Panelfehler und Fiep-Geräusche nach längerem Betrieb (Loewe Art 40, Chassis SL310F)

Antworten
root2
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Do 5. Nov 2020, 21:24
Hat sich bedankt: 2 Mal

Panelfehler und Fiep-Geräusche nach längerem Betrieb (Loewe Art 40, Chassis SL310F)

#1 

Beitrag von root2 »

Hallo zusammen,

seit einiger Zeit (ca. 2-3 Monaten) macht mir mein TV Panel vom Loewe Art 40 (Chassis SL310F) etwas Sorgen.

Das Gerät ist ca. 5-7 Jahre alt und eine Neuanschaffung ist momentan eigentlich nicht geplant.

Zum einen fiept etwas, wenn es längere Zeit (> 30 min) läuft.
Drückt man mit der flachen Hand mittig ganz sachte ein wenig ans Panel, verschwindet das Fiepen wieder - kommt aber meist nach ein paar Sekunden wieder. Schon minimaler Druck reicht aus, um das Panel "ruhig zu stellen".

Zum anderen sieht man nach längerer Laufzeit (ebenfalls > 30 min) dunkle Flecken und "tropfenförmige" Gebilde auf dem Panel. Siehe dazu auch das Foto des Panels und die Detailaufnahme dazu. Diese Artefakte sind nicht zu sehen, wenn man das frisch Gerät einschaltet und es noch nicht aufgewärmt ist.

Gepflegt wurde das Panel bisher nur mit einem Swiffer für die wöchentliche Grundreinigung und einem nebelfeuchten Tuch, wenn mal was auf dem Panel Rückstände hinterlassen hat (z. B. Fliegen).

Welche Defekte liegen hier vor und wie kann ich sie beheben (lassen)? Oder kann man auch einfach damit leben, da sie nicht weiter tragisch für die weitere Lebensdauer des Panels ist?

Danke für eure Antworten.
Gruß root2

Bild
Panel mit Flecken links und "Tropfenmuster" unten

Bild
Detailaufnahme "Tropfenmuster"
TV: Loewe Art 40 [Chassis SL310F, Software Version V4.2.15.0] | AVR: Pioneer VSX-S510S | BD Player: BD: Sony BDP-S4200

na-sicher
Routinier
Beiträge: 402
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 23:33
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

#2 

Beitrag von na-sicher »

hab dir ne PN geschrieben :wayne:

Antworten

Zurück zu „Chassis SL3xx (Reference UHD, Connect UHD, Art UHD, aktuelle Full HD Modelle) Baujahr ab 2014“