Unicable an Connect UHD 55 klappt nicht!

krebesky
Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 15:19
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Unicable an Connect UHD 55 klappt nicht!

#1 Beitragvon krebesky » Fr 23. Mär 2018, 14:16

Hallo, ich versuche gerade für meinen Loewe eine Unicable Lösung zu realisieren. Leider nicht sehr erfolgreich.
Als LNB habe ich den DUR-Line UK102 im Betrieb. Im Anntennenmenu ist ein " DUR-Line UK" eingetragen, den habe ich eigestellt.
Das Problem ist nun das ich nur etwa 50% der Sender empfange aber z.B. kein ARD und die Sendegruppe der Dritten und noch
einige andere. Wenn ich nun z.B. das ZDF sehe kann ich auch entsprechend ( 2.Tuner) das PIP Bild empfangen.

Dazu habe ich ein Bild angehängt mit den Anntenneneinstellungen der aktuellen Konfiguration.

Hat event. jemand eine Erklärung für den fehlenden Sender?
PS. Die Schüssel ist korrekt eingestellt denn über den 2. Ausgang des LNB (Legacy) kann ich alles empfangen.
IMG_0188.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 2555
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 359 Mal

#2 Beitragvon Spielzimmer » Fr 23. Mär 2018, 14:24

Sieht korrekt aus.

Hats du die Möglichkeit einen anderen Empfänger an dem Unicable-Anschluss anzuschließen? Ein LNB Defekt wäre auch möglich...
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS

krebesky
Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 15:19
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#3 Beitragvon krebesky » Fr 23. Mär 2018, 14:27

leider habe ich keinen 2. Receiver und das LNB habe ich frisch gekauft, aber defekt wäre auch möglich wobei der 2.LNB Ausgang (legacy)
ohne Probleme klappt.
Ich dachte das ein "Fachmann" vielleicht anhand der fehlenden ARD Programme erkennen kann ob es falsch eigestellte
Frequenzen sind.

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 2555
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 359 Mal

#4 Beitragvon Spielzimmer » Fr 23. Mär 2018, 14:38

Welche Programme fehlen denn konkret alles? (Bitte auf HD und SD achten)
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS

krebesky
Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 15:19
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#5 Beitragvon krebesky » Fr 23. Mär 2018, 14:49

habe eben alle durchgezappt und festgestellt das ich ausesser ZDF und ZDF info NICHTS empfange weder in HD noch in SD

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 2555
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 359 Mal

#6 Beitragvon Spielzimmer » Fr 23. Mär 2018, 14:51

wie ist es an 1680MHz und 2040MHz?
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS

krebesky
Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 15:19
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#7 Beitragvon krebesky » Fr 23. Mär 2018, 15:03

habe die beiden Frequenzen geändert und dann statt dem ZDF RTL und SRTL empfangen, also es macht wohl viel aus die
Frequenzen zu ändern aber irgendwie ist das ganze instabil und sehr langsam in der Umschaltung.
Spass macht das nicht.
Ich denke ich gehe wieder auf den Standard LNB zurück auch wenn ich dann nur einen SAT Tuner habe.

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 2555
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 359 Mal

#8 Beitragvon Spielzimmer » Fr 23. Mär 2018, 15:21

Wenn alles richtig eingestellt ist udn fehlerfrei, funktioniert das ohne ein Problem.

Aber wenn du nicht weiter suchen willst...schade um die Funktionalität.
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS

krebesky
Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 15:19
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#9 Beitragvon krebesky » Fr 23. Mär 2018, 15:42

hatte ich mir simpler vorgestellt ist mir dann doch zu frickilig.
Ich stecke einfach das Kabel vom SCR Ausgang auf den Legacy um und tatataaa die Sender sind komplett da.
Vielen Dank.

fswerkstatt
Profi
Beiträge: 1768
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal

#10 Beitragvon fswerkstatt » Fr 23. Mär 2018, 17:34

Man sollte NUR DANN ein LNB aus der Liste wählen, wenn zweifelsfrei feststeht, dass es das richtige ist! Da es verschiedene Dur-Line UK LNB gibt würde ich die manuelle Komfiguration (User defined) wählen, da sonst die seltsamsten Fehler auftreten können! Darüber hinaus kann der Fehler auch in der Verkabelung liegen, auch wenn es über den Legacy-Ausgang funktioniert.

hatte ich mir simpler vorgestellt ist mir dann doch zu frickilig.

Dann lasse es deinen Händler / einen Fachmann machen. Auch wenn das ein paar Euro mehr kostet: bei dem Preis für den TV ist das sicher zu verschmerzen. Ansonsten wie Spielzimmer schon schrieb: schade um die Funktionalität!
Connect 55 UHD SL420 mit β-SW (DVB-S/-C/-T), Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, Unitymedia CI+, Alphacrypt CI One4All, Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)

krebesky
Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 15:19
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#11 Beitragvon krebesky » Fr 23. Mär 2018, 18:03

vielen Dank für die aufmunternden Worte aber bei diese Aktion hatte ich mich vorher mit der Loewe Technik abgestimmt und mir
wurde gesagt das es sich bei dem eingefpflegten " DUR-Line UK" LNB um die Type 102 handeln sollte. Genau aus diesem Grunde
habe ich mir das Teil überhaupt gekauft, so nach dem Motto Plug and Play.
Da die Zusammenfassung ( s.Bild) meiner Antennenkonfiguration auch als richtig erscheint, habe ich nun keinen Nerv mehr durch
ständige Frequenzsuche vielleicht mal die richtige Einstellung zu treffen!
Kurz um, hatte ich mir das viel leichter vorgestellt und mich eigentlich vorher abgesichert.
Übrigens: mein Loewe Händler hatte auf Anfrage auch nicht weiterhelfen können.
In diesem Sinne schalte ich um auf Standard LNB und gut ist.

fswerkstatt
Profi
Beiträge: 1768
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal

#12 Beitragvon fswerkstatt » Fr 23. Mär 2018, 18:19

Vorschlag: nochmal auf Unicable umswitchen und dann einen Screenshot von den Signalwerten (Systemmenü > Sender > Manuelle Suche) bei einem funktionierenden Sender (ZDF) hier einstellen. Vielleicht kann man da was erkennen.
Connect 55 UHD SL420 mit β-SW (DVB-S/-C/-T), Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, Unitymedia CI+, Alphacrypt CI One4All, Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)

fswerkstatt
Profi
Beiträge: 1768
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal

#13 Beitragvon fswerkstatt » Fr 23. Mär 2018, 18:21

das es sich bei dem eingefpflegten " DUR-Line UK" LNB um die Type 102 handeln sollte.

Gut zu wissen, Danke!
Connect 55 UHD SL420 mit β-SW (DVB-S/-C/-T), Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, Unitymedia CI+, Alphacrypt CI One4All, Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)

krebesky
Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 15:19
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#14 Beitragvon krebesky » Fr 23. Mär 2018, 18:27

Bitte! immer wieder gerne und btw. ich bleibe meinem "normal" LNB treu.


Zurück zu „Kabel & Co.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast