Internetradio-Probleme oder Schöne neue Streamingwelt...

Benutzeravatar
Rudi16
Profi
Beiträge: 1184
Registriert: Di 21. Feb 2012, 13:41
Wohnort: Ilmenau
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Internetradio-Probleme oder Schöne neue Streamingwelt...

#1 Beitragvon Rudi16 » Do 9. Mai 2019, 12:48

Gestern früh mußte ich feststellen, daß mein Internet-Küchenradio keinen Ton mehr von sich gab. Ich vermutete Netzwerkprobleme, hatte aber keine Zeit dem nachzugehen...
Wie sich nun herausstellt, liegt es folgendem: Die Senderlisten werden von einem Portal namens "Frontier Silicon" zur Verfügung gestellt, das seinerseits wieder auf einen anderen Dienstleister (gerüchteweise vTuner) zurückgreift. Letzterer hat nun scheinbar relativ abrupt seinen Betrieb eingestellt, was zum Ausfall zahlreicher Internetradios weltweit geführt hat. Auf der Webseite von Frontier Silicon gibt es eine lapidare Notiz dazu. Besonders unschön ist, daß die Favoritenlisten, die man früher dort recht komfortabel erstellen konnte und die sich die Radios dann heruntergeladen haben, sang und klanglos verschwunden sind! Selbiges gilt auch für sämtliche Nutzeraccounts. Ob die Dienste jemals in der alten Form zurückkommen, steht in den Sternen. Irgendwie habe ich es zwar inzwischen geschafft, wieder ein paar "Sender" zu finden und somit das Radio einigermaßen benutzbar zu machen. Aber diese Abhängigkeit von irgendwelchen Internetdiensten ist einfach nur Mist, Mist, Mist!
Loewe Connect 40 3D DR+ (8.52.0), UniCAM V2 (Sparta 5.45), Yamaha Aventage RX-A810 / BD-1010, Canton GLE490.2, GLE455.2 und GLE430.2, Nubert AW-441, Fritzbox 7362SL+3370, iPad1, iPhone6, GeeXBoX auf PandaBoard, CubieBoard, CuBox, CuBox-i, RaspberryPi 0-3

Benutzeravatar
mulleflup
Profi
Beiträge: 1106
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal
Kontakt:

#2 Beitragvon mulleflup » Do 9. Mai 2019, 12:53

Hier die Meldung einiger Hersteller , die diesen Chip nutzen:

Warum hat sich der Dienst am 7. Mai geändert?

Am 1. Mai 2019 kam es zu einem erheblichen Ausfall des Internetradios & der Podcast-Dienste, den die Internetradios unserer Kunden nutzen. Die Ursache lag bei einem Drittanbieter und war außerhalb unserer Kontrolle. Der Diensteanbieter hat uns mitgeteilt, dass er die Bereitstellung von Diensten nach Ablauf der Woche ab dem 6. Mai nicht mehr gewährleisten kann. Wenn wir die Änderung des Dienstes nicht veranlasst hätten, hätte dies dazu führen können, dass die Internetradio-Funktion auf den Geräten unserer Kunden nicht mehr gegeben ist. Aus diesem Grund haben wir diese Entscheidung getroffen. Möglicherweise werden Sie die folgenden Veränderungen erkennen:


Alle betroffenen Geräte haben wir für die Verwendung des Ersatzdienstes konfiguriert. Es kann mehrere Stunden dauern, bis Ihr Gerät den neuen Dienst erkennt. Ältere Geräte müssen möglicherweise ausgeschaltet und wieder eingeschaltet werden, damit sie den neuen Dienst erkennen können.
Wir verwenden einen neuen Provider für das Internet Radio- und Podcast-Verzeichnis. Möglicherweise entdecken Sie einige neue Stationen und Podcasts, die zuvor nicht verfügbar waren, und möglicherweise werden einige Stationen und Podcasts fehlen. Wenn Sie einen Sender oder Podcast bemerken, von dem Sie der Meinung sind, dass er in der Datenbank fehlt, können Sie ein Support-Ticket erheben. Wir werden uns bemühen, den fehlenden Sender / Podcast innerhalb von 2 Werktagen hinzuzufügen.
Aufgrund des Providerwechsels sehen Sie möglicherweise geringfügige Änderungen in der Menüstruktur Ihres Gerätes.
Das vorherige Kundenportal ist nicht mehr verfügbar und Sie können es daher nicht mehr verwenden, um eigene Stationen hinzuzufügen. Wenn Sie möchten, dass eine Station in die Datenbank aufgenommen wird, erheben Sie bitte ein Support-Ticket, und wir bemühen uns, diese innerhalb von 2 Werktagen hinzuzufügen.
Es ist nicht mehr möglich, Favoriten abzurufen. Abhängig von Ihrem Gerät empfehlen wir die Verwendung der Gerätevoreinstellungen oder der Funktion "zuletzt gehört", um stattdessen Ihre Lieblingssender abzurufen.
Alle zuvor gespeicherten Gerätevorgaben funktionieren nicht mehr. Es ist daher erforderlich, sie erneut zu speichern.
bild 7.65(6.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2070, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

Benutzeravatar
nerdlicht
Freak
Beiträge: 719
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 10:51
Wohnort: Heimisch im Osten, wohnhaft in Hessen, Europäer im Herzen, weltweit zu Gast.
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

#3 Beitragvon nerdlicht » Do 9. Mai 2019, 13:22

Reference 55 UHD (SL420 Upgrade Kit) an Twin-DVB-S/ -T2
Subwoofer Individual Sound in 5.1 Config via Converter DAL - tv 4K
Loewe App (iOS Edition) - Mimi Defined™
RG 28

LOEWE since 2000.

Benutzeravatar
Rudi16
Profi
Beiträge: 1184
Registriert: Di 21. Feb 2012, 13:41
Wohnort: Ilmenau
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

#4 Beitragvon Rudi16 » Sa 11. Mai 2019, 23:31

Offenbar wird hier ein Zwist zwischen Frontier Silicon und vTuner auf dem Rücken des Kunden ausgetragen. Der Chef von vTuner posted inzwischen persönlich, daß er sich von diversen Firmen wie z.B. Sony, Yamaha, Bose und im besonderen vTuner über den Tisch gezogen fühlt. Inwieweit das berechtigt ist, kann ich nicht sagen. Im aktuellen Fall hat er offensichtlich versucht, durch zeitweises Abschalten der Dienste seine Verhandlungposition gegenüber Frontier Silicon zu verbessern. Letztere reagierten allerdings darauf, indem sie die Zusammenarbeit mit vTuner komplett beendeten und sich einen neuen Dienstleister suchten. Mit - zumindest derzeit - leider eingeschränkter Funktionalität. Wie gesagt: ich kann nicht sagen, wer in diesem Machtspiel gut oder böse ist. Aber die Tatsache, daß so etwas überhaupt stattfindet, ist schon ziemlich befremdlich. Loewe hat ja auch die Zusammenarbeit mit vTuner beendet. Warum eigentlich?
Loewe Connect 40 3D DR+ (8.52.0), UniCAM V2 (Sparta 5.45), Yamaha Aventage RX-A810 / BD-1010, Canton GLE490.2, GLE455.2 und GLE430.2, Nubert AW-441, Fritzbox 7362SL+3370, iPad1, iPhone6, GeeXBoX auf PandaBoard, CubieBoard, CuBox, CuBox-i, RaspberryPi 0-3

Benutzeravatar
mulleflup
Profi
Beiträge: 1106
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal
Kontakt:

#5 Beitragvon mulleflup » So 12. Mai 2019, 07:24

VTuner soll in finanziellen Schwierigkeiten stecken, die zu einem Streit der Inhaber führten.
Dies könnten entstanden sein, nachdem Sony,Bose, Yamaha sich von VTuner gelöst haben.

Das steht zumindest auf einigen Webseiten, wie z.B. WinFuture.
bild 7.65(6.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2070, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

Benutzeravatar
Tigger
Routinier
Beiträge: 283
Registriert: Di 9. Apr 2013, 11:08
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

#6 Beitragvon Tigger » Mi 15. Mai 2019, 10:07

Jetzt hat es auch meinen Yamaha AVR dahingerafft mit dem Internetradio. Nix geht mehr.
Einige Gerätemodelle sind leider inkompatibel mit jeglichen Firmware-Updates, welche eine alternative und zukunftssichere Verbindungmöglichkeit zu Internetradiostationen realisieren und dadurch ältere Varianten ersetzen. Daher kann es sein, dass die Erreichbarkeit der aktuell verwendeten Internetradiostationen auf die Technologie des bisherigen Service-Providers angewiesen bleibt.

Und da ist meiner dabei :cry:
Ich werde aber keinen neuen kaufen. Kann ja über Smartphone auf den AVR streamen, bei Bedarf.

T.
Loewe Connect 55" UHD (SL420 • SW 5.1.8) • Twin SAT Anschluss (Diseqc) • 1 x HD+ Modul • SKY über Modul • BluTechVision 3D • Yamaha RX-V777 (FW 1.98)

Benutzeravatar
Rudi16
Profi
Beiträge: 1184
Registriert: Di 21. Feb 2012, 13:41
Wohnort: Ilmenau
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

#7 Beitragvon Rudi16 » Mi 15. Mai 2019, 12:17

Mein Yamaha gehört auch in diese Kategorie. Aber da ich Internetradio gewöhnlich über ein anderes Gerät (welches sich inzwischen wieder eingekriegt hat und glücklicherweise auch mit lokalen Favoriten arbeiten kann) höre, ist das für mich erstmal nicht ganz so tragisch. Aber Mist ist das schon. Vielleicht nimmt ja jemand das zum Anlaß, 'mal den Datenverkehr zwischen so einem Gerät und vTuner bzw. dem Portal zu analysieren und eine Alternative zu bauen.
Loewe Connect 40 3D DR+ (8.52.0), UniCAM V2 (Sparta 5.45), Yamaha Aventage RX-A810 / BD-1010, Canton GLE490.2, GLE455.2 und GLE430.2, Nubert AW-441, Fritzbox 7362SL+3370, iPad1, iPhone6, GeeXBoX auf PandaBoard, CubieBoard, CuBox, CuBox-i, RaspberryPi 0-3

Benutzeravatar
Tigger
Routinier
Beiträge: 283
Registriert: Di 9. Apr 2013, 11:08
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

#8 Beitragvon Tigger » Mi 15. Mai 2019, 17:46

Zu meiner Überraschung düdelt der TV noch seine Internetradio-Sender. Alle Favoriten sind noch da und das Login über loewe.vtuner.com klappt auch noch. Surprise surprise :woot:

Aber wie lange noch?

T.
Loewe Connect 55" UHD (SL420 • SW 5.1.8) • Twin SAT Anschluss (Diseqc) • 1 x HD+ Modul • SKY über Modul • BluTechVision 3D • Yamaha RX-V777 (FW 1.98)

Benutzeravatar
Rudi16
Profi
Beiträge: 1184
Registriert: Di 21. Feb 2012, 13:41
Wohnort: Ilmenau
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

#9 Beitragvon Rudi16 » Mi 15. Mai 2019, 17:59

Naja, Loewe ist ja nicht Yamaha oder Frontier Silicon. Insofern sollte sich da auch nichts ändern.
Rudi16 hat geschrieben:Vielleicht nimmt ja jemand das zum Anlaß...
Das hat offensichtlich schon jemand getan :D Click. Mit etwas basteln könnte man damit vielleicht sogar erreichen, daß Geräte verschiedener Hersteller ein und die selbe Favoritenliste verwenden. Das hätte ich mir seit langem gewünscht...
Loewe Connect 40 3D DR+ (8.52.0), UniCAM V2 (Sparta 5.45), Yamaha Aventage RX-A810 / BD-1010, Canton GLE490.2, GLE455.2 und GLE430.2, Nubert AW-441, Fritzbox 7362SL+3370, iPad1, iPhone6, GeeXBoX auf PandaBoard, CubieBoard, CuBox, CuBox-i, RaspberryPi 0-3


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast