Reparatur loewe 66213t10 sub bzw. Anschluss

loewesub
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 16:09

Reparatur loewe 66213t10 sub bzw. Anschluss

#1 Beitragvon loewesub » Fr 17. Feb 2017, 16:16

Ein herzliches Hallo an alle!

Ich habe gemeinsam mit nem loewe individual tv ein soundsystem bekommen,den Fernseher jedoch abgegeben und habe nur noch dwn besagten Sub sowie ein paar Lautsprecher.

Meine Frage zielt darauf ab,den Sub zum Laufen zu bekommen,denn ich weiss nicht,ob das Gerät dwfekt ist. Kann ich denn eine einfach klinke irgendwo anklemmen oder muss alles über diesen audio-link angeschlossen werden? Das Gerät verfügt über keine Betriebsleuchte,sodass ich nicht weiss,ob er an ist oder nicht.

Grüße
Löwesub

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 16024
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 279 Mal
Danksagung erhalten: 1952 Mal
Kontakt:

#2 Beitragvon Pretch » Fr 17. Feb 2017, 17:26

Du kannst einen Zuspieler mit Vorstufe an die Cinch Anschlüsse des Sub anschließen. Er hat eine Signalerkennung und schaltet ein, wenn dort ein Signal anliegt.

fswerkstatt
Profi
Beiträge: 1481
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 504 Mal

#3 Beitragvon fswerkstatt » Fr 17. Feb 2017, 18:57

Nö, das ist der Subwoofer I Sound mit AudioLink-Buchse. Der hat keine Signalerkennung sondern braucht die Schaltspannung.
Connect 55 UHD SL420 mit β-SW, DVB-S/-C/-T, Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, Unitymedia CI+, Alphacrypt CI One4All
Xelos 32 SL (mit abgeklemmter) DR+ L2715, DVB-C

loewesub
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 16:09

#4 Beitragvon loewesub » Fr 17. Feb 2017, 19:57

Genau,denn mit cinch habe ich schon versucht,tot...

Woher kann ich denn die Schaltspannung bekommen und wo geht die denn rein?

Hier im Forum gibt es ja eine Belegung.

www.loewe-friends.de/viewtopic.php?t=542

Sind die speaker nun eingang oder ausgang?

Ich möchte einfach ein audiosignal in den woofer geben und das lautsprecherpaar anschliessen.

12v muss ich wohl anlegen,sind aber 3 Eingänge für 12v.

Grüße
Loewesub

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 16024
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 279 Mal
Danksagung erhalten: 1952 Mal
Kontakt:

#5 Beitragvon Pretch » Fr 17. Feb 2017, 20:42

Ups, nich aufgepasst daß es der Alte ist. :pfeif:

fswerkstatt
Profi
Beiträge: 1481
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 504 Mal

#6 Beitragvon fswerkstatt » Sa 18. Feb 2017, 11:24

Woher kann ich denn die Schaltspannung bekommen ...

Netzteil, Triggerausgang eines Verstärkers, ...

... und wo geht die denn rein?

Siehe Bild

würfelstecker.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Connect 55 UHD SL420 mit β-SW, DVB-S/-C/-T, Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, Unitymedia CI+, Alphacrypt CI One4All
Xelos 32 SL (mit abgeklemmter) DR+ L2715, DVB-C

loewesub
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 16:09

#7 Beitragvon loewesub » So 26. Feb 2017, 09:53

Guten Morgen, zunächst vielen Dank für die Antworten.

Ich hole glaube ich ein wenig weiter aus. Ich möchte einen bluetooth dongel an das Gerät anbringen und dieses signal per klinke an das Loewe Gerät bringen.

An welchem connector kommt denn audio rein?

Bin da etwas verwirrt. Ich habe noch ein lautsprecherpaar, aber bei LINE IN ja noch diesen center....also ich möchte nur links-und-rechts.
Grüße

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 16024
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 279 Mal
Danksagung erhalten: 1952 Mal
Kontakt:

#8 Beitragvon Pretch » So 26. Feb 2017, 10:12

Aus einem BT Dongle bekommst du keine Schaltspannung, das wird also nix.

loewesub
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 16:09

#9 Beitragvon loewesub » So 26. Feb 2017, 12:10

Das ist klar,ich hänge 12v zusatzlich dran. Es geht nur darum,wo der input drankommt. Würde den input per cinch reinbringen wollen,nicht per klinke wie oben geschrieben.

Kurzgefasst: wo müssen denn die cinchleitungen angesteckt werden?

Grüße
Loewesub

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 16024
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 279 Mal
Danksagung erhalten: 1952 Mal
Kontakt:

#10 Beitragvon Pretch » So 26. Feb 2017, 12:37

Der Sub I Sound hat doch Cinch Eingänge bei denen auch bezeichnet ist wo welcher Kanal ran kommt.

loewesub
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 16:09

#11 Beitragvon loewesub » So 26. Feb 2017, 18:57

Guten Abend, ich habe jetzt kurzer Hand einmal ein Foto geschossen.

Ich habe ein Lautsprecherpaar,dementsprechend werde ich diese oben anklemmen wo surround steht.

Tut mir wirklich leid,aber das mit dem cinch...peile ich irgendwie nicht :???:



Grüße
Loewesub
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

loewesub
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 16:09

#12 Beitragvon loewesub » So 26. Feb 2017, 18:59

Guten Abend, ich habe jetzt kurzer Hand einmal ein Foto geschossen.

Ich habe ein Lautsprecherpaar,dementsprechend werde ich diese oben anklemmen wo surround steht.

Tut mir wirklich leid,aber das mit dem cinch...peile ich irgendwie nicht :???:

Einfach in der ersten Reihe einstecken,oder?

Oder das Ding ist defekt...



Grüße
Loewesub

Benutzeravatar
dubdidu
Moderator
Beiträge: 2204
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:08
Wohnort: Hamburg - meine Perle
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 209 Mal
Kontakt:

#13 Beitragvon dubdidu » So 26. Feb 2017, 19:02

Line In vom TV kommend:
Surr R und L mit Cinch Kabel
Cinch an Sub

LS anschliessen an:
Power Out
Surr R und L auf Drahtlitze
UHD Loewen SL4xx mit Beta, Individual Compose 40" L2700, TV 9.29, DVB 9.43, Connect 26 SL MB180, Individual Sound L1, Individual Sound Subwoofer, HD+ mit Unicam Evo, AirSpeaker, Speaker 2Go, ATV4, Synology RS 816

loewesub
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 16:09

#14 Beitragvon loewesub » So 26. Feb 2017, 19:43

Vielen Dank dubdidu!

Also das Gerät scheint in Ordnung nur ich glaube,die Verkabelung stimmt nicht.

Ich habe jetzt so wie dubdidu gesagt hat, verkabelt. Cinch surround right UND cinch surround left. Der woofer ist aber dann tot und ich höre nur ganz leise den Ton hell.

Auf dem Bild sieht man jetzt eine Verkabelung,mit der der Woofer geht.

Vielleicht habe ich einen Fehler gemacht? Ich möchte das Lautsprecher paar und den woofer laufen lassen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
dubdidu
Moderator
Beiträge: 2204
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:08
Wohnort: Hamburg - meine Perle
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 209 Mal
Kontakt:

#15 Beitragvon dubdidu » So 26. Feb 2017, 20:16

Denk bitte noch an das Subwooferkabel!
UHD Loewen SL4xx mit Beta, Individual Compose 40" L2700, TV 9.29, DVB 9.43, Connect 26 SL MB180, Individual Sound L1, Individual Sound Subwoofer, HD+ mit Unicam Evo, AirSpeaker, Speaker 2Go, ATV4, Synology RS 816

ws163
Routinier
Beiträge: 277
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 21:37
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

#16 Beitragvon ws163 » So 26. Feb 2017, 20:17

Hi,
du bist lt. Foto beim Subwoofer-Eingang und beim Center-Eingang drin. Du müsstest Links und rechts unten rein, das wäre Front oder Links oben und rechts oben, das wäre dann Surround. Entsprechend auch die Lautsprecher an den Klemmen anschliessen.
Das ganz bringt aber nicht viel weil der Subwoofer-Eingang nicht belegt ist und deswegen auch kein BummBumm kommt
Du benötigts ein Teil, das aus deinem 2xCinch ein 2xCinch plus Sub-Ausgang generiert. Keine Ahnung ob es sowas gibt und was es kostet
Gruß
Wolfgang
Loewe Connect 40 SL420 Beta, VU+ Duo2, ATV4, Samsung UBD-K8500 , BluTechVision 3D, Leelbox M9S Pro, Subwoofer 69211T00
Loewe Art32 DR+ SL150 mit VU+ Zero, ATV3, FireTV, ChromeCast, Minix NGC-1

loewesub
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 16:09

#17 Beitragvon loewesub » So 26. Feb 2017, 20:55

Guten Abend Wolfgang,

habe ich dich richtig verstanden? ich benötige also solch ein Kabel? [url]preistaktik.de/index.php?page=&info=2398&gclid=Cj0KEQiAlsrFBRCAxcCB54XElLEBEiQA_ei0DBBPkEUxEZ0Wr-HDZ-hT_T4vVbakmVqxYVpUMcq-zT4aAmi98P8HAQ&page=product&page_action=&mobile=false[/url]

So etwas kann man ja auch löten. Nur wie bekomme ich aus 2 stereo cinch einen 3. Mono heraus? Einfach einen kanal auf den sub?

Ginge auch ein einfaches rgb/av kabel auf klinke?

Bzw. bei ebay gibts einen,der auch als RCA beworben wird,ist es das? http://www.ebay.de/itm/like/222292914378?

Grüße
Loewesub


Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 16024
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 279 Mal
Danksagung erhalten: 1952 Mal
Kontakt:

#19 Beitragvon Pretch » So 26. Feb 2017, 21:17

Nein, das ist nicht das richtige Kabel. Und nein in dem verlinkten Forum geht es um was anderes.

Um ehrlich zu sein, kannst du das auf die Rückseite des Sub gedruckte Anschlussbild nicht auf die darunter liegenden Anschlüsse übertragen, würde ich davon abraten irgendwas selbst zu löten.

Im Grunde fehlt ein Y Kabel, welches ein Signal auf 2 Cinch aufteilt, um neben einem der Lautsprecherkanäle nich den Sub In bedient.

Du brauchst DIESES und an einen der beiden stecker steckst du zusätzlich DAS

Nun hast du 3 Cinch Stecker. Einen davon steckst du an die Buchse unten links (Front Right), einen des geteilten Kanals oben mitte (Subw.) den zweiten des geteilten Kanals unten rechts (Front Left).
Damit hast du alle nötigen Kanäle belegt, damit was rauskommt braucht er aber noch die Schaltspannung am Audiolink.

loewesub
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 16:09

#20 Beitragvon loewesub » Mo 27. Feb 2017, 06:18

Vielen Dank Pretch!

Die Spannung habe ich,habe eine 5v Quelle für den bluetooth dongle und daran einen spannungsverdoppler für 12v. Damit läuft das Gerät!

Grüße
Loewesub

ws163
Routinier
Beiträge: 277
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 21:37
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

#21 Beitragvon ws163 » Mo 27. Feb 2017, 22:01

So gehts natürlich auch :D
Mit dem Crossover-Regler kannst du noch ein bisschen rumtesten. So einstellen das möglichst wenig Sprachanteile zu hören sind. wird normalerweise im Loewe TV eingestellt.
Viel Spaß noch
Gruß
Wolfgang
Loewe Connect 40 SL420 Beta, VU+ Duo2, ATV4, Samsung UBD-K8500 , BluTechVision 3D, Leelbox M9S Pro, Subwoofer 69211T00
Loewe Art32 DR+ SL150 mit VU+ Zero, ATV3, FireTV, ChromeCast, Minix NGC-1


Zurück zu „Lautsprecher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste