Sky und Pairing

McInner1
Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: So 25. Dez 2016, 19:31
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

bild 7 und Sky-Pro Receiver

#176 Beitragvon McInner1 » So 21. Mai 2017, 13:06

Kann mir jemand sagen, ob ich den Sky ProUHD Receiver über HDMI CEC einschalten und bedienen kann?

ZB: SkyPro Receiver hängt an HDMI 4 und ist ausgeschaltet (Standby)
Wenn ich am bild 7 nun auf HDM 4 wechsele, schaltet sich dann der Sky Receiver ein und lässt sich über die Loewe Fernsteuerung bedienen?
(So wie ich das von meiem Apple TV 4 gewohnt bin)
Danke!

ws163
Routinier
Beiträge: 484
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 21:37
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

#177 Beitragvon ws163 » So 21. Mai 2017, 13:48

Soweit ich es bisher mitbekommen habe, kann auch der Receiver kein CEC
Gruß
Wolfgang
Loewe Connect 40 SL420 Beta, VU+ Duo2, ATV4K, Samsung UBD-K8500 , BluTechVision 3D, Subwoofer 69211T00
Loewe Art32 DR+ SL150 mit VU+ Zero, ATV4, FireTV, ChromeCast, Leelbox M9S Pro

Benutzeravatar
Jiigi
Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: So 3. Jul 2016, 02:28
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

#178 Beitragvon Jiigi » So 21. Mai 2017, 13:56

Der Receiver selbst "könnte" CEC, allerdings nicht die darauf befindliche Sky-Software. Daher leider aktuell kein CEC. Allerdings ist in Planung, dass ab Herbst die neue Sky-Q Software zum Einsatz kommen soll, womit CEC dann auch verfügbar sein soll.
Loewe FSM bild 7.55 (4.4.35) / klang 5 / klang 5 subwoofer

jb_foto
Neues Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: Di 24. Apr 2018, 15:20
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#179 Beitragvon jb_foto » Mo 18. Jun 2018, 08:52

Hallo,
entweder ich habe es überlesen oder nicht verstanden was ich genau für Sky einstellen muss.

Meine V14 ist im Receiver gepaired und steckt nun in einem AC light mit One4All.
Das hat bis zum WE auch tadellos funktioniert und ich konnte Sky schauen.
Am WE sagte mir das System, dass der Sender verschlüsselt ist.
Also, Sky Receiver wieder angeschlossen, Karte rein, Sky Q Update gemacht und nun läuft die Karte wieder im AC Modul

Hat das Sky Q Update im Vorfeld meine Karte blockiert oder muss ich hier diesen Ablauftimer ausbremsen und wenn ja wie geht das

Danke Euch

Mfg
Jürgen
bisher: Individual Selection 46" mit DTS & DR+
neu: bild 5.65 OLED + klang 1 5.2 - System

Benutzeravatar
Ungi
Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: Do 7. Mai 2015, 10:11
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

#180 Beitragvon Ungi » Mo 18. Jun 2018, 10:14

Hallo Jürgen
Bei mir kommt das auch ab und zu vor. Ich geh dann einfach auf die Sky Internetseite und schick eine neue Freischaltung. Dann läuft es wieder im AC Modul. Kommt so alle 2-3 Monate vor.
Gruß
Ungi
Lowe Connect UHD 48 SL420, Sky CI+; Sony BDP S6500,T-Home Entertain MR400;
Samsung 32" Full HD Flat Smart TV H6270 Serie 6
iMac 21,5" Mid2011, iPad Pro 10.5, MacBook Pro, QNAP TS-251,
iPhone 8, Samsung Galaxy S8+ Duos, Oneplus 3T,

Benutzeravatar
Olli
Profi
Beiträge: 1189
Registriert: So 17. Apr 2011, 15:00
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

#181 Beitragvon Olli » Mo 18. Jun 2018, 10:47

Wenn alles geblockt ist (ich kenne die Einstellungen deines Moduls nicht) kommen auch keine Verlängerungen durch. Lies mal ab hier
LOEWE. Connect 55 UHD (SL320 ß) | AlphaCrypt One4All 2.4 mit Sky V13 | AVR: Marantz NR1402 | Blu-Ray: Marantz UD 5007
LS: Heco Victa 5.1 | Fernbedienung: Logitech Harmony 650 | NAS: DS 213j mit 2 x WD30EFRX Red | Amazon Fire TV Stick
LOEWE. Xelos A 42 HD+ 100 DR+ (L2710 / TV: 9.29 / DVB: 9.43) an WM 61 | MovieVision DR+ | Vu+ Uno | Amazon Fire TV Stick


Zurück zu „Pay-TV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste