DR 4.1.0A0), Denon S-302

Benutzeravatar
nerdlicht
Freak
Beiträge: 799
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 10:51
Wohnort: Heimisch im Osten, wohnhaft in Hessen, Europäer im Herzen, weltweit zu Gast.
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 266 Mal

#7 Beitragvon nerdlicht » Do 14. Mai 2020, 22:58

Eine App kann ich spontan nicht empfehlen, weil ich mit VLC happy bin.

Aber vielleicht ein anderer Tipp. Prüfe mal, was du eigentlich für ein Apple TV hast. Die 2. Generation kann es nicht sein, die hatte noch kein AirPlay. Cleverer wäre es nämlich, mindestens Generation 4 (aka Apple TV HD) zu verwenden und VLC auf dem Apple TV zu installieren.
Das hätte den Vorteil, AirPlay zu umgehen, nicht die Videos mehrfach durch das eigene WLAN leiern zu müssen und viel flexibler für zukünftige Apps zu sein.

Vermutlich kennst du die Vorteile schon von deinem anderen Apple TV. Dies wäre es mir wert, etwas Geld in die Hand zu nehmen (kann ja auch gebraucht sein) und das Gefummel mit dem Mobilgerät - als schwächstes Glied in der langen Videokette - zu eliminieren.

bild 5.65 (SL420/ SW 6.ß) | Twin-DVB-S(2)/ -T2 | Subwoofer 525 (5.1)
Reference 55 UHD (SL420 UK/ SW 5.ß) | DVB-S(2) | Floor Stand MU
Loewe App (iOS Edition) - tv 4K

LOEWE since 2000.

blitzsuche
Freak
Beiträge: 649
Registriert: Sa 2. Jul 2011, 15:47
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

#8 Beitragvon blitzsuche » Do 14. Mai 2020, 23:26

@Hellfire
Genau das, was nerdlicht dir empfohlen hat, läuft bei mir genau so.
Das ist wirklich eine sehr zuverlässige Lösung um vom NAS Filme abzuspielen.

Viele Grüße
blitzsuche
LOEWE.
bild 5.65 Oled Set, Chassis: SL420, Software: v5.1.17.0 + Subwoofer 525 + Bowers & Wilkins CM8 S2
Art 46 3D DR+ DVB-S 2 (Twin-Tuner), Chassis: SL151, PV 8.46.0

Apple
iMac 27 Zoll Retina 5K
iPad Pro 10,5
iPhone 11 Pro
ATV 4K

Andere
Synology DS212+

Hellfire
Freak
Beiträge: 830
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 20:14
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

#9 Beitragvon Hellfire » Sa 16. Mai 2020, 10:24

Danke für die Tipps. Klar ist mir der Vorteil des neuen ATV bewusst. Das alte lag halt rum und so kam mir die Idee dieses dafür zuverwenden.

Mal schauen was ich mache.
Connect UHD 55 (SL 320 SW 5.1.17),Individual 3D DR+ (SL 151, PV 8.37.1, DVB SL150-N), Mediavision 3D im Heimkinoset 5.1, z
2 x MaxCam V2 Modul 2.16,
Qnap TS 210 (2 x 1,5 TB) FW 4.2.2, TwonkyServer 7.0.9
IPad 3, IpadMini, IPhone 4s, Apple TV 3, Patriot Box
ART 46 LED FHD/DR+ (SL150, PV 8.27.0, DVB SL150-N)
Xelos A 37 HD+100/DR+ (L2710, TV 9.18.0, DVB 9.21.0, DR 4.1.0A0), Denon S-302


Zurück zu „Streaming Clients, Computer und Co.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste