DVB-T Antenne und SAT Schüssel gleichzeitig anschliessen?

Antworten
loeweliebhaber
Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: Do 27. Sep 2018, 12:59
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

DVB-T Antenne und SAT Schüssel gleichzeitig anschliessen?

#1 

Beitrag von loeweliebhaber »

Hallo,

Durch technische Probleme ist unsere SAT Anlage (mit Digitalen Lichtleiteranschlüssen) für ca 1 Woche ausgefallen.
Kann ich vorübergehend gleichzeitig eine DVB-T Antenne am Analog Anschluss betreiben, und wenn ja wie? Einfach anschliessen oder muss ich intern am Loewe TV (bild 3.49) was um/einstellen?
Muss man dafür die beiden SAT Kabel abziehen?

Danke und gruß
Volkmar

Benutzeravatar
mulleflup
Profi
Beiträge: 1492
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 388 Mal
Kontakt:

#2 

Beitrag von mulleflup »

Du kannst ohne Probleme die DVB-T Antenne zusätzlich betreiben. Diese kommt am normalen Koaxanschluss ( der ja noch frei ist ).
Im Menu unter Sender- automatische Suche - Antenneneinstellungen ändern - usw. Kannst du das Gerä auf DVB-T2 HD suchen lassen.
bild 7.65(5.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2080, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

bild 3.55 ( 6.ß.ß , Unicam )

loeweliebhaber
Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: Do 27. Sep 2018, 12:59
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

#3 

Beitrag von loeweliebhaber »

Danke, hab ich gemacht, ich bekomme aber nach etlichen Automatischen Sendersuchen Null TV Sender und Null Radiosender rein.
Meine lage ist derzeit so das ich seit zwei Wochen keinen Sender rein kriege, bis unser Haus-Fernsehtechniker das hinkriegt dauert es sicher nochmals 1-2 Wochen, traurig :cry:

Ich frag mich warum ich über meine Analoge DVB-T Antenne nichts reinkriege, könnte die defekt sein (kann man das prüfen?) oder hab ich überhaupt keinen Empfang?

gruß
volkmar

ps..bin jetzt soweit das ich am liebsten meine alte SAT Schüssel wieder anbaue, aber bei dem Sauwetter kann ich wieder Tagelang nix machen :duden:

fswerkstatt
Spezialist
Beiträge: 2318
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 758 Mal
Kontakt:

#4 

Beitrag von fswerkstatt »

Ist es denn eine aktive Antenne, also mit Verstärker? Wenn ja: Netzteil vorhanden und eingesteckt?
Kein Netzteil vorhanden? Versorgungsspannung 5V unter Systemmenü > Anschlüsse > Antenne DVB > Terrestrisch (DVB-T/T2) einschalten.

Bei der automatischen Suche natürlich darauf achten, dass auch wirklich Terrestrisch (DVB-T/T2) ausgewählt ist
bild 7.55 OLED SL420 β-SW (DVB-S, DVB-C), TSM, Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, FireTV Stick 4k
Connect 55 UHD SL420 β-SW (SAT>IP, DVB-T2)
Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)

Antworten

Zurück zu „DVB-S, DVB-C, DVB-T und der ganze Rest“