klang 1 - Sub 300 Erfahrungen/Einstellungen

t018942
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 23:14
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#26 Beitragvon t018942 » Di 5. Dez 2017, 08:03

Loewengrube hat geschrieben:Letztendlich doch auch egal, weil ja jedes handelsübliche Netzwerkkabel genommen werden kann.

Gilt das auch für das klang 1 LS-Kabel (Textilummantelt)? Bei mir würden die LS auf dem Standfuss max. 4m vom Sub entfernt stehen!

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22317
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 391 Mal
Danksagung erhalten: 1592 Mal

#27 Beitragvon Loewengrube » Di 5. Dez 2017, 09:44

Das sind im Prinzip ja strunznormale Lautsprecherkabel. Also no problem.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Online
Benutzeravatar
dubdidu
Moderator
Beiträge: 3710
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:08
Wohnort: Hamburg - meine Perle
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal
Kontakt:

#28 Beitragvon dubdidu » Di 5. Dez 2017, 10:05

Aber wenn man gerne auf die volle Länge ummantelte Kabel haben möchte, weil schöner, muss man schon gucken und evtl. woanders bestellen. Hier gibt es z.B. entsprechende Kabel: https://www.inklang.de/shop/inklang-hq- ... x-4-mm-634

Aber nicht für das DAL bzw. Ethernetkabel.
bild 7.65 mit klang 5 und klang 5 Subwoofer, bild 3.40 mit Individual Sound Subwoofer, Individual Compose 40" L2700, TV 9.29, DVB 9.43, Connect 26 SL MB180, Individual Sound L1, HD+ mit Unicam Evo (Troja), AirSpeaker, Speaker 2Go, ATV4K, Synology RS 816

t018942
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 23:14
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#29 Beitragvon t018942 » Di 5. Dez 2017, 12:37

Besten Dank.... Mir ist momentan nur wichtig wie lang (x m) das klang 1 LS-Kabel vom Originalzubehör ist?? Erst dann kann ich entscheiden ein anderes LS-Kabel zu beschaffen, welches dann 5 m haben sollte.

t018942
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 23:14
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

klang 1 Sub 300

#30 Beitragvon t018942 » Mi 13. Dez 2017, 23:34

Möchte hier folgende 2 Fragen stellen: In einem Testbericht zum klang 1 Set wird folgendes erwähnt: Im Inneren des Subwoofers arbeiten ein aktiver
Basslautsprecher und zwei Passivradiatoren (Seitlich rechts und links). Was ist mit Passivradiatoren gemeint und wie ist die Arbeitsweise/Funktionsweise dieser 3 Bereiche (aktiv/passiv) im Sub 300? Zweite Frage: Bei der Konfiguration vom klang 1 Sub wird folgendes unter Info erwähnt: Für eine ausgewogene Tonwiedergabe sollten alle Lautsprecher auf gleichen Lautstärkepegel eingestellt werden. An unserem bild 7 (WM) mit 2 klang 1 LS, 1 Sub 300 und TV als Center, mussten wir bei den LS L/R +7 db und am Center -3 db wählen. Ist es richtig dass der Center LS am TV, bei den Grundeinstellungen 0 db, mit dem Test-Rauschsignal, so viel lauter ist als die 2 front LS?

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 4699
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 473 Mal
Danksagung erhalten: 419 Mal

#31 Beitragvon Mr.Krabbs » Do 14. Dez 2017, 07:59

Das hängt möglicherweise auch mit den "kleinen" klang 1 zusammen. Mit klang 5 sind die Level annähernd gleich.
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go, SoundVision

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 20865
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 2570 Mal
Kontakt:

#32 Beitragvon Pretch » Do 14. Dez 2017, 09:23

Das ganze sieht so aus

Subwoofer_300_inside_cmyk.jpg


Der nach vorn gerichtete Lautsprecher ist angetrieben, die beiden seitlichen nicht. Das sind frei schwingende Membranen, die quasi durch den Druck angetrieben werden den der aktive in dem geschlossenen Gehäuse erzeugt.

Das Level des Centers ist möglicherweise im Default auch bewusst angehoben. Dadurch wird das häufig auftretende Problem behoben, daß Dialoge in Musik und Effekten untergehen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22317
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 391 Mal
Danksagung erhalten: 1592 Mal

#33 Beitragvon Loewengrube » Do 14. Dez 2017, 09:28

t018942 hat geschrieben:Bei der Konfiguration vom klang 1 Sub wird folgendes unter Info erwähnt: Für eine ausgewogene Tonwiedergabe sollten alle Lautsprecher auf gleichen Lautstärkepegel eingestellt werden.
Habe ich noch nie erlebt, dass das wirklich dann gepasst hat und optimal war. Aber dafür kann man es eben manuell korrigieren. Jeder nach seinem Geschmack. Fertig.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 20865
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 2570 Mal
Kontakt:

#34 Beitragvon Pretch » Do 14. Dez 2017, 09:40

jup, dafür ist die Einstellung ja da und man wird da standardmäßig durchgeführt wenn man die Lautsprecher anschließt und einrichtet. ;)

t018942
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 23:14
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#35 Beitragvon t018942 » Sa 23. Dez 2017, 21:21

Habe eine Frage zum Ton-Menü mit angeschlossenem klang 1 Set am bild 7: Bei einigen TV-Sendern wird im Ton-Menü das Untermenü > Dolby PLII-Modus angezeigt. In diesem Menüpunkt befindet sich zu Auswahl > Dolby PLII Film, > Dolby PLII Musik und > Dolby PLII Matrix. Ebenfalls gibt es TV-Sender bei welchen dieses Untermenü > Dolby PLII-Modus nicht angezeigt wird. Was ist der Grund für diesen Unterschied und wozu soll diese Menüauswahl gut sein?

Benutzeravatar
nerdlicht
Freak
Beiträge: 556
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 10:51
Wohnort: Heimisch im Osten, wohnhaft in Hessen, Europäer im Herzen, weltweit zu Gast.
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

#36 Beitragvon nerdlicht » Sa 23. Dez 2017, 21:49

Steht alles im Bedienungshandbuch unter „Systemeinstellungen > Ton“...
Reference 55 UHD (SL420) an Twin-DVB-S/ -T2
Subwoofer Individual Sound in 5.1 Config via Converter DAL - tv 4K
Loewe App (iOS Edition)
Loewe AirSpeaker

LOEWE since 2000.

t018942
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 23:14
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#37 Beitragvon t018942 » Sa 23. Dez 2017, 23:24

nerdlicht hat geschrieben:Steht alles im Bedienungshandbuch unter „Systemeinstellungen > Ton“...

Habs gefunden. Besten Dank.

Wonko
Routinier
Beiträge: 337
Registriert: Do 26. Jan 2012, 22:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

#38 Beitragvon Wonko » Mi 24. Jan 2018, 11:39

mit dem Abstand fast eines Jahres meine Frage an den thread-Eröffner und die Tippgeber:
Würdet Ihr diese Combi (Connect UHD und klang 1 Subwoofer + 2 Satelliten) immer noch empfehlen oder haben sich andere/bessere Möglichkeiten ergeben?
Danke Euch!
Wonko


EDIT:
Der Raum bei mir ist relativ klein und eh schon vollgepackt, eine große Soundlösung brauche ich nicht. Nur halt besseren Sound als den der eigentlich gute TV-Lautsprecher.
LOEWE Connect 48 UHD DR+ (V4.6.13.0) {SL320}
Doppel-Flat 50 über 1&1
LOEWE SoundVision Software-Version 3.11
Speaker 2go
Sonos Play:1
FritzBox 7490


Zurück zu „Lautsprecher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste