Welches NAS System ?

Daniel--Harper

Welches NAS System ?

#1 Beitragvon Daniel--Harper » Fr 10. Jun 2016, 22:57

Guten Abend,

Welches NAS Sytem ist eurer Meinung das Komfortabelste und ja eigentlich beste ? :D :D

Bisher habe ich das Gefühl das die NAS Systeme von Western Digital ordentliche Leistung bringen.



Für antworten mit ggf. Gründen warum und weshalb wäre ich euch sehr dankbar !

Mit freundlichen Grüßen
Daniel--Harper

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 18431
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 330 Mal
Danksagung erhalten: 1308 Mal

#2 Beitragvon Loewengrube » Sa 11. Jun 2016, 07:47

Dazu gibt es hier einen Riesen-Thread.
Einfach mal Suchfunktion nutzen, bitte!!

WD ist da nicht on top ;-)
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone6
Synologie DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Daniel--Harper

#3 Beitragvon Daniel--Harper » Sa 11. Jun 2016, 08:27

Guten Tag,

Dann schau ich nachher mal.

Sorry, ich bin ganz neu und muss mich erst noch ein bisschen in die Seite reinlesen aber danke für den Hinweis ! :)

mfg
Daniel--Harper

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 18431
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 330 Mal
Danksagung erhalten: 1308 Mal

#4 Beitragvon Loewengrube » Sa 11. Jun 2016, 08:54

Kein Problem :thumbsupcool:

Einfach mal Synology oder QNAP in die Suche eingeben.
Die tauchen da typischerweise auf.

Am Ende auch eine Geschmacksfrage. In einem solchen Thread wird grundsätzlich jede Firma genannt ;-) Und dann geht es am Ende noch darum, welches NAS dieser Firma. Letztendlich eine Frage des Anwendungsbereiches und der gewünschten oder notwendigen Größe.

Zu grundsätzlichen Überlegungen hatte ich mal diesen hier aufgemacht:
viewtopic.php?p=77843#p77843
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone6
Synologie DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

HeinBloed
Neues Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: So 29. Jan 2012, 11:41

Re: Welches NAS System ?

#5 Beitragvon HeinBloed » Mi 11. Jan 2017, 12:57

Hallo, hatte lange eine QNAP. Damit war (und bin) ich auch zufrieden. Sollte es Ihnen aber nur darum gehen private Filme und Photos am TV darzustellen gibt es eigentlich eine, wie ich finde, bessere Lösung. Ich benutze zu diesem Zweck meine FritzBox mit angeschlossener USB-Platte. Vorteil:
- Zieht im Standby (wenn nicht auf die Platte zugegriffen wird) keinen zusätzlichen Strom
- Ist deutlich leiser als mein QNAP

Die QNAP hab ich immer bei bedarf eingeschaltet. Das ist jetzt nicht nötig (s. oben). Noch ein Hinweis: auch andere Router können eine externe USB-Platte unterstützen, muss also keine FritzBox sein.

Benutzeravatar
thomba62
Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 11:52
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Welches NAS System ?

#6 Beitragvon thomba62 » Mi 11. Jan 2017, 14:16

Auch ich habe an meiner FRITZ!Box 7490 zwei HDD hängen.
Das streamen der Filme und Fotos funktioniert auch bei mir bestens.
Loewe bild 7.65 mit Tischfuß motorisch drehbar - Chassis: SL420 - Software: 4.3.35
HD+ Modul mit HD+ Sender-Paket

VU+DUO² UG 2 TB HDD - 2 x DVB-S2 Single-Tuner - Samsung UE60D6500
VU+DUO² EG 4 TB HDD - 2 x DVB-S2 Dual-Tuner - Loewe bild 7.65
VU+DUO² OG 2 TB HDD - 1 x DVB-S2 Dual-Tuner - Metz Caleo 37

Benutzeravatar
234
Routinier
Beiträge: 354
Registriert: Do 1. Sep 2016, 16:14
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontakt:

Re: Welches NAS System ?

#7 Beitragvon 234 » Mi 11. Jan 2017, 14:27

Bei den Routern (i.e. FritzBox) sollte ggf darauf geachtet werden, solche Modelle mit USB 3.x zu nehmen.
Die einfacheren Boxes belassen es oft bei USB 2 (max (theor) 480MBit/s). Das funktioniert zwar, aber es geht auch netter.
Gerade bei GigaBit LAN oder schnellen WiFi Verbindungen.
One 55 (4.2.28.0) / DR+ Feature Disk / Raumfeld Soundbar (1.63) / Sky CI+ / Apple TV4 / Technisat Mini Router 2/1x2 / Synology DS215j


Zurück zu „Netzwerksysteme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast