Soundport compact Anschluss an PC

Antworten
Atom2
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Sa 17. Apr 2021, 12:35
Hat sich bedankt: 2 Mal

Soundport compact Anschluss an PC

#1 

Beitrag von Atom2 »

Hallo Forum,
ich überlege aktuell, mir einen Loewe Soundport compact zu kaufen. Insbesondere möchte ich diesen zusammen mit meinem PC verwenden. Nach meinen Recherchen soillte sich der Soundport ja an einem (Windows 10) PC über USB als Audio-Ausgabegerät verwenden lassen. Weiters habe ich herausgefunden, dass auch ein Mikrofon eingebaut ist, das für gedockte Apple Telefone zusammen mit den Lautsprechern eine Freisprecheinrichtung bereitstellen soll.

Meine Frage ist nun: Wird an einem PC, an den der Soundport über USB angeschlossen ist, neben dem Lautsprecher als Ausdio-Ausgabegerät auch das eingebaute Mikrofin als Audio-Eingabegerät bereitgestellt? Das wäre nämlich genau das, was ich mir wünschen würde. Aus dem Handbuch und anderen Quellen im Internet werde ich dazu leider nicht wirklich schlau. Vielleicht könnte das jemand, der einen Soundport und einen Windows 10 PC hat, das einmal ausprobieren oder vielleicht weiß das ja auch jemand einfach.

Besten Dank im voraus, Atom2

TK_aus_N
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Mi 20. Apr 2011, 21:47
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#2 

Beitrag von TK_aus_N »

Hallo Atom2,
Ich habe den Soundport compact per USB an meinem Windows 10 Rechner angeschlossen.
In den Einstellungen sehe ich nur den Lautsprecher der Soundport compact.

Atom2
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Sa 17. Apr 2021, 12:35
Hat sich bedankt: 2 Mal

#3 

Beitrag von Atom2 »

Hallo @TK_aus_N
herzlichen Danl für den Test - ist zwar leider nicht das Ergebnis, das ich mir insgeheim erhofft hatte, aber jetzt weiß ich zumindest, was Sache ist. Ich nehem aber an, der Sound selbst hat funktioiniert und auch vernünftig geklungen ...

Ich muß jetzt für mich nachdenken, ob der Lautsprecher allein (ohne Mikrofonfunktionalität) die Ausgabe wert ist.

Danke Atom2

Antworten

Zurück zu „Stand Alone Audiokomponenten - Soundbox, AirSpeaker, SoundVision...“