MB 180 - möchte updaten von 1.x auf 3.1.6, aber Software wird nicht gefunden (Netz, USB)

glodomimo
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Di 31. Jan 2017, 22:18
Danksagung erhalten: 3 Mal

MB 180 - möchte updaten von 1.x auf 3.1.6, aber Software wird nicht gefunden (Netz, USB)

#1 Beitragvon glodomimo » Sa 4. Feb 2017, 17:07

Hallo ich bin Neu hier und möchte euch alle erstmals begrüßen.
Ich hab leider Probleme mit ein 26 SL mit
den Software stand 1.07 zu Aktualisieren auf die aktuell 3.1.6
und hab genau nach die Anleitung (vom fswerkstatt )probiert und 5 verschiedenen Sticks benutzt
aber der LED bleibt Orange und passiert nichts hab ca.
20 min. bei jeden versuch gewartet aber nichts.
Hab versucht Gerät mit Internet zu verbinden aber da findet keine Neu Software ,
Verschieden USB-Stick von 1GB-8GB aber es bleibt LED Orange,
dann habe ich versucht den Bootloader V8 zu Laden und festzustellen ob die
USB Eingang überhaupt funktioniert und siehe da die neu Bootloader V8
ist jetzt installiert aber ich schaffe es nicht die Software zu Aktualisieren,
ich hab sogar älteren Versionen probiert ( z.B. 1.0.8 oder 1.1.5 oder 1.1.7 auch 2.2.4 )
leider ohne Erfolg.
Ich habe sogar ein LOEWE USB-Stick probiert 8GB die ich habe und festgestellt
das beim Laden den Bootloader die USB-LED dauerhaft an war,wenn ich dann diese
Stick Formatiere und mit den Software bestücke dann blinkt die USB-LED ca. 10 mal und dann
geht aus und passiert nichts mehr.
Weis nicht was ich falsch mache !!!
Muss vielleicht was in Service-Menü was umgestellt werden ???
Kann möglich sein das der Signal-Board defekt ist obwohl den Bootloader geladen hat ???

Bitte für jede HILFE dankbar
Gruß
glodomimo

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22562
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 396 Mal
Danksagung erhalten: 1615 Mal

#2 Beitragvon Loewengrube » Sa 4. Feb 2017, 17:26

Ich habe das im anderen Thread mal gelöscht, weil wir das ja nicht in zwei Threads beantworten müssen ;)

Zudem den Titel an die eigentliche Fragestellung angepasst.
"Software Connect 26 SL, Chassis MB 180" ist sehr unglücklich, weil vie zu allgemein.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

glodomimo
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Di 31. Jan 2017, 22:18
Danksagung erhalten: 3 Mal

#3 Beitragvon glodomimo » Sa 4. Feb 2017, 18:31

Ja danke Loewegrube ,
ich hab eine neu Thread geöffnet weil ich dachte das der andere
zu alt ist und beim Titel wüsste ich nicht genau wie ich mich
ausdrücken soll.
Nochmal danke für die Anpassung .

Jetzt hoffe ich das vielleicht jemanden von die Profi helfen kann.

Gruß
glodomimo

Online
ws163
Freak
Beiträge: 576
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 21:37
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

#4 Beitragvon ws163 » Sa 4. Feb 2017, 20:58

Hi,
ich gehe mal davon aus das der TV noch funktioniert.
Ich würde versuchen den TV auf die 3.10 zu aktualisieren. Und danach per Internet auf die aktuelle Version.
Falls möglich, versuche den Loewe Stick mal an einem Windows PC zu formatieren. Wichtig: die schnelle Formatierung abschalten. Danach haben die Sticks an den Loewe problemlos funktioniert.
Gruß
Wolfgang
Loewe Connect 40 SL420 Beta, VU+ Duo2, ATV4K, Samsung UBD-K8500 , BluTechVision 3D, Subwoofer 69211T00
Loewe Art32 DR+ SL150 mit VU+ Zero, ATV4, FireTV, ChromeCast, Leelbox M9S Pro

glodomimo
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Di 31. Jan 2017, 22:18
Danksagung erhalten: 3 Mal

#5 Beitragvon glodomimo » Sa 4. Feb 2017, 22:05

Hallo,

Danke für den Vorschlag hab ich gerade ausprobiert mit die 3.1.0 und ohne schnellformatieren
aber leider ohne Erfolg .
Was mir aufgefallen ist das nach den Bootloader Update zeigt jetzt Bootloader V8 aber
die Standby Software auf 67 bleibt,ist so normal müsste nicht auf 78 sein ???
Ich hänge Bilder ein wie in Service Menü davor war
und nach den Bootloader Update aussieht.

360.JPG
416.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

fswerkstatt
Profi
Beiträge: 1789
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 572 Mal

#6 Beitragvon fswerkstatt » So 5. Feb 2017, 13:07

Der Bootloader wird erst mit der Application-SW aktualisiert!

Falls noch nicht geschehen, mal die andere USB-Buchse ausprobieren.

Nach welcher Anleitung bist du vorgegangen? Gerät vom Netz trennen, USB einstecken, einschalten, warten ...
Sonst nochmal einen anderen Stick probieren.
Connect 55 UHD SL420 mit β-SW (DVB-S/-C/-T), Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, Unitymedia CI+, Alphacrypt CI One4All, Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)

glodomimo
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Di 31. Jan 2017, 22:18
Danksagung erhalten: 3 Mal

#7 Beitragvon glodomimo » So 5. Feb 2017, 15:13

Guten Tag,

Danke fswerkstatt für die Antwort.

Beide USB Buchsen schon probiert.

Ich bin nach diese Anleitung vorgegangen:

Update-Anleitung: Software Update über USB Stick:

Application-Software:

- Alle Dateien des ZIP-Archives (8 Stück) in das Hauptverzeichnis eines leeren USB-Sticks kopieren.
- Gerät mit dem Netzschalter ausschalten.
- Erst USB-Stick mit dem TV-Gerät verbinden.
- Dann TV-Gerät einschalten.
- Das Update wird nun automatisch durchgeführt. Während dem Update bleibt das Display abgeschaltet.
- Nach ca. 2 Minuten wechselt die LED von orange auf rot.
- USB-Stick entfernen und Gerät neu starten.
- Im Menü oder Servicemode prüfen, ob die neue Version angezeigt wird.

Hinweise:

- Während des Updatevorganges werden Daten auf dem USB-Stick zwischengespeichert.
- Der USB-Stick darf nicht schreibgeschützt sein.
- Falls der Updatevorgang länger als ca. 5 Minuten dauert liegt ein Fehler vor. In diesem Fall bitte anderen, neu formatieren USB-Stick verwenden.

Ich hab mich heute Vormittag wieder damit beschäftig und ein andere Stick mit 4GB Formatiert und einige Software Versionen probiert
und siehe da die 1.0.8 hat angenommen ( siehe Bild ), da dachte ich mit diese Stick klappt endlich aber da war die Freude zu kurz
da ich danach alle Nachfolger Versionen ausprobiert hab und genau so verfahren bin wie beim 1.0.8 aber leider ohne Erfolg mehr
der USB-Stick LED blinkt am Anfang so wie bei der Installation der 1.08 aber kurz danach bleibt permanent an ( hab sogar manchmal 30.min.
gewartet).
Was mache ich falsch !!!
Es kann doch nicht am Signalboard liegen wenn die 1.08 angenommen hat oder ???
Ich hab versucht mit LAN aber findet auch keine Aktuelle Software, war nur ein versuch da wie ich schon gelesen hab geht erst ab Version 3.15.

Gruß

anhang1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

glodomimo
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Di 31. Jan 2017, 22:18
Danksagung erhalten: 3 Mal

#8 Beitragvon glodomimo » Mo 6. Feb 2017, 00:19

Endlich geklappt !!!!

Nachdem fast den ganze Sonntag gebraucht hab hat endlich geklappt ,
ich hab nochmal mehrere Sticks probiert aber ich hab den Fehler gefunden
und zwar beim Formatieren mit FAT32 gibt auch den punkt:
Größe der Zuordnungseinheiten normal steht bei 4096 Bytes den habe ich
umgestellt auf 512 Bytes und siehe da dann erkennt der TV die neu Software
und fängt an zum laden.
Jetzt ist endlich die aktuelle Soft drauf ( 3.16) und der Loader V8 und beim
Suchlauf findet alle Sender.
Vielleicht hilft das jemanden andere die mal den gleich Problem haben.
Danke an alle.
Gruß
Glodomimo

fswerkstatt
Profi
Beiträge: 1789
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 572 Mal

#9 Beitragvon fswerkstatt » Mo 6. Feb 2017, 20:06

Interessant, aber
Größe der Zuordnungseinheiten normal steht bei 4096 Bytes den habe ich umgestellt auf 512 Bytes ...

512 Bytes bietet mein Win10/x64 bei FAT32 gar nicht an, nur bei NTFS. Welches Betriebssystem verwendest du?
Connect 55 UHD SL420 mit β-SW (DVB-S/-C/-T), Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, Unitymedia CI+, Alphacrypt CI One4All, Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)

fswerkstatt
Profi
Beiträge: 1789
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 572 Mal

#10 Beitragvon fswerkstatt » Mo 6. Feb 2017, 20:15

Frage hat sich erledigt, hängt natürlich von der Größe des Sticks ab :doh:

Standardwerte laut Microsoft übrigens:

Code: Alles auswählen

Partitionsgröße               Zuordnungseinheitengröße
------------------------------------------------------
512 MB bis 8.191 MB            4 KB
8,192 MB bis 16.383 MB         8 KB
16,384 MB bis 32.767 MB       16 KB
Größer als 32.768 MB          32 KB


Bei einem 1GB Stick bot er mir dann auch 512 Byzes an
Connect 55 UHD SL420 mit β-SW (DVB-S/-C/-T), Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, Unitymedia CI+, Alphacrypt CI One4All, Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)

glodomimo
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Di 31. Jan 2017, 22:18
Danksagung erhalten: 3 Mal

#11 Beitragvon glodomimo » Di 7. Feb 2017, 23:24

Ja hast du richtig erkannt und ich verwende Windows 7.
Glaub mir an so was wäre ich nie darauf gekommen es
war nur zu fall und ich finde gemein das wegen so was
man stunden lang verbringen muss und von Loewe gibt
auch keine hin weis nur das mit FAT32 Formatiert sein muss.

Gruß

fswerkstatt
Profi
Beiträge: 1789
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 572 Mal

#12 Beitragvon fswerkstatt » Mi 8. Feb 2017, 08:32

... und von Loewe gibt auch keine hin weis nur das mit FAT32 Formatiert sein muss

Doch, gibt es: in der Bedienungsanleitung

update.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Connect 55 UHD SL420 mit β-SW (DVB-S/-C/-T), Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, Unitymedia CI+, Alphacrypt CI One4All, Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)

glodomimo
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Di 31. Jan 2017, 22:18
Danksagung erhalten: 3 Mal

#13 Beitragvon glodomimo » Mi 8. Feb 2017, 18:26

Ja das habe ich schon gelesen gehabt
steht aber nur mit FAT32 aber nichts
wie die Größe der Zuordnungseinheiten
beim Formatieren sein muss.
Aber OK wichtig ist das ich die Lösung
gefunden hab.
Lg
Dominik

fswerkstatt
Profi
Beiträge: 1789
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 572 Mal

#14 Beitragvon fswerkstatt » Mi 8. Feb 2017, 19:30

Bleibt die Frage: Lösung oder doch eher Zufall?

Wenn mir irgendwann mal wieder ein MB180 mit alter SW unter die Finger kommt werde ich es ausprobieren ...
Connect 55 UHD SL420 mit β-SW (DVB-S/-C/-T), Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, Unitymedia CI+, Alphacrypt CI One4All, Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)

glodomimo
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Di 31. Jan 2017, 22:18
Danksagung erhalten: 3 Mal

#15 Beitragvon glodomimo » Mi 8. Feb 2017, 20:39

Also meine Meinung nach ist LÖSUNG weil ich davor fast alle
Versionen ausprobiert hab und keine hat sich installieren lassen, danach
mit diese Änderung hab ich von kleinste Version (1.1.5)
bis Version ( 3.1.6) alle nacheinander installiert
und alles geklappt deswegen bin ich überzeugt
das keine Zufall war.
Probierst mal aus.
Lg

Papavonmaxi
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Sa 19. Aug 2017, 21:07

Letzte Softwareversion?

#16 Beitragvon Papavonmaxi » Sa 19. Aug 2017, 21:17

Ist 3.1.6 der letzte Stand? Ich hoffe auf eine Software, die auch Amazon Prime und ZDF-Mediathek enthält...beste Grüße, Papavonmaxi

Online
Benutzeravatar
dubdidu
Moderator
Beiträge: 3810
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:08
Wohnort: Hamburg - meine Perle
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal
Kontakt:

#17 Beitragvon dubdidu » Sa 19. Aug 2017, 21:58

Ist nicht Dein Ernst oder? Das Chassis ist mehr als 5 Jahre alt und da wird ganz sicher kein Feature-Upgrade für kommen. Selbst mit BugFixing wäre ich vorsichtig. Klemme Dir ne Apple TV an...
bild 7.65 mit klang 5 und klang 5 Subwoofer, bild 3.40 mit Individual Sound Subwoofer, Individual Compose 40" L2700, TV 9.29, DVB 9.43, Connect 26 SL MB180, Individual Sound L1, HD+ mit Unicam Evo (Troja), AirSpeaker, Speaker 2Go, ATV4K, Synology RS 816

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 4767
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 421 Mal

#18 Beitragvon Mr.Krabbs » So 20. Aug 2017, 10:34

Hbbtv mit der ZDF Mediathek geht jedenfalls. :D
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go, SoundVision

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22562
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 396 Mal
Danksagung erhalten: 1615 Mal

#19 Beitragvon Loewengrube » So 20. Aug 2017, 11:16

Eh OT :D
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB


Zurück zu „Chassis MB180 Baujahr 2011-...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste