Amazon Prime Video App in Spanien

xyfidelity2018
Neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mi 23. Mai 2018, 17:41
Händler/Techniker: ja

Amazon Prime Video App in Spanien

#1 Beitragvon xyfidelity2018 » Mi 23. Mai 2018, 17:55

Moin moin. Folgendes Problem : die Anmeldung in der Amazon Prime App erfolgt nur ueber Amazon Prime UK - funktioniert wunderbar mit den deutschen Zugangsdaten - nur halt in Englisch.
Ich könnte schwören vor einigen Tagen dem Kunden das Menü noch in Deutsch gezeigt zu haben. Hat sich da was in den letzten Tagen geändert?
Standort TV in Südspanien - Amazon Prime seit Wochen direkt streambar. Mit Fire TV Stick gehts. Warum also die englische Version als App wenn die Ländereinstellungen für die Apps auf DEutschland gestellt sind?
Über den Browser komme ich am TV rein - nur keine Chance was zum abspielen zu bringen.

Fazit : warum Amazon prime in Englisch und nicht in Deutsch?
Gruss

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21712
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 2643 Mal
Kontakt:

#2 Beitragvon Pretch » Mi 23. Mai 2018, 18:07

Also in Deutschland ist Amazon Prime auch deutsch...

Wie kommst du drauf, daß du bei Amazon UK eingeloggt bist? Ich kann mit meinem Amazon Account nichts von Amazon UK abspielen.

Was ist als Gerätestandort eingetragen?

xyfidelity2018
Neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mi 23. Mai 2018, 17:41
Händler/Techniker: ja

#3 Beitragvon xyfidelity2018 » Do 24. Mai 2018, 10:40

Pretch hat geschrieben:Also in Deutschland ist Amazon Prime auch deutsch...

Wie kommst du drauf, daß du bei Amazon UK eingeloggt bist? Ich kann mit meinem Amazon Account nichts von Amazon UK abspielen.

Was ist als Gerätestandort eingetragen?


Guten Morgen, die Einstellungen im Gerät sind alle auf Standort Deutschland gestellt.
Wir haben gestern parallel in der Galerie und beim Kunden (Zufall) zwei Varianten probiert a) Verifizierung/Registrierung des Gerätes wie auf Bildschirm aufgefordert ueber die amazon.co.uk Seite mit den deutschen Anmeldedaten - Anmeldung erfolgte korrekt - Zugang zu der "englischen" Plattform b) Verifizierung/Registrierung des Gerätes entgegen der Aufforderung auf dem BIldschirm ueber die amazon.de Seite mit ebenfalls deutschen Anmeldedaten - Anmeldung erfolgte korrekt - Zugang zu der "englischen" Plattform.
Wenn also in Deutschland die "deutsche" Variante erscheint, ist es bei uns in Spanien die "englische".
D.h. hiesse ja, daß Amazon da doch den Standort feststellt und im Ausland alles ueber die englische App abwickelt.
Die Amazopn App ist doch letztlich eine Applikation, welche es in der einen oder der anderen Form gibt.
Kann die deutsche Variante nicht nachtraeglich aufgespielt werden bzw in den Händlereinstellungen geändert werden?
Letztlich wären es doch Standard .apk Datein oder nicht?
Wie schon zuvor erwähnt, bin ich mir sehr sicher mit dem Kunden vor dem bild 5.55 gesessen zu haben und wir sind ohne Anmeldung durch das Menü gegangen - in Deutsch.

Es wäre doch echt schade wenn wir jetzt, wo das Wegfallen des Geo-Blogging durch ist, diese Apllikation nicht nutzen könnten.

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21712
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 2643 Mal
Kontakt:

#4 Beitragvon Pretch » Do 24. Mai 2018, 10:52

Wenn ich hier vom Rechner aus, mit VPN als Spanier ausgegeben auf Amazon.de gehe, hab ich keinen Zugriff auf Prime. Also ich kann die Seite öffnen, aber der Account ist nicht aktiv, ich müsste die Filme bezahlen.

Scheint also irgendeine Einschränkung von Amazon zu sein.
Ob man über einen VPN von Spanien aus auf das deutsche Prime Zugriff hat weiß ich nicht. Netflix hat das ja vor einiger Zeit unterbunden.

xyfidelity2018
Neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mi 23. Mai 2018, 17:41
Händler/Techniker: ja

#5 Beitragvon xyfidelity2018 » Do 24. Mai 2018, 11:58

Pretch hat geschrieben:Wenn ich hier vom Rechner aus, mit VPN als Spanier ausgegeben auf Amazon.de gehe, hab ich keinen Zugriff auf Prime. Also ich kann die Seite öffnen, aber der Account ist nicht aktiv, ich müsste die Filme bezahlen.

Scheint also irgendeine Einschränkung von Amazon zu sein.
Ob man über einen VPN von Spanien aus auf das deutsche Prime Zugriff hat weiß ich nicht. Netflix hat das ja vor einiger Zeit unterbunden.


Mit dem Fire TV Stck (Standard - 4K wird hier nicht angeboten) funktioniert alles prima - Steuerung ueber die Assist ist auch ok.
Selbst die Sky App läuft darauf (als .apk draufgespielt) momentan einwandfrei.
Im Geschäft hatte ich das letzte mal hinterm VPN Amazon auf den 85er Reference laufen - das ging ebenfalls 1a.
Also entweder Fire TV Stcik oder VPN. Schaun wir mal. Gruss aus dem Süden

10minuten
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 16:26
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#6 Beitragvon 10minuten » Di 29. Mai 2018, 13:26

Zum Thema Amazon App auf einem Loewe mit Standorteinstellung Deutschland aber in Spanien installiert.

Ich habe gerade mal die Amazon App auf einem LG TV geöffnet und diese verlangte nach einem Update.

Nach Abschluss des Updates und des erneuten starten erschien eine Meldung, sinngemäß, nach diesem Update können sie ihre favorisierte Sprache wählen.

Nach der Auswahl Deutsch, war die Amazon App auch in deutsch.

Hauptbildschirm der Amazon App auf dem LG
Hauptbildschirm der Amazon App auf LG TV.jpg


Auch die Einstellungen der Amazon App sehen anders aus als auf dem Loewe.
Einstellungen der Amazon App auf LG TV.jpg


Hier ist jetzt ein Menüpunkt Spachen zu sehen in dem ich die Sprache einstellen kann.
Sprachauswahl der Amazon App auf LG TV.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Loewe Individual Compose 46 400hz
PS4 Pro, Google Chromecast
Sonos Connect + 2 BeoLab 8000 + Loewe Highline Sub

10minuten
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 16:26
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#7 Beitragvon 10minuten » Di 29. Mai 2018, 13:27

Beim Loewe sieht der Hauptbildschirm so aus.
Hauptbildschirm der Amazon App auf Loewe TV.jpg


Und die Einstellungen der Amazon App so.
Einstellungen der Amazon App auf Loewe TV.jpg


Kann es also sein, dass die Amazon App auf dem Loewe nicht aktuell ist und somit auch ein Update brauch, damit man auch auf dem Loewe die Möglichkeit hat die Sprache der Amazon App einzustellen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Loewe Individual Compose 46 400hz
PS4 Pro, Google Chromecast
Sonos Connect + 2 BeoLab 8000 + Loewe Highline Sub

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21712
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 2643 Mal
Kontakt:

#8 Beitragvon Pretch » Di 29. Mai 2018, 13:34

Weiß nicht ob das direkt zusammenhängt.
Das Hauptproblem ist ja wohl, daß xyfidelity2018` Kunde von Spanien aus nur auf Amazon UK zugreifen kann. Würde er auf Amazon Deutschland zugreifen, wäre das Interface ohnehin deutsch.

10minuten
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 16:26
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#9 Beitragvon 10minuten » Di 29. Mai 2018, 13:52

Das Problem ist, dass die Amazon App auf dem Loewe immer auf englisch ist.

Selbst der Startbildschirm ohne das irgendeine Anmeldung erfolgt ist.

Auch nach einer Anmeldung mit einem deutschen Amazon Prime Account ist nach wie vor alles in englisch, auch die Preise werden in Pfund ausgewiesen.

Mit gleichem Konto und der Amazon App auf dem LG ist dann immer alles in deutsch und es werden auch Preise in EUR angegeben.
Loewe Individual Compose 46 400hz
PS4 Pro, Google Chromecast
Sonos Connect + 2 BeoLab 8000 + Loewe Highline Sub

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21712
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 2643 Mal
Kontakt:

#10 Beitragvon Pretch » Di 29. Mai 2018, 13:57

In Spanien?!

10minuten
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 16:26
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#11 Beitragvon 10minuten » Di 29. Mai 2018, 14:00

Ja in Spanien.
Loewe Individual Compose 46 400hz
PS4 Pro, Google Chromecast
Sonos Connect + 2 BeoLab 8000 + Loewe Highline Sub

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21712
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 2643 Mal
Kontakt:

#12 Beitragvon Pretch » Di 29. Mai 2018, 14:04

und man greift dann über die UK Seite auf die deutschen Prime Inhalte zu, oder sind das dann auch die britischen?
So richtig klar ist mir noch nicht, was da passiert.

Die Sprachauswahl des LG ändert ja nix daran auf welchen Store er zugreift.

10minuten
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 16:26
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#13 Beitragvon 10minuten » Di 29. Mai 2018, 14:18

und man greift dann über die UK Seite auf die deutschen Prime Inhalte zu, oder sind das dann auch die britischen?


Wenn ich mich mit einem deutschen Account an der Amazon App auf dem Loewe anmelde, welche wie gesagt in englischer Sprache ist, bekomme ich auch nur Zugriff auf Serien und Filme mit englischer Sprache. Ich habe auch keine anderen Wiedergabesprachen Otionen. Nur englisch.

Auf dem LG ist die Amazon App vorweg schon in deutsch und wenn ich mich dann mit dem deutschen Account anmelde, kann ich auf deutsche Inhalte zugreifen und bei Serien und Filmen zwischen verschiedenen Sprachen wählen.
Loewe Individual Compose 46 400hz
PS4 Pro, Google Chromecast
Sonos Connect + 2 BeoLab 8000 + Loewe Highline Sub

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21712
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 2643 Mal
Kontakt:

#14 Beitragvon Pretch » Di 29. Mai 2018, 14:19

OK, ich hab das mal weitergegeben. Vielleicht komm ich nochmal mit Nachfragen. ;)

10minuten
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 16:26
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#15 Beitragvon 10minuten » Di 29. Mai 2018, 14:22

Die Sprachauswahl des LG ändert ja nix daran auf welchen Store er zugreift.


Die Auswahl der Sprache nehme ich aber hier direkt in der Einstellung der Amazon App vor. Diesen Menüpunkt gibt es aber auf dem Loewe TV nicht.

Zur vergleichen mit den Anhängen in den vorherigen Posts.
Loewe Individual Compose 46 400hz
PS4 Pro, Google Chromecast
Sonos Connect + 2 BeoLab 8000 + Loewe Highline Sub

10minuten
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 16:26
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#16 Beitragvon 10minuten » Di 29. Mai 2018, 14:24

Pretch hat geschrieben:OK, ich hab das mal weitergegeben. Vielleicht komm ich nochmal mit Nachfragen. ;)


Bitte gerne. Wäre echt super wenn das wieder funktioniert. :thumbsupcool:
Loewe Individual Compose 46 400hz
PS4 Pro, Google Chromecast
Sonos Connect + 2 BeoLab 8000 + Loewe Highline Sub

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21712
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 2643 Mal
Kontakt:

#17 Beitragvon Pretch » Di 29. Mai 2018, 14:35

jaja, das hab ich schon verstanden. ;)

Ich versuche nur zu verstehen was da passiert, warum scheinbar nur der Loewe auf UK zugreift.
Da ja bei den anderen Geräten offenbar die App schon vor der Anmeldung auf deutsch startet scheint die Auswahl der Sprache in der App nicht unbedingt was damit zu tun zu haben auf welchen Store sie zugreift.
Daher stell ich mir die Frage ob das Update überhaupt was mit dem Verhalten zu tun hat, am Fire TV scheint es ja schon immer zu funktionieren.

Prinzipiell:
ich hab es bewusst mit Amazon im Urlaub noch nicht probiert.
Bei Netflix greift man immer auf den Katalog des Landes zu, in dem man sich gerade befindet. Ermittelt aus der IP mit der man drauf zugreift.
Hat Amazon in Spanien Prime Video? Wäre UK dann ggf. der Fallback?
Ist mir leider alles unklar.
Ich hab daher erstmal nur das Verhalten geschildert und geschrieben, daß es mit anderen Geräten geht.

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21712
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 2643 Mal
Kontakt:

Amazon Prime in Spanien

#18 Beitragvon Pretch » Di 29. Mai 2018, 14:36

zieh das mal aus dem allgemeinen Thread raus

10minuten
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 16:26
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#19 Beitragvon 10minuten » Di 29. Mai 2018, 14:41

Amazon Prime Video ist auch hier in Spanien verfügbar.

Was mich halt auch sehr wundert, sind die unterschiedlichen Ansichten der Einstellungen der Amazon App zwischen denen des Loewe und des LG.
Loewe Individual Compose 46 400hz
PS4 Pro, Google Chromecast
Sonos Connect + 2 BeoLab 8000 + Loewe Highline Sub

10minuten
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 16:26
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#20 Beitragvon 10minuten » Di 29. Mai 2018, 14:43

Bitte meinen letzten Post dann auch noch hier. Danke!
Loewe Individual Compose 46 400hz
PS4 Pro, Google Chromecast
Sonos Connect + 2 BeoLab 8000 + Loewe Highline Sub

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21712
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 2643 Mal
Kontakt:

#21 Beitragvon Pretch » Di 29. Mai 2018, 14:48

Erledigt.

Naja, daß das leicht anders aussieht kann durchaus daran liegen daß da unterschiedliche Versionen der App laufen ... vielleicht sind die auch generell ein bisschen anders. Sieht auch auf`m AppleTV anders aus als auf`m Fire TV. ;)

Das grundsätzliche Problem ist wohl, daß der Loewe in Spanien auf UK zugreift und sich nicht überreden lässt sich mit Deutschland zu verbinden.
Woran das liegt, hab ich nicht die geringste Ahnung. Mal sehen was Loewe dazu sagt.Wobei das für die natürlich ähnlich schwer zu verifizieren ist wie für mich. Die sitzen in Franken ... könnte also sogar noch schwieriger sein. :D

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21712
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 2643 Mal
Kontakt:

#22 Beitragvon Pretch » Di 29. Mai 2018, 15:56

So tja ...

Loewe bietet für Spanien leider keine Amazon Prime App an. Ist Spanien als Gerätestandort konfiguriert, würde die App auch nicht auf dem Homescreen erscheinen.
Trickst man den TV aus, indem man eben Deutschland als Standort eingibt, erscheint die App auf dem Homescreen.
Allerdings ermittelt die App selbst den Standort aus der IP Adresse. Die kommt aus (in diesem Fall) Spanien und verlinkt auf den Fallback UK.

Loewe kann an diesem Verhalten leider nichts ändern.

Mein persönlicher Rat wäre, einfach einen FireTV nutzen, oder ggf. am Router einen VPN einrichten (wobei ich nicht weiß, ob Amazon das erkennt und verhindert).

Mump
Neues Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: So 15. Jan 2017, 21:52
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#23 Beitragvon Mump » Mi 8. Aug 2018, 23:30

Hallo zusammen,

habe die Diskussion erst eben entdeckt. Ich wohne in Belgien und beobachte das gleiche Verhalten (Loewe App verwendet Amazon UK).

Das ist sehr schade, denn seid einiger Zeit werden die Amazon Prime Inhalte (deutscher Account) hier in Belgien nicht mehr geblockt, d.h. mit Telefon oder iPad kann man jetzt problemlos streamen, ohne zweifelhafte Klimmzüge mit VPN o.ä.

Es wäre wirklich wünschenswert, wenn Loewe auf den Wegfall des Geoblockings reagieren und das ebenfalls ermöglichen würde.
Vielleicht tut sich ja hier was mit kommenden Updates....

Viele Grüße aus Belgien!

xyfidelity2018
Neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mi 23. Mai 2018, 17:41
Händler/Techniker: ja

#24 Beitragvon xyfidelity2018 » Do 16. Aug 2018, 17:00

Mump hat geschrieben:Hallo zusammen,

habe die Diskussion erst eben entdeckt. Ich wohne in Belgien und beobachte das gleiche Verhalten (Loewe App verwendet Amazon UK).

Das ist sehr schade, denn seid einiger Zeit werden die Amazon Prime Inhalte (deutscher Account) hier in Belgien nicht mehr geblockt, d.h. mit Telefon oder iPad kann man jetzt problemlos streamen, ohne zweifelhafte Klimmzüge mit VPN o.ä.

Es wäre wirklich wünschenswert, wenn Loewe auf den Wegfall des Geoblockings reagieren und das ebenfalls ermöglichen würde.
Vielleicht tut sich ja hier was mit kommenden Updates....

Viele Grüße aus Belgien!


Hallo Mump, nach den letzten Beiträgen aus dem Mai kann ich rückwirkend sagen, daß die simpelste Lösung diejenige mit dem Amazon Firestick (bekommen hier in Spanien nur die FHD Version) ist.
Allerdings haben wir bei Amazon gleich das USB Kabel eines Drittanbieters mitbestellt, welches durch kleinen Akku einen "Puffer" in der Spannungsversorgung bildet. So läuft der Stick auf allen Kundengeräten absolut ruckelfrei und in der Bedienung bei den meisten Chassis (ua Indi SL) auch einwandfrei. Privat habe ich so das Prime Angebot, Netflix und sogar Sky Go (App per Datei raufgeschoben) drauf (über den Silk Browser).
Ist so gesehen die einfachste und eleganteste Lösung. Bei Amazon, VPN hin oder her, darfst Du halt nur nicht vergessen, daß die buchbaren, kostenpflichtigen, deutschsprachigen Inhalte halt nur über ein in Deutschland angemeldetes Prime Account und entsprechendem "deutschen" Zahlungsmittel (keine ausländische Visa o.a.) käuflich zu erwerben oder zu mieten sind. Tja, Europa 2018 :???:

Und Gruß zurück aus Spanien :thumbsup:

Mump
Neues Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: So 15. Jan 2017, 21:52
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#25 Beitragvon Mump » Do 13. Sep 2018, 21:43

Hallo xyfidelity2018,

ich sehe Deine Antwort erst gerade. VIelen Dank!
Mein derzeitiger Workaround ist Amazon Prime über Apple TV, das funktioniert.

Einen schönen Gruß aus Belgien!


Zurück zu „Streaming Clients, Computer und Co.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Uli66 und 8 Gäste