bild 3 und PC

Laci
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Di 6. Nov 2018, 20:51
Hat sich bedankt: 1 Mal

bild 3 und PC

#1 Beitragvon Laci » Di 6. Nov 2018, 20:58

Mein bild 3 meldet sich auf meinem PC und ich kann in seine Folder reinkommen, aber kann nichts hineinkopieren. Also ich kann weder Bilder, noch Videos bequem auf Fernseher transferieren und muss einen USB-Stick verwenden. Hat Loewe schon ein wohldefiniertes Verfahren dazu? Oder es ist noch in einer experimentelle Phase?

AKS
Mitglied
Beiträge: 119
Registriert: Di 5. Sep 2017, 15:40
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#2 Beitragvon AKS » Di 6. Nov 2018, 22:29

Lass doch einfach einen Media Server auf deinem PC laufen, dann muss gar nichts irgendwo hin transferiert werden...
Loewe bild 5.65 OLED

Online
Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 5138
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 510 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal

#3 Beitragvon Mr.Krabbs » Mi 7. Nov 2018, 08:10

Anders geht es auch gar nicht.
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 55 (SL4); Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go

Benutzeravatar
nerdlicht
Freak
Beiträge: 646
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 10:51
Wohnort: Heimisch im Osten, wohnhaft in Hessen, Europäer im Herzen, weltweit zu Gast.
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

#4 Beitragvon nerdlicht » Mi 7. Nov 2018, 09:00

Laci hat geschrieben:Hat Loewe schon ein wohldefiniertes Verfahren dazu?
Das wohldefinierte Verfahren/ Feature, welches der Idee am nächsten kommt, nennt sich DR+ Home Cloud. PC und TV greifen damit auf das gleiche Netzwerklaufwerk zu und kopieren munter zwischen allen Beteiligten hin und her.
Reference 55 UHD (SL420 Upgrade Kit) an Twin-DVB-S/ -T2
Subwoofer Individual Sound in 5.1 Config via Converter DAL - tv 4K
Loewe App (iOS Edition) - Mimi Defined™
RG 28

LOEWE since 2000.

Laci
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Di 6. Nov 2018, 20:51
Hat sich bedankt: 1 Mal

#5 Beitragvon Laci » Mi 7. Nov 2018, 19:33

AKS hat geschrieben:Lass doch einfach einen Media Server auf deinem PC laufen, dann muss gar nichts irgendwo hin transferiert werden...


Mit der Windows Media Player fand ich tatsächlich Zugang zu der Loewe. Ich kann die LOEWE Aufnahmen am PC wiedergeben und ich kann auch meine Videos/Bilder am LOEWE laufen lassen. Nur, diese letzte Aktivität bis jetzt ist mir gelungen nur vom PC aus zu steuern. Ich kann auch nicht die Bilder/Videos auf die LOEWE transferieren.
Mein Dateimanager am PC (Explorer) zeigt unter "Mein PC" außerhalb den LOEWE auch eine bestimmte DMS_.... , der wird auch im LOEWE als Quelle angezeigt, nur ich kann dorthin nichts transferieren.
Also, Vielen Dank! Ein Teil der Aufgabe ist damit gelöst, aber beleiben noch unerklärt die oben genannte Dinge.

Benutzeravatar
nerdlicht
Freak
Beiträge: 646
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 10:51
Wohnort: Heimisch im Osten, wohnhaft in Hessen, Europäer im Herzen, weltweit zu Gast.
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

#6 Beitragvon nerdlicht » Mi 7. Nov 2018, 19:39

Der Unterschied zwischen Server und Player ist dir klar?

Grundsätzlich ist es nicht möglich, direkt von außerhalb auf eine Festplatte am Loewe zu schreiben. Daher obige Empfehlungen einen Media Server einzusetzen oder eben ein Netzlaufwerk (DR+ Home Cloud) zu verwenden und gleich in beide Richtungen Dateien zu transferieren.
Reference 55 UHD (SL420 Upgrade Kit) an Twin-DVB-S/ -T2
Subwoofer Individual Sound in 5.1 Config via Converter DAL - tv 4K
Loewe App (iOS Edition) - Mimi Defined™
RG 28

LOEWE since 2000.

Online
Benutzeravatar
mulleflup
Profi
Beiträge: 1032
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal
Kontakt:

#7 Beitragvon mulleflup » Mi 7. Nov 2018, 19:41

Im Media Player muss die Streaming Option aktiviert sein. Dann kannst du vom Loewe aus auf den Rechner ( kompatible Videos Fotos und Musik )zugreifen.
Ein Kopieren von Dateien vom Rechner aus auf den Loewe ( MP3 oder JPGs oder MKV) ist nicht möglich.

mulleflup
bild 7.65(6.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2070, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

Laci
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Di 6. Nov 2018, 20:51
Hat sich bedankt: 1 Mal

#8 Beitragvon Laci » Mi 7. Nov 2018, 19:46

nerdlicht hat geschrieben:
Laci hat geschrieben:Hat Loewe schon ein wohldefiniertes Verfahren dazu?
Das wohldefinierte Verfahren/ Feature, welches der Idee am nächsten kommt, nennt sich DR+ Home Cloud. PC und TV greifen damit auf das gleiche Netzwerklaufwerk zu und kopieren munter zwischen allen Beteiligten hin und her.


Die Idee in sich scheint logisch, nur ich habe keine Ahnung von "DR+Home Cloud". Ich vermute dass bei den im Explorer gezeigtes Gerät "DMS_192.... " handelt es gerade um diesen gemeinsamen Speicherort. Der wird auch im LOEWE als Quelle aufgelistet. Nur ich kann dorthin nichts kopieren.
Andererseits, den Zugang vom PC zum LOEWE einseitig ist mit der Windows Media Player möglich. Von der LOEWE zur PC braucht man wahrscheinlich ihre Lösung.
Können Sie mir mehr Einzelheiten über "DR+Home CLoud" geben? Ich wäre dafür sehr dankbar.

Laci
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Di 6. Nov 2018, 20:51
Hat sich bedankt: 1 Mal

#9 Beitragvon Laci » Mi 7. Nov 2018, 19:49

mulleflup hat geschrieben:Im Media Player muss die Streaming Option aktiviert sein. Dann kannst du vom Loewe aus auf den Rechner ( kompatible Videos Fotos und Musik )zugreifen.
Ein Kopieren von Dateien vom Rechner aus auf den Loewe ( MP3 oder JPGs oder MKV) ist nicht möglich.

mulleflup


Ich kann videos vom PC am LOEWE laufen lassen. Nur die Befehle im Windows Media Player muss ich am PC ausführen.

Online
Benutzeravatar
mulleflup
Profi
Beiträge: 1032
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal
Kontakt:

#10 Beitragvon mulleflup » Mi 7. Nov 2018, 19:51

Du hast meinen Beitrag aber schon richtig gelesen :???:
Hast du die Streaming Option am PC im MediaPlayer aktiviert ?

mulleflup
bild 7.65(6.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2070, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

AKS
Mitglied
Beiträge: 119
Registriert: Di 5. Sep 2017, 15:40
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#11 Beitragvon AKS » Mi 7. Nov 2018, 22:31

Laci hat geschrieben:
AKS hat geschrieben:Lass doch einfach einen Media Server auf deinem PC laufen, dann muss gar nichts irgendwo hin transferiert werden...


Mit der Windows Media Player fand ich tatsächlich Zugang zu der Loewe. Ich kann die LOEWE Aufnahmen am PC wiedergeben und ich kann auch meine Videos/Bilder am LOEWE laufen lassen. Nur, diese letzte Aktivität bis jetzt ist mir gelungen nur vom PC aus zu steuern. Ich kann auch nicht die Bilder/Videos auf die LOEWE transferieren.
Mein Dateimanager am PC (Explorer) zeigt unter "Mein PC" außerhalb den LOEWE auch eine bestimmte DMS_.... , der wird auch im LOEWE als Quelle angezeigt, nur ich kann dorthin nichts transferieren.
Also, Vielen Dank! Ein Teil der Aufgabe ist damit gelöst, aber beleiben noch unerklärt die oben genannte Dinge.

Du hast es genau falsch herum gemacht. ;)
Loewe bild 5.65 OLED

Laci
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Di 6. Nov 2018, 20:51
Hat sich bedankt: 1 Mal

bild 3 und PC

#12 Beitragvon Laci » Do 8. Nov 2018, 19:56

Also ich habe streaming in Media Player erlaubt, aber hat sich nichts geändert. In den Quellen bei LOEWE finde ich kein Eintrag für den PC. Der geheimnisvolle DMS _192_ ... erscheint an beiden Seiten, nur weiß ich nicht wie den man verwenden kann.

Online
Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 5138
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 510 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal

#13 Beitragvon Mr.Krabbs » Do 8. Nov 2018, 20:09

Unter Quellen muss beim TV dein WMP auftauchen. Wenn nicht, hast du etwas verkehrt gemacht.
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 55 (SL4); Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go

Laci
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Di 6. Nov 2018, 20:51
Hat sich bedankt: 1 Mal

#14 Beitragvon Laci » Do 8. Nov 2018, 20:34

Meine frühere Verständnis vom "Streaming Erlauben" war falsch. Jetzt habe ich dieses Erlaubnis richtig eingeschaltet. Nun, erscheint in den TV-Quellen auch mein Desktop aber mit der Meldung: "Diese Funktion wird nicht unterstützt." Also, bin ich doch in eine Sackgasse.

Laci
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Di 6. Nov 2018, 20:51
Hat sich bedankt: 1 Mal

#15 Beitragvon Laci » Do 8. Nov 2018, 20:35

Was ist diese "WMP" ?

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 22446
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 365 Mal
Danksagung erhalten: 2732 Mal
Kontakt:

#16 Beitragvon Pretch » Do 8. Nov 2018, 20:43

Windows Media Player

Laci
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Di 6. Nov 2018, 20:51
Hat sich bedankt: 1 Mal

#17 Beitragvon Laci » Do 8. Nov 2018, 20:48

Endlich ist es gelungen! ich musste noch einiges zulassen. Vielen Dank an alle!

Online
Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 5138
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 510 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal

#18 Beitragvon Mr.Krabbs » Do 8. Nov 2018, 21:14

Ist doch schön! ;)
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 55 (SL4); Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go

quantentroll
Neues Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 13:59
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#19 Beitragvon quantentroll » Mi 14. Nov 2018, 13:20

Andere Möglichkeit: NAS
Einfach Filme vom PC auf die Netzwerkplatte schieben, PC abschalten (statt sich mit dem Mediaserver rumzuärgern) und Film von der NAS streamen

Online
Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 5138
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 510 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal

#20 Beitragvon Mr.Krabbs » Mi 14. Nov 2018, 13:28

Auch auf einem NAS muss ein Medienserver laufen. :dani:
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 55 (SL4); Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go


Zurück zu „Streaming Clients, Computer und Co.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste