Wird es einen Nachfolger der Mediavision 3D geben?

tom_ffm
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Do 8. Dez 2016, 06:05

Wird es einen Nachfolger der Mediavision 3D geben?

#1 Beitragvon tom_ffm » Do 8. Dez 2016, 06:09

Hallo zusammen,

ich möchte gerne an meinen bild 7 ein neues Video/Hifi System koppeln.
Leider gibt es die Mediavision nicht mehr.

Wird Loewe in absehbarer Zeit wieder ein HIFI System in Ihr Programm mit aufnehmen?

Danke für mögliche Hinweise.

Tom

Benutzeravatar
mulleflup
Freak
Beiträge: 941
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal
Kontakt:

Re: NACHFOLGER MEDIAVISION 3D

#2 Beitragvon mulleflup » Do 8. Dez 2016, 06:41

Im Stile der Mediavision sicherlich nicht. Weshalb auch ?
Mit einem bild 7 und einem bluray Player hast du schon ein ausgewachsenes Surroundsystem in Verbindung u.B mit dem Loewe Subwoofer 525 und vier weiterern Lautsprechern als Front und Effektsystem.
Oder etwas edler ;) in Verbindung mit 4 x klang 5 Lautsprecher. Oder Aktivlautsprecher in Verbing mit DAL Adapter und Audiopeitsche.
Es gibt also viele Alternativen.
Der bild 7 kann Radio über DVB-C oder Sat oder Internet empfangen. CD´s gehen über einen bluray Player und streamen kann der bild 7 ja nun auch.

mulleflup
bild 7.65(4.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 DAL (schwarz), Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Blu-ray Panasonic DMP-UB900 (schwarz); Amazon Prime TV 4K ;
Connect 32 DR+(4.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22364
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 1606 Mal

Re: Wird es einen Nachfolger der Mediavision 3D geben?

#3 Beitragvon Loewengrube » Do 8. Dez 2016, 10:50

Wie Michael schon schrieb, würde eine Mediavision 3D keinen wirklichen Sinn machen. Die war damals gedacht, um Kunden Loewe näher zu bringen, die keinen Loewe-TV haben, aber den Sound wünschen. Wurde allerdings oft auch mit einem Loewe oder zu einem Loewe verkauft. Wenn Du hier einwenig quer liest, wirst Du erkennen, dass das funktionell nicht immer problemlos war und oft anders, als vorgestellt lief. Der Loewe bringt ja alles mit, was die Mediavision sonst könnte - und noch mehr.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 2610
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 368 Mal

Re: Wird es einen Nachfolger der Mediavision 3D geben?

#4 Beitragvon Spielzimmer » Do 8. Dez 2016, 11:45

Nicht ganz, FM-Radio kann der TV nicht ;)
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22364
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 1606 Mal

Re: Wird es einen Nachfolger der Mediavision 3D geben?

#5 Beitragvon Loewengrube » Do 8. Dez 2016, 12:02

Das muss man dann im Auto hören :D
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 20884
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 2571 Mal
Kontakt:

Re: Wird es einen Nachfolger der Mediavision 3D geben?

#6 Beitragvon Pretch » Do 8. Dez 2016, 14:17

Spielt ja nur eine Rolle wenn man kein Internet hat ... oder gibts irgendeinen Sender der über UKW ausstrahlt aber kein Internetangebot hat?

Salamies
Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: So 15. Jul 2012, 20:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Wird es einen Nachfolger der Mediavision 3D geben?

#7 Beitragvon Salamies » Do 8. Dez 2016, 19:12

Loewengrube hat geschrieben:Der Loewe bringt ja alles mit, was die Mediavision sonst könnte - und noch mehr.

Auch wenn es etwas OT wird :eek:

FM-Radio hören wir viel, mittlerweile aber nicht mehr immer über die MV, war für uns ein Kaufkriterium.
Ebenso das iPod Dock, das ist für die Kinder einfach um Ihre Hörspiele zu hören sofern nicht auf CD vorhanden.
Wenn die Kiste nicht die leidigen Hardware - und zudem nicht per Software behobenen Macken hätte wäre das Teil brauchbar. So aber macht es tatsächlich wenig Sinn.
Loewe Art 40 3D DR+ DVB-S2 TWIN ARS(SL150, PV8.46.0) , Loewe Subwoofer 525 an Audiolink, Synology 213j, Apple TV 4, Loewe Speaker2go, Fritzbox 6490, iPhone 7, iPhone 6s, iPad Air

Scholle3000
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:34
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wird es einen Nachfolger der Mediavision 3D geben?

#8 Beitragvon Scholle3000 » Mo 27. Feb 2017, 14:58

Ich nutze den Mediavision 3D als Dolby Digital Decoder, da mein ART 55 diesen nicht mehr hat (oh du schöne Zeit als ich noch einen ART 37 mit allem PiPAPO hatte). Weiterer Vorteil des Mediavision 3D, er hat auch noch den alten Connector zum alten Loewe Individual Sub I. Für schlappe 300€ war das eine gute Lösung :).


Zurück zu „Verstärker / AV-Receiver“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast