kein DVB-C Tuner bei Loewe Connect?

Antworten
mensch0606
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: So 21. Mär 2021, 19:55

kein DVB-C Tuner bei Loewe Connect?

#1 

Beitrag von mensch0606 »

Hallo und guten Abend,
meine Eltern besitzen einen Loewe Connect, der bisher über den ANT-SAT1-Eingang an eine Sat-Anlage angeschlossen war. Nun sind sie in eine Wohnung mit einem Kabel-Deutschland-Anschluß umgezogen. Ich finde an der Rückseite des Gerätes keinen ANT-TV-Eingang, auch im Menü findet sich kein Hinweis auf einen DVB-C-Tuner. Ist es möglich, dass dieses Gerät keinen DVB-C-Tuner hat? Falls nein, läßt sich das nachrüsten?
Habe mich jetzt mit einem externen DVB-C-Receiver, angeschlossen über HDMI, beholfen. Meine Eltern tun sich aber mit der Bedienung mit den beiden Fernbedienungen verständlicherweise schwer. Wenn es für den Loewe keine Lösung gibt, muss ich wohl in den sauren Apfel beißen und ein neues Gerät anschaffen.
Vielen Dank vorab für hoffentlich hilfreiche Antworten,
Lars

ws163
Profi
Beiträge: 1381
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 21:37
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

#2 

Beitrag von ws163 »

Hi,
die Artikelnummer des Gerätes wäre hilfreich.
Dann könnte man nachschauen was für ein DVB-C-Tuner du benötigst.
Gruß
Wolfgang
Loewe bild 3/55 OLED SL510 Beta, SkyQ, ATV4K, Samsung UBD-K8500 , Sonos Playbar,Sub,2 Play1
Loewe Art32 DR+ SL150 mit VU+ Zero, ChromeCast, Leelbox M9S Pro, Soundprojektor ID
Loewe bild 1/43 SL502 Beta, ATV HD, FireTV Qube, BluTechVision 3D
Loewe Connect 40 SL420 Beta, VU+4k,ATV3,Fire TV, Pioneer AV-Receiver per ARC, MiBox S, Fire TV 4k

Patricck
Routinier
Beiträge: 458
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 19:43
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Bei Ravensburg
Hat sich bedankt: 177 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

#3 

Beitrag von Patricck »

DVB T und DVB C war eigentlich schon immer Serie. Wenn er DVB-S kann kann er auch C
Der Connect kann das auf jedenfall.

Gruß Patrick

Benutzeravatar
Rudi16
Profi
Beiträge: 1476
Registriert: Di 21. Feb 2012, 13:41
Wohnort: Ilmenau
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

#4 

Beitrag von Rudi16 »

Ich meine, daß vor SL155 alle Tuner gesteckt waren und es sehr wohl die Möglichkeit gab, ein Gerät mit reiner DVB-S Unterstützung zu bestellen. Daher wäre - wie von ws163 vorgeschlagen - erstmal zu klären, um welchen "Connect" es sich überhaupt handelt...
Loewe Connect 40 3D DR+ (8.52.0), UniCAM V2 (Sparta 5.52), Yamaha Aventage RX-A810 / BD-1010, Canton GLE490.2, GLE455.2 und GLE430.2, Nubert AW-441, Fritzbox 7362SL+3370, iPad1, iPhone6, GeeXBoX auf PandaBoard, CubieBoard, CuBox, CuBox-i, RaspberryPi 0-3

fswerkstatt
Spezialist
Beiträge: 2298
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 745 Mal
Kontakt:

#5 

Beitrag von fswerkstatt »

Vermutlich ein kleineres Gerät, bei dem der DVB-C/T Tuner ausgebaut werden musste, um es mit DVB-S nachzurüsten.
bild 7.55 OLED SL420 β-SW (DVB-S, DVB-C), TSM, Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, FireTV Stick 4k
Connect 55 UHD SL420 β-SW (SAT>IP, DVB-T2)
Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 3396
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 590 Mal

#6 

Beitrag von Spielzimmer »

Es müsste ein 32" mit DR+ sein, dort hatten die zwei Tuner nicht reingespasst. Geliefert wurden aber immer nur DVB-C/T Varianten, so dass sicher ein Händler in der Nähe noch die Tuner in der Schublade hat.
bild 5.55 (SL520) & Connect 48 (SL420) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, SL26 (MB180), DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS, Apple-tv 4k,

mensch0606
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: So 21. Mär 2021, 19:55

#7 

Beitrag von mensch0606 »

Danke für die zahlreichen Antworten. Mein Problem im Augenblick ist, dass ich 2 Autostunden entfernt von meinen Eltern lebe und ich vermutlich erst wieder zu Ostern vor Ort bin. Wäre natürlich cool, wenn ich das dann gleich lösen könnte.
Kann ich die Artikelnummer dem Menü des Geräts entnehmen?
Das Gerät ist ein 40-Zöller. Ich meine, dass es in einer vorigen Wohnung schon einmal mit Kabel funktionierte, bin mir aber nicht sicher. Ist es denkbar, dass der örtliche Händler beim letzten Umzug den Kabeltuner gegen einen SAT-Tuner getauscht hat?
Viele Grüße!
Lars

Antworten

Zurück zu „Quellen (CD-/DVD-/BD-Player/Tuner)“