AirSpeaker - Multiroomlösung mittels App?

John Loewe
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 15:45
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9 Mal

AirSpeaker - Multiroomlösung mittels App?

#1 Beitragvon John Loewe » Di 13. Aug 2013, 20:42

liebe forengemeinde,

mein geburtstag hat mir einen airspeaker "eingebracht". finde diesen vom design her wirklich :cool: und der klang ist auch :thumbsupcool: (einzig die fehlende möglichkeit den klang individuell zu regeln stört mich persönlich ein wenig :pfeif: )

nach einigem "herumbasteln" und viel lesearbeit im forum, habe ich nun herausgefunden, dass airplay für eine multiroom lösung nicht unbedingt das gelbe vom ei ist (warum auch immer - verstehe es einfach nicht, denn es läuft ja trotzdem über wlan, aber man muss ja nicht alles verstehen :us: )

wobei heute habe ich es über den laptop (mittels i tunes) geschafft, musik gleichzeitig auf dem tv (im erdgeschoss) über apple tv und im 1. stock über den airspeaker abzuspielen (auch unterschiedliche lautstärken,...). das wäre es für mich eigentlich ein akzeptabler kompromiss, falls es das ganze als app gäbe - kennt ihr vielleicht eine passende? soll heissen, ich möchte nicht den laptop laufen lassen, sondern das ganze über das iphone/ipad steuern (atv UND airspeaker).

hoffe, ich habe das jetzt verständlich formuliert!

danke für eure hilfe :hb:
grüße aus wien
individual 46" compose 3D, maxcam twin V2 fortuna 2.12
subwoofer i sound, blutech vision 3D schwarz
front: 2x elipson planet l, rear: 2x elipson planet m, center: elipson planet l
airspeaker, ipad3, iphone 4s, atv 3

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 4995
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 501 Mal
Danksagung erhalten: 425 Mal

#2 Beitragvon Mr.Krabbs » Di 13. Aug 2013, 20:49

Ich kenne nur die Möglichkeit mit iTunes, leider.
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 55 (SL4); Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go

Benutzeravatar
Primus
Freak
Beiträge: 723
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 23:28
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: airspeaker - multiroomlösung mittels app?

#3 Beitragvon Primus » Di 13. Aug 2013, 20:49

Mit der Remote App. von Apple lassen sich mehrere Geräte ansprechen. Es wird aber eine Mediathek benötigt. Also müsste der Laptop doch laufen.
Loewe Connect 55 UHD SL420 @ Kathrein CAS 90 - UAS 481 (Astra 19,2°)
Loewe Connect 40 UHD SL320 @ Kathrein CAS 90 - UAS 485 (Astra 19,2°)

John Loewe
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 15:45
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9 Mal

#4 Beitragvon John Loewe » Di 13. Aug 2013, 21:06

danke mr. krabbs und primus für die raschen antworten!

habe einfach zu wenig technisches hintergrundwissen, daher ist es für mich total unverständlich, warum das nicht mittels app realisierbar ist.

wisst ihr vielleicht, ob es mittels dem apple airport express funktionieren würde?

blicke irgendwie gar nicht mehr durch :wah:

danke
individual 46" compose 3D, maxcam twin V2 fortuna 2.12
subwoofer i sound, blutech vision 3D schwarz
front: 2x elipson planet l, rear: 2x elipson planet m, center: elipson planet l
airspeaker, ipad3, iphone 4s, atv 3

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 4995
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 501 Mal
Danksagung erhalten: 425 Mal

#5 Beitragvon Mr.Krabbs » Di 13. Aug 2013, 21:11

Der/die AEX macht Aktivlautsprecher oder eine Stereoanlage zu einem AirPlay Lautsprecher (u.a). Multiroom geht damit auch nicht.
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 55 (SL4); Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go

John Loewe
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 15:45
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9 Mal

#6 Beitragvon John Loewe » Di 13. Aug 2013, 21:19

hmmm...

da muss ich wohl noch ein paar tage/nächte in mich gehen :???:
individual 46" compose 3D, maxcam twin V2 fortuna 2.12
subwoofer i sound, blutech vision 3D schwarz
front: 2x elipson planet l, rear: 2x elipson planet m, center: elipson planet l
airspeaker, ipad3, iphone 4s, atv 3

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22981
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 1625 Mal

#7 Beitragvon Loewengrube » Di 13. Aug 2013, 21:25

Da würde ich doch eher zu Sonos greifen, wenn ich Multiroom möchte.
Auch funktionell ist das einfach ausgereift.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

John Loewe
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 15:45
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9 Mal

#8 Beitragvon John Loewe » Di 13. Aug 2013, 21:48

ja, da werde ich mich doch wieder trennen müssen von meinem hübschen airspeaker :cry:
individual 46" compose 3D, maxcam twin V2 fortuna 2.12
subwoofer i sound, blutech vision 3D schwarz
front: 2x elipson planet l, rear: 2x elipson planet m, center: elipson planet l
airspeaker, ipad3, iphone 4s, atv 3

Benutzeravatar
Loewe-Fan
Freak
Beiträge: 983
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 09:52
Wohnort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal

#9 Beitragvon Loewe-Fan » Di 13. Aug 2013, 22:11

Würde den Airspeaker nicht mehr hergeben :thumbsupcool:

Bei mir sind die Mp3's auf einem Qnap Server in Ordner organisiert (Bin kein Freund von ITunes).
Somit kann ich mit der App QMobil (Ipad,Iphone) auf die Musik zugreifen und diese auf alle Airplayfähigen Geräte schicken (Airspeaker, ATV's)
Eine perfekte Multiroom Lösung. ;)

Habe Sonos auch im Einsatz aber nur in Nebenräume da das System klanglich nicht an den Airspeaker rankommt :teach:

John Loewe
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 15:45
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9 Mal

#10 Beitragvon John Loewe » Di 13. Aug 2013, 22:36

.... und du kannst dann gleichzeitig und/oder einzelne räume bespielen?

ich habe eine netgear duo nas (streamt alles perfekt auf den tv!)- kennst du für netgear auch eine app? gibts eine "allgemeine" app oder hat "jede" nas/marke ihre eigene?

danke für die tipps!
individual 46" compose 3D, maxcam twin V2 fortuna 2.12
subwoofer i sound, blutech vision 3D schwarz
front: 2x elipson planet l, rear: 2x elipson planet m, center: elipson planet l
airspeaker, ipad3, iphone 4s, atv 3

Benutzeravatar
Loewe-Fan
Freak
Beiträge: 983
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 09:52
Wohnort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal

#11 Beitragvon Loewe-Fan » Mi 14. Aug 2013, 07:29

John Loewe hat geschrieben:.... und du kannst dann gleichzeitig und/oder einzelne räume bespielen?

Ja funktioniert.

EDIT: Leider nur über iTunes.

Ist ja schon mal ein Schritt wenn ein NAS vorhanden ist. :thumbsupcool:
Vermute mal das auf dem NAS Twonky läuft oder wie streamst du auf deinen TV :???:
Wenn du Twonky laufen hast müsste die App Twonky Beam funktionieren könnte ich am Abend testen.
Ja es bastelt jeder NAS Hersteller seine eigen Apps.
Keine Ahnung was es von Netgear an Apps gibt, schau diesbezüglich mal im Appstore nach eventuell was brauchbares in diese Richtung dabei.
bild 7 [SL420]
Subwoofer Highline + 4 x Individual Sound L1
Connect [SL320]
AirSpeaker / Qnap 439 Pro II+ Twonky 8.2.1.0 / PS4 PRO mit Plex / IPad Air 2

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 4995
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 501 Mal
Danksagung erhalten: 425 Mal

#12 Beitragvon Mr.Krabbs » Mi 14. Aug 2013, 08:34

Loewe-Fan hat geschrieben:Ja funktioniert.


Echt? Also: zeitgleich die gleiche Musik in mehreren Räumen?
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 55 (SL4); Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go

John Loewe
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 15:45
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9 Mal

#13 Beitragvon John Loewe » Mi 14. Aug 2013, 12:09

also,... habe jetzt ziemlich viel herumprobiert

zugriff auf nas über ipad/iphone funktioniert gut über die "ready nas remote app" :thumbsupcool:
... danke loewe-fan für den denkanstoss ;)

an der frage nach der multiroomlösung hat sich nichts geändert, denn dies liegt ja am iphone/ipad - hier gibt es nicht die auswahl "mehrere lautsprecher" wie es dies im itunes gibt - wie sieht das bei dir genau aus loewe-fan? wo kannst du diese einstellung vornehmen?
individual 46" compose 3D, maxcam twin V2 fortuna 2.12
subwoofer i sound, blutech vision 3D schwarz
front: 2x elipson planet l, rear: 2x elipson planet m, center: elipson planet l
airspeaker, ipad3, iphone 4s, atv 3

Benutzeravatar
stoldenburg
Freak
Beiträge: 880
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 15:03
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

#14 Beitragvon stoldenburg » Mi 14. Aug 2013, 12:53

Soweit ich das beobachtet habe gibt es die Möglichkeit für mehrere Lautsprecher nur über die Remote-App. Bei allen anderen Apps ist man auf einem LS beschränkt
Individual 40 Selection LED 200/DR+ (SL121 mit v7.16.0)
Air Speaker (V1.24), Speaker 2go beide silber
Individual Standlautsprecher und Sub
MacBook Pro 13" Retina Intel Dual Core i7 2.8GHz, 16GB, 512GB flash

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21856
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 2671 Mal
Kontakt:

#15 Beitragvon Pretch » Mi 14. Aug 2013, 13:30

und mit der QMobil App, wie Kurt oben schreibt. Ich denke auch daß das nicht die einzige "Fremd"-App ist die das kann...

Benutzeravatar
Loewe-Fan
Freak
Beiträge: 983
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 09:52
Wohnort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal

#16 Beitragvon Loewe-Fan » Mi 14. Aug 2013, 14:13

Ihr macht mich jetzt echt unsicher betreffend Multiroom :us:
Multiroom verwende ich nicht, damit spielen sich die Kinder und nachdem die nie gemeckert haben bin ich der Annahme das es funktioniert.
Wenn ich zuhause bin werde ich das testen.

John Loewe
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 15:45
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9 Mal

#17 Beitragvon John Loewe » Mi 14. Aug 2013, 14:24

remote app habe ich soeben ausprobiert... multiroom auswahl ist zwar möglich, aber NUR wenn itunes läuft (zb auf dem laptop) :cry:
individual 46" compose 3D, maxcam twin V2 fortuna 2.12
subwoofer i sound, blutech vision 3D schwarz
front: 2x elipson planet l, rear: 2x elipson planet m, center: elipson planet l
airspeaker, ipad3, iphone 4s, atv 3

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 4995
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 501 Mal
Danksagung erhalten: 425 Mal

#18 Beitragvon Mr.Krabbs » Mi 14. Aug 2013, 15:16

@Kurt und Sascha: Ich hab die QNAP App ja auch, nutze die allerdings wiederum nicht. Ich hab da noch nix mit Auswahl mehrer Lautsprecher gefunden... :D
@John: die remote App benötigt eben eine Mediathek, wie primus eingangs schon schrieb. Und mit icloud kann die remote App auch nichts anfangen. Ein Rechner muss eben rödeln für die remote App. Ich bin da eher bei Stoldenburg.

Um die Nutzung mehrer Lautsprecher mittels itunes "Multiroom" zu nennen, muss man allerdings auch ganz schön verwegen sein. Ich habs mal probiert: Onkyo-Airplay Dockingstation, Loewe-Aktiv LS mit AEX, Airspeaker und ATV am TV. Gibt ein schönes Echo im Haus. Besonders das ATV hängt aufgrund der Signalverarbeitung im TV schön hinterher... :D :D :D
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 55 (SL4); Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go

John Loewe
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 15:45
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9 Mal

#19 Beitragvon John Loewe » Mi 14. Aug 2013, 15:47

... schade :cry:
individual 46" compose 3D, maxcam twin V2 fortuna 2.12
subwoofer i sound, blutech vision 3D schwarz
front: 2x elipson planet l, rear: 2x elipson planet m, center: elipson planet l
airspeaker, ipad3, iphone 4s, atv 3

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21856
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 2671 Mal
Kontakt:

#20 Beitragvon Pretch » Mi 14. Aug 2013, 16:19

Mr.Krabbs hat geschrieben:Besonders das ATV hängt aufgrund der Signalverarbeitung im TV schön hinterher... :D :D :D

Was wohl aber eben an der liegt. Normalerweise ist ein Vorteil von Airplay daß es latenzfrei ist, man z.B. auch den Ton zu einem Video per Airplay an einen LS schicken kann.

Benutzeravatar
Loewe-Fan
Freak
Beiträge: 983
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 09:52
Wohnort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal

#21 Beitragvon Loewe-Fan » Mi 14. Aug 2013, 18:06

Mein Test ist leider auch erfolglos :cry:
Multiroom funktioniert leider nur über iTunes.
Hatte ich nie bemerkt das bei Discobetrieb im Haus der Laptop mit iTunes läuft :wah:
Da keine mp3's in iTunes gespeichert sind bin ich überhaupt nicht auf die Idee gekommen das es darüber läuft.
Die Musik kommt über den ituneserver vom Qnap zu itunes und mittels remote App zu den Airplaygeräten.
:wah:

John Loewe
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 15:45
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9 Mal

#22 Beitragvon John Loewe » Mi 14. Aug 2013, 23:06

... naja, dann werden wir mal sehen, wie es weitergeht ;) meine :dani: meinte soeben, dass multiroom in den 90er jahren modern war und dass dies absolut nicht notwendig ist :eek:
keine ahnung wie ich sie davon überzeuge, dass dies extremst wichtig ist fürs leben und dass ich das daher unbedingt brauche :secret:

weiß jetzt eigentlich auch nicht recht - airspeaker ist hübsch, tut das was er soll sehr ordentlich,.... nur eben das mit dem multiroom wäre noch eine nette draufgabe, die mir persönlich total gefallen würde. dachte über die anschaffung eines zweiten airspeakers nach, aber ohne dieser multiroomfunktion ist es nur eben nur halb....

danke euch für eure tipps und unterstützung - werde berichten, wie ich mich (wir uns ;)) entschieden haben

gruß aus wien
john
individual 46" compose 3D, maxcam twin V2 fortuna 2.12
subwoofer i sound, blutech vision 3D schwarz
front: 2x elipson planet l, rear: 2x elipson planet m, center: elipson planet l
airspeaker, ipad3, iphone 4s, atv 3

Benutzeravatar
Primus
Freak
Beiträge: 723
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 23:28
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: AirSpeaker - Multiroomlösung mittels App?

#23 Beitragvon Primus » Mi 14. Aug 2013, 23:35

Dann holst du dir ein appleTV der 1. Generation und nutzt das als Mediathek. Den Laptop brauchst du dann nicht mehr.
Loewe Connect 55 UHD SL420 @ Kathrein CAS 90 - UAS 481 (Astra 19,2°)
Loewe Connect 40 UHD SL320 @ Kathrein CAS 90 - UAS 485 (Astra 19,2°)

Benutzeravatar
stoldenburg
Freak
Beiträge: 880
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 15:03
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: AirSpeaker - Multiroomlösung mittels App?

#24 Beitragvon stoldenburg » Mi 14. Aug 2013, 23:36

Ich habe im WZ nen MacMini installiert. Funktioniert alles super. Muss, nur für Musik, auch nicht der neuste sein. Infrarot anschluß am Loewe. Bedienung auch über die Assist. Ansonsten alles über die Remote app
Individual 40 Selection LED 200/DR+ (SL121 mit v7.16.0)
Air Speaker (V1.24), Speaker 2go beide silber
Individual Standlautsprecher und Sub
MacBook Pro 13" Retina Intel Dual Core i7 2.8GHz, 16GB, 512GB flash

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22981
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 1625 Mal

#25 Beitragvon Loewengrube » Do 15. Aug 2013, 08:44

Loewe-Fan hat geschrieben:Habe Sonos auch im Einsatz aber nur in Nebenräume da das System klanglich nicht an den Airspeaker rankommt :teach:

Würde ich nicht so sehen. Hatte das ja mal quick&dirty getestet (klick). Und bevor ich hier in Richtung Multiroom ´herum bastele´, nehme ich doch lieber ein ausgereiftes Multiroomsystem, wie Sonos. Wo es dann auch keine Probleme mit synchronem Abspielen gibt. Zudem noch diverse weitere nette Features und eine gute Bedienbarkeit. Wenn es klanglich offen bleibt, ob nun der AirSpeaker oder eine Sonos Play:3 besser weg kommen, dann nimmt man eine Play:5 und damit ist man sicher klanglich besser bedient als mit dem AirSpeaker. Der aber einen Raum tatsächlich sehr schön ausfüllen kann - keine Frage. Hat aber halt ein anderes Anwendungsspektrum. Sonos ist da einfach maximal flexibel. Und erlaubt ja sogar Stereo mit breiterer Basis unter Verwendung zweier Lautsprecher.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB


Zurück zu „Stand Alone Audiokomponenten - Soundbox, AirSpeaker, SoundVision...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste