SKY Q-Receiver

Buffy123
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 10:59
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#26 Beitragvon Buffy123 » Mi 4. Nov 2020, 12:11

..das wäre ja ok , aber dann in UHD/ 4 K - Qualität und über WLAN oder via cable in / cable out ?

Benutzeravatar
Rainer
Mitglied
Beiträge: 137
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 14:49
Wohnort: 63150 Heusenstamm
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

#27 Beitragvon Rainer » Mi 4. Nov 2020, 14:32

Der Empfang der Sender des SkyQ läuft über den Kabelanschluss. Ob der ohne Internet richtig läuft, außer natürlich die ganzen On-Demand Angebote und Updates, weiß ich nicht. Ich habe ihn am LAN angeschlossen ;)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Loewe Connect UHD 48 SL320 (5.2.0.0)
Loewe Subwoofer I Sound mit Elac 301.2 XL und 301.2
Chromecast Ultra
Sky Q
Panasonic DMP-BDT221EG
T+A K1 AV mit T+A Pulsar S 350
Logitech BT Adapter

Buffy123
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 10:59
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#28 Beitragvon Buffy123 » Mi 4. Nov 2020, 15:57

Sorry Rainer, das war nicht meine Frage. Ich will den Receiver ja über Fritzbox 7490 allerdings per WLAN ins Internet bringen ( LAN wäre besser, aber FB steht nicht neben dem Loewe )
Vielen Dank für deine Bemühungen
ich werde mal bei meinem Händler meine Fragen versuchen, zu klären.

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 25329
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 516 Mal
Danksagung erhalten: 3453 Mal
Kontakt:

#29 Beitragvon Pretch » Mi 4. Nov 2020, 17:14

Du kannst nicht per WLAN/LAN auf die Programme der Sky Box zugreifen, falls das deine Frage war.

Buffy123
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 10:59
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#30 Beitragvon Buffy123 » Mi 4. Nov 2020, 17:23

danke Presch..aber deine Info verwirrt mich nun aber total
Aber egal, vielleicht bin ich zu blöd. mein Anliegen zu formulieren.

Buffy123
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 10:59
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#31 Beitragvon Buffy123 » Mi 4. Nov 2020, 17:23

sorry Pretch

Buffy123
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 10:59
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#32 Beitragvon Buffy123 » Mi 4. Nov 2020, 17:29

..ich möchte doch nur über den SKY-Q-Receiver alle SKY Pakete inclusive UHD-Angebote empfangen und über die VF-SC im ACL die privaten und VF Pay-Programme
..und wie schliesse ich das an meinen Loew an ..?

Buffy123
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 10:59
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#33 Beitragvon Buffy123 » Mi 4. Nov 2020, 17:30

Korrektur : private und PAY TV von VF über CI+ Modul

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 25329
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 516 Mal
Danksagung erhalten: 3453 Mal
Kontakt:

#34 Beitragvon Pretch » Mi 4. Nov 2020, 18:04

Dafür steckst du einfach die Vodafone Smartcard mit Modul in den TV, die Skybox wird per HDMI an den TV angeschlossen.

Buffy123
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 10:59
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#35 Beitragvon Buffy123 » Mi 4. Nov 2020, 18:11

...und das Antennenkabel raus aus dem Loewe und an den Q-Receiver ( cable in ) ? Signale werden dann durchgeschleift , richtig ?

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 25329
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 516 Mal
Danksagung erhalten: 3453 Mal
Kontakt:

#36 Beitragvon Pretch » Mi 4. Nov 2020, 18:21

Ja, das geht so. Also Antenne in den Sky und von dort wieder raus an den Loewe.
Ich persönlich bevorzuge die Variante mit Weiche, also die Antennenleitung vorm ersten Gerät aufteilen und jedes separat anschließen.
Zumindest früher haben Geräte ordentlich Signalstärke gezogen und mitunter kam dann zu wenig am TV an.
Einfaches T Stück reicht da, nix mit Verstärker oder ähnlichem Unsinn.

Buffy123
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 10:59
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#37 Beitragvon Buffy123 » Mi 4. Nov 2020, 20:29

@Pretch :
* HDMI -Kabel dann an HDMI 4 am Loewe , richtig
* zusätzliches Antennenkabel von SKY Kabel out an Loewe , richtig

mal deine ehrliche Meinung: ich mache das eigentlich alles nur um ein verbessertes Bild für Bundesliga UHD und Sport UHD am Connect SL 3 , letzte SW aktualisiert , zu bekommen
Wenn das nicht der Fall sein sollte, schicke ich den Receiver wieder zurück...hoffe dann, dass ich meine DO2 Karte weiter im ACL nur für die SKY-Programme betreiben kann..richtig ?

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 25329
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 516 Mal
Danksagung erhalten: 3453 Mal
Kontakt:

#38 Beitragvon Pretch » Mi 4. Nov 2020, 22:21

1. Ja
2. Ja

Den Rest kann ich leider nicht beantworten, fürchte allerdings zurück zu Sky in einem Alternativmodul kommst du nicht.

Buffy123
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 10:59
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#39 Beitragvon Buffy123 » Do 5. Nov 2020, 08:22

vielen Dank Pretch für deinen support
Wäre dankbar , wenn andere Forenmitglieder mir Ihre Meinung hinsichtlich Anschluss des Sky-Q-Receiver nur ( ! ) wegen möglichem UHD-Empfang an meinen ja nicht mehr ganz neuen Loewe Connect, SL 3 mitteilen würden
...oder soll ich das lassen , Motto : never change a running system...
Vielen Dank

Buffy123
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 10:59
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Q-Receiver ja oder nein

#40 Beitragvon Buffy123 » Di 10. Nov 2020, 12:54

Starte nochmals einen Versuch in diesem Forum die Frage beantwortet zu bekommen, ob es sich lohnt , den mir kostenlos zur Verfügung gestellten SKY Q Receiver zu nutzen ( Lowe Connect SL 3 , BJ 2016 )
Mir geht es wirklich nur um die UHD / 4 K -Qualität bei Sport und Fussball. Wenn nicht, würde ich den Receiver zurückschicken.

Vielen Dank für eure Meinungen

Online
Salamovka
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 09:58
Wohnort: Trier
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#41 Beitragvon Salamovka » Di 10. Nov 2020, 13:41

Hi Buffy,

ich habe ein ähnliches Setup bei mir in Betrieb wie Pretch es Dir geschildert hat. Sky-Receiver und Loewe TV jeweils per unicable mit Sat-Signal versorgt, so kann ich den skyQ bei Bedarf (Bundesliga, sonstiger Sport etc.) anschalten und über diesen schauen, der Rest läuft über den TV-Tuner.
Ob Dir die Qualität der UHD-Übertragungen von sky den Aufwand wert ist, kannst allerdings nur Du definitiv entscheiden.
Imho sieht man bei den Bundesliga- oder Champions-League-Übertragungen schon einen Qualitätssprung, wenn man den UHD- (mittlerweiler HDR) mit HD-Sender vergleicht.
Loewe bild 5.65 SW V5.2.0.0, Mimi,
2x Unicam Evo 4.0 mit Troja 4.60 für HD+ (HD01+HD04),
Sky Q, ATV 4K,
Subwoofer 525 mit klang 1 F/R;
Loewe bild 1.32 SW 5.2.0.0, FUS


Zurück zu „Pay-TV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast