Bild-, Tonprobleme mit Panasonic UB900

LiberatorDG
Mitglied
Beiträge: 117
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 07:53
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Bild-, Tonprobleme mit Panasonic UB900

#1 Beitragvon LiberatorDG » So 29. Jul 2018, 17:51

Hallo liebe Friends-Gemeinde,

ich wende mich mit einem Problem meines UB900 UHD Player von Panasonic an euch, den ich an meinem bild 7 betreibe.

Seit einigen Tagen habe ich immer wieder Bildaussetzer, wenn ich eine Uhd Blu Ray einlege. Beim Starten der Disc zeigt der Loewe nur noch „kein Eingangssignal...“ und erkennt bis zu einer Minute kein Signal mehr. Manchmal kommt das Bild dann wieder, manchmal nicht. Einige Male war dann zwar das Bild da aber der Ton nicht. Wenn ich in die Netflix App des Players wechsle bzw die Disc-Wiedergabe beende, kommen Bild und Ton zurück. Es ist Aber auch schon passiert, dass ich nachdem der Ton nicht ging mal wieder zum TV-Programm gewechselt habe und dann sogar da keinen Ton bekam (!). Erst nach dem Ausschalten (nicht kalt) und einem Neustart ging der Ton wieder.

Das Thema ist wohl eher für Panasonic, wo ich morgen auch anrufen werde, aber da die Tonaussetzer manchmal auch im TV Modus nach Benutzung des Players eintreten, habe ich mich gefragt, ob es da vielleicht auch ein Kommunikationsproblem zwischen TV und Player gibt.

Wie gesagt: Wenn ich keine Disc einlege/abspiele läuft der Player ohne Probleme. Also ein Problem mit dem Laufwerk?! :???:

Der Player ist über HDMI (Bild und Ton) am ersten Port des bild 7 angeschlossen.
Viele Grüße

Loewe bild 7.55 auf Floor Stand mit klang 1 und klang 1 Subwoofer, PS4 Pro, Xbox One X Scorpio Edition; Loewe Reference 55 SL3xx auf Table Stand mit Apple TV 4K, Panasonic UB900 UHD-Player; Bowers&Wilkins P7 Wireless

Benutzeravatar
mulleflup
Freak
Beiträge: 954
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 276 Mal
Kontakt:

#2 Beitragvon mulleflup » So 29. Jul 2018, 18:07

Ich benutze auch den UB 900 in Verwendung mit dem Loewe.
Hier kein Problem.
Allerdings könnte ja hier wieder das Kabel eine Rolle spielen, wenn der Fehler überwiegend auftritt wenn du UHD anschauen möchtest.Allerdings betreibe ich das Gerät an HDMI 4

mulleflup
bild 7.65(4.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 DAL (schwarz), Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Blu-ray Panasonic DMP-UB900 (schwarz); Amazon Prime TV 4K ;
Connect 32 DR+(4.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

Kesan
Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: Di 4. Jul 2017, 09:44
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#3 Beitragvon Kesan » So 29. Jul 2018, 18:40

Ich hatte vor mein Sony auch ein Panasonic UB704. Wenn du an HDMI 1 angeschlossen hast, kontrolliere mal in den Einstellungen deines Panasonic ob bei der Wiedergabe 4:4:4 eingestellt ist, wenn ja reduziere das mal auf 4:2:0 oder 4:2:2 (Irgendwas mit Farbraumwiedergabe oder so ähnlich). Da hatte mein Panasonic Probleme gemacht an HDMI 1. Aber mein Panasonic hat mehrere Probleme gemacht, so das ich den gegen den Sony umgetauscht habe.
Loewe bild 7.55 V5.0.27
Apple TV 4K
Sony UBP-X800 UHD-Bluray Player
Auralic Aries Mini Streamer mit Samsung EVO 860 SSD
Cyrus One Verstärker
Kef R700 Lautsprecher


Zurück zu „Quellen (CD-/DVD-/BD-Player/Tuner)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste