Ausfall Fernbedienung von jetzt auf gleich

NL-TV
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 16:59
Danksagung erhalten: 1 Mal

#26 Beitragvon NL-TV » Fr 13. Okt 2017, 17:06

Pretch hat geschrieben:
Erdmännchen hat geschrieben:Einzelfall ... ?

Behaupte ich jetzt mal. Die Assists sind echt extrem robust und zuverlässig.


Habe auch schon mehrmals Ausfall von FB gehabt. Beim 1. Mal hat Händler Kontakt mit Loewe aufgenommen und Nachfrage gemacht wie so etwas passieren kann.

Soll kein Hardware- sondern ein Software-Problem beim FB sein wann mann mehrere Kommandos (zu) schnell hintereinander gibt. Erste Kommando ist dann von FB noch nicht komplett bearbeitet wann FB das zweite Kommando schon bekommt.

Lösung ist wie hier auch schon geschrieben Batterien eine weile aus FB holen. Eine halbe Stunde reicht bei mir meistens. FB funktioniert danach wieder hervorragend.

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 23315
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 404 Mal
Danksagung erhalten: 1640 Mal

#27 Beitragvon Loewengrube » Fr 13. Okt 2017, 17:47

Hatte ich noch nie. Egal wie schnell ich gedrückt habe.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 22501
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 365 Mal
Danksagung erhalten: 2737 Mal
Kontakt:

#28 Beitragvon Pretch » Fr 13. Okt 2017, 18:21

Dito. Kann mir auch ehrlich nicht vorstellen wie das ein Softwareproblem der FB sein sollte. Man drückt eine Taste und der entsprechende IR Befehl wird ausgestrahlt. Das ist eine simple Schaltung.

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 2761
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 395 Mal

#29 Beitragvon Spielzimmer » Mo 16. Okt 2017, 08:47

Naja, durch die Lernfähigkeit der FB und auch verschiedenen Funktionsebenen, hat auch der Prozessor in der FB eine Software resp. Firmware, die er brav ablaufen lässt...und sowas kann sich eben auch mal aufhängen.
Zumindest ist es etwas auffallend, dass es nun mit der neuen Generation der Assist zumindest vereinzelte Hänger gibt, hatten wir hier im Laden auch schon.
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS

Benutzeravatar
Rudi16
Profi
Beiträge: 1068
Registriert: Di 21. Feb 2012, 13:41
Wohnort: Ilmenau
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

#30 Beitragvon Rudi16 » Mo 16. Okt 2017, 09:07

Richtig. Ein Beispiel für so etwas gibt's hier.

P.S.: Erinnert sich noch jemand an die Firma? Ich habe noch ein paar Z8® - Klone aus DDR-Produktion hier 'rumliegen :D
Loewe Connect 40 3D DR+ (8.52.0), UniCAM V2 (Sparta 5.45), Yamaha Aventage RX-A810 / BD-1010, Canton GLE490.2, GLE455.2 und GLE430.2, Nubert AW-441, Fritzbox 7362SL+3370, iPad1, iPhone6, GeeXBoX auf PandaBoard, CubieBoard, CuBox, CuBox-i, RaspberryPi 0-3

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 22501
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 365 Mal
Danksagung erhalten: 2737 Mal
Kontakt:

#31 Beitragvon Pretch » Mo 16. Okt 2017, 10:37

Stimmt, hatte ich nicht bedacht. :us:

PapaWhisky
Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:39
Danksagung erhalten: 3 Mal

#32 Beitragvon PapaWhisky » Di 14. Nov 2017, 10:33

Zwar etwas spät aber trotzdem :

Aktiver Reset der FB :

Tonstop ( mute ) + Taste "0" ca. 3-5 Sek gleichzeitig drücken
"TV" blinkt dann 2x

Achtung, alle Codes werden damit auf Werkseinstellung zurückgesetzt.
;)

Benutzeravatar
Loewenbaendiger
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 21:07
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#33 Beitragvon Loewenbaendiger » Fr 12. Jan 2018, 20:21

Gleiches Problem auch eben bei meiner Fernbedienung passiert: Keine Funktion und keine LED hat geleuchtet, trotz neuer Batterien.

Lesen von diesem Thread hat gehofen:
Batterien raus und gewartet - nun funktioniert die FB wieder.
Danke!

Warum ich das schreibe?
Um mich der Fraktion anzuschließen, die behauptet, dass die Firmware in der FB wohl einen Bug hat und sich aufhängt...

juswin
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: Mi 21. Jun 2017, 21:20
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

#34 Beitragvon juswin » Mo 29. Jan 2018, 22:58

Hallo
ist mir gerade auch passiert. War im EPG unterwegs. Vlt. zu schnell mit dem NaviKranz rumgesteuert? In Verbindung mit OK.
Hatte die Ferndienung innerlich schon schon beerdigt da neue Batterien nichts halfen. Dann fiel mir dieser Beitrag ein.
Ein Segen, dass es das hier gibt.
Also einfach Batterien ne Weile raus und tatsächlich, sie tuts wieder. :dani:
juswin.

ws163
Freak
Beiträge: 642
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 21:37
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

#35 Beitragvon ws163 » Do 1. Feb 2018, 20:57

Das Problem hatten manche Metz FBs auch schon. Da musste man die Batteriekontakte kurzschliessen
Also ist Loewe da nicht allein.
Je mehr SchnickSchnack ein Gerät hat, umso eher gibt es Probleme.
Die Programmierfunktion ist halt auch so eine Funktion die vielleicht da reinspuckt
Gruß
Wolfgang
Loewe Connect 40 SL420 Beta, VU+ Duo2, ATV4K, Samsung UBD-K8500 , BluTechVision 3D, Sonos Playbar,Sub,2 Play1
Loewe Art32 DR+ SL150 mit VU+ Zero, ATV4, FireTV, ChromeCast, Leelbox M9S Pro

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 5159
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 511 Mal
Danksagung erhalten: 435 Mal

#36 Beitragvon Mr.Krabbs » So 13. Jan 2019, 13:21

Überraschenderweise hatte ich eben auch erstmals das Problem.
Totalausfall der Assist. Keine LED leuchtete, keinerlei Reaktion der FB. Ich war gerade mit dem ATV unterwegs und hatte einen Suchbegriff eingegeben. Nach 3 Buchstaben war Feierabend. Eine noch nie benutzte Assist (für den blu tech) funktionierte mit den Batterien aus der Assist vom bild 7 sofort.
Geholfen hat letztlich, die Assist des bild 7 ohne Batterien 5 Minuten liegen zu lassen.
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 55 (SL4); Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go

Benutzeravatar
TheRooster2000
Freak
Beiträge: 745
Registriert: Di 1. Mai 2012, 12:26
Wohnort: Deutschland, NDS
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

#37 Beitragvon TheRooster2000 » So 13. Jan 2019, 16:55

Das gleiche Problem hatte ich über Weihnachten auch mit meiner FB.

Insgesamt ist es jetzt 2x aufgetreten. Davor etwa vor 1/2 Jahr. Beim ersten Mal wurde ich noch nervös, aber dieser Thread hier hat geholfen ;)
Beim zweiten Mal war daher gleich klar, was zu tun ist: Batterien raus, Kontakte in der FB kurzschließen, Batterien wieder rein und schon lief alles wieder.

Möglicherweise tritt der Fehler eher auf, wenn man noch weitere Geräte an der FB angelernt hat?
Ich steuere zusätzlich noch einen Zidoo Streaming Player mit meiner Assist.
Loewe Individual 55 Slim Frame SL220 // SW 2.4.55.0 // Table Stand Cross MU // Feature Upgrade Stick
Loewe Subwoofer 800 // 4 Stand Speaker ID // Stereo Speaker 55
Kathrein CAS 80 // UAS 584 // EXR 1581
Zidoo X9s // QNAP TS-869 Pro 8x8TB Red // Fritz 7490

foxfun
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 15:26

Gleiches Problem

#38 Beitragvon foxfun » Mo 14. Jan 2019, 22:49

Bei mir ist das heute an meinem bild 7.65 passiert. Ein Buch auf die Fernbedienung gelegt, der laufende bild 7 schaltete auf ein anderes Programm um und dann ging nichts mehr mit der Fernbedienung.

Folgendes fällt auf:

Bei Tastendruck einer beliebigen Taste leichtet die rote TV-LED der FB auf. Das Loewe Auge flackert auch, wenn ich eine FB Taste drücke, es wird aber keine Funktion ausgeführt

Interessanterweise funktioniert die unteres Reihe (Aufzeichnung)

Batterien raus ... 5 Minuten brachte nichts. Ich lasse sie jetzt mal über nacht draußen; mal schauen, ob sie morgen wieder geht....

Schon sehr merkwürdig. Das auf die FB gelegte Buch spricht wohl für die Theorie des zu schnellen Drückens mehrere Tasten.....

foxfun
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 15:26

So hat es funktioniert

#39 Beitragvon foxfun » Di 15. Jan 2019, 12:52

PapaWhisky hat geschrieben:
Aktiver Reset der FB :

Tonstop ( mute ) + Taste "0" ca. 3-5 Sek gleichzeitig drücken
"TV" blinkt dann 2x



Die Batterien über Nacht rausnehmen hat bei mir nichts gebracht. Bei meinem Fachhändler mit der meiner FB vorstellig geworden und er sagt, dass durch das gleichzeitige Drücken von mehreren Tasten die FB in einen anderen Mode gewechselt hat. Die wie von PapaWhisky beschriebene Tastenfolge brachte meine FB sofort wieder zum funktionieren.

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 22501
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 365 Mal
Danksagung erhalten: 2737 Mal
Kontakt:

#40 Beitragvon Pretch » Di 15. Jan 2019, 13:41

Das wäre auch meine Vermutung gewesen. Durch schnelles drücken hintereinander bringt man die FB nicht zum Absturz.
War aber bei dir auch wirklich ein sehr irrer Zufall. Wenn ich unachtsam bin, bekommt hier mein 1 jähriger Sohn schonmal die FB zu fassen und drückt (und kaut) wild drauf rum, der hat es bisher nicht geschafft sie zu verstellen. ;)

matkoe
Neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: So 20. Nov 2016, 19:50
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#41 Beitragvon matkoe » Di 15. Jan 2019, 15:20

Vermutlich wurde nur versehentlich der Code für die FB geändert. Das kann man machen wenn ein anderes Gerät auf dem Standard Code 0 der FB ansprechen sollte. Bei uns in der Familie z.B. eine Philips Audioanlage.
Das ist kein echter Fehler und die FB ist auch nicht defekt, sondern einfach nur verstellt.

Eine Anleitung dazu gibt es unter viewtopic.php?f=18&t=4813

Picha1977
Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 17:43
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

#42 Beitragvon Picha1977 » Di 15. Jan 2019, 18:46

Loewengrube hat geschrieben:Hatte ich noch nie. Egal wie schnell ich gedrückt habe.

Du bist im Alter auch nicht mehr so schnell beim drücken :sil: :D
bild 7, Sup Highline, Reference Lautsprecher + Universal und Center an Yamaha RX V681/ Individual Compose 46 DR+ SL 151 / Panasonic
WD My Cloud Mirror 4TB


Zurück zu „Chassis SL3xx (Reference UHD, Connect UHD, Art UHD, aktuelle Full HD Modelle) Baujahr ab 2014“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rs882 und 16 Gäste