Einblendung mit Programminfos beim Umschalten abschaltbar?

Benutzeravatar
herodot
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 00:13
Hat sich bedankt: 4 Mal

Einblendung mit Programminfos beim Umschalten abschaltbar?

#1 Beitragvon herodot » Mo 18. Jun 2018, 18:07

Seit einem Update erscheint nach jedem Programmwechsel eine breite Einblendung links unten im Bild mit Programminfos, für etwa 10 Sekunden. Das war vorher wesentlich angenehmer. Hat jemand eine Idee für mich, wie ich diese Einblendung abschalten oder wenigstens verkürzen/verkleinern könnte? Downgrade? In der Anleitung habe ich nichts dazu gefunden. Vielen Dank im Voraus.

Benutzeravatar
mulleflup
Freak
Beiträge: 957
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal
Kontakt:

#2 Beitragvon mulleflup » Mo 18. Jun 2018, 18:22

Menutaste gedrückt halten - dann auf Bedienung gehen - dann Einblendungen - dort kannst du die Dauer der Einblendungen zeitlich steuern.

mulleflup
bild 7.65(4.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 DAL (schwarz), Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Blu-ray Panasonic DMP-UB900 (schwarz); Amazon Prime TV 4K ;
Connect 32 DR+(4.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21215
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung erhalten: 2602 Mal
Kontakt:

#3 Beitragvon Pretch » Mo 18. Jun 2018, 18:24

Du kannst die Einblenddauer auf 3 Sekunden verkürzen, aber nicht komplett ausschalten.
Systemmenü/Bedienung/Einblendung

ups, zu langsam. :)

btw. Das muss dann aber dein erstes Update in 2 Jahren gewesen sein? Die untere Einblendung ist schon ewig da.

Benutzeravatar
herodot
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 00:13
Hat sich bedankt: 4 Mal

#4 Beitragvon herodot » Mo 18. Jun 2018, 18:25

Herzlichen Dank!
Das habe ich eben versucht - allerdings lässt sich da tatsächlich nur die Dauer der Einblendung regulieren. Minimum sind offenbar 3 Sekunden, ganz AUS ist wohl nicht vorgesehen. Noch eine Idee?

Ja, mit dem Update habe ich mir Zeit gelassen - never change a running system. ;-)

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21215
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung erhalten: 2602 Mal
Kontakt:

#5 Beitragvon Pretch » Mo 18. Jun 2018, 18:31

Andere Möglichkeiten das zu beeinflussen gibt es nicht. Aber lass das mal 2 Wochen wirken und gib dem die Möglichkeit daß du dich dran gewöhnst. Die Einblendung ist mitunter ganz hilfreich und stört doch nicht wirklich, die 3 Sekunden. ;)

Benutzeravatar
herodot
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 00:13
Hat sich bedankt: 4 Mal

#6 Beitragvon herodot » Mo 18. Jun 2018, 18:34

Sag' das meiner Frau! ;)
Zuletzt geändert von herodot am Mo 18. Jun 2018, 18:43, insgesamt 1-mal geändert.

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21215
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung erhalten: 2602 Mal
Kontakt:

#7 Beitragvon Pretch » Mo 18. Jun 2018, 18:37

Mach ich.

Hallo Frau herodot!
Gib dem Neuen mal ein paar Tage Zeit. Gewöhnt man sich dran, versprochen. :hb:

Benutzeravatar
herodot
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 00:13
Hat sich bedankt: 4 Mal

#8 Beitragvon herodot » Mo 18. Jun 2018, 18:42

Vielleicht hilft's! ;)

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22571
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 401 Mal
Danksagung erhalten: 1616 Mal

#9 Beitragvon Loewengrube » Mo 18. Jun 2018, 19:33

Pretch hat geschrieben:Hallo Frau herodot!
Gib dem Neuen mal ein paar Tage Zeit. Gewöhnt man sich dran, versprochen. :hb:

Ansonsten auch an einen neuen Mann mit anderem Fernseher :rofl:

(oder Downgrade ;) )
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

benilo
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: Fr 15. Jun 2012, 15:47
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#10 Beitragvon benilo » Mo 18. Jun 2018, 20:15

Ich kann die Frau sehr gut verstehen,
genau diese animierten Einblendungen haben mich über ein Jahr von einem Update abgehalten.

Animationen sind immer und überall ärgerlich.
Eine sinnlose Verschwendung von Resourcen (Softwareentwicklung) die niemandem etwas nützt.
Bestenfalls ist es so, dass man das irgendwann nicht mehr wahrnimmt.

Ich wäre dafür, dass ALLE Animationen per Konfiguration ausgeschaltet werden können.
Das mache ich z.B. unter Windows immer als erstes, wenn ich einen neuen Rechner in die Finger bekomme.

Gruss benilo
Art 40 FHD, DR+ Feature Disk, Software: 4.4.73, Fritzbox 7390
bild 3 49 Zoll, Software: 4.4.73, Fritzbox 7490

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22571
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 401 Mal
Danksagung erhalten: 1616 Mal

#11 Beitragvon Loewengrube » Mo 18. Jun 2018, 20:30

Naja, eine kurze Einblendung der Senderinfos ist ja nun nicht gerade eine klassische überflüssige Animation. Hier wird halt das Wichtigste auf einen Blick eingeblendet. Animiert durch das Hineinschieben in das Bild. OK. Aber sonst doch keinesfalls unüblich?! Natürlich kann man fordern, dass das unterbleibt und man dafür dann eben Info drücken muss. Aber ohne diese Einblendung weiß man zunächst eben mal nichts, wenn man in den Sender schaltet oder gar zappt. Und 3 Sekunden sind doch verschmerzbar ;)
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22571
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 401 Mal
Danksagung erhalten: 1616 Mal

#12 Beitragvon Loewengrube » Mo 18. Jun 2018, 20:31

Habe den Threadtitel mal etwas angepasst.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21215
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung erhalten: 2602 Mal
Kontakt:

#13 Beitragvon Pretch » Mo 18. Jun 2018, 20:38

Animationen sind immer und überall ärgerlich.
Eine sinnlose Verschwendung von Resourcen (Softwareentwicklung) die niemandem etwas nützt.

Das sehe ich deutlich anders. Ich weiß, es gibt einige Puristen, die wollen die pure Oberfläche. Bei Produktivgeräten teile ich die Meinung sogar, bei einem TV sähe es jedoch absolut billig aus.

Animationen sorgen dafür, daß eine Bedienoberfläche smooth und elegant wirkt, im besten Fall verdeutlichen sie die Bedienung, z.B. wenn sich Menüs auf- und zurollen. Das funktioniert natürlich nur, wenn die Animation die Bedienung nicht bremst. Das hat Loewe aber im aktuellen Design sehr gut gelöst. Animationen sind sparsam eingesetzt und so kurz, daß sie die Bedienung nicht behindern. Die Menüs wirken aber elegant.

Wer sich für das Thema interessiert, dem kann ich "Designing Fluid Interfaces" von der diesjährigen Apple WWDC empfehlen. Apple ist bei iOS der unangefochtene König in dieser Disziplin.
Man sieht in dem Vortrag sehr gut, wie wichtig Animationen in einem modernen GUI sind, allein schon, damit es leicht verständlich ist und sich natürlich anfühlt.


Was die Einblendung betrifft, ich finde die sehr hilfreich. So seh ich beim umschalten was da grad läuft, wie lange noch und was danach kommt. Mag sein, daß die Infos nicht jeder braucht, vielleicht haben manche noch eine TV Zeitschrift daneben liegen in die sie immer schauen was auf dem gerade laufenden Programm kommt... wie man diese 3 Sekunden Einblendung aber als störend empfinden kann ist für mich nicht nachvollziehbar.

benilo
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: Fr 15. Jun 2012, 15:47
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#14 Beitragvon benilo » Mo 18. Jun 2018, 21:18

Hallo Pretch,
bei den Einblendungen an sich gebe ich Dir recht, ich finde die auch sinnvoll,
andrerseits: „Jeder Jeck ist anders“, ganz weglassen (einzustellen mit 0 Sekunden) wäre auch OK.

Bei den Animationen widerspreche ich vehement, ich habe das eben nochmals ausprobiert:
(Bei mir sind auch die 3 Sekunden eingestellt)
Wenn man innerhalb der 3 Sekunden zum nächsten Kanal wechselt, geht die Einblendung ohne Animation zum nächsten Kanal weiter, dadurch kann man besser und schneller lesen, was da steht.
Zappt man erst nach den 3 Sekunden, muss sich die Animation erst wieder einblenden,
währenddessen kann man den Text nicht lesen.
Dadurch wirkt das Ganze auch noch langsamer und unruhiger als ohne Animation.

Gruss benilo
Art 40 FHD, DR+ Feature Disk, Software: 4.4.73, Fritzbox 7390
bild 3 49 Zoll, Software: 4.4.73, Fritzbox 7490

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22571
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 401 Mal
Danksagung erhalten: 1616 Mal

#15 Beitragvon Loewengrube » Mo 18. Jun 2018, 21:35

Beim schnellen Weiterschalten fehlt aber die Hälfte der Informationen :D

Grundsätzlich gebe ich Dir aber Recht, dass es eine Option wäre, mit der Zeitangabe null die Anzeige auch abwählen zu können. Gleichwohl ich darin wenig Sinn sehe. Eben weil dann entsprechende Information nicht gegeben sind.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21215
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung erhalten: 2602 Mal
Kontakt:

#16 Beitragvon Pretch » Mo 18. Jun 2018, 22:24

Wenn ich bei Loewe frage das zu ändern, weiß ich jetzt schon an welcher Stelle der Prioritätenliste das landet ... und das sicher nicht zu unrecht. Gibt sicher 1000 andere Dinge die wichtiger sind und mehr Kunden wünschen. ;)

Benutzeravatar
herodot
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 00:13
Hat sich bedankt: 4 Mal

#17 Beitragvon herodot » Mo 18. Jun 2018, 23:32

Pretch hat geschrieben: ... Gibt sicher 1000 andere Dinge die wichtiger sind und mehr Kunden wünschen. ;)


Also, das sieht meine Frau aber total anders!

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22571
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 401 Mal
Danksagung erhalten: 1616 Mal

#18 Beitragvon Loewengrube » Di 19. Jun 2018, 00:10

Sehen Frauen immer anders ;)
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21215
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung erhalten: 2602 Mal
Kontakt:

#19 Beitragvon Pretch » Di 19. Jun 2018, 09:17

benilo hat geschrieben:Zappt man erst nach den 3 Sekunden, muss sich die Animation erst wieder einblenden,
währenddessen kann man den Text nicht lesen.

Meinst du das ernst? Ich hab gestern Abend nochmal explizit drauf geachtet. Die Animation ist so schnell, das als "Zeitverlust" zu bezeichnen... und ein harte erscheinen und verschwinden fänd ich ehrlich deutlich stressiger als das smoothe hoch und runterfahren...
Aber da ist halt jeder anders.

benilo
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: Fr 15. Jun 2012, 15:47
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#20 Beitragvon benilo » Di 19. Jun 2018, 19:13

Loewengrube hat geschrieben:Beim schnellen Weiterschalten fehlt aber die Hälfte der Informationen.
Das mit dem schnellen Weiterschalten hatte ich ja nur erwähnt, da man hier den Unterschied zwischen animierter Einblendung und Einblendung ohne Animation sehen kann.
gruss benilo
Art 40 FHD, DR+ Feature Disk, Software: 4.4.73, Fritzbox 7390
bild 3 49 Zoll, Software: 4.4.73, Fritzbox 7490

benilo
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: Fr 15. Jun 2012, 15:47
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#21 Beitragvon benilo » Di 19. Jun 2018, 19:24

Pretch hat geschrieben:Meinst du das ernst? Ich hab gestern Abend nochmal explizit drauf geachtet. Die Animation ist so schnell, das als "Zeitverlust" zu bezeichnen.
und ein harte erscheinen und verschwinden fänd ich ehrlich deutlich stressiger als das smoothe hoch und runterfahren...
Hallo Pretch, klar meine ich das ernst.
Man möchte doch eine möglichst schnelle grafische Oberfläche haben. Wozu soll man das dann wieder mit solchen Spielereien unterlaufen? Übrigens habe ich ein SL310F-Chassis, das macht wohl auch noch einen Unterschied.
Jedenfalls ist das meine Meinung und diese wollte ich hier mal zum Ausdruck bringen.
gruss benilo
Art 40 FHD, DR+ Feature Disk, Software: 4.4.73, Fritzbox 7390
bild 3 49 Zoll, Software: 4.4.73, Fritzbox 7490

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22571
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 401 Mal
Danksagung erhalten: 1616 Mal

#22 Beitragvon Loewengrube » Di 19. Jun 2018, 19:30

benilo hat geschrieben:
Loewengrube hat geschrieben:Beim schnellen Weiterschalten fehlt aber die Hälfte der Informationen.
Das mit dem schnellen Weiterschalten hatte ich ja nur erwähnt, da man hier den Unterschied zwischen animierter Einblendung und Einblendung ohne Animation sehen kann.
gruss benilo

Was aber nichts nützt, wenn die Info nicht so schnell parat ist ;)
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21215
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung erhalten: 2602 Mal
Kontakt:

#23 Beitragvon Pretch » Di 19. Jun 2018, 20:18

benilo hat geschrieben:Das mit dem schnellen Weiterschalten hatte ich ja nur erwähnt, da man hier den Unterschied zwischen animierter Einblendung und Einblendung ohne Animation sehen kann.

Nö, das sieht man da eben nicht. Da sieht man wie eine Einblendung durch die andere ersetzt wird. Was du da nicht siehst ist aber, wie eine Einblendung plötzlich da bzw. wieder weg ist. Das sähe halt aus wie ein Gerät von 1990. Das kann man mögen, über alle Kunden gesehen ist man damit aber ganz sicher ziemlich alleine.


Zurück zu „Chassis SL3xx (Reference UHD, Connect UHD, Art UHD) Baujahr 2014-2016“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: aui und 16 Gäste