HDMI «kompatibler Modus»

Benutzeravatar
Tigger
Mitglied
Beiträge: 219
Registriert: Di 9. Apr 2013, 11:08
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

HDMI «kompatibler Modus»

#1 Beitragvon Tigger » Mo 26. Dez 2016, 11:02

Mann kann in den Systemeinstellungen für HDMI Geräte eine Art kompatiblen Modus wählen. Aha.
Es heißt bei älteren Geräten soll man den aktivieren, und bei Geräten der neueren Generation dann eben nicht aktivieren.

Wann gilt ein Gerät als eines der neueren Generation?
Wäre mein Yamaha RX-V777 ein für Loewe neueres Modell?

Da ich nun seit SL420 wieder Probleme mit CEC und ARC habe, würde mich das mal interessieren.
Ich weiss, CEC und ARC können eine Bit*** sein.

Gruß - T.
Loewe Connect 55" UHD (SL420 • SW 4.1.20.0 downgrade) • Twin SAT Anschluss (Diseqc) • 1 x HD+ Modul • SKY über Modul • BluTechVision 3D • Yamaha RX-V777 (FW 1.91)

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 2688
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 340 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal

#2 Beitragvon Mr.Krabbs » Mo 26. Dez 2016, 11:11

Da hilft nur ausprobieren.
Gruß aus dem Harz !

bild7.65 (Beta),2xMaxCam:2xHD+),klang5, klang5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go, SoundVision
Bitte beachtet, dass die hier veröffentlichten Tipps von Euch auf eigene Gefahr angewendet werden. Durch eine unangemessene Verwendung von Funktionen könnt ihr euer Gerät unbrauchbar machen. Im Zweifel solltet Ihr Rat bei einem Fachhändler suchen.

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 17435
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 312 Mal
Danksagung erhalten: 1254 Mal

#3 Beitragvon Loewengrube » Mo 26. Dez 2016, 11:15

Richtig. Das geht eigentlich via Trial & Error.

Laut Loewe gibt es leider keine pauschale Empfehlung welches Gerät mit welcher Einstellung am besten funktioniert. Es wird empfohlen bei Fehlfunktionen einmal mit und einmal ohne Kompatibilitäts-Haken zu testen (Geräte nach dem Umstellen mal neu starten). Möglicherweise löst das die Probleme oder zumindest einen Teil davon.

Im Auslieferzustand ist dieser für HDMI 1-3 aktiv (Haken gesetzt) und für HDMI 4 nicht aktiv. Hintergrund: HDMI2.0 verwendet ein erweitertes EDID, welches von älteren externen HDMI Geräten nicht immer korrekt gelesen werden kann.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone6
Synologie DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
Tigger
Mitglied
Beiträge: 219
Registriert: Di 9. Apr 2013, 11:08
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

#4 Beitragvon Tigger » Mo 26. Dez 2016, 12:03

Die neuen Modelle RX-V677 und RX-V777 stellen die Topmodelle der RX-V 77-Serie mit HDMI 2.0, mehr Features und echten 4K Upscaling als 7.2.Kanal-Receiver dar.

Das neue Board SL420 hat doch nun 4 x HDMI 2.0, wenn ich mich nicht irre.
Muss ich halt mal die Einstellungen durchspielen. Kommt sowieso nix gescheites im Fernsehen :horror:

T.
Loewe Connect 55" UHD (SL420 • SW 4.1.20.0 downgrade) • Twin SAT Anschluss (Diseqc) • 1 x HD+ Modul • SKY über Modul • BluTechVision 3D • Yamaha RX-V777 (FW 1.91)

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 17435
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 312 Mal
Danksagung erhalten: 1254 Mal

#5 Beitragvon Loewengrube » Mo 26. Dez 2016, 12:41

Sind ja nur zwei Einstellungen zu probieren ;)
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone6
Synologie DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Recy
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 01:54
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#6 Beitragvon Recy » Fr 3. Mär 2017, 16:49

Welche Einstellung soll getroffen werden,
wenn der Receiver vom Loewe Fernseher ständig im Standby eingeschaltet und ausgeschaltet wird?

Dieses Phänomen tritt mit und ohne kompatibelem Modus bei mir auf auf.
Nervt wenn man vom Schlafzimmer aus nachts immer das laute "klack" des Receivers aus dem Wohnzimmer hört :us:

By the way: Connect 48 SL420 mit Marantz SR 5008 am HDMI1 per ARC
Loewe Ersttäter seit 2017
---------------------------------
Loewe Connect 48 UHD (SL4xx), hängt im Spectral PL 152 black
Loewe Art 40 UHD (SL4xx)

Benutzeravatar
Tigger
Mitglied
Beiträge: 219
Registriert: Di 9. Apr 2013, 11:08
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

#7 Beitragvon Tigger » Sa 4. Mär 2017, 11:44

Tja, da hilft wohl nur Netz Aus oder HDMI Kabel ziehen.
Wenn Aktualisierungen vom TV gemacht werden (blaue LED) kommen irgendwie auch Signale über HDMI zum AVR. Und der schaltet sich dann an bzw. aus.

Gruß - T.

Oder die Profi-Lösung: Türen zu und Ohrenstopfen :cry: *nixwieweg*
Loewe Connect 55" UHD (SL420 • SW 4.1.20.0 downgrade) • Twin SAT Anschluss (Diseqc) • 1 x HD+ Modul • SKY über Modul • BluTechVision 3D • Yamaha RX-V777 (FW 1.91)

Recy
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 01:54
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#8 Beitragvon Recy » Do 16. Mär 2017, 19:47

Wenn es nur im "blauen"-Modus wäre...

Auch wenn die LED weiß leuchtet schaltet der Connected den AVR an, der sich nach ca 20min wieder abschaltet....
Habe schon alle erdenklichen Kombinationen ausprobiert:
-HDMI-kompatibilitäts-Modus
-HDMI1-ARC Ton-Vormat von Optimal auf Stereo (PCM)
-Digital-Link ein/aus
- Digital-Link Ferneinschaltung ein/aus
-Digitak-Link Abschaltung des ext. Gerätes ein/aus
-Schnellstart-Mode ein/aus
-Tonkomponente AVR oder TV-Lautsprecher umschaltbar (hier schaltet sich der AVR erst bei drücken auf die "Back"-Taste ein?????)

Wenn ich die HDMI-Steuerrung deaktiviere kommt per ARC auch kein Audio-Signal mehr am AVR an.

Solche Symptome hat der Marantz SR 5008 weder am LG noch am alten Samsung Smart-TV gehabt.
Hat noch jemand eine Idee welche Einstellung Abhilfe schaffen könnte?
Loewe Ersttäter seit 2017
---------------------------------
Loewe Connect 48 UHD (SL4xx), hängt im Spectral PL 152 black
Loewe Art 40 UHD (SL4xx)

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 17435
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 312 Mal
Danksagung erhalten: 1254 Mal

#9 Beitragvon Loewengrube » Do 16. Mär 2017, 20:07

Wenn es in beiden Modi auftritt, hat es ja zwangsläufig mit dem Thema hier nichts zu tun. Also gleich neues Thema aufmachen. Um da weiterzukommen, wird man wahrscheinlich ein Log-File brauchen. Siehe Datenbank Wissenswertes. Das im neu zu eröffnenden Fred bitte berücksichtigen und dessen Nummer sowie Ereignisse und Zeiten dazu posten. Danke!
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone6
Synologie DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB


Zurück zu „Verstärker / AV-Receiver“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast