Mediaplayer liest Cover bei Flac-Dateien nicht aus

Fred56
Mitglied
Beiträge: 154
Registriert: Di 15. Nov 2016, 09:10
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Mediaplayer liest Cover bei Flac-Dateien nicht aus

#1 Beitragvon Fred56 » Di 11. Jun 2019, 19:35

Meine Musik-CD`s habe ich verlustfrei in FLAC komprimiert (inclusive Tags) und auf einem USB-Stick gespeichert. Bestandteil der Tags sind auch die Cover der jeweiligen CD.

Stecke ich den USB-Stick in den Oppo Player bzw. in meinen PKW werden die Cover angezeigt. Auch mein Smartphone liest bei der gleichen Datei das Cover aus den Tags aus.

Stecke ich den USB-Stick in den Loewe TV werden die Cover nicht angezeigt. Hier muss ich dem jeweiligen CD-Ordner erst das Cover in Form einer Datei mit dem Namen „folder.jpg“ hinzufügen um das Cover angezeigt zu bekommen. Im einem Ordner liegen also mehrere Audiodateien (die Songs der CD als .flac)) und eine Bilddatei (das Cover als .jpg).

Kann es sein, dass der Mediaplayer des Loewe-TV die Tags aus einer FLAC-Datei (evtl. auch MP3 und weitere) nicht auslesen kann?
Loewe bild 7, Bose Lifestyle V35, Oppo BDP-93EU, Fire TV-Stick 4K, Empfang über Kabel (Vodafone/Kabel Deutschland)

Benutzeravatar
Olli
Profi
Beiträge: 1311
Registriert: So 17. Apr 2011, 15:00
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

#2 Beitragvon Olli » Mi 12. Jun 2019, 13:50

Zu FLAC-Dateien kann ich nichts sagen, bei MP3-Dateien funtioniert es. Die Cover wurden mittels MP3tag hinzugefügt.
LOEWE. Connect 55 UHD (SL320 ß) | Sky CI+ mit Sky V13 | AVR: Marantz NR1402 | Blu-Ray: Marantz UD 5007
LS: Heco Victa 5.1 | Fernbedienung: Logitech Harmony 650 | NAS: DS 213j mit 2 x WD30EFRX Red | Amazon Fire TV Stick 4K
LOEWE. Xelos A 42 HD+ 100 DR+ (L2710 / TV: 9.29 / DVB: 9.43) an WM 61 | MovieVision DR+ | Vu+ Uno 4K SE | Amazon Fire TV Stick

Fred56
Mitglied
Beiträge: 154
Registriert: Di 15. Nov 2016, 09:10
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

#3 Beitragvon Fred56 » Mi 12. Jun 2019, 15:45

Die Cover hat bei mir das Ripping-Programm "Easy Audio Copy" hinzugefügt bzw. ebenfalls der Editor "MP3Tag".

Kann es sein, dass diese Programme bei FLAC-Dateien ein anderes Tag-Format nehmen (Vorbis Comments) als bei MP3-Dateien (ID3) und der Loewe Vorbis Comments nicht auslesen kann? Das wäre dann ja eine Spur, die man weiter verfolgen könnte. Im Moment kann ich mir keinen Reim darauf machen, weshalb es im Oppo-Player, im Auto und im Smartphone funktioniert, im Loewe aber nicht.
Loewe bild 7, Bose Lifestyle V35, Oppo BDP-93EU, Fire TV-Stick 4K, Empfang über Kabel (Vodafone/Kabel Deutschland)

Benutzeravatar
thomba62
Freak
Beiträge: 535
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 11:52
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

#4 Beitragvon thomba62 » Mi 12. Jun 2019, 16:10

@Fred56
Muss Dich leider korrigieren. Das Programm heißt Exact Audio Copy (EAC). Mit diesem erstellt man besonders hochwertige Kopien von Musik-CDs.
Loewe bild 7.65 mit Tischfuß motorisch drehbar - Software: 5.1.17
Loewe klang 1 subwoofer mit Loewe klang 1

VU+DUO² UG - 2 TB HDD - 2 x DVB-S2 Single-Tuner - Samsung UE60D6500
VU+DUO² EG - 4 TB HDD - 2 x DVB-S2 Dual-Tuner über Oehlbach Matrix Evolution HDMI-Kabel an Loewe bild 7.65
VU+DUO² OG - 2 TB HDD - 1 x DVB-S2 Dual-Tuner - Metz Caleo 37
LAN per FRITZ!Box 7490 mit 60 Mbit/s
Apple iPad Pro

Fred56
Mitglied
Beiträge: 154
Registriert: Di 15. Nov 2016, 09:10
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

#5 Beitragvon Fred56 » Mi 12. Jun 2019, 16:27

thomba62 hat geschrieben:Muss Dich leider korrigieren.

Und das zu Unrecht. :) Ich meine wirklich "Easy Audio Copy". http://www.easyaudiocopy.de/

Aber ganz so falsch liegst Du wiederum auch nicht. Der Programmierer bezeichnet Easy Audio Copy selbst als den Bruder von Exact Audi Copy. Lies auf o.g. Seite mal unter dem Reiter "Details".
Loewe bild 7, Bose Lifestyle V35, Oppo BDP-93EU, Fire TV-Stick 4K, Empfang über Kabel (Vodafone/Kabel Deutschland)

Benutzeravatar
thomba62
Freak
Beiträge: 535
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 11:52
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

#6 Beitragvon thomba62 » Mi 12. Jun 2019, 17:05

Fred56 hat geschrieben:Und das zu Unrecht. :) Ich meine wirklich "Easy Audio Copy".
Oh sorry. Dann ist das eine Verwechselung mit Exact Audio Copy (EAC)
Loewe bild 7.65 mit Tischfuß motorisch drehbar - Software: 5.1.17
Loewe klang 1 subwoofer mit Loewe klang 1

VU+DUO² UG - 2 TB HDD - 2 x DVB-S2 Single-Tuner - Samsung UE60D6500
VU+DUO² EG - 4 TB HDD - 2 x DVB-S2 Dual-Tuner über Oehlbach Matrix Evolution HDMI-Kabel an Loewe bild 7.65
VU+DUO² OG - 2 TB HDD - 1 x DVB-S2 Dual-Tuner - Metz Caleo 37
LAN per FRITZ!Box 7490 mit 60 Mbit/s
Apple iPad Pro


Zurück zu „Quellen (CD-/DVD-/BD-Player/Tuner)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast