Kaufberatung BD-Player

mura
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: So 7. Apr 2013, 16:01
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#26 Beitragvon mura » Sa 31. Dez 2016, 20:50

Da beim zukünftigen Kauf eines UHD Fernsehers(Tendenz Bild7.55) steht logischerweise auch das Update meines Blutech Vision3D an und es dürfte wohl ein Panasonic werden, am ehesten der UB704. Wäre interessant mal von Besitzern der Panasonic Playern zu hören ob er sich wirklich problemlos in ein Loewe System integrieren lässt oder besser gesagt ob sich wirklich alles über eine Loewe Assist steuern lässt? ;)
Loewe Connect ID 46 DR+ (SL155 PV8.37.1), Loewe BluTech Vision3D, Loewe Sub 525, Bowers&Wilkins CM1, AppleTV4, Technics SL-1210 MK2 Ortofon 2M Red, ProJect Phono-Box

LiberatorDG
Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 07:53
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#27 Beitragvon LiberatorDG » Sa 31. Dez 2016, 22:02

Da ich den Panasonic UB900 Player heute erhalten habe und mich seitdem schon ausführlich mit dem Gerät befasst habe, kann ich hier ein wenig Auskunft geben.

Ich nutze den Player am Reference 55 SL3xxx und habe mit dem Panasonic meinen alten BluTechVision 3D ersetzt, um in den Genuss von UHD-BluRays und auch Netflix in UHD zu kommen.

Beim ersten Anschließen des Players gab es schon einmal keinerlei Probleme. Bild und Sound werden wie gewollt über Center und auch die Surround Lautsprecher ausgegeben.

Zur Bedienung selbst kann ich nur sagen: gut, aber nicht perfekt. Mir ist es bisher nicht gelungen den Player über eine Taste an der Loewe Assist (Video-Taste) einzuschalten. Hierfür ist immer noch die Nutzung der Panasonic Fernbedienung nötig. Schaltet man vom Player dann aber zurück auf das TV Programm, geht ersterer automatisch aus. Das ist ja schonmal etwas Gutes. Allerdings funktioniert die LOEWE Fernbedienung ansonsten wirklich vorbildlich mit dem Player. Durch längeres Drücken der TV-Taste schaltet man von der TV- auf die HDMI-Steuerung und kann den Panasonic so sehr praktisch bedienen. Ich habe zwar noch nicht alle Funktionen ausprobiert, aber das Menü und Netflix ließen sich mit der Loewe Fernbedienung uneingeschränkt bedienen. Eine Taste, um die Disclade zu öffnen gibt es auf der Loewe F. selbstverständlich nicht.

Bisher bin ich also wirklich zufrieden. Wenn ich jetzt noch herausfinde, wie ich den Player mit der Loewe Assist einschalte, ist alles perfekt.

Auch ansonsten bin ich mit dem Player zufrieden. In Bezug auf die Verarbeitung ist man von Loewe zwar etwas anderes gewöhnt, mit dem gebürsteten Alu-Look und dem verspiegelten Design, bin ich aber doch recht zufrieden.

Wenn ich wieder daheim bin, werde ich mit dem Gerät nochmal rumspielen. ;)

Liebe Grüße
Viele Grüße

Loewe bild 7.55 auf Floor Stand mit PS4 Pro, Xbox One S; Loewe Reference 55 SL3xx auf Table Stand mit Apple TV4, Panasonic UB900 UHD-Player; Bowers&Wilkins P7 Wireless

mura
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: So 7. Apr 2013, 16:01
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#28 Beitragvon mura » Sa 31. Dez 2016, 22:10

@LiberatorDG:
Hast ja in der Signatur einen Bild7.55 stehen, hast es mit dem noch nicht probiert ob sich der Panasonic an dem einschalten lässt?
Und mit HDMI Steuerung bei längerem drücken der TV Taste meinst du zufällig das gleiche was ich noch über die AV Taste(0 beim Nummernfeld) aufrufen muss?
Gruß Rene
Loewe Connect ID 46 DR+ (SL155 PV8.37.1), Loewe BluTech Vision3D, Loewe Sub 525, Bowers&Wilkins CM1, AppleTV4, Technics SL-1210 MK2 Ortofon 2M Red, ProJect Phono-Box

LiberatorDG
Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 07:53
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#29 Beitragvon LiberatorDG » Sa 31. Dez 2016, 22:37

Wenn das Einschalten des Geräts nicht über den Reference geht, wird es auch nicht über den bild 7 funktionieren. Mit dem längeren Drücken der TV Taste ändert man die Geräte Steuerung, über 0 wählt man meines Wissens nach lediglich den HDMI Eingang. Werde gleich nochmal schauen, ob die Fernbedienung auch über 0 auf die HDMI Steuerung schaltet.
Viele Grüße

Loewe bild 7.55 auf Floor Stand mit PS4 Pro, Xbox One S; Loewe Reference 55 SL3xx auf Table Stand mit Apple TV4, Panasonic UB900 UHD-Player; Bowers&Wilkins P7 Wireless

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 17156
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 1203 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#30 Beitragvon Loewengrube » Sa 31. Dez 2016, 22:45

Der Player soll sich ja eigentlich auch nicht jedes Mal mit dem Loewe einschalten. Sondern eigentlich nur dann, wenn ich ihn am Loewe auswähle respektive auf den entsprechenden HDMI-Eingang schalte. Auch dann bleibt der im Standby?
UHD-Loewe mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone6
Synologie DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

LiberatorDG
Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 07:53
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#31 Beitragvon LiberatorDG » Sa 31. Dez 2016, 22:55

Genau DAS meine ich ja. Aber ich schaue gleich mal, ob er sich vielleicht auch einschaltet, wenn ich den Port wähle...

Ich meine aber, das schon geprüft zu haben.... Mal sehen....
Viele Grüße

Loewe bild 7.55 auf Floor Stand mit PS4 Pro, Xbox One S; Loewe Reference 55 SL3xx auf Table Stand mit Apple TV4, Panasonic UB900 UHD-Player; Bowers&Wilkins P7 Wireless

Benutzeravatar
Primus
Freak
Beiträge: 707
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 23:28
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#32 Beitragvon Primus » So 1. Jan 2017, 00:46

Er bleibt im Standby.
Loewe Connect 55 UHD SL420 @ Kathrein CAS 90 - UAS 481 (Astra 19,2°)
Loewe Connect 40 UHD SL320 @ Kathrein CAS 90 - UAS 485 (Astra 19,2°)

LiberatorDG
Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 07:53
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#33 Beitragvon LiberatorDG » So 1. Jan 2017, 00:59

Ja, kann ich auch bestätigen. Der Player geht zwar aus, wenn man zurück in den TV Betrieb wechselt, bleibt aber im Standby, wenn man den HDMI Port anwählt.

Frohes neues Jahr!
Viele Grüße

Loewe bild 7.55 auf Floor Stand mit PS4 Pro, Xbox One S; Loewe Reference 55 SL3xx auf Table Stand mit Apple TV4, Panasonic UB900 UHD-Player; Bowers&Wilkins P7 Wireless

mura
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: So 7. Apr 2013, 16:01
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#34 Beitragvon mura » So 1. Jan 2017, 01:23

Primus hat geschrieben:Er bleibt im Standby.


Das ist aber weniger gut! :???:

Trotzdem Frohes neues Jahr allen! :thumbsupcool:
Loewe Connect ID 46 DR+ (SL155 PV8.37.1), Loewe BluTech Vision3D, Loewe Sub 525, Bowers&Wilkins CM1, AppleTV4, Technics SL-1210 MK2 Ortofon 2M Red, ProJect Phono-Box

LiberatorDG
Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 07:53
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#35 Beitragvon LiberatorDG » So 1. Jan 2017, 01:46

Ansonsten funktioniert aber alles wirklich gut. Aber nochmal zurück zum Player-Kauf allgemein: Da Loewe für den bild 7 per Update dieses Jahr noch Dolby Vision nachreichen wird, denke ich, dass es in absehbarer Zukunft auch einen HDR/DolbyVision BluRay-Player geben wird, um den TV mit dem entsprechenden Material zu füttern. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Loewe einen DolbyVision Zertifikat erwirbt um das Gebiet hier allein dem Oppo 203 zu überlässt. Da wäre es wohl am logischsten dem Kunden hier gleich den passenden Player zu bieten.

Hier wurde von Loewe allerdings noch nichts angekündigt. Es handelt sich nur um meine Vermutungen. Dennoch gilt: Wenn du nicht sofort einen UHD-Spieler brauchst, ist es möglicherweise sinnvoll noch etwas zu warten.

Viele Grüße
Viele Grüße

Loewe bild 7.55 auf Floor Stand mit PS4 Pro, Xbox One S; Loewe Reference 55 SL3xx auf Table Stand mit Apple TV4, Panasonic UB900 UHD-Player; Bowers&Wilkins P7 Wireless

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 17156
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 1203 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#36 Beitragvon Loewengrube » So 1. Jan 2017, 05:30

Dass er sich nicht einschaltet per Loewe bei Anwahl des HDMI-Platzes, wäre noch zu verschmerzen, wenn man eh eine Scheibe einlegen muss. Nutzt man ihn aber viel auch für Netflix und Co., ist das ein Nogo!

Von Loewe gibt es dazu nicht mal das kleinste Zwitschern. Möchte das nicht ausschließen, aber man muss ja auch nicht auf jeder Hochzeit tanzen. Ich persönlich glaube eher nicht an ein Produkt diesbezüglich aus Kronach.
UHD-Loewe mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone6
Synologie DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

LiberatorDG
Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 07:53
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#37 Beitragvon LiberatorDG » So 1. Jan 2017, 10:55

Wahre Worte. Ich hoffe einfach drauf, weil es eben durchaus Sinn machen würde.
Viele Grüße

Loewe bild 7.55 auf Floor Stand mit PS4 Pro, Xbox One S; Loewe Reference 55 SL3xx auf Table Stand mit Apple TV4, Panasonic UB900 UHD-Player; Bowers&Wilkins P7 Wireless

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 17156
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 1203 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#38 Beitragvon Loewengrube » So 1. Jan 2017, 12:35

Vom Systemgedanken her keine Frage :thumbsupcool:
UHD-Loewe mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone6
Synologie DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 14246
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 1720 Mal
Kontakt:

Re: Kaufberatung BD-Player

#39 Beitragvon Pretch » So 1. Jan 2017, 12:56

Man könnte zur Not das Einschalten auf der Loewe FB anlernen.

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 17156
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 1203 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#40 Beitragvon Loewengrube » So 1. Jan 2017, 17:16

Gibt es irgendwo etwas zu lesen, ob die beiden Panasonic-Player Dolby Vision können werden per Update?
UHD-Loewe mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone6
Synologie DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 17156
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 1203 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#41 Beitragvon Loewengrube » Mo 2. Jan 2017, 12:19

Bei Saturn gibt es gerade die MwSt. geschenkt auf ALLES.
Mit zusätzlich € 50,- Cashback ist das schon nicht übel (€ 269,-) :pfeif:
Der 900er kommt auf 429,- plus Versand.
UHD-Loewe mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone6
Synologie DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Ramona
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: Do 3. Nov 2016, 07:01
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#42 Beitragvon Ramona » Mo 2. Jan 2017, 14:49

Ich liebäugele mit dem Oppo UDP 203 als Codefree, scheint ziemlich zukunftssicher zu sein was 4K betrifft, mit Codefree kann ich alle meine US-Scheiben sehen und er hat auch SACD, ist mir auch sehr wichtig. Die Testberichte sind auch gut.

LG
Connect 48 UHD (SL420) - Marantz SR 7010 - Oppo UDP 203 Codefree - Sky Pro + - Yamaha YST-SW800 - ALR Jordan Take 5 - ALR Jordan Note Center - ALR Jordan Note 3 - Oehlbach XXL HDMI

LiberatorDG
Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 07:53
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#43 Beitragvon LiberatorDG » Mo 2. Jan 2017, 15:12

Der Oppo 203 bekommt auch noch das DolbyVision Update! Also definitiv ein zukunftssicheres Gerät. Netflix und Amazon Video kommen meines Wissens auch noch per Update.
Viele Grüße

Loewe bild 7.55 auf Floor Stand mit PS4 Pro, Xbox One S; Loewe Reference 55 SL3xx auf Table Stand mit Apple TV4, Panasonic UB900 UHD-Player; Bowers&Wilkins P7 Wireless

Benutzeravatar
DanielaE
Profi
Beiträge: 1725
Registriert: Di 19. Apr 2011, 19:17
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#44 Beitragvon DanielaE » Mo 2. Jan 2017, 15:42

Der UDP-203 wird keine Apps bekommen!
Ciao, Dani

Loewe bild 7.55 (4.2.β) an Screen-Wall-Mount 2, MaxCAM (v2/Fortuna 2.68) mit HD+ HD02,
Yamaha RX-A1060, Pioneer DV-LX50, MC-PC mit XBMC, FireTV Stick, 2xAlcone Pascal XT Front, 1xAlcone Dirac XT Center, 2xAlcone Lagrange XT Rears, 2xSolid Monitore Presence in Konfiguration 5.0.2

PGP:2CCB 3ECB 0954 5CD3 B0DB 6AA0 BA03 56A1 2C46 38C5

LiberatorDG
Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 07:53
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#45 Beitragvon LiberatorDG » Mo 2. Jan 2017, 16:30

Oh, da habe ich aber anderes gelesen. Welcher Quelle entnimmst du das denn?
Viele Grüße

Loewe bild 7.55 auf Floor Stand mit PS4 Pro, Xbox One S; Loewe Reference 55 SL3xx auf Table Stand mit Apple TV4, Panasonic UB900 UHD-Player; Bowers&Wilkins P7 Wireless

Ramona
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: Do 3. Nov 2016, 07:01
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#46 Beitragvon Ramona » Di 3. Jan 2017, 12:47

LiberatorDG hat geschrieben:Oh, da habe ich aber anderes gelesen. Welcher Quelle entnimmst du das denn?


Hallo,

ich habe jetzt mal auf der offiziellen Oppo-Site geschaut, da steht nix von Apps und auf der Site des Händlers, wo ich ihn jetzt bestellen werde, wurde ebenfalls mitgeteilt dass keine Apps auf dem Gerät installiert sind. Einerlei, braucht man ja auch nicht zwingend als Besitzer eines Smart-TV`s. Was Fakt ist, dass er im Frühjahr per Firmware-Update auf Dolby-Vision kompatibel wird. Der noch nicht ausgelieferte UDP-205 sollte nur bei Benutzung der analogen Tonausgänge Vorteile bringen, brauch auch nicht jeder.

Dann werde ich heute mal bestellen und hoffen, dass die Wartezeit nicht zu groß wird, kann es kaum erwarten, grad weil er auch hochwertig verarbeitet ist :)

LG
Connect 48 UHD (SL420) - Marantz SR 7010 - Oppo UDP 203 Codefree - Sky Pro + - Yamaha YST-SW800 - ALR Jordan Take 5 - ALR Jordan Note Center - ALR Jordan Note 3 - Oehlbach XXL HDMI

LiberatorDG
Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 07:53
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#47 Beitragvon LiberatorDG » Di 3. Jan 2017, 13:43

Danke für die Infos.

Mein Panasonic UB900 hat eben auch Netflix und unterstützt das in 4K, was ich über den Loewe überhaupt nicht bekomme. Aus diesem Grund war der Oppo keine Option für mich, obwohl er mir vor allem optisch sehr gut gefällt.
Viele Grüße

Loewe bild 7.55 auf Floor Stand mit PS4 Pro, Xbox One S; Loewe Reference 55 SL3xx auf Table Stand mit Apple TV4, Panasonic UB900 UHD-Player; Bowers&Wilkins P7 Wireless

LiberatorDG
Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 07:53
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#48 Beitragvon LiberatorDG » Fr 13. Jan 2017, 21:01

LG hat auf der CES ebenfalls einen UHD Blu ray Player mit HDR DolbyVision angekündigt, der ebenfalls Netflix unterstützt. Das Gerät soll diesen März zu einem noch unbekannten Preis erscheinen.

Hier findet ihr erste Informationen zum Player:
https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 88767.html
Viele Grüße

Loewe bild 7.55 auf Floor Stand mit PS4 Pro, Xbox One S; Loewe Reference 55 SL3xx auf Table Stand mit Apple TV4, Panasonic UB900 UHD-Player; Bowers&Wilkins P7 Wireless

Ramona
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: Do 3. Nov 2016, 07:01
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#49 Beitragvon Ramona » Di 24. Jan 2017, 06:07

Guten Morgen,

heute wird mein Oppo UDP 203 Heimkino-Edition Codefree ausgeliefert, ich bin wahnsinnig gespannt und kann es kaum erwarten. Bei Interesse kann ich ja mal was schreiben wie er so ist wenn ich alles richtig angeschlossen und eingestellt habe.

LG
Connect 48 UHD (SL420) - Marantz SR 7010 - Oppo UDP 203 Codefree - Sky Pro + - Yamaha YST-SW800 - ALR Jordan Take 5 - ALR Jordan Note Center - ALR Jordan Note 3 - Oehlbach XXL HDMI

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 2588
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 318 Mal
Danksagung erhalten: 275 Mal

Re: Kaufberatung BD-Player

#50 Beitragvon Mr.Krabbs » Di 24. Jan 2017, 07:43

Ja, unbedingt! :clap:
Gruß aus dem Harz !

UHD (SL420,Beta),2xMaxCam:2xHD+),BTVi,Connect 26SL(MB180,3.1.6)
Bitte beachtet, dass die hier veröffentlichten Tipps von Euch auf eigene Gefahr angewendet werden. Durch eine unangemessene Verwendung von Funktionen könnt ihr euer Gerät unbrauchbar machen. Im Zweifel solltet Ihr Rat bei einem Fachhändler suchen und dort die Änderungen durchführen lassen.


Zurück zu „Quellen (CD-/DVD-/BD-Player/Tuner)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast