CI+ Modul für Sky 2019

Ramona
Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: Do 3. Nov 2016, 07:01
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

CI+ Modul für Sky 2019

#1 Beitragvon Ramona » Do 17. Jan 2019, 08:34

Hallo und guten Morgen,

ich habe eine kleine Frage und hoffe dass Sie mir beantwortet werden kann von den vielen Experten hier im Forum.

Ich hatte bis Dezember ein Sky-Abo mit Sky-Q Decoder, hatte aber den Vertrag zum 31.12.2018 nach 20 Jahren (vorher Premiere etc.) gekündigt. Nun habe ich einen weitaus besseren Vertrag als Neukunde abgeschlossen, allerdings habe ich jetzt gestern einen ziemlich alten Decoder erhalten wo man auch die HD-Einstellungen nicht derart ändern kann wie noch beim Sky-Q Decoder, ich glaube er ist nicht einmal UHD-fähig.

Nun habe ich überlegt, ob ich mir nicht ein CI+ Modul zulegen und direkt über den TV schaue (Connect 48 UHD, SL 420).

Mir ist bewusst dass UHD (Bundesliga) damit flachfällt aber so großártig war der Unterschied zum normalen HD bei den Übertragungen auch nicht.

Nun meine Frage, kann mir jemand einen Tipp geben, mit welchem CI-Modul es auf jeden Fall klappen würde ? Hab zwar gegoogelt wie blöd aber viel schlauer bin ich auch nicht....

Ich bedanke mich bereits jetzt und wünsche Euch einen schönen Tag

Viele Grüße

Ramona
Connect 48 UHD (SL420) - Marantz SR 7010 - Oppo UDP 203 Codefree - Sky - Yamaha YST-SW800 - ALR Jordan Take 5 - ALR Jordan Note Center - ALR Jordan Note 3 - Oehlbach XXL HDMI

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 2858
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal

#2 Beitragvon Spielzimmer » Do 17. Jan 2019, 08:41

Du musst über die Hotline ein Sky-Modul bestellen. Je nach Mitarbeiter dort, kostet es mal 99€ zzgl. Versand oder auch nur den Versand. Evtl. mehrfach anrufen...

Deine Karte muss dann in dem Modul funktionieren, wenn das erfüllt ist, hast du die Oprion ein alternatives Modul zu nutzen, dass den Jugendschutz und die Aufnahmerestriktionen umgeht. Bei den Modul hast du nun eine gewisse Auswahl, entweder das alphacrypt R2.2 mit SW oneforall 2.x oder ein Unicam/Deltam mit neuester SW.
Wenn du ein Modul kaufst, ist dort noch keine der genannten Versionen programmiert, dafür brauchst du einen Programmieradapter für 20-30€. Wird meist im Bundle verkauft, die SW gibt es auf einschlägigen Foren wie nachtfalke...

Wie lange diese Lösung aber funktioniert, kann dir niemand sagen, es ist jederzeit möglich dass Sky den Hahn zudreht.
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS

hifidino1953
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 20:57

#3 Beitragvon hifidino1953 » Mi 13. Mär 2019, 17:26

Hallo ich habe Jahrelang ein Modul verwendet das Funktionierte aber nur mit einer alten Sky Karte. Sky wollte damals mir eine neue Karte schicken , damit das mit dem Modul
nicht mehr klappt. Seit Sky Q geht nicht mehr, geht vieleicht mit Software wie Spielzimmer schrieb klaube ich aber nicht. Sky möchte das nicht und wollen ihre Festplatten verkaufen / leihen.

Benutzeravatar
Olli
Profi
Beiträge: 1242
Registriert: So 17. Apr 2011, 15:00
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

#4 Beitragvon Olli » Mi 13. Mär 2019, 18:27

Alle neuen Sky Karten (V15) kommen afaik schon gepairt. Es gibt wohl nur ein Modul das damit umgehen kann, das AlphaCrypt Revision 2.2 mit der SW One4All 2.5.
Im Prinzip was Spielzimmer oben schon schrub.
LOEWE. Connect 55 UHD (SL320 ß) | AlphaCrypt One4All 2.4 mit Sky V13 | AVR: Marantz NR1402 | Blu-Ray: Marantz UD 5007
LS: Heco Victa 5.1 | Fernbedienung: Logitech Harmony 650 | NAS: DS 213j mit 2 x WD30EFRX Red | Amazon Fire TV Stick
LOEWE. Xelos A 42 HD+ 100 DR+ (L2710 / TV: 9.29 / DVB: 9.43) an WM 61 | MovieVision DR+ | Vu+ Uno | Amazon Fire TV Stick


Zurück zu „Pay-TV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste