bild 3.55 - welche externe Lautsprecher-Lösung?

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 24109
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 428 Mal
Danksagung erhalten: 2974 Mal
Kontakt:

#26 Beitragvon Pretch » Fr 11. Jan 2019, 14:57

Alles klar, der Satz war etwas unklar. ;)

Benutzeravatar
DanielaE
Spezialist
Beiträge: 2846
Registriert: Di 19. Apr 2011, 19:17
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 703 Mal

#27 Beitragvon DanielaE » Fr 11. Jan 2019, 15:00

234 hat geschrieben:Zur LS-Regelung: Über Loewe FB wenn HDMI-ARC
Darüber kommt dann ja auch das Tonsignal. Das Ultima-System sieht gut genug aus, sodaß bei einer Aufstellung als gleichseitiges Dreieck zum Hörplatz auch kein Center notwendig sein wird.
Ciao, Dani

Loewe bild 7.55 (SL5xx+v6.sowas-von.β) an Screen-Wall-Mount 2, MaxCAM (v2/Fortuna 2.68) mit HD+ HD02,
Yamaha RX-A1060, Pioneer DV-LX50, MC-PC mit XBMC, FireTV Stick 4K, 2xAlcone Pascal XT Front, 1xAlcone Dirac XT Center, 2xAlcone Lagrange XT Rears, 2xSolid Monitore Presence in Konfiguration 5.0.2

PGP:2CCB 3ECB 0954 5CD3 B0DB 6AA0 BA03 56A1 2C46 38C5

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 24025
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 413 Mal
Danksagung erhalten: 1682 Mal

#28 Beitragvon Loewengrube » Fr 11. Jan 2019, 15:35

Geiselmen hat geschrieben:Lautsprecher müssen natürlich auf dem Sitzplatz ausgerichtet werden wo man immer sitzt dann hat man auch guten Stereo Sound vorausgesetzt gute Lautsprecher.
Hat mit der Ausrichtung nichts zu tun. Die kann so oder so gut sein. Je nach Lautsprecher auch. Funktionieren tut das problemlos bei möglich kurzem Sitzabstand und wenn die Speaker entsprechend dicht beisammen stehen. Zudem muss man dafür entlang des mittigen Lots auf die Lautsprecherbasis sitzen (gleichseitiges Dreieck zur Sitzposition). Sobald man sich daraus entfernt, ist es vorbei mit mittiger Sprache. Das kann dann eben schon den oder die Mitseher treffen. Und wird es wahrscheinlich auch. Richtig ist, dass für eine möglichst präzise und gute Bühne sicherlich die Qualität der Lautsprecher entscheidend auch ist oder sein kann. Aber im Wesentlichen muss für diesen Fall (Wegfall Centerspeaker) die Position der Lautsprecher zum Bild und die eigenen Sitzposition stimmen. Was natürlich immer gilt, um das Optimum aus einem Lautsprecherpaar heraus zu holen.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
mulleflup
Profi
Beiträge: 1097
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 306 Mal
Kontakt:

#29 Beitragvon mulleflup » Fr 11. Jan 2019, 15:53

Und genau da liegt das Problem. In vielen Fällen ist dies in den Wohnzimmern nicht gegeben.
bild 7.65(6.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2070, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

Earlchen
Neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 21:38

#30 Beitragvon Earlchen » Mo 21. Jan 2019, 16:57

Hatte ja anfangs geschrieben, mich bei einer Entscheidung nochmals zu melden.
Haben jetzt alles anders gemacht.
Onkyo TX-NR686 E Receiver
2 Theater 500 Lautsprecher.
Alles bei Teufel gekauft, heute geliefert worden, angeschlossen und top zufrieden. Fantastischer Klang.

Benutzeravatar
234
Freak
Beiträge: 937
Registriert: Do 1. Sep 2016, 16:14
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Kontakt:

#31 Beitragvon 234 » Mo 21. Jan 2019, 17:17

Ok. Wünsche viel Spaß damit.

Eine Frage hätte ich allerdings: Du hast jetzt 2 Standlautsprecher und einen 7.2 AV Verstärker gekauft. Wenn ich eh Stereo will (und Du schrubst guter Klang wäre wichtig) - warum kein guter Stereoverstärker statt 5 ungenutzter Kanäle?
One 55 (SL4xx 5.1.17) / DR+ Feature Disk / mimi defined / Raumfeld Soundbar (2.8) / TV4k / Technisat Mini Router 2/1x2 / Synology DS215j

Benutzeravatar
DanielaE
Spezialist
Beiträge: 2846
Registriert: Di 19. Apr 2011, 19:17
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 703 Mal

#32 Beitragvon DanielaE » Mo 21. Jan 2019, 18:04

Der Hunger kommt mit dem Essen :pfeif:
Ciao, Dani

Loewe bild 7.55 (SL5xx+v6.sowas-von.β) an Screen-Wall-Mount 2, MaxCAM (v2/Fortuna 2.68) mit HD+ HD02,
Yamaha RX-A1060, Pioneer DV-LX50, MC-PC mit XBMC, FireTV Stick 4K, 2xAlcone Pascal XT Front, 1xAlcone Dirac XT Center, 2xAlcone Lagrange XT Rears, 2xSolid Monitore Presence in Konfiguration 5.0.2

PGP:2CCB 3ECB 0954 5CD3 B0DB 6AA0 BA03 56A1 2C46 38C5

Benutzeravatar
234
Freak
Beiträge: 937
Registriert: Do 1. Sep 2016, 16:14
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Kontakt:

#33 Beitragvon 234 » Mo 21. Jan 2019, 19:26

Dat könnte glatt sein :D

Wenn ich aber den eingekellerten Yammi DSP-AX1 (der nun wahrlich kein schlechter war) gegen meinen auch nicht mehr taufrischen Lindemann AMP4.99 antreten lasse, ist 'hoffnungslos' noch geschmeichelt. :cry:
One 55 (SL4xx 5.1.17) / DR+ Feature Disk / mimi defined / Raumfeld Soundbar (2.8) / TV4k / Technisat Mini Router 2/1x2 / Synology DS215j


Zurück zu „Lautsprecher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast