Was macht den Ton? bild 5.65 zum Klingen bringen - aber wie?

Benutzeravatar
Rudi16
Freak
Beiträge: 946
Registriert: Di 21. Feb 2012, 13:41
Wohnort: Ilmenau
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

#26 Beitragvon Rudi16 » Sa 27. Jan 2018, 14:06

Das ist nicht wirklich ein Problem. Moderne IR Sender/Empfängermodule schaffen ohne weiteres 192kHz ...
Loewe Connect 40 3D DR+ (8.52.0), UniCAM V2 (Sparta 5.45), Yamaha Aventage RX-A810 / BD-1010, Canton GLE490.2, GLE455.2 und GLE430.2, Nubert AW-441, Fritzbox 7362SL+3370, iPad1, iPhone6, GeeXBoX auf PandaBoard, CubieBoard, CuBox, CuBox-i, RaspberryPi 0-3

Benutzeravatar
234
Routinier
Beiträge: 483
Registriert: Do 1. Sep 2016, 16:14
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal
Kontakt:

#27 Beitragvon 234 » Sa 27. Jan 2018, 14:08

Pretch hat geschrieben:Nicht zu vergessen, die völlig unnötige Wandlung eines elektrischen Signals in ein optisches und anschließendes zurück wandeln. :nicky:


Schon. Aber beides digital. Da dürften Wandlungsverluste minimal bis nicht vorhanden sein.
One 55 (4.6.7) / DR+ Feature Disk / Raumfeld Soundbar (2.4) / Apple TV4 / Technisat Mini Router 2/1x2 / Synology DS215j

ws163
Freak
Beiträge: 507
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 21:37
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

#28 Beitragvon ws163 » Sa 27. Jan 2018, 17:50

234 hat geschrieben:Da dürften Wandlungsverluste minimal bis nicht vorhanden sein.

Erklär das mal einem HighEnd-Freak
Da ist minimal schon zu viel :D
Loewe Connect 40 SL420 Beta, VU+ Duo2, ATV4K, Samsung UBD-K8500 , BluTechVision 3D, Subwoofer 69211T00
Loewe Art32 DR+ SL150 mit VU+ Zero, ATV4, FireTV, ChromeCast, Leelbox M9S Pro

Benutzeravatar
234
Routinier
Beiträge: 483
Registriert: Do 1. Sep 2016, 16:14
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal
Kontakt:

#29 Beitragvon 234 » Sa 27. Jan 2018, 17:54

ws163 hat geschrieben:Erklär das mal einem HighEnd-Freak
Da ist minimal schon zu viel :D


Die Sorte, die bei echten Blindtests regelmäßig auf die Schnauze, bzw in die Fehler-Normalverteilung fallen?

:D
One 55 (4.6.7) / DR+ Feature Disk / Raumfeld Soundbar (2.4) / Apple TV4 / Technisat Mini Router 2/1x2 / Synology DS215j

zeitlos
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Do 28. Dez 2017, 20:47
Hat sich bedankt: 18 Mal

#30 Beitragvon zeitlos » Sa 27. Jan 2018, 18:05

Also mein Röhrenverstärker will schon gute Signale, sonst ist er beleidigt ;)

Nö, ich glaube, dass das vernachlässigter ist. Hauptsache der Weg funktioniert nun. Schade, dass es ohne Konverter nicht geht.

Online
Benutzeravatar
Geiselmen
Routinier
Beiträge: 303
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 13:20
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

#31 Beitragvon Geiselmen » Sa 27. Jan 2018, 18:11

Kannst ja auch ggf. Loewe DAL inkl. Kabelpeitsche benutzen wenn du dafür Eingänge an deinem Receiver/Verstärker hast.

MfG Geiselmen
Loewe bild 7.65 SW 4.6.7.0
Loewe bild 1.65 SW 4.4.73.0

zeitlos
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Do 28. Dez 2017, 20:47
Hat sich bedankt: 18 Mal

#32 Beitragvon zeitlos » Sa 27. Jan 2018, 18:19

Danke für den Tipp! Was genau ist das? Wo finde ich das?

Also mein Unison Simply Two hat halt so Cinch-Eingänge. Kann man das mit der von Dir genannten Lösung ansteuern?

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22046
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 386 Mal
Danksagung erhalten: 1573 Mal

#33 Beitragvon Loewengrube » Sa 27. Jan 2018, 18:35

Gib mal Peitsche oder Kabelpeitsche in die Suche ein! Wandelt DAL vom Loewe auf Cinch. Du brauchst aber dann die entsprechenden Eingänge am Verstärker.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Online
Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 2511
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal

#34 Beitragvon Spielzimmer » Mo 29. Jan 2018, 09:14

Loewengrube hat geschrieben:Gib mal Peitsche oder Kabelpeitsche in die Suche ein! Wandelt DAL vom Loewe auf Cinch. Du brauchst aber dann die entsprechenden Eingänge am Verstärker.


Räusper...die "Kabelpeitsche" adaptiert von Audiolink (AL) auf Cinch. Um von D(igital)AL auf Cinch zu wandeln braucht es noch den Converter.
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22046
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 386 Mal
Danksagung erhalten: 1573 Mal

#35 Beitragvon Loewengrube » Mo 29. Jan 2018, 09:27

Räusper, JA.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

zeitlos
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Do 28. Dez 2017, 20:47
Hat sich bedankt: 18 Mal

#36 Beitragvon zeitlos » Mo 29. Jan 2018, 22:47

Deswegen werde ich doch die erste Lösung ausprobieren, also irgendwie in Richtung optisches Signal zu kommen. Hoffentlich funktioniert es mit dem oben verlinkten Konverter.


Zurück zu „Lautsprecher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast