Sky via Kabel momentan - Wechsel auf Satellit problematisch??

lion cub
Neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Di 6. Jan 2015, 12:47
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Sky via Kabel momentan - Wechsel auf Satellit problematisch??

#1 Beitragvon lion cub » Do 29. Mär 2018, 15:37

Hallo zusammen,

seit ein paar Jahren nutzen wir einen Loewe Connect ID (SL2...) mit Standfuss. Derzeit haben wir es hinbekommen, keine externen Geräte unter dem Fernseher nutzen zu müssen und alles über die Loewe-Fernbedienung ansteuern zu können. Sky schauen wir mit einem CI+-Modul im TV, wobei auch zeitversetztes Schauen und Aufnehmen (bis auf ein paar Macken) klappt.

Momentan läuft das ganze mit Kabelanschluss. Anlässlich unseres geplanten Umzugs überlegen wir, auf SAT umzusteigen, da der Kabelanschluss zum Haus erst gelegt werden müsste. Allerdings möchten wir vermeiden, auf eine Sky-Box und Sky-Fernbedienung umsteigen zu müssen. Die Auskunft unseres Loewe-Händlers ist, dass dies nicht geht und dass wir besser beim Kabelanschluss bleiben sollten. Ist unser Aufbau mit SAT tatsächlich nicht möglich?

Viele Grüße
lion cub

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22956
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 402 Mal
Danksagung erhalten: 1625 Mal

#2 Beitragvon Loewengrube » Do 29. Mär 2018, 15:41

Threadtitel mal inhaltlich erweitert, weil das mit Sky ja Kern der Fragestellung ist.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 2700
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 384 Mal

#3 Beitragvon Spielzimmer » Do 29. Mär 2018, 15:43

Grundsätzlich ist der sky-Empfang über SAT auch mit Sky-CI+ Modul und Karte möglich, allerdings dann mit Einschränkungen bzgl. der Aufnahme/Timeshift. Nach 90 min sind die Aufnahmen nicht mehr nutzbar.
Aktuell gibt es noch ein Alphacrypt light (R2.2) Modul das eine auf das original-Modul gepairte Karte hell machen kann, dann mit weniger Einschränkungen, Aufnahmen/Timeshift gehen immer, nur Sky 1 wird mit V14 Karten nicht mehr hell.
Wie lange diese graue Lösung noch funktionieren wird, weiß aber niemand.
UHD geht mit beiden Varianten nicht.
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS

Salamies
Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: So 15. Jul 2012, 20:46
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

#4 Beitragvon Salamies » Do 29. Mär 2018, 16:17

Spielzimmer hat geschrieben:Grundsätzlich ist der sky-Empfang über SAT auch mit Sky-CI+ Modul und Karte möglich, allerdings dann mit Einschränkungen bzgl. der Aufnahme/Timeshift. Nach 90 min sind die Aufnahmen nicht mehr nutzbar.

Das kann ich so bestätigen. In der Zusammenstellung läuft es bei uns und wir sind zumindest was die Bildqualität angeht, sehr zufrieden.
Timeshift funktioniert ohne Probleme. Aufnahmen sind leider nach einiger Zeit nicht mehr nutzbar.
Loewe Art 40 3D DR+ DVB-S2 TWIN ARS(SL150, PV8.46.0) , Loewe Subwoofer 525 an Audiolink, Synology 213j, Apple TV 4, Loewe Speaker2go, Fritzbox 6490, iPhone 7, iPhone 6s, iPad Air

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 2700
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 384 Mal

#5 Beitragvon Spielzimmer » Do 29. Mär 2018, 16:24

Timeshift >90 min. funktioniert analog zur Aufnahme auch nicht, was allerdings auch nur selten genutzt wird.
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS

Benutzeravatar
Olli
Profi
Beiträge: 1227
Registriert: So 17. Apr 2011, 15:00
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

#6 Beitragvon Olli » Do 29. Mär 2018, 17:13

Prinzipiell steht alles in den Antworten von Spielzimmer.
Welchen Kabelanbieter hast du denn jetzt und welche Karte/Modul?
Falls du ein Sky Modul und eine V13 oder V 14 Karte haben solltest, musst du gar nichts ändern. Trotzdem solltest du Sky den Empfangswechsel mitteilen, da bei Sat Empfang mehr Sender zur Verfügung stehen. Neuerdings gibt Sky auch V 15 Karten heraus, diese laufen (noch) nicht im Alphacrypt light (R2.2).
LOEWE. Connect 55 UHD (SL320 ß) | AlphaCrypt One4All 2.4 mit Sky V13 | AVR: Marantz NR1402 | Blu-Ray: Marantz UD 5007
LS: Heco Victa 5.1 | Fernbedienung: Logitech Harmony 650 | NAS: DS 213j mit 2 x WD30EFRX Red | Amazon Fire TV Stick
LOEWE. Xelos A 42 HD+ 100 DR+ (L2710 / TV: 9.29 / DVB: 9.43) an WM 61 | MovieVision DR+ | Vu+ Uno | Amazon Fire TV Stick

lion cub
Neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Di 6. Jan 2015, 12:47
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#7 Beitragvon lion cub » Do 29. Mär 2018, 19:12

Vielen Dank an alle für die schnellen Antworten.

Olli hat geschrieben:Welchen Kabelanbieter hast du denn jetzt und welche Karte/Modul?


Momentan ist das Vodafone/Kabel Deutschland. Es handelt sich derzeit um eine G02-Karte mit Vodafone-Logo. Das CI+-Modul ist von einem Drittanbieter (MaxCam), nicht von Sky.

Benutzeravatar
Olli
Profi
Beiträge: 1227
Registriert: So 17. Apr 2011, 15:00
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

#8 Beitragvon Olli » Do 29. Mär 2018, 22:33

OK, dann brauchst du definitiv eine neue Karte von Sky für Sat (wird dann wahrscheinlich V 14), die müsste eigentlich im MaxCam laufen, habe jetzt nicht auf dem Schirm. Wenn du bei Sky nichts aufnehmen willst reicht auch deren Originalmudul.
LOEWE. Connect 55 UHD (SL320 ß) | AlphaCrypt One4All 2.4 mit Sky V13 | AVR: Marantz NR1402 | Blu-Ray: Marantz UD 5007
LS: Heco Victa 5.1 | Fernbedienung: Logitech Harmony 650 | NAS: DS 213j mit 2 x WD30EFRX Red | Amazon Fire TV Stick
LOEWE. Xelos A 42 HD+ 100 DR+ (L2710 / TV: 9.29 / DVB: 9.43) an WM 61 | MovieVision DR+ | Vu+ Uno | Amazon Fire TV Stick

Benutzeravatar
Geiselmen
Routinier
Beiträge: 324
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 13:20
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

#9 Beitragvon Geiselmen » Do 29. Mär 2018, 22:51

Die V14 bzw. V15 kommen schon gepairt an.
V14 funktioniert im Original Modul oder Alpharypt 2.2.
V15 funktioniert nur im Original Modul.
Mit dem Maxcam kannst du für Sky Sat nichts anfangen.

Mit freundlichen Grüßen Geiselmen
Loewe bild 7.65 SW 5.0.27.0 + Mimi
Loewe bild 1.65 SW 4.4.73.0

lion cub
Neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Di 6. Jan 2015, 12:47
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#10 Beitragvon lion cub » So 30. Sep 2018, 12:14

Erstmal noch danke an alle für die Tipps. Wir haben uns für SAT entschieden.

Von Sky haben wir einen Receiver gestellt bekommen, der nur einen HDMI-Ausgang hat, was für den Loewe eine ungeeignete Lösung ist, da wir ja die Loewe-Fernbedienung nutzen möchten.

Da Sky uns kein CI+-Modul verkaufen wollte, haben wir uns für das alternative Modul entschieden. Das läuft inzwischen auch mit V15.


Zurück zu „Pay-TV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste