Freenet CI+ aufzeichnen

Luedder
Freak
Beiträge: 694
Registriert: Mi 29. Jun 2011, 21:04
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Freenet CI+ aufzeichnen

#1 Beitragvon Luedder » Do 12. Mär 2020, 07:53

Moin,

Das Thema Fernsehzugang ist in unserem Haus noch nicht „optimal“...

Um wenigstens Tagesschau sehen zu können hab ich mir eine DVB T Antenne gebaut ... und schließlich such ein CI+ Modul für ein Jahr ....

Problem: Aufzeichnungen über Nacht ..lassen sich am nächsten Tag nicht mehr anschauen (90min Versatz bei CI+ ?)

Gibt es ein alternatives Modul ?
Loewe bild 7.55, Meyer Sound MM-4XP + Swans Subwoofer Sub 10; außerdem Conect 32 Media DR+ (Chassis 2710); (und nen Spheros 32HD+ Chassis 2700 im Keller)

Benutzeravatar
Robotnik
Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: Fr 2. Mär 2018, 21:08
Wohnort: Südthüringen
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

#2 Beitragvon Robotnik » Do 12. Mär 2020, 08:33

Bei HD+ geht das mit Maxcam/Unicam Modulen, die filtern die Restriktionen raus. Ob das auch für die Freenet Karte funktioniert müsste man ausprobieren.
bild 7.65 SL420 mit Blutech 3D und ATV 4K an Sub525 mit Concertos PA | bild 3.55 V19 SL520 DAL/DR+ | Reference 55 UHD SL420 | Indi 40 3D SL151 | Indi 40 Selection HD+ 100 L2710 |

Benutzeravatar
mulleflup
Profi
Beiträge: 1233
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 325 Mal
Kontakt:

#3 Beitragvon mulleflup » Do 12. Mär 2020, 09:57

Dein Problem dürfte aber nur die RTL Gruppe betreffen oder,

Es gibt keine alternativen Module für Freenet da kartenlos. D.h. Karte und Modul sind nicht getrennt.
bild 7.65(6.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2070, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

Luedder
Freak
Beiträge: 694
Registriert: Mi 29. Jun 2011, 21:04
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

#4 Beitragvon Luedder » Do 12. Mär 2020, 10:53

Nein es betrifft (leider) auch Sat 1......
Loewe bild 7.55, Meyer Sound MM-4XP + Swans Subwoofer Sub 10; außerdem Conect 32 Media DR+ (Chassis 2710); (und nen Spheros 32HD+ Chassis 2700 im Keller)

Benutzeravatar
Robotnik
Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: Fr 2. Mär 2018, 21:08
Wohnort: Südthüringen
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

#5 Beitragvon Robotnik » Do 12. Mär 2020, 11:09

Ja das ist ja auch ein "Privater" betrifft also alles wofür man keine GEZ zahlt...
Also steckt im Freenetmodul keine Karte auf die man wie bei HD+ seinen Vertrag aufläd? Dh. die Vertragsdaten sind direkt auf dem Modul gespeichert :???: Hab son Teil noch nie live gesehn, da mich DVB-T2 nicht interessiert. Kenne es nur von Abbildungen und da sieht es ja aus wie ein normales Karteneinschubmodul...
bild 7.65 SL420 mit Blutech 3D und ATV 4K an Sub525 mit Concertos PA | bild 3.55 V19 SL520 DAL/DR+ | Reference 55 UHD SL420 | Indi 40 3D SL151 | Indi 40 Selection HD+ 100 L2710 |

Luedder
Freak
Beiträge: 694
Registriert: Mi 29. Jun 2011, 21:04
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

#6 Beitragvon Luedder » Do 12. Mär 2020, 14:49

Jetzt wo ihr es sagt ;)

Die Daten sind wohl im Modul gespeichert ..es gibt zwar nen Kartenslot ..aber keine Karte !

Hmmm ist ganz sicher nicht das Wahre ....irgendwie wie Fernsehen von vorgestern
Loewe bild 7.55, Meyer Sound MM-4XP + Swans Subwoofer Sub 10; außerdem Conect 32 Media DR+ (Chassis 2710); (und nen Spheros 32HD+ Chassis 2700 im Keller)


Zurück zu „DVB-S, DVB-C, DVB-T und der ganze Rest“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast